W168 Rechnung Reparatur A140

Diskutiere Rechnung Reparatur A140 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin moin, [IMG] [IMG] [IMG] Das mit den Bildern hat leider nicht geklappt. Bei Interesse E-Mail an mich. Sorry FP

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Moin moin,

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das mit den Bildern hat leider nicht geklappt.
    Bei Interesse E-Mail an mich.

    Sorry

    FP
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elchtuner, 28.07.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,

    hast du es mal hiermit versucht? http://imageup.de/

    Musst die Bilder da hochladen und den (Hyper)Link hier einfügen.

    mfg elchtuner
     
  4. #3 elchtuner, 28.07.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Anbei die Bilder mit der Rechnung:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #4 Robiwan, 28.07.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wie alt ist dein Elch?

    Das mit den Federn und Bremsschläuchen hatte ich heuer auch schon (BJ 99). Den Keilriemen hab ich vor 2 Jahren schon wechseln lassen.

    Ganz wichtig: die Punkte "Fahrzeug vermessen" und "Spur/Sturz einstellen" (links und rechts) sind wegen dem Federeinbau :(.

    BTW: 70€ brutto für 4,5l 10W40 sind schon happig. Soviel hab ich für 5l 0W40 gezahlt (ATU)
     
  6. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    EZ 9/99, z.Zt.78 tsd gelaufen.
    Ich hab ihn seit 4/05, 8 tsd gefahren
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    An sich ok, solange du das beauftragt hast.

    Bei Punkt Nummer 3 auf der Rechnung vermute ich, dass es der Kraftstofffilter und der Luftfilter war der gewechselt wurde. war das notwendig? (wenn er noch nie gewechselt wurde ja, wenn er schon mal gewechselt wurde dann nein).

    gruss
     
  8. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    War nötig, weil lt. Serviceheft noch nie gemacht wurde.
    Jetzt stinkt er auch nicht mehr ab und zu nach Benzin.
    Die Vorbesitzer haben ganz schön geschlampt, dito VK.
    Dafür läuft mein lamellendach-AKS mit integrierten Kindersitzen
    wieder supi !
     
  9. #8 Mr. Bonk, 28.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Setzen sich eigentlich nur Tieferlegungsfedern oder auch die Serienfedern?!

    Ansonsten wird das wohl mit "Spur einstellen" zu früh gemacht worden sein... es sei denn, die sind nach dem Einbau der Federn mal eben 1765 Mal um den Block gefahren. :-X
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Alle Federn setzen sich. Durch die Belastung.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Vermessen nach Federn-/Dämpferwechsel vorne kostet also 200 Euro plus MWSt? Geht das auch billiger?
     
  12. #11 Robiwan, 11.10.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Einfach nicht bei DC machen lassen ;)
     
  13. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Aber so ne optische Vermessungsanlage hat sicher nicht jede Werkstatt?
     
  14. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Kaum ! Mein Bekannter hat ne freie KFZ-Werkstatt und
    bietet so einen Service auch an, kostet
    bei ihm mindest 150 Euro.

    Und tatsächlich, nur sehr wenige Werkstätten verfügen
    über einen eigene Achsvermessungsanlage !
    Die meisten Aufträge erhält er durch andere Werkstätten !
     
  15. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    150 inkl. MWSt wäre schonmal was anderes als 200 plus MWSt
     
