Reifen 155/70 auf 170 CDI?

Diskutiere Reifen 155/70 auf 170 CDI? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, ich versuche meinen 170 CDI möglichst sparsam auszustatten. Bekommt man als Sommerreifen auch die Größe 155/70 eingetragen? Grüße Christoph

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Heinrich_Schulz, 01.07.2005
    Heinrich_Schulz

    Heinrich_Schulz Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden & Wisper
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo,

    ich versuche meinen 170 CDI möglichst sparsam auszustatten.
    Bekommt man als Sommerreifen auch die Größe 155/70 eingetragen?

    Grüße
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Emelfeat, 01.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hm, keine Ahnung ob Du die eingetragen bekommst.

    Ich kann Dir nur soviel zu dem Thema sagen:
    Also ich habe die Reifen im Sommer drauf, im Winter 185er. Ich habe allerdings keinen Unterschied beim Verbrauch feststellen können.
    Wenn die 155er bei mir runtergefahren sind, werde ich 195er besorgen. Nicht das die 155er jetzt sooo schlecht wären, aber besonders bei Nässe und Kurven merkt man des öffteren schon ziemliche Haftungsprobleme. Zudem habe ich nur 60 PS, dass heißt Du fährst noch mit 50 % mehr Leistung.

    Also meinen Erfahrungen zufolge würde ich Dir von der Reifenbreite abraten, mit breiteren Schlappen fährt man einfach suveräner und gediegener. Aber das ist wie gesagt nur meine Einstellung zu dem Thema, vielleicht haben Andere andere Erfahrungen gemacht...
     
  4. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Aber nur im Sommer.
     
  5. #4 Heinrich_Schulz, 01.07.2005
    Heinrich_Schulz

    Heinrich_Schulz Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden & Wisper
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Danke für deine Einschätzung.
    Die Mehrleistung nutzte ich kaum. Ich fahre halt jeden morgen aus dem Taunus nach Wiesbaden (Grüße nach Mainz) und abends zurück.
    Gerne hätte ich einen 160 CDI genommen. Die Mercedes in Mainz hatten aber nur einen und der kam nicht in Frage.
     
  6. #5 Emelfeat, 01.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Prima, dann wäre der Deal ja perfekt! Du gibts mir Deinen, ich gebe Dir meinen Motor! *LOL*

    Nee im Ernst, wieviel verbrauchst Du denn im Moment so?

    Die Motoren von 170 CDI und 160 CDI sind ja baulich identisch. Der 170 CDI hat nur noch einen Ladeluftkühler und einen andere Software, daher die Mehrleistung. Außerdem noch ein nicht so weit gespreitztes Getriebe. Also Welten liegen zwischen den Verbräuchen der beiden Motoren nicht...
     
  7. #6 Heinrich_Schulz, 02.07.2005
    Heinrich_Schulz

    Heinrich_Schulz Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden & Wisper
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Ich habe bis jetzt noch keine komplette Tankfüllung verbraucht.
    Mein Ziel sind aber weniger als 5l/100km.
     
  8. #7 Emelfeat, 02.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hm, kommt drauf an wo Du fährst. In der Stadt ist solch ein Verbrauch fast unmöglich, auf Landstraße und Autobahn dürfte es kein Problem sein. Ich geh halt mal davon aus, dass bei Deiner sehr Lobenswerten Einstellung auch Dein Fahrverhalten recht spritsparend ist oder?

    Falls Du das noch nicht kennst, schau Dir's mal an: Spritmonitore 170 CDI
     
  9. #8 Heinrich_Schulz, 02.07.2005
    Heinrich_Schulz

    Heinrich_Schulz Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden & Wisper
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Der Spritmonitor ist ja schon mal vielversprechend.

    Ich Versuche es mit möglichst niedriger Drehzahl. Die Meinungen dazu gehen ja auseinander.
    Den Reifendruck habe ich 0,3 Bar über empfohlenem Druck bei Beladung.
    Ab wann lohnt sich wohl Motorausschalten an der Ampel?
     
  10. #9 Emelfeat, 02.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hm, hört sich doch gut an! Also Motorabschalten bei Ampeln habe ich gehört lohnt sich wohl ab 1 Minute. Ob sichs wirklich lohnt weiß ich nicht, dafür ist dann umso schneller der Anlasser hin...

    Also in Sachen Drehzahl dürften die Meinungen nicht auseinander gehen!!! Je niedriger die Drehzahl, desto weniger verbraucht man!!! Man sollte natürlich nicht an der Abwürggrenze fahren, rund laufen sollte er schon noch und nicht ruckeln...

    Reifendruck +0,3 ist gut, mache ich genauso!
     
  11. #10 ulrikus99, 02.07.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Mit dem niedertourigen Fahren und dem Spritsparen um jeden Preis würde ich aufpassen, denn schnell hat man Nebenwirkungen wie verkohlte Injektoren usw.
    Dann könnte das eingesparte Geld für eine nötige Reparatur bei weitem nicht reichen.
    Gib dem Elch ab und zu mal die Sporen, der Motor wird es Dir danken. ;)

    ps
    schau auch mal hier
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bonk, 02.07.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hallo Christoph,

    hast Du schon die Tipps gelesen, die Mr. Bean zusammengetragen hat (klick hier)?

    Ansonsten stimmt es auch, daß man mit zu radikalem "Spritsparen" eher den gegenteiligen Effekt erzielt... kenne da persönlich Leute, die selbst für 10 Sekunden den Motor an der Ampel ausschalten. *thumbdown*
     
  14. #12 zappmich, 21.07.2005
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    0,5 l Mehrverbrauch pro 100 km bedeuten bei 1 Euro/l :

    100 km = 0,5 Euro
    1.000 km = 5
    10.000 km = 50
    100.000 km = 500

    Meinen Vorrednern kann ich nur zustimmen, ständiges extrem niedertouriges Fahren rächt sich unter Umständen in Rep.-Kosten, die Deine zweifelhafte Spritersparnis weit in den Schatten stellen.

    Grüße
    michael
     
Thema:

Reifen 155/70 auf 170 CDI?

Die Seite wird geladen...

Reifen 155/70 auf 170 CDI? - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.