W168 Reimport Nachfrage + Ausstattungslinien

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Galen, 14.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Galen

    Galen Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 - A170CDI L Ava
    Hallo allerseits,

    auf dem Weg vom Elchfan zum selbigen -inhaber, stolpere ich nun doch noch auf eine Frage, die ich mir momentan noch nicht beantworten kann :)

    Darum frage ich hier einmal nach, in der Hoffnung schlauer zu werden :)

    Was ist der Unterschied eines A170CDI Avantgarde "Euro Import" zu einem "Nicht-Import-Fahrzeug"?

    Wir hatten mal einen Corsa-Re-Import. Der war total spartanisch ausgestattet. Aber da hier beim Elch ja speziell das Avantgarde (was mir auch wichtig ist!) angegeben ist, muesste es doch eigentlich keine bösen Ausstattungsüberraschungen geben oder?

    Das Fahrzeug im meinem Fokus ist in Deutschland zugelassen, war aber mal ein Reimport. Anschauen möchte ich es erst bei wirklichem Kaufinteresse, (bissl weit) dazu benötige ich ja eure Hilfe :)

    ****

    Zweite Frage am Rande:

    Elegance oder Avantgarde ... Classic soll es wirklich nicht sein.

    Bislang habe ich mich auf das Avantgarde-Paket versteift. Beim Lesen der Preislisten, stellte ich aber fest, dass auch im Elegance-Paket eine Menge enthalten ist.

    Jetzt ist es schwierig für mich hier eine konkrete Frage zu stellen, aber vielleicht kann mich ja jemand mit ein paar nett gemeinten Hinweisen von meiner Avantgarde-Richtung abbringen bzw. mein Sichtfeld erweitern :)


    Danke euch schon mal und

    Liebe Gruesse

    Galen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WALTER38, 14.08.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hallo Galen,

    meinst Du wirklich den A 170 CDI? (BR 168 )

    Diese Produkt ist doch schon mit dem Erscheinen der neuen A-Klasse durch den A 180 CDI und A 200 CDI "ersetzt" worden.

    Will Dir da jemand einen Ladenhüter andrehen oder meinst Du den A 170 (BR 169)? (Ein Benziner!)

    Wenn Du die neuer Baureihe (W 169) meinst und keine kompetente Antwort bekommen solltest, dann schlag ich Dir nach dem Motto "Selbst ist der Mann" folgenden Weg vor ...

    Du gehtst auf die Homepage "www.daimlerchrysler.com" !
    Du wechselst zunächst (wenn Du möchtest) auf die Sprachauswahl DEUTSCH
    Du wählst den Kontinent aus dem Du importieren willst!
    Du wählst das Land aus dem Du importieren willst!
    Du wählst die entsprechende Produktgruppe! (hier mercedes-benz)
    Du wählst das Produkt!

    Nun, wenn Du zum Beispiel "Nederlande" gewählt hast und die Sprache nicht Dein Favorit ist, dann schau Dir vorher den Aufbau der Deutschen Seite an und dann siehst Du, an welcher Position die "Preisliste" steht. Dann ist es ein leichtes, das PDF-File auszudrucken.

    Und nun mußt Du gar nicht mehr fremdsprachlerisch denken, denn mit den Code-Zahlen kannst Du gut vergleichen, was gemeint ist.

    Spasseshalber habe ich mal den B 180 CDI angeklickt ...
    Oha, da staunst Du, was DER brutto kostet!!!
    Aber netto ... 20.385 EURO, gegenüber 22.200 EURO bei uns

    Und wenn Du mit ein wenig Fantasie die Rubrik "Sonderausstattung" anschaust, dann gibt es da ein Paket ZB1 für netto 1.157 Euro, welches Du in der deutschen Preisliste vermisst.

    Und weiter ... ZB1 beinhaltet Code 580 (normales Klima), Code 520 (Audio5) und Code U59 (Sitzkomfort) ...

    So auf die Schnelle, weiter habe ich nicht verglichen.

    Aber das heißt, wenn ZB1 nicht bestellt wird, hast Du keine Klimaanlage ...

    Aber ich würde anders vorgehen, ich würde mir meine Sonderausstattung zusammenstellen und mir vom Re-Import-Verkäufer ein entsprechendes Angebot machen lassen und dann vergleichen.

