Reifenwechsel nur noch vom Meister???

Diskutiere Reifenwechsel nur noch vom Meister??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Zusammen! Nach einem neuen Rechtsgutachten des bayrischen Wirtschaftsministerium, dürfen nur noch Handwerksmeister Reifen wechseln. Die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 flummi1974, 07.08.2006
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hallo Zusammen!

    Nach einem neuen Rechtsgutachten des bayrischen Wirtschaftsministerium, dürfen nur noch Handwerksmeister Reifen wechseln. Die Ordnungsämter sollten dieses Gutachten im Sinne des Verbrauchers zwar ignorieren, aber es ist derzeit Fakt...

    Was soll den sowas???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 07.08.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
  4. #3 Mr. Bonk, 07.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ein (bayrisches) Gutachten ist ja noch kein (Bundes) Gesetz... also Fakt ist da gar nichts.
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    schau dir doch mal den reifenhandel an wer die reifen wechselt/montiert..der meister haftet wenn etwas nicht richtig montiert wurde..also sollte er kontrollieren das alles so ist wie es sein muss...aber das ist in allen handwerksberufen so...denn ehrlichgesagt..das meiste macht ja beim wechlel die maschine...dann müsste der meister auch an den bremsen arbeiten und am fahwerk..da diese teile ja auch sicherheitsrelevant sind..und die gesellen schauen zu oder?
     
  6. #5 Elchvater, 08.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Denn geht es nach dem Rechtsgutachten "Reifenmontage durch Reifenhandelsbetriebe" dann sind nur Reifen- und Vulkaniseurmeister qualifiziert genug, Radmuttern richtig anzuziehen. Nach dieser Rechtsmeinung könnten dann Tankstellen oder Reifenhändler, die keinen entsprechenden Meisterbrief vorweisen können, Reifen nicht mehr montieren.


    Ich sehe das so, das ein "normaler " KFZ - Meister dann auch keinen Reifenwechsel / Montage machen darf.


    Was mache ich wenn ich eine Reifenpanne habe ?????

    Auch der ADAC darf mir dann nicht mehr helfen.

    Wieviele Reifen- und Vulkaniseurmeister gibt es in Deutschland ?

    Dann schreiben die " Radmuttern richtig anzuziehen " und was ist, wenn bei DC die Bremsklötze erneuert wurden ? Ein normaler Meister, Geselle dürfte dann ja nicht die Radmuttern anziehen.


    Dietmar
     
  7. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Kann mich dieser Meinung nur anschließen, welch eine Schnapsidee.


    Für FDP-Vize Brüderle unverständlich: "Solche abwegigen Auslegungen der Handwerksordnung schaden auch dem Handwerk selbst." Bayerische Spitzenbeamte seien offensichtlich beruflich nicht ausgelastet. "Anders ist das Zustandekommen dieses Gutachtens nicht zu erklären."

    gruß jogi
     
  8. #7 Elchvater, 08.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Nun zieht nicht über die Bayerische Spitzenbeamte her. !!!!!!!!!!!!


    Wir leben in einen Freiheitlichen, Demokratischen, Rechtsstaat !!!! und da dürfen die Bayerische Spitzenbeamte auch was sagen.

    *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*

    Dietmar
     
  9. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    also wer sich das ausgedacht hat..hat wohl zwei linke hände und noch nie selbst die reifen gewechselt...ich kann mich nicht erinnern das es dewegen viele unfälle gab...gut das ist eine entscheidung..ein anderer richter wird wieder ganz anderst entscheiden,,zum glück darf man die reifen noch selbst dranschrauben..falls das wirklich praxis wird..werden die reifenhändler nur noch den reifen auf die felge montieren und auswuchten und der kunde muss sich die felgen selber anschrauben..dann ist es legal ;)
     
  10. #9 Mr. Bean, 08.08.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn es stimmt wäre es typisch deutsch *rolleyes*
     
  11. #10 Mr. Bonk, 08.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na bring die bayrischen Spitzenbeamten mal nicht auf dumme Ideen... ;) ;D
     
  12. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    als ich das heut mitta schon gelesen habe dachte ich mir nur:" Der 1. April war doch schon..."

    was solln der humbuck... das krankeste find ich ja, das wie gesagt, was ist mit reifenpanne, keiner darf helfen dann...
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ... dann läuft der Familienvater samt Frau und zwei Kindern halt auf der BAB rum bis nen Meister kommt. DAS ist dann weniger gefährlich.

    Was nen Schwachsinn.


    Gruß
    Über
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also leider wird nirgens wirklich ersichtlich ob es nun um die Reifenmontage auf die Felge geht (lässt sich aber vermuten, da Zitate immer nur davon sprechen) oder ob es auch um die Radmontage an das Auto geht (glaub ich eher nicht ... aber das macht in einem solchen Presseartikel halt viel mehr her).

