Reinigung der Türverkleidung

Diskutiere Reinigung der Türverkleidung im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo und eine Frohe Weihnachten. Ich habe eine helle Innenausstattung. Sieht super aus, ist aber auch schmutzanfällig. Da ich immer mal meinen...

  1. #1 Tipofahrer, 25.12.2014
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hallo und eine Frohe Weihnachten. Ich habe eine helle Innenausstattung. Sieht super aus, ist aber auch schmutzanfällig.
    Da ich immer mal meinen Arm auf die Stoffverkleidung lege dunkelt dort der Stoff unansehnlich. Habt ihr das schon einmal entsprechend
    gereinigt und womit habt ihr die beste Erfahrung gesammelt,
    Über Infos wäre ich sehr dankbar.
    Mfg Dietmar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Dietmar,
    Waschpulver im lauwarmen Wasser auflösen und mit Microfasertuch oder einer Fingernagel-Bürste ordentlich, aber soft die Verkleidung reinigen.
    Mehrmals das Tuch ausspülen und wenn notwendig Vorgang wiederholen. Zum Schluss, wenn vorhanden mit einem Nass-Trockensauger die Verkleidung absaugen und austrocknen lassen.

    Damit habe ich den kompletten Innenraum gereinigt, sieht wie NEU aus!

    Waschpulver ist viel effektiver als die ganzen Mitteln die man angeboten bekommt.

    Viel Erfolg Skubi
     
  4. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Ich benutz für das meiste den Teppichreiniger von Valet Pro oder von Kärcher... Damit gingen bei unserer E-Klasse mit beiger Innenausstattung auch die Türverkleidungen super sauber.
    Einfach einsprühen, mit einer weichen Bürste einarbeiten (damit nix kaputt geht) und dann aussaugen.
    Da ich einen Waschsauger habe spüle ich dann nochmal mit klarem Wasser durch. :)
     
  5. #4 Giselchen, 27.12.2014
    Giselchen

    Giselchen Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hann.Münden/Winterswijk
    Ausstattung:
    Sport Paket Brock RC17 Navi und noch etliche MB Kreuzchen mehr
    Marke/Modell:
    Mercedes W246/ B200
    Sollte man(n) nicht anschließend neu imprägnieren ?? ist mal nur so eine Frage?
    Giselchen
     
  6. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hi,
    mit was soll man den Innenraum imprägnieren? Wieder Mittel verwenden, die die Chemie los werden will?

    Nur eine Frage.


    Gruß Skubi


    PS. Habe ich noch nie gebraucht. Wie gesagt, meiner sieht wie NEU aus!
     
  7. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Bei den Armauflagen würde ich es mir überlegen mit der Imprägnierung, da man ja im T-Shirt direkten Hautkontakt hat.
    Imprägnierungen gibt es viele, z.B. den 303 Fabric Guard oder von Gtechniq. Das ergibt ein Klasse abperlverhalten, nicht nur auf Fussmatten etc. sondern auch bei Sitzen und Cabrioverdecken. :)


    Der Valet Pro Carpet Cleaner ist lt. Beschreibung leicht "rückfettend" und schützt somit die Sitze vor schneller Wiederverschmutzung. Aber die Optik und Haptik beeinflusst das nicht, man sitzt also nicht auf einem Stück Butter danach. ;)

    So schaut z.B. das Verdeck unseres SL von 1971 aus, behandelt mit Gtechniq. Das Wasser dringt nicht mehr ein und kann einfach weggepustet werden bzw. wird durch den Fahrtwind entfernt.

    [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reinigung der Türverkleidung

Die Seite wird geladen...

Reinigung der Türverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  2. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
  3. Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? )

    Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? ): Hallo Elchfreunde, wenn ich den Luftmassenmesser und die Drosselklappe mal reinigen möchte , kann ich dann bei "Zündung aus" die elektrischen...
  4. W169 Coupe: Hintere Türverkleidung ausbauen zwecks entklappern

    W169 Coupe: Hintere Türverkleidung ausbauen zwecks entklappern: Hallo, kann mir jemand erklären, wie man bei einem Coupe die hintere Verkleidung demontiert? Da die hinteren Boxen unerträglich laut klappern,...
  5. Auto startet nicht mehr nach reinigung des AGR

    Auto startet nicht mehr nach reinigung des AGR: Hallo liebe Gemeinde, ich habe gestern das AGR gesäubert und seitdem startet mein a180 CDI nicht mehr. Alle Kabeln steken , wenn man startet...