W169 Reifenverschleiß

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von mhbausch, 08.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mhbausch, 08.10.2007
    mhbausch

    mhbausch Elchfan

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weilburg- Hessen
    Marke/Modell:
    180 CDI polar star
    Hallo

    bin neu im Forum,und habe gleich eine Frage zum Reifenverschleiß.
    Ich fahre zeit einem Jahr ein 180 CDI.Mir ist aufgefallen das die Vorderreifen nach nur 7000 km laufleistung,bei normale Fahrweise ein Restprofil aussen von 5mm,mitte und innen ca.7mm aufweisen.Es sind ab Werk Michelin Energy E3A aufgezogen.War heute bei MB,der sagte mir,das sei eine normale Abnutzung.Was ich aber nicht glaube.Nach einer Meinung nach müßte die Spur neu eingestellt werden,da die Abnutzung auf beiden Reifen ist.Aber MB gibt nur eine Kulanz bis 2000 km,nach aussage des Meisters.
    Kann einer von euch mir eine genauere Anwort geben.
    Danke und Gruß Manni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    guck mal hier nach, da gings auch drum, ob mb ab werk eine weichere gummimischung ausliefert
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde raten bei Zeiten von vorne nach hinten zu tauschen. Hinten werden sich die Reifen eher innen ablaufen.
    Kulanz oder ähnliches wird es bei den Reifen wohl nicht geben.

    gruss
     
  5. #4 Mr. Bean, 08.10.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die äußere Abnutzung der Reifen kommt dadurch, das sich die Reifen bei Kurvenfahrten nach außen neigen. Liegt am schräggestelltem Federbein.

    Schlage die Reifen ein und schaue es dir an deinem Wagen an!
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Nunja, die Michelin Pneus waren ja eh beim 169er ein totaler
    Mißgriff....
    Unsere Michelin Schrott-Pneus, trotz humaner fahrweise und
    auch wechsel von HA noch VA sind nun 37000 alt !
    außen ein Profil von mal grad 2mm, innen schwankt es von
    3-4 mm !
    Da eh warscheinlich in 2 Wochen auf Winterpneus gewechselt
    wird, werden die abgefahrenen Michelin´s entsorgt und die
    Serien Alu-Felgen verhöckert !
    Kommenden Sommer warten schöne 10 Speichen 17er Daimler
    Alus auf was vernüftigeres ....
    Nur kein Michelin mehr !
    *LOL*
     
  7. #6 Forthright, 08.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Das Abnutzungsbild hat nicht immer zwingend etwas mit der Spur oder dem Sturz zu tun. Meiner ist zwar tiefer, aber mit den Vorgabewerten im normalen Prüfprogramm vermessen bzw. eingestellt worden.

    Bei mir ist der Abrieb außen auch beidseitig etwas stärker, wie an den inneren Flächen. Beim Zwischendurch-Nachwuchten hat sich mein Reifenspezi die Laufflächen angeschaut und der spiegelbildliche Verschleiss als normale Begleiterscheinung im Alltagsgebrauch bezeichnet, denn ganz gleichmäßig über die gesamte Lauffläche klappt nie.

    Warum außen etwas mehr runter ist, hat dir Mr. Bean ja schon erklärt, und dem kann ich mich nur anschließen.
    Den Tipp von Jupp hat mir mein Händler übrigens auch gegeben *daumen* .. und bitte nur seitenweise und nicht über Kreuz tauschen, da die Reifen eine selbst eingefahrene "Laufrichtung" haben.

    PS: Ich fahr Continental, hängt also nicht zwingend vom Fabrikat ab
     
  8. #7 Mr. Bean, 08.10.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist doch ok, die Laufleistung ...
     
  9. #8 General, 08.10.2007
    General

    General Guest

    Jep meine haben jetzt 40k runter und sehen genauso aus. ;)
    Ist aber schon i.O. abgesehen davon das ich generell Traktionsprobleme habe mit den Dingern und die sich nicht sonderlich toll fahren, aber sehe ich ähnlich mit den Winterpneus, die kommen auch noch und dann auf die Serienalus drauf, nächstes Jahr gibts dann neue Felgen, aber 16 Zoll 195er reicht aus. *aetsch*
     
  10. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Nunja, meine Fahrweise hat sich groß nicht geändert.
    Aber mit dem 168er sind wird da noch weiter gekommen.
    Da war der erste Wechsel erst nach 45000 Km fällig.
    (es waren keine Michelin´s, soweit ich mich erinnere waren
    es Dunlop)

    Und soweit ich mich erinnere, beklagen sich über das
    ungleichmässige Bild des Verschleiß nur die W169 Eigner,
    mit den Schr....Michelin´s aus Erstauslieferung !

    Aber egal, ändern läßt sich eh nichts drann, jetzt sind die
    Reifen nun mal runter und taugen nichts mehr für noch
    ein paar Monate....

    Traktionsprobleme ? Dank Autotronic fast kein Thema ;D
    Sonderlich toll, da geb ich Dir recht ! Sind lauter vom
    Abrollgeräusch wie die Pirelli´s als Winterreifen ! *rolleyes*
    Ansonsten "erfahren" wir kaum die Grenzbereiche von
    Reifen ;D
     
  11. #10 Rare_Bear, 09.10.2007
    Rare_Bear

    Rare_Bear Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Santander
    Marke/Modell:
    W169 A170 Elegance
    Schmeiss die MO Reifen weg, ich habe zum Glück gemerkt wie schlecht diese sind und schnell gegen Continental ausgetauscht, ich glaube das hat mir mindestens 2 mal einen ordentlichen Schrecken erspart!!!

    Mach mal den Test: Fahr mal auf irgend eine Tiefgarage mit eine schöne glatte Fahrbahn und fahr mal etwas schneller um die Kurve; sofort wird deine ESP Lampe leuchten und dein Fahrgefühl wird etwas "mulmiger" (mach das lieber wenn diese Leer ist, oder fast leer).
    Mit neue Reifen wirst Du sicherlich nicht so schnell die ESP Lampe zum leuchten bringen (vorrausgesetzt Du bist vorher um die 5.000 Kilometer damit gefahren ;) ).
     
  12. #11 mhbausch, 09.10.2007
    mhbausch

    mhbausch Elchfan

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weilburg- Hessen
    Marke/Modell:
    180 CDI polar star
    Danke für die Antworten
    Habe mir mal meine Winterreifen Michelin Alpin A3 185/15R15 angesehen,nach ca 5500 km sind an den Vorderreifen nur geringe Abnutzungsspuren zu erkennen.Hinten wie neu. Werde aber den Reifenverschleiß weiterhin im Auge behalten.Im Sommer habe ich die 195/55 R 16 drauf.Habe heute bei einem Freund,fährt auch ein 180CDI,mir mal seine Reifen angesehen.Er hat auch erst 6000km gefahren,nur hat er die Conti drauf.Seine Reifen sehen noch deutlich besser aus als meine .Liegt doch wohl nur an meine Michelins.

    Gruß Manni
     
  13. #12 nachtflug, 09.10.2007
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2


    Sachen gibts, ich schmeiß mich vor lachen weg ................................! *LOL* *LOL* *LOL*
     
  14. #13 Dino123, 19.10.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    hi,

    ich weiß das der Thread älter ist und für den w169 ist.
    ist es so das bei mir der rechte reifen außen sehr abgefahren ist aber der linke dafür nicht.

    ist da die spur verstellt ??
     
  15. #14 Forthright, 19.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Möglich das die Spur von nem Bordstein o.ä. was abbekommen hat. Auch möglich, daß die Feder gebrochen ist oder die Gummilager des Längslenker ausgeschlagen oder gerissen sind.

    Andererseits kann es aber auch am täglichen Fahrweg liegen, wenn mehr Rechtskurven als Linkskurven gefahren werden und diese evtl. noch zügig bis sportlich
     
  16. #15 Dino123, 20.10.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    sportlich ist gut ;D bei mir gibt viele rechtskurven.

    Feder ist in ordnung.
     
  17. #16 bonacaA150, 20.10.2007
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    bei meinem ersten w169 waren Pirelli drauf ...nach 22000km kaum Abnutzungerscheinungen

    der jetzige Bj.7/2006 mit Michelin energy reifen nach 22000 km beide vorder reifen merkliche Abnutzungerscheinungen links und rechts. Normal ist das nicht. *mecker*





    p.s. die Sommerreifen haben von den 22000 km nur 15000 km gemacht
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 170CDIL, 20.10.2007
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mit den Michelin-Sommerreifen beim W169 habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Die waren bei mir vorne nach 36.000 km an der Verschleissgrenze.

    Ganz anders meine Winterreifen von Michelin (Pilot Alpin PA2 MO), die habe ich nach gut 2 Wintern jetzt mit 6 - 6,5 mm Restprofil verkauft.

    Wegen der guten Erfahrungen mit den Winterreifen habe ich jetzt für meine B-Klasse wieder welche von Michelin genommen (Primacy Alpin PA3).
     
  20. #18 Elchpilot, 21.10.2007
    Elchpilot

    Elchpilot Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fleißiger Angestellter
    Marke/Modell:
    S204
    Habe mir gerade die Winterschuhe zugelegt und hatte das Angebot entweder für Pirelli oder Conti MO ich habe auf Empfehlung des Beraters die Contis genommen-ich hoffe kein Fehler?!? *kratz*
     
Thema: Reifenverschleiß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen außen abgefahren w169

    ,
  2. w 169 reifenverschleiß

Die Seite wird geladen...

Reifenverschleiß - Ähnliche Themen

  1. Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss?

    Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss?: Hallo liebes Forum, ich habe die Suchfunktion bemüht, jedoch leider keine Lösung für mein Problem gefunden. Vor 2 Jahren fuhr meine Frau mit...
  2. W169 Extremer Reifenverschleiss Pirelli P7

    Extremer Reifenverschleiss Pirelli P7: Hallo an alle, mal eine Frage an die " alten Hasen" unter Euch. Ich habe nun mit meinem Jahreswagen 5000 km gefahren und bin trotz sehr ruhiger...
  3. W169 A 200 CDI und Reifenverschleiß

    A 200 CDI und Reifenverschleiß: Ich fahre einen A 200 CDI mit Erstausrüster-Reifen der Marke Continental PremiumContact in der Größe 195/55 R16. Nach 20.000 Km sind an der...
  4. W169 Reifenverschleiß

    Reifenverschleiß: Hallo zusammen, ich habe mir letzthin mal meine Sommerreifen näher angesehen, und musste dabei feststellen, dass die beiden Vorderreifen fast...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.