    Na, ganz stimmt der obige Satz nicht! Ich mache es nämlich ganz anderst ;)

    Viel Erfolg

    Walter
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @Walter38


    ;) Also nen W168 170cdi nen Gebrauchten halt ;)

    @ Galen

    Also Elegance mag ich im 168er gar nicht, ab E-Klasse aber nen MUSS.
    Die Holzteile sind im 168er recht sperlich verbaut und passen meines Erachtens gar nicht zu dem übrigen Plastik.
    Elegance hatb keine Auspuffblende und weisse anstelle dunkler Rückleuchten und der eine hat nen Grill in Wagenfarbe, der andere ist silbern lackiert... .
    Die wirklichen Unterschiede zwischen zwei Auto's (einmal Elegance und einmal Avangarde) sind so gering, dass die individuelle Ausstattung eines jeden Fz erst die Unterschiede bringt, der Rest ist beim 168er eher optischer Natur und damit reine Geschmacksache.

    Ich persönlich würde den Avangarde dem Elegance vorzeihen.
    Beim gebrauchtwagenkauf würde ich aber auch nen Classic nicht ausser Acht lassen, da es auch auf Classic-Basis super ausgestattete Fahrzeuge gibt.

    Ob es im europ. Ausland Unterschiede bei einer Ausstattungslinie gab, kann ich dir leider nicht sagen, es mir aber auch nicht vorstellen.

    Gruß
    Über
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So würde ich das nicht sehen.
    Optisch gefällt mir der Avangarde deutlich besser (Felgen, Rückleuchten, Kühlergrill, weisser Tacho etc.), aber die Elegance Ausstattung ist die deutlich Praktischere. Die Teillederbestuhlung im Avabgarde hat halt eine Menge Geld gekostet, welches in der Elegance Ausstattung in solche Sachen wie elektrische Fensteheber hinten, Ablageboxen, Armlehne und Gepäcknetze gewandert sind.
    Von daher musst du dich entscheiden ob dir das Optische oder das Praktische wichtiger ist (wobei man bei beidem durchaus fast alles für gar nicht mal so viel Geld nachrüsten kann, falls etwas wichtiges fehlt ;))

    gruss
     
  6. #5 Mr. Bonk, 14.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ach... bei Elegance kann man die Avantgarde Teil-Ledersitze als Extra ordern... ;) Da bleibt nur der Griff zu Voll-Leder ...und das leere Portemonaie.

    Und wo der geldwerte Vorteil bei Elegance liegt, habe ich nie recht verstanden. Bin aber auch jemand, der Holz auf Plastik nicht recht mag (Holz auf Leder ist was anderes ;) ) und Fensterheber hinten für absolut überflüssig hält. Und den Rest von Elegance (Armlehne vorn, ...) kann man wirklich günstig als Extra bestellen oder nachrüsten. ;) ;D


    Bevor jetzt erboste Elegance-Besitzer 1000 Nadeln in die Mr.Bonk-Voodoo-Puppe stechen: *ironie* ;) ;D *keks*
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *LOL* *LOL*

    Gruß
    Über
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Darum habe ich ja auch gesagt, dass man fast alles nachrüsten kann.
    Alles andere ist wirklich recht günstig und einfach nachzurüsten und selbst die Avangarde Teillederbezüge kann man nachkaufen und aufziehen. Da es aber, wie schon gesagt, einen Großteil der Avangarde-Ausstattung ausmacht, ist es nicht so sehr günstig und im Prinzip auch schwachsinnig, denn wenn man die will sollte man sich gleich einen Avangarde anschaffen.

    Ansonsten sehe ich das ähnlich mit Avangarde und Elegance.
    (ist zwar keine Ironie dabei, aber bitte lasst auch die Jupp-Voodoo-Puppe unangepiekst :)).

    gruss
     
  9. #8 WALTER38, 14.08.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    uppppps ...
    Jetzt weiß ich wenigstens, dass der Fokus nicht ungedingt die Typenbezeichnung eines Autos sein muss!

    Sorry ..., hätte doch vorher die Brille aufsetzen sollen ... *kloppe* !

    Aber in der anderen Sache, da bin ich ein "Elegance"-Fan; von außen sehe ich mein Fahrzeug weniger und Innen will ich mich heimeliger fühlen.
    Deshalb ist mein Jetziger ausstattungsmäßig mehr ein B 180 CDI Elegance.

    Aber das sehe ich so, wie andere die Wagenfarbe; jeder nach seinem Gusto! Was mir gefällt oder auch nicht, das kann doch ein anderer gar nicht wissen ...


