Reifen!! WANLI S-1099!??

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von PStar, 29.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PStar

    PStar Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stúdent
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Hallo
    Hat schon jemand erfahrung mit den WANLI S-1099 Reifen gesammelt? Will mir neue reifen holen und die sind ja sehr günstig!!! *kratz*

    MfG PStar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KlasseAKlasse, 29.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @PStar

    ich weiß ja nicht wieviel du ausgeben willst, aber kauf dir lieber Markenreifen.
    Schau auch mal in deinen FZG-Brief /Schein welche Reifenmarke DC vorschreibt. Beim W168 sind das bestimmt: Michelin, Continetal oder Pirelli. Am besten mit MO Zusatz (Mercedes Original, haben wohl eine spezielle Gummimischung für DC Fahrzeuge, preislich unterscheiden sie sich MO oder ohne garnicht) Komfortabler und leiser sind jedenfalls. ;D

    Oder schau mal in D-Reisholz bei TYREX, Nürnberger Straße nach. Auch als vorab Info: www.tyrex.de Sind in Düsseldorf meiner Meinung nach mit am günstigsten. Habe schon 2 Reifensätze dort gekauft, in den letzten 5 Jahren. *daumen*

    Die Marke "Wansli" wird ja oft bei EBAY angeboten. Ich weiß nicht. *kratz* *kratz*
    Aber wie gesagt, KFZ-Schein steht drin was du fahren kannst/sollst.

    Deshalb habe ich keine Erfahrung damit gemacht. Vielleicht gibt es hier jemand, der sie hat. * ;)
     
  4. #3 Stephen, 29.03.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Die Herstellerangaben im Schein sind ja wegen einer EU-Richtlinie nicht mehr verpflichtend, aber ausgerechnet bei Reifen sollte man nicht sparen.

    Sie sind der einzige Kontakt zur Fahrbahn. An den Bremsen spart man ja auch nicht. ???
     
  5. #4 DerBock, 30.03.2005
    DerBock

    DerBock Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI AVANTGARDE
    Also alle Reifen die nicht von einem Markenhersteller stammen, stehe
    ich eher mit Abstand gegenüber. Wie halt so häufig ist günstig auch
    nicht gut. Schließlich sind auf der Straße die Reifen die einzigen Teile
    eines Autos, die wirklich die Straße berühren.

    Auch wenn man eine A-Klasse nicht als Sportwagen bezeichnet, bewegen
    viele hier im Forum ihren Elch sportlich. Und dabei ist die Sicherheit die
    höchste Priorität.

    Also lieber nen Euro mehr ausgeben, als später am Baum kleben...oder
    nach einer Notbremsung auf dem Vordermann.

    Ich persönlich lasse meine Finger von WANLI und schwöre auf GoodYear
    Eagle F1, aber sicherlich sind Michelin, Pirelli, Dunlop, Conti, Fulda, Bridgestone auch sehr gut.
     
  6. #5 Elchvater, 30.03.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
     
  7. #6 KlasseAKlasse, 30.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @DerBock

    Welche Vorteile haben dieGoodYear Reifen?
    Ich brauche gerade 195/55/R16 und diese Marke wird häufig in dieser Größe bei Ebay angeboten. Kannst du mir die empfehlen? Was sollte ich beachten?
     
  8. #7 Mr. Bean, 30.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schau dich mal nach einem Test um. Dort findest du viele Angaben, nach denen du dich richten kannst. Und dir deine Meinung bilden.
     
  9. #8 DerBock, 31.03.2005
    DerBock

    DerBock Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI AVANTGARDE
    @Elchvater

    Du hast wahrscheinlich auch nicht unrecht. Man kann halt so oder so Pech haben.

    Ich hoffe, daß bei deinen Reifenpannen nichts arges passiert ist und alles
    weiter ok ist.



    @KlasseAKlasse

    Ich bin kein Reifenexperte und kann somit nur aus eigener Erfahrung sprechen:
    Den Eagle F1 habe ich bereits auf mehreren Fahrzeugen (auch unterschiedliche Typen/Hersteller) gefahren und war jedesmal überaus zufrieden. Dabei habe ich festgestellt, dass die Fahreigenschaften über denen anderer Reifen lag. Das habe beim Reifenhändler meines Vertrauens vor dem Kauf am eigenen PkW getestet.
    a) spitzen Haftung in Kurven (höherer Kurvengeschwindigkeit in Kurven -> erhöhte Sicherheit)
    b) sehr gute Eigenschaften auf nasser Fahrbahn (ganz wichtig in unserem Lande)
    c) gute Spurstabilität (kein "schwammiges, teigiges" Gefühl)
    d) ansprechendes Profildesign (das Auge kauft mit)

    Und die Reifentests der einschlägigen Fachliteratur habe dies auch häufig schon nachgewiesen.
     
  10. #9 Elchvater, 31.03.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    @ DerBock

    sicher ist das Pech, aber ich hatte Glück das mein Schutzengel so schnell unterwegs war.
    Außerdem darf ich jetzt 6 mal im Jahr Geburstag feiern.

    Dietmar
     
  11. Bigi

    Bigi Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Astheim City
    Marke/Modell:
    Peugeot 306
    Also ich selber habe WANLI wie genau die jetzt heißen weiß ich jetzt net sind aber in der größe 205/40 R17 und bin sehr zufrieden echt tolle bodenhaftung und auch leise beim fahren. Der Preis von 62€ pro Reifen ist auch echt Top.

    Mfg Jens
     
  12. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Bevor ich mir aus Geldgründen irgendwelche Wanli oder sonst was auf meine AMG Felgen drauf machen würde lasse ich die Dinger in der Garage und ich fahr mit meinen Elegance Felgen und damit günstigeren Reifen.

    Ein Studienkollege, dicker C36, sponsored by wasweißichvonwem. Hat sich jetzt neue Sommerreifen gekauft. Irgendwelche Billigasiendinger. Wer ein Auto mit solcher Leistung fährt und damit prallt auf der Autobahn bis zum Begerenzer zu fahren sollte sich schon dann erst recht richtige Reifen kaufen. Soll jetzt keinen Bezug auf das Thema hier sein aber es ist einfach total Panne.

    Noch kurz was zu MO

    !] Mercedes Benz empfiehlt Ihnen, aus Sicherheitsgründen Reifen zu verwenden, die Mercedes Benz für Ihr Fahrzeug freigegeben hat. Diese Reifen sind speziell auf die Regelsysteme, wie ABS oder ESP, abgestimmt und wie folgt gekennzeichnet:

    - MO = Mercedes-Benz Original
    - MOE = Mercedes-Benz Original Extended (mit Notlaufeigenschaften)

    Wenn Sie andere Reifen verwenden, kann Mercedes-Benz für daraus enstehende Schäden keine Verantwortung übernehmen. Informationen zu Reifen erhalten Sie in jedem Mercedes-Benz Service Stützpunkt.

    Wenn Sie andere Reifen verwenden als die für Mercedes-Benz geprüften und empfohlenen, können sich die Eigenschaften wie z.B. Fahrverhalten, Geräusch, Verbrauch nachteilig verändern. Zusätzlich können maßliche Abweichungen und eine geänderte Reifenverformung im Fahrbetrieb unter Belastung zum Anstreifen an der Karosserie und Achsbauteilen führen. Eine Beschädigung des Reifens oder des Fahrzeugs kann die Folge sein.
     
  13. Bigi

    Bigi Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Astheim City
    Marke/Modell:
    Peugeot 306
    und übrigens sind die Wanli Reifen die Tochter Firma von Yokohoma Tyers ( Kein plan wie die geschrieben werden :) )

    Mfg Jens
     
  14. #13 DerBock, 02.04.2005
    DerBock

    DerBock Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI AVANTGARDE
    ...und diese Yoko-Toyo-Dinger haben den Ruf zwar gute Fahreigenschaften haben, aber nur eingeschränkte Laufleistungen bieten. Und das haben mir mehrere Reifenhändler bestätigt

    D.h. weichere Mischung --> geringer km-Leistung
     
  15. #14 Mr. Bonk, 02.04.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Böse Zungen würden jetzt behaupten: vielleicht weil bei den 2,5x teureren Conti-Reifen auch die Gewinnspanne für den Reifenhändler größer ist?! ;) ;D

    Ganz ehrlich: den Aussagen von Händlern vor Ort traue ich grundsätzlich nicht mehr! Da ist immer der Reifen der beste, der die höchste Gewinnspanne bringt und/oder gerade in großen Stückzahlen auf Lager ist (und "raus" muß).

    Wirklich vertrauenswürdige Qualitätsaussagen können für mich nur "neutrale" Quellen liefern... und ein Reifenhändler ist in meinen Augen nicht neutral!

    Bei meinem A-190 komme ich aber auch gar nicht in Versuchung "unbekannte" Reifen auszuprobieren... gibt die sowieso nicht.
     
  16. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Ich hab Wanli auf meinen Monoblock V druff, sind OK.
     
  17. #16 Memphis, 29.04.2005
    Memphis

    Memphis Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckarsulm
    Marke/Modell:
    A140
    also die Wanli hatte ich mal auf kundenwunsch bestellt. Der Mann hat nur geflucht als er eine Woche später wieder bei uns in der Firma vorbei kam.

    Habe Super erfahung mit den Dunlop Sport Maxx in allen verfügbaren größen. Die Michelin sind vielleicht auch ganz ok. Kann man noch net so viel drüber sagen da sie erst seit diesem Jahr auf dem Markt sind. Ich selber Fahre derzeit Rennreifen. Nur so zur Gaudi :)

    Zu dem Posting oben. MO heisst net Mercedes Original sonder Mercedes Only :) Haben die Reifen einen Stern hinten dran sind sie speziell BMW.
    Wobei ich weis das an den Reifen auch nix anders gebaut ist wie bei den Normalen ohne Zusatz!!
     
  18. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    Also gerade bei den reifen sollte man nicht sparen,da kommt bei mir nur markenware drauf. Das ist es mir wert.

    Das mit dem MO ist glaube ich eine speziell auf Mercedes abgestimmte Gummimischung.Habe an meinen Winterreifen auch kein MO und merke keinen Unterschied. Es ist ja zum Glück auch nicht mehr bindend.

    Das ist bestimmt auch wieder so ein packt der Hersteller untereinander.
    Den MO bekommt man ja auch nur mit den teuren Marken

    Wenn ich mir da audi und VW anschaue mit ihren hochgelobten Fsi Motoren, die ja das teure Super plus benötigen. Zufälliger weise bringt Shell und Aral ihren super mega sprit auf den markt 10 cent teurer wie super. Also bleibt einem ja fast keine Wahl.

    Also für mich wäre es ein Grund keinen VW oder Audi Benziner zu kaufen.
     
  19. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Ich hatte vorher teure "Markenreifen" Dunlop SP 9000,
    die waren der letzte Schrott !!
    Die Wanli sind 10x besser
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Torino

    Torino Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch ein Jahr lang
    Dunlop SP 9000 Reifen.
    Danach musste ich sie schon wieder
    wechseln. Die Dinger waren abgefahren.
    Ausserdem machten sie einen Riesenlärm.
    (Abrollgeräusch) Jetzt habe ich Continental
    drauf, und irgendwie harmonieren die ganz
    gut mit dem Elch.

    @Barret: Was ist Wanli für eine Marke? *kratz*
     
  22. #20 Mr. Bonk, 08.05.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Und warum müssen dann teilweise selbst Porschefahrer "Mercedes Only" Reifen fahren? ;)

    Ist ja auch irgendwie klar... ;D ;D

    Früher hieß es hier im Forum immer (von anderen Leuten), daß diese MO Reifen zutiefst flankenverstärkt wären und man höchstwahrscheinlich schnell zu Tode kommt, wenn man auf seinem A-190 und A-210 keine MO-Reifen fährt. *LOL*

    Gehört die MO-Pflicht beim A-190 denn aber auch zur "nur noch empfohlenen, aber nicht mehr verbindlichen" Reifenherstellerbindung?

    Habe aber auch dieses Jahr festgestellt, daß auf meinen Pirelli SnowSport Reifen direkt auch kein MO draufsteht (nur auf der Rechnung und auf dem Pirelli-Lieferschein).

    Fragen über Fragen! *kratz*
     
Thema:

Reifen!! WANLI S-1099!??

Die Seite wird geladen...

Reifen!! WANLI S-1099!?? - Ähnliche Themen

  1. w169 Reifen / Felgengröße

    w169 Reifen / Felgengröße: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung welche Kombinationen von Reifen und Felgen bei meinem w169 (A150) erlaubt sind. Jetzt habe...
  2. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  3. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  4. Frage zu Alufelgen + Reifen

    Frage zu Alufelgen + Reifen: Ich weiß noch nicht ganz wie ich meine Frage formulieren soll, ohne das ich mich damit total zum Volldepp mache.. Im Moment hab ich Sommerreifen...
  5. Reifen und Felgengröße?

    Reifen und Felgengröße?: Hallo Zusammen , kann mir von euch jemand helfen und sagen ob ich diese Rad- Reifenkombination auf einen W169 fahren darf? 205/45x16 auf Alufelge...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.