  16. #15 nachtflug, 11.10.2006
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Also, im Prinzip ist es ja jedem Erdenbürger freigestellt bei wem er seinen Service macht. Das es beim "freundlichen" um die Ecke schon immer etwas teurer ist, als bei einer freien Werkstatt, sollte auch hinlänglich bekannt sein.
    Was allerdings in der Rechnung mal wieder ganz klar ersichtlich ist, das der Vertragshändler wenn er was macht, gleich immer in die Vollen geht.
    Der Motorölpreis eindeutig zu hoch (ist aber mit der Artikel wo der Händler mit am meisten Gewinn scheffelt).Schau dich einfach mal um, was 5 Ltr. 10W-40 im freien Handel kosten. Nun gut, hier wurde schön verdient,aber das machen heute fast alle so, leider.
    Gehen wir mal weiter. Auch etwas lächerlich 2x 25 ML Waschmittel, sind zwar nur Kleckerbeträge, aber überleg mal was da für ein Gewinn gemacht wird, schließlich bekommt das jeder mit auf seiner Rechnung. Tipp von mir, bevor es in die Werkstatt geht, Waschwasser selber auffüllen. Sollte eigentlich jeder in der Lage sein, und man kann so noch etwas sparen. Auch ein Bremsentest zu berechnen ist eigentlich schon etwas unverschämt, schließlich sollte jeder gute Betrieb eine ausführliche Probefahrt nach erfolgreicher Reparatur durchführen, und dazu gehört auch abschließend die Fahrt auf den Rollenprüfstand um die Bremswerte und Gleichmäßigkeit der Betriebsbremse und Fesstellbremse zu ermitteln.
    Achsvermessung nun gut, es gibt sicherlich viele andere Werkstätten (hauptsächlich Reifenhändler) die den Elch billiger vermessesen können, allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung, dass nicht immer die geschultesten Mitarbeiter in diesen Betrieben arbeiten. Soll nicht negativ gemeint sein, aber Schuster bleib bei deinen Leisten, schließlich würde ich auch niemals Reifen beim "freundlichen" monteren lassen, da geh ich nämlich auch zum Reifenfachbetrieb. Also die Jungs beim "freundlichen" wissen exakt was und wo etwas eingestellt werden muss. Ganz zu schweigen von Spezialwerkzeug, was bei manchen Mercedes Fahrzeugen benötigt wird. Genauer und exakter bekommst du es auf jedem Fall beim "freundlichen" eingestellt (vorrausgesetzt es vermisst auch der richtige, und nicht der Lehrbub in seiner dritten Woche), aber billiger gehts im freien Handel doch schon.
    Wie gesagt, es muss halt jeder selber wissen, was er wo in Auftrag gibt.
    Was mich noch interessieren würde, ob die Mängel bei der Reparaturannahme alle festgestellt wurden, oder erst im Rahmen der Inspektion. Dann wäre es nämlch auch richtig gewesen, dass man dir alle Mängel im Vorfeld bzw. nachträglich ausführlich erklärt, und um deine Zustimmung bittet. Das geht leider aus deinem Bericht nicht so hervor.
    Im Großen und Ganzen ist aber die Rechnung vom "freundlichen" in Ordnung.
    Schließlich warst du bei D.C. und nobel geht die Welt zu Grunde !
    Das nächste mal einfach noch zwei oder drei andere Angebote von KFZ-Meisterfachbetrieben einholen, du wirst merken der Unterschied ist riesig.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen !

    Gruß Andreas
     
  17. #16 elchtuner, 11.10.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Hallo,
    ich habe bei meinem Reifenhändler nur 50,- € inkl. MwSt bezahlt. Komplette Achsvermessung mit Laser und Computer und allem möglichen. Nachdem man Fahrwerk oder Federn einbaut, ist dies ja immer notwendig, da sonst die Reifen ungleichmäßig abfahren und / oder das Auto nach rechts oder links zieht.
    Oder meint ihr etwas anderes?