    Gruß Walter
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ging mir beim ersten lesen auch so nur bin ich dann noch darüber gestolpert, dass man den Ford Focus ja mit C schreibt und hab deshalb den Satz nochmal gelesen *LOL* (geht also nicht nur die so ;)).

    gruss
     
  11. Galen

    Galen Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 - A170CDI L Ava
    Oh, da habe ich ja mit meinem teilweise recht unübersichtlichem Satzbau, für nachhaltige Probleme gesorgt ;-) Man möge mir verzeihen :-)

    Danke zunächst für die zahlreichen Antworten. Bei der Ausstattungslinie werde ich dann doch mal das ein oder andere Auge auf Nicht-Avantgarde-Fahrzeuge werfen. (nicht wörtlich zu nehmen! ;) )

    Was den Re-Import betrifft, gab es ja kaum Meinungen. Aber ich werde wohl die Finger davon lassen, denn wenn ich den irgendwann wieder verkaufe, ist das wohl auch kein prächtiges Verkaufsargument. Interessieren würde es mich trotzdem, ich muss da beim Händler nochmal nachhaken :)

    Danke euch erst einmal recht herzlich!

    Gruß Galen
     
  12. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Der Unterschied ist ganz einfach der, dass ein "Re-Import oder "Euro-Import" (alles dasselbe) ein Fahrzeug ist, dass aus einem Land der Europäischen Union importiert wurde.
    Nun hat jedes Land jedoch seine eigenen Gepflogenheiten, und das gilt auch für die Ausstattung von Neuwagen. Die Ausstattungspakete beinhalten teilweise verschiedene Dinge, es kommt auch vor, dass man in einem Land bestimmte Dinge gar nicht bestellen kann.
    Das ganze Geschäft basiert darauf, dass, wenn du ein Auto für den Export in ein anderes EU-Land kaufst, die Steuern nicht im Land des Kaufes bezahlt werden müssen, sondern im Land der Einfuhr. Da es nun große Unterschiede bei MwST, Luxussteuer (Bsp.:NL) usw. gibt, kann man unter Umständen einige tausend Euro sparen. Das gilt natürlich besonders für Händler, da sie meist Sonderkonditionen mit ihren Lieferanten aushandeln.

    Da jeder weiss, dass Re-Importe günstiger sind, werden sie natürlich auch als Gebrauchtwagen günstiger gehandelt. Meiner Meinung nach dürfte das aber keinen großen Unterschied ausmachen angesichts der Tatsache, dass du ja auch weniger im Einkauf zahlst.

    Mein Tip wäre auch, dass du dir auf der Webseite von DC ein Fahrzeug nach Wunsch zusammenstellst, ausdruckst und damit zum Importhändler gehst, damit er dir ein Angebot für genau diese Auststattung macht.

    Hoffe, das hat etwas geholfen.

    @Mr.Bonk:
    Da du ja immer noch hier postest, schmeiss ich meine Voodoo-Puppe jetzt weg. Anscheinend hat sie nichts gebracht.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 WALTER38, 15.08.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Jupp..., Du hattest recht! Da hat sich noch einer "geoutet"...! *aetsch*

    Gruß Walter
     
  15. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    @Walter38: HÄÄÄHH ?? ?? ??? ???
     
Thema:

Reimport Nachfrage + Ausstattungslinien

Die Seite wird geladen...

Reimport Nachfrage + Ausstattungslinien - Ähnliche Themen

  1. Nachfrage zu Benzingeruch A160 Benziner (aussen und innen)

    Nachfrage zu Benzingeruch A160 Benziner (aussen und innen): War mit meinem Dicken jetzt mal beim ADAC-Problem-Check. Dort hat man den Unterboden abgenommen und nachgesehen, ob man hier etwas sehen kann. Es...
  2. Ausstattungslinien Urban, Style und AMG Sport

    Ausstattungslinien Urban, Style und AMG Sport: Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zu den o.g. Ausstattungsvarianten. 1. Ist irgendwem schon was bekannt was die Ausstattungsvarianten...
  3. Bereifung bei den Ausstattungslinien unterschiedlich ?

    Bereifung bei den Ausstattungslinien unterschiedlich ?: Hallo, ich beabsichtige demnächst 2 gebrauchte Elch zu kaufen. Baujahre 2000/01 Einen 160'er (kurz) und einen 160'er (lang) Möchte dann aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.