W168 Reichweite Funkfernbedienung ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von ulfu, 15.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ulfu

    ulfu Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Marke/Modell:
    W 168, A 160
    ich dachte ich hätte das Thema heute schon mal erstellt, aber es ist wohl in den Abgründen des www verschwunden.

    Wie weit reicht eigentlich die Funkfernbedienung zum Öffnen der Türen ?
    Bei mir, trotz neuer Batterien, ca. 5 m.
    Bei meiner Frau, Golf III, ca 20 m. Auf größere Entfernungen hab ichs noch gar nicht probiert.
    Hat die Elchfernbedienung allgemein so eine kurze Reichweite ? Oder nur meine ?
    Wo sitzt eigentlich der Empfänger ?

    Gruß Ulfu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alex1086, 15.08.2007
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Hi,

    also ich konnte feststellen, dass die Fernbedienung je nach Standort unterschiedliche Reichweiten hat, fast so, als ob es ab und zu ein Störsignal gibt und man ganz nah ans Auto ran muss... Bei mir zu Hause kann ich auch weiter weg sein...
    Der Empfänger müsste beim Lichtschalter in der Nähe sein.

    Gruß

    Alex
     
  4. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Aus dem 3. Stock durch Fensterscheibe, gezielt aufs Dach,
    also schräg von oben, ca 15 m. Freies Gelände oder Parkplatz dito.
    Batterie 2 Jahre alt.

    F-P
     
  5. #4 elchausweicher, 15.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Störsignale beeinträchtigen auch die Reichweite. Bei meiner Oma in der Strasse muß z. B. irgendeine Störquelle sein. Muß die Funkfernbedienung ganz nah ans Auto halten, sonst geht´snit. Beim Audi damals war´s das gleiche. Und mein Onkel hat das gleiche Prob mit E-Klasse in der Strasse
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    das Signal kann durch andere Funkverbindungen gestört werden.
    In Essen gibt's nen Parkplatz direkt vor nem HiFi-Laden in dem viele Funkteile aufgestellt sind. Da muss ich die FB direkt vor die Antenne halten - sonst geht nüscht.
    Die Antenne sitzt unter der KI-Abdeckung, also direkt hinter der WSS.
    Wenn du den Schlüssel dort bis an die Scheibe drückst, sollte der Wagen in jedem Fall verriegeln.
    Die Max-Weite habe ich noch nicht ausprbiert. Wenn ich morgens aus dem Haus gehe, dann entriegel ich den Wagen wenn ich raus bin. Der Wagen steht auf der gegenüberliegenden Strassenseite in ner Garage. Schätze mal es sind ca.20 m.

    Gruß
    Über
     
  7. #6 marcsen, 15.08.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Zu Hause sinds gute 15 Meter.
    Auf der Arbeit mit Glück noch ca. 10.
    Und hier an der Aral-Tanke geht überhaupt nichts mehr. Selbst wenn ich den Sender direkt über die Antenne halte, erst nach gut 10 mal drücken...


    Gruß
    Marc
     
  8. #7 Älgfan, 17.08.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    ;DMoin Leute,da sich auf dieser Frequenz auch ferngesteuerte Thermometer,Fernbedienungen etc tummeln ,kann es zu Einschränkungen von Reichweiten kommen.Man sollte auch nicht vergessen das man bei der Grösse des Schlüssels nur eine sehr geringe Sendeleistung möglich machen kann,da die Batterie ja auch noch ewig halten soll.Zu guter Letzt muss noch mal klar sein das die Frequenz mitten im Amateurfunkbereich liegt(430 - 440 Mhz)so das auch von dieser Seite mit Störungen zu rechnen ist. ;D ;D ;D
    MfG Älgfan
     
  9. ulfu

    ulfu Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Marke/Modell:
    W 168, A 160
    Aber wieso gehts dann bei VW so gut ?

    Und was bitte ist die KI Abdeckung ?


    Gruß Ulfu
     
  10. #9 Elchfan577, 17.08.2007
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    KI = Kombiinstrument = Tacho
    KI-Abdeckung = Abdeckung überm Tacho
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vielleicht weil der auf einer etwas anderen Frequenz sendet?
    Das macht wenn es Störungen gibt scon einen Unterschied.
    Aber die von VW reichen traditionell immer schon etwas weiter. Das mit der kurzen Reichweite ist aber durchaus Absicht. Damit sollen Fehlöffnungen verhindert werden.

    Ki-Abdeckung ist die Abdeckung über dem Kombiinstrument (Tacho). Darunter sitzt der Empfänger. Wenn du also den Sender direkt drüber hälst gibt es nur noch ganz wenige Fälle wo die FFB gar nicht mehr funktioniert.

    gruss
     
  13. stinni

    stinni Guest

    Bei mir geht die auch nur ca. 10-15 Meter.

    Aber die von der Standheizung macht locker 800 Meter mit 2 12V Batterien.

    Für meinen Porsche habe ich für die Alarmanlage eine die auch mit 2 12 Volt Batterien arbeitet, die geht so weit, da sehe ich mein Auto gar nicht mehr. *beppbepp*

    Wir haben hier aber einen Sender stehen (Langenberger Sender) der powert so stark, das ich im Porsche mal fast nicht mehr rein gekommen wäre, selbst als der Handsender nur wenige cm vom der Empfängerantenne weg war. *heul*
     
Thema:

Reichweite Funkfernbedienung ?

Die Seite wird geladen...

Reichweite Funkfernbedienung ? - Ähnliche Themen

  1. 2000 km Reichweite bei halb vollem Tank.

    2000 km Reichweite bei halb vollem Tank.: Hallo Elchfans. Bin Doppelelchbesitzer (A+B) und habe mit meinem W169 A-Klasse ein seltsames Problem mit der Tankanzeige. Nach Ausbau des...
  2. Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!

    Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!: Hallo, in der Hoffnung, das mir hier jemand antworten kann, da ich mit meiner FFB welche ich bestellt habe nicht zufrieden bin, da ich diese nach...
  3. Funkfernbedienung ohne Funktion

    Funkfernbedienung ohne Funktion: Hallo liebe Leute, Meine Fernbedienung funktioniert leider auch nicht mehr. Manuell keine weiteren Probleme. Habe nur den 1'nen Premopf Original...
  4. Funkfernbedienung von 2-Tasten Klappschlüssel defekt

    Funkfernbedienung von 2-Tasten Klappschlüssel defekt: Hallo Liebe Elchfans, bei meinem W168 ist die Funkfernbedienung des 2-Tasten Klappschlüssel defekt. Das Starten mit Wegfahrsperre funktioniert...
  5. Funkfernbedienung funktioniert erst nach 25 Minuten...

    Funkfernbedienung funktioniert erst nach 25 Minuten...: Hallo Elchfans, ich bin jetzt hier in euer spezieller Forum gezogen, da mir in den großen Foren nicht weitergeholfen wurde. "Elchfans" - klingt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.