    Aber auch die Reifenmontage auf die Felge ist nun keine sonderlich schwierige Arbeit mit hohem Gefahrenpotential.

    gruss
     
  15. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    was du privat selbst machst is glaub nich von belang. geht hier eher um betriebe ;)
     
  16. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    hatte das schon so verstanden aber glaube nicht das jeder ADAC'ler nen entspr. Meisterbrief in der Tasche hat. Ich selbst würd's auch selbst amchen, da ich auch nen Ersatzrad habe, nur ist das Selbatmachen ja nicht die Regel.

    Kann mir aber auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es um die Radmontage geht, da nen Drehmomentschlüssel bei nem Meister nicht anders funktioniert als bei nem Gesellen, nem Stift oder bei mir als Privatmann.

    Was sollte das auch für nen Sinn haben, der absolute Leihe darf's machen und der Gelernte (Geselle etc, oder gar anderer Meister) nicht?!? *ulk*

    Bei der Reifenmontage (auf Felge) macht's auch keinen Sinn, da ich keum glaube das nen Privater so'n Ding zu Hause hat und nen Mitarbeiter beim Reifenservice wird wohl qualifiziert genug sein, auch ohne Meisterbrief.

    Was sollte denn die Reifenmontage kosten, wenn beim Reifendienst nur noch Meister herumliefen.

    Gruß
    Über
     
  17. #16 Matthias, 09.08.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Nanana... das ganze bedeutet nicht, das der Meister zwangsweise das selber machen muss, sondern lediglich, das die Arbeiten unter Aufsicht eines Meisters geschehen muss... streng genommen also wenn jedes unternehmen einen Meister angestellt hat. Der darf natürlich deligieren...

    Aaaber - hat jeder Reifendantler nen Meister angestellt? Bestimmt nicht!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ahaaaa, du hast's also verstanden: Das ist nichts anderes als kreative Arbeitsbeschaffungsmaßnahme durch die Privatwirtschaft. Wie mit vielen anderen Meisterzwängen.

    Wir haben zu viele Meister, die keinen Job haben, also belegen wir mal irgend was mit Meisterzwang oder grenzen ein paar Arbeiten aus, und schon löst sich das Problem von selbst...

    Haben die vor gut 10 Jahren erst in der Computer-Industrie durchgesetzt. Damals musste glaube ich jeder Betrieb, der nicht nur handelt, einen Elektronik-Meister vorweisen können, damit man die PCs zusammenkloppen ("konfektionieren") darf. Es war sogar eine Weil strittig, ob der simple Einbau eines Laufwerks nicht ebenfalls zur Konfektionierung zählt und nur von Meistern durchgeführt werden darf. An die Netzteile durfte schon damals niemand ran, von daher, kreative Arbeitsmarktgestaltung. Hat einige Betriebe ganz schön kalt erwischt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  20. #18 Mr. Bonk, 10.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Eher Arbeitsumverteilungsmaßnahme... (neue) Arbeit wird ja nicht geschaffen. Die Aufträge sollen halt wieder zu den großen (und teureren) Meisterbetrieben "(zurück)wandern"...
     
Thema: Reifenwechsel nur noch vom Meister???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifendienst Henfst?dt

Die Seite wird geladen...

Reifenwechsel nur noch vom Meister??? - Ähnliche Themen

  1. reifenwechsel preis normal ? 80€

    reifenwechsel preis normal ? 80€: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Jedenfalls sind diese Preise normal ? http://www.reifenzentrum-helmstedt.de/index.php/preise Ich...
  2. Elch Ruckelt beim Gangwechsel und beim Anfahren. Im Leerlauf geht er meist dann aus oder hält sich g

    Elch Ruckelt beim Gangwechsel und beim Anfahren. Im Leerlauf geht er meist dann aus oder hält sich g: Hallo, gestern wollte ich bei meiner A klasse A140(W168) den Anlasser Wechseln, weil dieser ab und zu ein Kratzendes durchdrehendes Geräusch...
  3. Werkstatt für den Reifenwechsel (Demontage, Montage, neues Ventil, Auswuchten) finden

    Werkstatt für den Reifenwechsel (Demontage, Montage, neues Ventil, Auswuchten) finden: Hallo Leute, ich habe gerade einen Link gefunden, mit dem man schnell und unkompliziert herausfindet wo und zu welchem Preis man in der Nähe eine...
  4. Nach Reifenwechsel irre lautes abrollgeräusch w168

    Nach Reifenwechsel irre lautes abrollgeräusch w168: hallo habe mich gestern dazu durchgerungen meine sommerreifen draufzumachen 2 reifen habe ich neu montieren lassen mit auswuchten usw die sind...
  5. Reifenwechsel bei Mercedes oder einer freier Werkstatt, Garantie

    Reifenwechsel bei Mercedes oder einer freier Werkstatt, Garantie: Hallo zusammen, Reifenwechsel ist in den nächsten Tagen angesagt. Ich habe ja noch die junge Sterne Garantie. Sollte ich meine Reifen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.