W168 Reiniger für Diesel CDI-Einspritzdüsen / Injek

Diskutiere Reiniger für Diesel CDI-Einspritzdüsen / Injek im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hi, das mein 170 cdi ein wenig Kaltstartprobleme hat, vermute ich das die Injektoren oder die Glüher nicht mehr richtig arbeiten...Ich habe mal...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    hi,
    das mein 170 cdi ein wenig Kaltstartprobleme hat, vermute ich das die Injektoren oder die Glüher nicht mehr richtig arbeiten...Ich habe mal Vpower Diesel Getankt ;D
    Werde es mal probieren , ich weis das dies keine Wunder oder gar nichts bringen wird...

    Was haltet ihr davon? :

    ebay link
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Gar nichts!

    Ich glaube auch nicht, dass es daran liegt, dass die Inkektoren verkokt sind.

    gruss
     
  4. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    ich wollte sagen jemand erfahrungen mit solchen mitteln hatte...
     
  5. #4 Forthright, 18.10.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    Also V-Power bringt - außer nem leereren Geldbeutel - bei den üblichen "Normalo"-Motorisierungen nüscht. Bei nem hochgezüchteten Supersportler kanns natürlich wieder anders aussehen.

    Ob deine Vorglühanlage richtig funktioniert, wirst du - besonders als "Laternenparker" in den nächsten Wochen garantiert feststellen, da es nun doch langsam knackig kalt wird ... Beim Motorstart geht dann die Vorglühanzeige im KI aus, bleibt sie aus siehts nach "alles okay" aus ... geht sie dagegen wieder (kurz) an, dann liegt ein Defekt im Vorwiderstand bzw. einer/mehrerer Kerzen vor.
    Dein Freundlicher kann dann das fehlerhafte Bauteil diagnostizieren.

    Ob deine Injektoren noch richtig arbeiten kannst du eigentlich kaum selbst feststellen ... evtl. hast du auf dem Heckdeckel lauter kleine Russpunkte, dann könnte das auf nen fehlerhaften Injektor hindeuten (hatte ich an meinem 170 CDI)... oder aber auf Reifenabrieb durch nen sportlichen Fahrstil
    Alternativ kann auch ein subjektiv rauherer Motorlauf wahrgenommen werden, das könnte auch darauf hindeuten ... hierbei kann der Freundlicher durch entsprechenden Einsatz der Diagnosesoftware Klarheit verschaffen (war damals bei mir so)

    Zu guter letzt noch zu den Mittelchen, hab diese in meinen Fahrzeugen vor der "MB-Ära" verwendet. So wirklich merkbare Unterschiede habe ich damals nicht feststellen können - außer bei ner Ölschlammspülung (Liquid Moly "200 km"), die wirklich geputzt hat. In den Elch kommt mir keins der Mittelchen mehr, dafür ist mir das Kosten-Nutzen-Verhältnis zu gering.
     
  6. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
  7. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Danke für die aufklärung Forthright.

    ich glaub zwar auch nicht an vpower,aber entweder ist es jetzt Zufall gewesen oder es hat bisle was gewirkt den die kaltstartprobleme sind weg.
    wie gesagt es wird ja kälter. abwarten...

    zudem ist der wagen gechipt, also ein hochgezüchteter elch ;D *keks*
    Spass beiseite ,ich habe in meinem passat seit ca. 7 jahren den chip drinne und ich hatte keinerlei probleme mit dem motor, turbo,getriebe oder kupplung km stand bei ca 220000 und alles noch original. Ich sehe chiptuning als ein plus für die sicherheit ,zb. bei überholvorgängen usw...
    85 kW / 115 PS
    230 Nm bei 2550 U/min
    Vmax 184 km/h

    die ölschlammspülung werde ich auch mal nutzen...danke.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Vaneo freund, 19.10.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Sowas funktioniert bestens. Wer will: das war mein Benzinerversuch. Das Zeug haut bei meinem Kurzstreckenelch so rein, das ich nach der Reinigung nur noch mit V-Power 95 fahre. Der Motor ist super geworden. Ganz leise und ruhig. Probiers aus, der Betrag bringt dich nicht um.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich sehe das eher als dumme Maßnahme.
    Es gibt handfeste Gründe vor allem das Drehmoment zu deckeln. Wer das nicht akzeptiert ist selber schuld an technischen Schäden.
    Ich will damit nicht sagen, dass Schäden zwangsläufig auftreten, aber die Wahrscheinlichkeit erhöht sich einfach signifikant dafür.
    Also gerne für die Sicherheit, aber ganz klar gegen die Zuverlässigkeit und hinterher über die Zuverlässigkeit jammern ist jämmerlich!!!

    grusss
     
Thema:

Reiniger für Diesel CDI-Einspritzdüsen / Injek

Die Seite wird geladen...

Reiniger für Diesel CDI-Einspritzdüsen / Injek - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  4. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  5. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.