Reifen samt Felgen tauschen w168 A170 CDI mit w169 A180 CDI

Diskutiere Reifen samt Felgen tauschen w168 A170 CDI mit w169 A180 CDI im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, ich habe einen w168 A170 CDI und würde einem Freund gerne für den Winterurlaub meine Winterreifen ausleihen. Er fährt einen W169 A180 CDI....

  1. #1 Phoenigs, 05.03.2012
    Phoenigs

    Phoenigs Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    A170cdi-lang 8/2001
    Hallo,

    ich habe einen w168 A170 CDI und würde einem Freund gerne für den Winterurlaub meine Winterreifen ausleihen. Er fährt einen W169 A180 CDI. Kann er einfach meine stahlfelgen mit Winterreifen auf den Wagen schrauben?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Robiwan, 05.03.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Kurz und bündig: nein!
     
    Phoenigs gefällt das.
  4. #3 Phoenigs, 05.03.2012
    Phoenigs

    Phoenigs Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    A170cdi-lang 8/2001
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort, könnte man denn die Reifen auf die anderen Felgen ziehen und dann tauschen? das sind einmal 185/55 R15 und 185/65 R15
     
  5. #4 Gast008, 05.03.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Wenn wir eh schon bei den Reifen und Felgen sind:

    Stimmt es, dass ich auf meinen A140, 60KW/82PS, keine 17-Zöller drauf machen darf, wie z.B. die original 17 Zoll AMG-Felgen für den A210? Laut meinem Fahrzeugschein sind überhaupt nur 2 Kombinationen zulässig, einmal die Standartkombi 195-55 R15 und dann 205-50 R16. Ist ziemlich dünn oder?
     
  6. #5 MB A 190, 05.03.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Wenn er 6x15 H2 ET 44 Felgen hat, könnte er die 185/65 R 15 montieren.

    Mehr Infos hier:
    http://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc_germany_website/de/home_mpc/passengercars/home/servicesandaccessories/genuine_partsandaccessories/genuine_accessories/tires_and_rim.0001.html

    Gruss MB A 190
     
    Phoenigs gefällt das.
  7. #6 MB A 190, 05.03.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Nö darfst du schon fahren. Guckmal auf den obigen Link, da gibts die MB-Liste auch für den 168er Elch. Ausserdem gibts hier mittlerweile soviele Reifenthreads, bitte die SuFu nutzen, da wird man geholfen :D

    Gruss MB A 190
     
  8. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
    @ Lukas

    Ich glaub es sind auch welche auf 18" unterwegs ;) Glaube für die 17" von AMG gibts sogar ne Zulassung von Mercedes direkt.
    Für mich hab ich für diesen Sommer auch schon 17"er daheim rumliegen :)

    Wenns keine MercedesFelgen sind --> passendes Teilegutachten, eintragen und fahren

    edit: bei 17"ern sind die Reifen, kommt auf die Breite an, zb 205/40/17
     
  9. #8 Gast008, 05.03.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Hey danke für die Antworten. Ja ich werde vielleicht auch mal die AMG-17 Zöller kaufen, allerdings sind sie mir im Moment leider unerschwinglich (Student :thumbdown: ) Aber irgendwann vielleicht ^^
     
  10. #9 MB A 190, 05.03.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Will ja kein Spielverderber sein, aber bitte hier keinen neuen 17er, 18er oder sonst was Felgen-Thread aufmachen. Gibt wirklich derer genug im Forum mittlerweile - SuFu

    Danke und schöne Grüsse MB A 190
     
  11. #10 Phoenigs, 05.03.2012
    Phoenigs

    Phoenigs Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    A170cdi-lang 8/2001
    Hi,

    dank Dir nochmal. Also die Tabellen haben mir schon weitergeholfen. Scheint ja so, dass die beiden Modelle genau nicht zusammen passen was die Felgen angeht. Aber du hast geschrieben wenn ich 6x15 h2 et 44 felgen habe könnte das gehen. Wo finde ich denn heraus, was für felgen ich habe? Habe schon im Fahrzeugbrief usw. nachgeguckt aber nichts gefunden. Ich weiß nur, dass auf den Winterreifen 185/55 R15 steht.

    bezüglich der nicht passenden felgen. Macht es denn einen großen Unterschied ob es 5 1/2 J x 15H2 oder 6 Jx15h2 sind. Wofür steht die 5 1/2 bzw. 6?

    Danke nochmal für die Hilfe
     
  12. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
    Die erste Zahl, in dem Fall 5 1/2 oder 6 ist die Felgenbreite in Zoll, von Felgenhorn zu Felgenhorn gemessen.
    Die Dimension der Felge sollte normalerweise innen in der Felge iwo zu finden sein.

    Welche Reifengröße auf die verschiedenen Felgenbreiten passen weiß ich persönlich nicht genau..
    ist aber normalerweise sehr variabel.

    hoffe in erstem Punkt dir geholfen zu haben ;)
     
    Phoenigs gefällt das.
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sowohl Felgen wie auch Reifen sind von W168 zu W169 unterschiedlich!
    Wenn also alles bei deinem W168 stimmt (die Reifendimension tut das schon mal), kannst du weder Felgen noch Reifen auf dem W169 benutzen.

    Begrab das Projekt, es ist zum scheitern verurteilt ;).

    gruss
     
    Phoenigs gefällt das.
  14. #13 Phoenigs, 05.03.2012
    Phoenigs

    Phoenigs Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    A170cdi-lang 8/2001
    schade, trotzdem danke
     
  15. #14 Mr. Bean, 07.03.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der 65er Reifen hat doch ein viel größeren Abrollumfang bzw. eine größere Höhe, also einen größeren Durchmesser

    Der W169 hat Schrauben mit größerem Durchmesser.

    Also wie Jupp schon sagt ...
     
  16. #15 Gast008, 05.04.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Huhu! *wink2*
    Also es sind bei mir jetzt 195/50 R15 (Standartgröße) auf einer 6,5J x15 ET 38 Felge geworden. Muss ich das jetzt eintragen? Die Reifen und die Felgengröße sind ja wie Serie, nur die ET ist unterschiedlich... Der TÜV hat nur gesagt, ich soll in dem Gutachten gucken aber das widerspricht sich irgendwie...

    Zitat:

    Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in den
    Fahrzeugpapieren (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) genannt ist,
    so sind die Angaben über die Reifengröße in den Fahrzeugpapieren (Fahrzeugschein bzw. -brief,
    Zulassungsbescheinigung I) durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung ist
    dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der Pflicht zur
    Berichtigung der Fahrzeugpapiere enthält.



    Was mache ich jetzt?


    Gruß, Lukas


    Edit: Hier noch der Link zu den Reifen. Rechts kann man das Gutachten einsehen: http://www.felgenoutlet.de/felgen/info/29031_p726816/Felgenoutlet_Kickflip_schwarz_matt_poliert
     
  17. #16 Peter54, 05.04.2012
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Genau darum, "nur die ET", entweder hast du eine ABE für die Felge, oder du must die Kombination vom TÜV absegnen lassen mit Eintrag in den Fahrzeugpapieren. :]
     
  18. #17 Schleicher, 06.04.2012
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Also, beim schnellen überfliegen (lesen) der ABE habe ich nichts gefunden wo die Größen für Mercedes W168 | 195/50/15 und die ET 38 übereinstimmen. Ich würde mich gegebenenfalls nochmals beim Hersteller/Lieferanten absichern das das auch wirklich passt. Vielleicht habe ich auch nur was übersehen. Ansonsten würde ich mich z.Z der Meinung von Peter54 anschließen.

    |||||Nochmal gelesen Anlage 13 Blatt 2. dort ist die Kombination aufgeführt|||| Allerdings siehe Spalte ganz rechts unter Auflagen :!: A1 Müsste also doch gehen.
    Gruß Klaus
     
  19. #18 Gast008, 06.04.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Ok habe es schon befürchtet ^^ Mit dem Eintragen bin ich aber auf jeden fall auf der sicheren Seite. Die Größe sollte auch kein Problem sein oder?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elchfan577, 06.04.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Habs mir mal durchgelesen.

    Die Felge musst du auf jeden Fall eintragen lassen (Auflage A1).

    Die Felge darf auf dem W168 mit Reifen der Größe (195/50 R15, 185/55 R15 und 205/50 R15) gefahren werden.
    Verwendest Du eine Reifengröße die nicht in den Fahrzeugpapieren eingetragen ist (hier 205/50 R15) muss diese eingetragen werden (Auflage A2). Bei Reifengrößen die bereits in den Fahrzeugpapieren drin steht brauchst du die Auflage A2 nicht beachten.

    Im Gutachten sind noch weitere Auflagen zur Freigängigkeit und Radabdeckung enthalten.
     
  22. #20 Mr. Bean, 06.04.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dumm nur, dass ein 205er Reifen mit einem Querschnittsverhältnis von 50 auf dem W168 nicht zugelasen ist. Der benötigt 45er Reifen. 50er wären größer im Drurchmesser und im Abrollumfang. Somit könnte der Reifen beim vollkommenen Einfedern im Radhaus aufsetzen. 195er Reifen wären aber richtig.


    [​IMG]

    INFO AUS: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=10012 ( Felgen- und Reifenliste W168 ... )




    Außerdem benötigst du neue Radschrauben, da hier Kegelflächen verwendet werden und der Elch Kugelaufnahmen besitzt.
     
Thema: Reifen samt Felgen tauschen w168 A170 CDI mit w169 A180 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 a180 cdi felge et44

    ,
  2. w169 a 180 cdi bj 2007 winterreifen

    ,
  3. w168 reifengröße

    ,
  4. Reifen von Mercedes W 169 auf W 168 zulassen,
  5. coc mercedes A170,
  6. w169 coc Papiere,
  7. reifen w168 195 50 r15,
  8. darf man reifen 45 auf 50 umtaschen,
  9. W169 reifengrösse 195 65 r15 eintragen lassen,
  10. coc mercedes a klasse w168 reifen,
  11. w168 w169 reifen,
  12. A klasse w169 darf er 295 65 15 fahren,
  13. felgen w168 auf w169,
  14. w169 felgen auf w168,
  15. reifen 205 55 r15 auf a160 w168 ,
  16. coc vaneo,
  17. passen reifen vom w168 auf w169
Die Seite wird geladen...

Reifen samt Felgen tauschen w168 A170 CDI mit w169 A180 CDI - Ähnliche Themen

  1. W169 lamellendach hinten

    W169 lamellendach hinten: Hallo liebe leute, Da sich die problematik des lamellendachs hier hauptsächlich um den w168 dreht und ich nich herrausfinden kann ( faktisch) ob...
  2. a160 petrol w168 possible vacuum leak

    a160 petrol w168 possible vacuum leak: Hello. Sorry I don't know German language. I have a problem with my 1998 w168. Sometimes when I start the car in the morning or if the climate...
  3. W168 Rasseln bei gedrückter Kupplung

    W168 Rasseln bei gedrückter Kupplung: Hallo, habe schon einige Threads gelesen mit ähnlichem Thema, denke aber das DIESES :-) Rasseln nicht mit dabei war. Im Prinzip hört man das...
  4. Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004

    Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004: Und zwar geht es um folgendes. Den Wagen habe ich vor 3 Jahren bei einem Händler gekauft. Damals wurden die Handbremsseile gewechselt, da gerissen...
  5. A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!

    A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse (Automatik, Benziner) Dies 2 Wochen qualmt der Wagen sehr stark beim Starten... nach ca. 100 m ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden