Allgemeines Rechtslage Windschutzscheiben-Videokamera im Auto (Dashcam)

Diskutiere Rechtslage Windschutzscheiben-Videokamera im Auto (Dashcam) im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; [img] Auszug aus der c’t 18/2013 Darf man in Deutschland den Verkehr filmen? Das Amtsgericht stellte im Juni fest, dass ein Dashcam-Video mit...

  1. #1 Mr. Bean, 26.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]


     
  2. Anzeige

  3. #2 Peter54, 27.08.2013
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Darum fahre ich schon seit ca. 2 Jahren mit Kamera. :thumbup:

    Gruß
    Peter
     
  4. #3 Scanner, 29.08.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Hätte mir bei 2 Unfällen helfen können, in denen die Schuld "50/50" gestellt wurde. Spurwechselfehler in der Kurve des anderen, keine Zeugen, Aussage gegen Aussage....

    Es gibt ja als günstige Alternative das Handy... Passiert nix, löscht man das Video nach der Fahrt einfach.
     
  5. #4 stuermi, 29.08.2013
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    574
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Zu diesem Thema gibt es in Deutschland höchst unterschiedliche Meinungen und Entscheidungen - auf das Urteil eines Amtsgerichtes, also der niedrigsten Instanz der deutschen Gerichtsbarkeit, würde ich mich keinesfalls verlassen.

    Das Thema hatten wir doch auch erst vor Kurzem hier gehabt, wenn ich mich recht entsinne *kratz*
     
  6. #5 Robiwan, 29.08.2013
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    In Österreich ist es definitiv verboten!! Das permanente Filmen aus dem Fahrzeug mit einem Urlaubsvideo gleizusetzen halte ich für fragwürdig und wird sicher einem höchstrichterlichen Spruch nicht standhalten.

    http://oe1.orf.at/artikel/338696
     
  7. #6 Scanner, 29.08.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Kranke Aussage.
    Krankes Strafmaß.

    Da wurde doch total neben der Realität entschieden.
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja, da muss man sicher die Kirche im Dorf lassen und nicht alles gleich zu wörtlich nehmen.

    Wenn ich dir sage, dass ein Päckchen Kaugummis im Supermarkt mitgehen zu lassen, Diebstahl ist und Diebstahl mit bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe geahndet wird, dann sagst du sicher auch nicht gleich, dass das ein krankes Strafmaß ist.
    Einfach weil dir klar ist, dass Diebstahl nicht gleich Diebstahl ist und du in dem Moment das "bis zu" vernünftig deutest ;).

    gruss
     
  9. #8 Scanner, 31.08.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Naja, okay, so hast du natürlich recht.

    Dennoch finde ich die Aussage von einem Gericht daneben...

    Es sichert definitiv die Rechtssicherheit und kann auch "anderen Teilnehmern" helfen, die vor einem fahren und der "filmende" nur "Zeuge" ist.

    Naja, zumindest gelten solche Dinge nicht für Durchreisende oder Touristen - oder müssen die das abschalten, ähnlich dem Tagfahrlicht, dass angeschaltet werden muss?
     
  10. #9 stuermi, 31.08.2013
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    574
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Wieso sollte das für Durchreisende oder Touristen nicht gelten? Oder muss sich z.B. ein Österreicher hier in Deutschland nicht an die Gesetze halten, wenn er bei uns ist? *kratz*
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Natürlich gelten für Durchreisende die gleichen Regeln und Gesetze.

    Ich persönlich bin in der Frage durchaus gespalten. Einerseits sehe ich keine wirklich große Überwachungsleistung darin, andererseits finde ich die Linie bereits überschritten. Ich möchte nicht vom jedem im öffentlichen Raum gefilmt werden zu Überwachungszwecken, die wie immer eigentlich nur ein ehrbares Ziel haben, für alles andere aber missbraucht werden können (und wo es Möglichkeiten gibt, werden diese erfahrungsgemäß auch gern genutzt).

    gruss
     
    stuermi gefällt das.
  12. #11 Mr. Bean, 10.04.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Auszug aus der ADAC-Zeitschrift


     
  13. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    666
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Mit dem Thema habe ich mich bislang noch nicht sehr beschäftigt.
    Es reizt mich aber zusehends.
    Im Laufe der Woche hätte es eine Klarheit gegeben bei:
    LKW biegt in einer Strasse vor mir links ab, obwohl er mich gesehen haben muss (Vollbremsung)
    LKW (LT) überholt mich in einer Baustelle (Pforzheim) bei Tempo 80 , weil er es eilig hat (Polizei ist nicht vorort, trotz täglicher Unfälle) .
    PKW fährt rechts ran ohne Blinker, Frau reisst Tür auf und man kommt nur knapp vorbei (was wäre, wenn nicht) .
    PKW fährt in Kreisverkehr und zwingt mich zur Vollbremsung.
    PKW Audi TT überholt bei Tempo 120 auf rechtester Spur von 3 einen Lieferwagen und einen PKW mit ca 150km/h und zieht dann aprupt nach ganz links. Wenn jemand rechts rüber gefahren wäre....
    usw.usw.
    Der tägliche Wahnsinn auf den Strassen nimmt zu.
    Wenn ich mal mit einem der 4 Motorrädern (alle älter als 30 Jahre) gemütlich mit dem 07er Kennzeichen ausfahren will, sollte ich besser schieben, bis ich aus dem Irrsinn raus bin, sonst werde ich vorher umgebracht.
    Regards
    Rei97
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Keine Kamera wird dich in einem solchen Fall wieder lebendig machen ... will ich nur mal anmerken ;).

    gruss
     
  15. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen, sind die anderen Autofahrer nicht der Grund warum ich filme?
    Auf der Autobahn oder sonstigen Straße, finde ich es nicht grade zufällig, dass jemand vor mir her fährt.

    Für mich ist ein Urlaubsvideo etwas deutlich anderes.


    Aber man sagt ja auch, wo kein Kläger, da kein Richter.
    Wer will mir nachweisen ob die Dashcam aktiv war oder einfach nur inaktiv in der Scheibe hängt oder hing?
    Selbst bei einer Polizeikontrolle lassen sich die Geräte bestimmt löschen und ausschalten, bevor der Polizist es zum Auto schaft.
    Ob es da einen Verdachtsgrund für einen Polizisten gibt die Dashcam zur Untersuchen zu beschlagnahmen sei mal aussen vor gelassen.

    Ist zumindest mein Meinung zu dem Thema.

    Bin auch am überlegen mir eine Dashcam zu kaufen, aber mich stört auch die Unklarheit über die Gesetzeslage.
    Ist wie mit dem Film-Streams oder Sky-Streams im Internet, für den Betrachter illegal oder Grauzone...

    Greetz
    Base
     
  16. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    666
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    deshalb, weil ich dort keine anbringen kann, lieber schieben... :-X

    Regards
    rei97
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Base
    Das Filmen selbst ist eindeutig nicht strafbar oder ähnliches.
    Kritisch wird es beim Veröfffentlichen eines solchen Videos. Solch ein Video als Beweismittel vor Gericht einzubringe, stellt eine Veröffentlichung dar.

    Wenn aber vor Gericht dieses Video aufgrund des Persönlichkeitsrecht nicht zugelassen wird, erübrigt sich das Filmen an sich ja im Prinzip, denn genau dafür filmt man ja.

    gruss
     
  18. #17 stuermi, 10.04.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    574
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Da regen sich alle über die NSA auf und dann wollen sie selbst mit fragwürdigen Methoden fremde Leute überwachen *kratz*
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sobald man auf der anderen Seite steht, sprich nicht mehr zu den Überwachten, sondern zu den Überwachenden gehört, da fällt bei vielen recht einfach die Hürde, weil dann ist man ja auf der Gewinnerseite.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hasma

    Hasma Guest

    Es ist immer interessant, diese Diskussionen zu verfolgen. Man trifft immer und überall auf Videoüberwachung. Als Autofahrer sollte jeder bemerkt haben, das an jeder Tankstelle Videoüberwachung stattfindet. Natürlich wird überwacht und auch alles aufgezeichnet, um z.B. bei Diebstahl den Täter einwandfrei identifizieren zu können. Diese Videobeweise sind Gerichtsverwertbar.
    Eigensicherung durch Videoüberwachung ist gang und gebe. Warum nicht auch beim Auto?
     
  22. #20 Peter54, 10.04.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Genau so ist es, wenn ich die Aufzeichnung zur Aufklärung brauche, schneide ich den Teil, wo man Personen erkennen kann, einfach raus.
    Nur das aufzeichnen von Personen ohne deren Genehmigung ist nicht erlaubt.
     
Thema: Rechtslage Windschutzscheiben-Videokamera im Auto (Dashcam)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dashcam w169

Die Seite wird geladen...

Rechtslage Windschutzscheiben-Videokamera im Auto (Dashcam) - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe gereinigt und eingebaut danach ruckelt mein Auto w168

    Drosselklappe gereinigt und eingebaut danach ruckelt mein Auto w168: Hallo guten Tag an alle ich hätte da mal eine Frage ich habe an meinem Auto die Drosselklappe gereinigt danach wieder eingebaut danach fing der...
  2. Allgemeine Sonntag Wartung am Auto

    Allgemeine Sonntag Wartung am Auto: Heute war es mal wieder sehr Warm, und wie jeden Sonntag kontrolliere ich die Flüssigkeiten am Elch. Den Reifendruck brauch ich ja Dank China TPMS...
  3. A 180 CDI - Kombiintrument LCD Bildschirm sehr dunkel wenn Auto warm

    A 180 CDI - Kombiintrument LCD Bildschirm sehr dunkel wenn Auto warm: Hallo an alle, habe 1 ganz wichtige Frage: wie bekomme ich das Display (km Stand, Verbrauch, etc.) wieder so hell, dass ich es ablesen kann ? Es...
  4. Windschutzscheibe unteres Dichtungsgummi

    Windschutzscheibe unteres Dichtungsgummi: Guten Tag, an meinem Elch W168 2004 ist das untere Dichtungsgummi der Frontscheibe hinüber. Ich will/muß das Teil tauschen. Ist es richtig, dazu...
  5. Defekte Ölleitung, Ölflecken unter dem Auto

    Defekte Ölleitung, Ölflecken unter dem Auto: Hallo liebe Leute, wollte hier mal von meinem Erlebnis der letzten Woche berichten. Als ich Mittags zu meinem kleinen Elch ging, fiel mir auf das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden