Reifenpreise

Diskutiere Reifenpreise im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Jungs und Mädels! Ich war gerade beim Reifenhändler in der Nähe und hab mir ein Angebot machen lassen. Vielleicht kann der Eine oder Andere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwi

    uwi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Otterbach/Kaiserslautern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Jungs und Mädels!
    Ich war gerade beim Reifenhändler in der Nähe und hab mir ein Angebot machen lassen. Vielleicht kann der Eine oder Andere dazu einen Kommentar geben ob die Preise gut, ok oder zu hoch sind.
    Alle in der Größe 205/45 16 und incl aller Nebenkosten( Montage,Wuchten Altreifenentsorgung)
    Klasse H: Conti Sport Contact 109,50
    Dunlop SP 2000 109,50
    Klasse V: Fulda Extremo 98,-
    Semperit Sport 94,-
    Uniroyal Rainsport 104,-
    Pirelli P 6000 121,-

    Konstruier mir mal jemand eine Situation und die Folgen wenn ich keine MO Reifen fahr. Es sind ja auch nicht MO´s dabei.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Reifenpreise. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 19.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ich hab vor einiger Zeit mal den TÜV angeschrieben diesbezüglich und noch keine Antwort erhalten... scheint denen wohl wurscht wie Käse zu sein, welche Reifen man drauf macht, solange die Größe ansich stimmt...
     
  4. #3 Grosche, 19.04.2003
    Grosche

    Grosche Ehrenmember

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    BMW 120dA
  5. #4 Michael, 19.04.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo UWI , die folgen wenn du Reifen ohne "MO" fährst (Wenn vorgeschrieben) sind ganz einfach: Inbetriebnahme eines Fahrzeuges ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz. Im falle eines Unfalles ggfs. noch mit Personenschaden muss ich dir die folgen wohl nicht ausmalen..... ;( Ob schuld oder nicht würde deine Versicherung dich in Regress nehmen und je nach Schadenshöhe würde das deine Existenz in bisheriger Form beenden. (Finanziell betrachtet!) Abgesehen von evtl. privatrechtlichen Schadensersatzansprüchen die dann noch nachkämen. Mein Rat : Lass so was sein denn das rentiert sich nicht. *rolleyes*

    Grüsse,Michael. ;)
     
  6. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    frag deinen händler doch mal nach dunlop sp sport 9000 (mo). diese sind besser als die 2000er und meiner meinung nach ebenso vorteilhafter als der sportcontact. von anderen marken würde ich sowieso die finger lassen (pirelli fährt sich zb ultraschnell ab, ....)
     
  7. #6 mikeontop1, 19.04.2003
    mikeontop1

    mikeontop1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    ex a 190 jetzt ken
    ich habe 9x 16 mit fulda carat extremo 86 W 215/40
    (ohne mo) aber mit freigabe für felgengröße und fahrzeug vom Hersteller - und vom tüv eingetragen
    also alles ok.

    mfg
    mikeontop1
     
  8. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Habe mir heute früh Preise für Conti 205/45 R16 MO bei A.T.U geholt:

    Normalpreis 108,20 Euro - 10% Sommer-Reifen-Aktionsrabatt - 10% A.T.U-Card-Besitzer macht 87,64 + Montage

    *thumbup* *thumbup*
     
  9. #8 okoetter, 19.04.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    @ Lodda

    den Sport Contact ?? Fahre ich auch bestens mit zufrieden !!
     
  10. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    @okoetter

    Genau. Hatte ich schon auf meinem Vorgänger drauf und war voll zufrieden damit.
    Am Dienstag krieg ich sie endlich wieder, auf der Volcano montiert. ;D ;D ;D
     
  11. #10 olli1965, 19.04.2003
    olli1965

    olli1965 Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fräser
    Ort:
    bochum
    Marke/Modell:
    der Rote
    Hatte an einem Rennwochenende mit einem
    Mitarbeiter der Fa. Yokohama gesprochen über
    den Anhang MO .Antwort:vergiss es,die Haftung
    des Reifens ist schlechter damit er eher rutscht und dadurch kann der Elch nicht so schnell kippen und
    ESP setzt eher ein.MO ist nicht bindend,nur Grösse
    und Tragkraft sowie Felgenbreite sind entscheidend.

    Gruss OLLI
     
  12. #11 Michael, 20.04.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    @ OLLI 1965: Selbstverständlich ist "MO" bindend. Dies ist nicht mit der Reifenfabrikatsbindung zu verwechseln,die gibt es nicht mehr. Einzig der TÜV könnte andere Reifentypen (d.h. ohne "MO" ) eintragen. Aber es gibt immer wieder "EXPERTEN" die das besser wissen. Hoffentlich schreibst du dir Name und Adresse auf & verewigst die Aussage auf Tonband. Denn wenn was passiert ist haben die garantiert nichts gesagt.... Aber macht man ruhig die unbelehrbaren sterben eben nicht aus. Sonst hätte ich in der Werkstatt nichts zu tun. ;D ;D ;D ;D


    Bis dann,Michael. :-X
     
  13. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Der Verkäufer bei A.T.U hat sich geweigert mir andere Reifen zu verkaufen und mich darauf hingewiesen, dass MO absolut bindend ist.

    Und wo er recht hat, hat er halt mal recht!
     
  14. #13 Dietmar, 20.04.2003
    Dietmar

    Dietmar Guest

    @ Michael

    Du schreibst: Aber macht man ruhig die unbelehrbaren sterben eben nicht aus.

    Das ist nach meiner Meinung falsch:

    denn die unbelehrbaren sind früher TOT.


    Frohe Ostern

    Dietmar
     
  15. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Gibt es eigentlich auch den Goodyear Eagle F1 als MO?
    Wenn ja was kostet der?
     
  16. #15 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Das frag ich mich ehrlich gesagt auch. Denn den hab ich auf dem Wagen, ob nun als MO oder nicht, ist mir ehrlich gesagt unbekannt.
    Jedoch habe ich den Wagen mit diesen Reifen beim TÜV vorgeführt und jene Reifen sowie die Felgen (BEIDES!!!!!!!) wurden mir anstandslos eingetragen.
    Irgendwie blickt bei diesem MO auch keiner mehr durch. Mail vom TÜV bezüglich meiner Anfrage hab ich übrigens noch keine bekommen...
     
  17. #16 Dieselwiesel, 20.04.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A150
    @olli,

    die Aussage des Mitarbeiters von Yoko ist ja echt "professionell" da kann man nur hoffen das die Yoko´s besser sind als diese Aussage *thumbdown*



    Gruss Christian
     
  18. #17 Mr. Bonk, 20.04.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    @Moose2GetLoose:

    Oh je, wenn man der Meinung der Experten glaubt, dann bist Du ja so gut wie tot! ;D ;D ;D ;D ;D (nur Spaß!)


    Was mich aber interessieren würde:

    hast Du den TÜV-Mitarbeiter auf dieses Problem hingewiesen? Ansonsten neigt auch mal der TÜV dazu etwas zu übersehen (vor allem, wenn er über das Thema gar nicht erst Bescheid weiß)! Aber ich hoffe, Du hast Dir sowieso Namen und Anschrift des TÜV-Mitarbeiters geben lassen und ne Tonbandaufzeichnung gemacht!! Denn sonst landest Du am Ende noch bei Michael in der Werkstatt!! ;D ;D :-X :-X


    Sehr komisch finde ich an dieser Sache aber noch immer, daß selbst "Experten" noch nicht einmal wissen, ob man das besagte Kürzel MO (also M-OH) oder M0 (M-NULL) ausschreibt. Am schönsten fand ich das bei A.T.U.: da wurden auf 2 Preisschildern beide Schreibweisen verwendet! Einfach köstlich! Auch wenn die ja wissen (wie Lodda auch geschrieben hat), daß man *zwingend* M0 oder MO-Reifen haben muß (wahrscheinlich nur aus dem Grund, da die Kasse bei MO ein wenig stärker klingelt).

    Also jeder weiß zwar, daß man MO oder M0 zwingend braucht, aber (offizielle) Quellen, Gesetzestexte oder -urteile, die dies auch belegen oder widerlegen, kann trotzdem niemand benennen. *thumbdown* *thumbdown*

    Was ich zum Thema beitragen kann: habe mal gehört, daß MO ein "deutscher Alleingang" ist. Im Ausland ist diese Bezeichnung wohl völlig unbekannt. Daher gab es auch mal den Fall (hier oder in einem anderen Forum?!?), daß einer Pirelli P6000H Reifen *ohne* MO Bezeichnung hatte. Achtet mal darauf, wenn ihr im Ausland einen schnellen Leihwagen nehmt!


    Ach so, bevor mich einer mißversteht: ich gehöre natürlich **nicht** zur "Anti-MO" (oder Anti-M0) Koalition. Fahre persönlich Pirelli P6000 MO und Pirelli SnowSport MO Reifen. Und würde mir wohl auch keinen Marshal-Reifen kaufen! *thumbup*
     
  19. #18 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Natürlich habe ich den TÜV Mensch darauf hingewiesen, als ich die Reifen eingetragen bekommen habe.
    Er meinte nur "Junge, du hast richtig gute Reifen! Wünsche dir viel Spass und allzeit gute Fahrt damit!"
    Und so wie ich bislang schon gefahren bin, kann ich nur sagen, daß es hervorragende Reifen sind! Gleichgültig ob mit MO oder mit M0 oder gar ohne all das Gedöns.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dietmar, 20.04.2003
    Dietmar

    Dietmar Guest

    A 170 CDI Ez. 28.02.2002

    Habe bei mir mal im KFZ - Schein nachgeschaut.
    Ziffer 20 und 21 * 195/50 R 15 82T

    Ziffer 22 und 23 * 205/45 R 16 MO 83 H

    Also bei der normalen Bereifung brauche ich keine MO

    Dietmar
     
  22. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    @Mr.Bonk
    Wenn man sich Dein "Geschreibsl" so durchliest, kommt man schon ein wenig ins Grübeln. Wo sind eigentlich die rechtlichen Grundlagen für das verdächtige MO?
    Sollte man mal mit der Presse in Verbindung treten (AutoBild oder so ähnlich) und die Fronten klären lassen? Ich werde bei Zeiten mal ein Schreiben los lassen und um Klärung bitten.
     
Thema: Reifenpreise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifenhersteller Wirdum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden