W169 Regenerierventil W169

Diskutiere Regenerierventil W169 im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Zusammen, kann mir jemand freundlicherweise sagen wo das Regenierventil am W169 genau ist und wie man es tauschen kann. Ich suche mit dumm...

  1. #1 holger.koeln, 27.10.2014
    holger.koeln

    holger.koeln Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    kann mir jemand freundlicherweise sagen wo das Regenierventil am W169 genau ist und wie man es tauschen kann.
    Ich suche mit dumm und dämlich. Ich möchte es tauschen da ein klacken wahrscheinlich von diesem Ventil kommt.
    Schon einmal vielen Dank für eure Mühe.
    Gruss aus Kölle
    Hokger
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Regenerierventil W169. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Struppirennfahrer, 28.10.2014
    Struppirennfahrer

    Struppirennfahrer Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Marke/Modell:
    Mercedes A200
    was soll das sein?

    noch nie was davon gehört

    was soll da regeneriert werden?
     
  4. #3 ihringer, 28.10.2014
    ihringer

    ihringer Guest

    Kenn ich auch nicht. Reifenventile werden es wohl nicht sein *teufel*

    Um welchen Wagen geht es eigentlich ? Baujahr ? Benziner ? Diesel ? Laufleistung ?
     
  5. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    169
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
  6. #5 flockmann, 28.10.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    692
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Bitte nicht das Bild zu "wörtlich" nehmen. Das gezeigte Bild eines Regenerierventils ist keins von MB.
    Grüsse vom F.
     
  7. #6 holger.koeln, 28.10.2014
    holger.koeln

    holger.koeln Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    also das Regenerierventil lässt kontrolliert die Benzindämpfe aus dem Tank in den Verbrennungsraum um die Abgaswerte zu verändern. Hilft euch das weiter?
    Alternativ suche ich auch eine Anleitung die Ansaugbrücke zu entfernen.
    Vielen Dank für eure Mühe!
     
  8. Mr-Y

    Mr-Y Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    W169, A160, 95PS, Benziner, BJ2010, 125k
    Dann holen wir den Thread mal wieder auf den Untiefen hervor..

    Servus miteinander,

    ich tue mich leider noch etwas schwer, das Regenerierventil bei meinem Elch zu finden. In dem einen oder anderen Thread wurde das Regenerierventil bereits bebildert, da ging es aber leider um andere/ältere Modelle.

    W168: https://www.elchfans.de/threads/motor-tickert.47246/#post-525253

    W169 A200: https://www.elchfans.de/threads/motorgeraeusch-a-200-benziner.52086/#post-561956

    Ist es in diesem Video vielleicht irgendwo sichtbar?


    Habe sogar schon die OEM-Teilenummer und ein Bild vom Ventil ... scheine aber irgendwie blind zu sein .. . *rolleyes*

    upload_2022-9-22_14-59-19.png

    Habt besten Dank!

    Gruß
     

    Anhänge:

  9. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    hast du das Video angeschaut ? Bei 4.00 Minuten er das Regenerationsventil in der Hand, vorher schraubt er die beiden Befestigungsschrauben ab.

    Klaus
     
    Heisenberg, Mr-Y und stuermi gefällt das.
  10. Mr-Y

    Mr-Y Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    W169, A160, 95PS, Benziner, BJ2010, 125k
    Hupsi, wird wohl mal wieder Zeit für 'nen Termin beim Optiker. :whistling:

    Kommt man da auch einfacher dran, um bspw. Leitungen/Stecker zu prüfen? Oder besser dem netten Herrn aus dem Video nachahmen?

    Danke dir für die schnelle Rückmeldung!

    Gruß
     
    Heisenberg gefällt das.
  11. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    wenn man es wie im Video macht funktioniert es.

    Warum soll das Regenerierventil überhaupt geprüft werden ? Funktioniert es nicht oder macht es ungewöhnliche Geräusche ?
    Eigentlich sind diese Ventile selten die Ursache für einen Fehler.

    Klaus
     
  12. Mr-Y

    Mr-Y Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    W169, A160, 95PS, Benziner, BJ2010, 125k
    Letzteres, habe ähnliche Symptome wie andere Threadsteller: drehzahlunabhängiges Klackern nach einigen Kilometer Fahrt, das im Leerlauf nach einigen Minuten wieder verschwindet. Schon seit längerer Zeit (ca. 1.5 Jahre), hat sich weder verbessert noch verschlechtert. *beten*
    Viele User wurden diesbezüglich auf das Regenerierventil hingewiesen .. doch dort mal die Leitungen zu prüfen.

    Hab hier mal eine Aufnahme von vor ca. einem Jahr nach 30min Fahrt: (oder auch nicht, externe Links erst ab 10 Beiträgen :pinch:)

    Gruß
     
  13. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    einfacher Test, ob das Geräusch vom Ventil kommt: Wenn es arbeitet fass es mal an. Dann sollte man das Tickern fühlen können und merken, ob es im gleichen Takt ist wie das Geräusch.

    Klaus
     
    Heisenberg gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Mr-Y, 24.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2022
    Mr-Y

    Mr-Y Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    W169, A160, 95PS, Benziner, BJ2010, 125k
    Dank dir erstmal für die vielen Antworten.

    Habe leider nicht viel Erfahrungen in puncto "Schrauben am eigenen Kfz" ( das So wird's gemacht vom Etzold steht aber parat :thumbsup: ) .. deswegen die ein oder andere Verständnisfrage mehr, pardon:

    - Das Regenerierventil scheint laut Video etwas versteckt zu sein .. was müsste/dürfte ich bei laufendem Motor ausbauen, um es dort händisch erreichen zu können?
    - Wäre es auch möglich, für eine kurze Fahrt "einfach" mal den Stecker vom Regenerierventil zu ziehen und zu prüfen, ob das Geräusch verschwindet?

    Besten Gruß
     
  16. #14 doko, 24.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2022
    doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    ich habe gerade bei meinem A150 nachgesehen, an der rechten Motorseite sitzt kein Regenerierventil. Das Geräusch muß woanders her kommen.

    Rechts ist nur die Betätigung des Schaltsaurohrs. Dies verursacht auch gern mal Klappergeräusche wenn es in der Lagerung Spiel hat.
    Man kann die Betätigungsstange von aussen sehen. Vielleicht kannst du sie mal berühren, wenn gerade das Geräusch da ist. Falls sich dann etwas am Geräusch endet hast du die Ursache.

    Betätigungsstange bei meinem A150, das Bild anklicken zum vergrößern

    IMG_1791.JPG

    Klaus
     
    Mr-Y gefällt das.
Thema: Regenerierventil W169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 regenerierventil

    ,
  2. w245 regenerierventil

    ,
  3. regenerierventil für Mercedes Benz w245 b 200 benzin

    ,
  4. regenerierventil w169,
  5. w245 regenerierventil selbst wechseln,
  6. w169 regenerierventil selbst wechseln ,
  7. regenerierventil wo sitzt Mercedes Benz w245,
  8. Mercedes Benz w245 b 200 benzin regenerierventil wechseln,
  9. Mercedes Benz w245 b200 benzin regenerierventil wechseln,
  10. mercedes w245 regenerierventil,
  11. Regenierventil w169 a200,
  12. gorenje Regenerierventil ausbauen,
  13. regenerierventil w169,
  14. regenerierventil a kl,
  15. w169 a170 regenerierventil defekt,
  16. a170 regenerierventil defekt,
  17. mercedes a 140 regenerierventil,
  18. w169 regenerierventil test
Die Seite wird geladen...

Regenerierventil W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Anfängerfragen zum W169

    Anfängerfragen zum W169: 'n Abend allerseits Ein schönes Forum habt ihr hier, da erlaube ich mir (als frisch gebackener Elch-Bändiger) doch gleich mal ein paar Fragen zu...
  2. T245 Unterschied Stoßfänger vorne T245 / W169 (in diesem Falle nach Mopf)

    Unterschied Stoßfänger vorne T245 / W169 (in diesem Falle nach Mopf): Hallo, kennt jemand den wirklichen Unterschied zwischen einem Stoßfänger für die A und B-Klasse? Ich suche nach einem vorderen Stoßfänger für...
  3. W169 W169 Tacho wechseln

    W169 Tacho wechseln: Hallo, Ich möchte mein Standard Tacho gegen ein Sportpakettacho austauschen. Kann man es einfach austauschen? Wird der Orignale Kilometerstand...
  4. W169 Gab es den W169 CDI auch ohne DPF?

    Gab es den W169 CDI auch ohne DPF?: Hallo, konnte man den W169 als Diesel auch ohne DPF bekommen? Ich frage wegen Umschlüsselung auf Euro3 bei defektem DPF. Steuerlich macht es...
  5. W169 Wie regenerierventil tauschen

    Wie regenerierventil tauschen: Hallo Freunde Da wir in unserm a170 seit neuesten so ein doofes und unregelmäßiges tackern haben, habe ich mich im Netz schlau gemacht und es...