    mfg elchtuner
     
  18. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Alle Mängel traten während des Assyst bzw. Reparatur zu Tage.
    Den Rippenriemen kann man so prüfen, wechseln aber nur, wenn
    der Motor abgelassen wurde. Dabei sah man erst die defekten Federn.
    Bremsentest wurde wg. festgegammeltem Sattel hinter gemacht. Dient zum
    Nachweis einer ordnungsgemäßen Reparatur. Spur einstellen und Lichttest
    müssen wegen demontage der Front bzw. lösen Vorderradaufhängung
    ausgeführt werde.
    Der Freundliche hat sich immer telefonisch gemeldet ( Elch stand 3 Tage in der NL )
    und um Reparaturfreigabe gebeten. Als 1 Woche später noch mein Akku verreckte und
    ich mit großen Augen in der NL empfangen wurde, gabs den neuen Akku nach 15 Minuten
    mit verminderten AW`s.
    Alles in allem hat sich der Meister vorbildlich verhalten. Teilekosten waren ca. 1/3 des
    Rechnungsbetrages. Ich würde keine freie Werkstatt an den Elch lassen, auch wenn
    er schon 6 Jahre alt ist. Bei DC ist der Durchlauf von Elchen höher, also auch das Wissen um
    Fehler, außerdem gibt es da Schulungen auf jeden KFZ-Typ, was man bei Freien nicht so hat.
    Und wer bezahlt schon gerne " try and error ".
     
  19. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moinsen,

    MichMaEinmisch.

    Das Vermessen kostet beim Reifendealer der Wahl 40 - 60 Euro.
    Der Endpreis richtet sich sicher danach, was nach dem ersten Vermessen gemacht werden muss, 150,- oder 200,- die hier im Umlauf sind sind absolut utopisch.
    Habe nach dem Wechsel der Stoßdämpfer 50,- für's Vermessen und Einstellen gezahlt, genau wie "elchtuner" Prüfprotokoll habe ich erhalten. War auch kein Sonderpreis o.Ä., Vergölst hatte damals im Werbeprospekt mit "ab 39,-€" geworben, was ca. 20,- € unter "Normalpreis" bedeutet.
    Fragt einfach mal bei Vergölst o.ä. an, bei solch "alten" Fahrzeugen würde ich nicht mehr für solch einen Kram zu DC fahren.
    Die Rechung am Anfang ist echt nicht von schlechten Eltern, wenn aber der Auftrag dementsprechend lautete gerechtfertigt und nicht unnormal.
    Denke in ner freien Werkstatt, die es gerade bei "älteren" Fahrzeugen auch tut, hätte das Ganze die Hälfte gekostet - höchstens.
    Das nächste Mal also besser erst schlau machen, denn bis dieser Wagen wieder zum Verkauf steht, ist nen Checkheft eh uninteressant und selbst ne abgelehnte Kulanzanfrage (100% Mat.+Arb. eh unwahrscheinlich bei dem Alter) ,für was auch immer, relativiert sich von den Kosten her bereits nach einer solchen Inspektionsrechnung.

    Gruß
    Über
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Achsvermessung bei Vergölst bei eBay 45 Euro ;)
    Ich pass auch auf ob sie alles richtig machen ;D
     
  22. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Nach wieviel Kilometern soll das denn gemacht werden?
     
Thema:

Rechnung Reparatur A140

Die Seite wird geladen...

Rechnung Reparatur A140 - Ähnliche Themen

  1. Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W

    Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W: Hallo, wir haben einen A 140 gekauft der mahlende Geräusche beim Rollen macht. Radlager schließe ich fast aus, da sich das mahlende Rollgeräusche...
  2. A140 wirklich so schlecht?

    A140 wirklich so schlecht?: Hallo, bin neu und möchte mir in nächster Zeit einen A140 kaufen, ist er wirklich so schlecht das ich besser die Finger davon lasse?Grüße Peter
  3. A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe

    A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe: Hallo, bei meinem A140 ist die Kopfdichtung defekt und muss ausgetarsucht werden. Kann man den Tausch selber durchführen ohne den Motor...
  4. A140 leichter Kühlwasserverlust / Motorgeräusche

    A140 leichter Kühlwasserverlust / Motorgeräusche: Hallo, habe günstig einen scheckheftgepflegten A140 mit 88tkm aus erster Hand geschossen. Habe wenig Erfahrung mit dem Auto, deshalb zwei Fragen:...
  5. Menge Getriebeöl A140 Schalter?

    Menge Getriebeöl A140 Schalter?: Habe die 110tkm überschritten und wollte mal einen Getriebeölwechsel machen, finde aber keine Mengenangabe, wieviel frisches wieder reinkommt. Wer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.