Rep.? Abschied ? Verkaufen ?

Diskutiere Rep.? Abschied ? Verkaufen ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, nach dem ich als Frischling ja genug über*mecker*Rep. und*thumbdown*Verkaufen gelesen habe kann man ja fast glauben das ich das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 DeLoSa160, 21.05.2003
    DeLoSa160

    DeLoSa160 Guest

    Hallo Elchfans,

    nach dem ich als Frischling ja genug über*mecker*Rep. und*thumbdown*Verkaufen gelesen habe kann man ja fast glauben das ich das falsche Auto gekauft habe.

    Also los Leute, schreibt doch auch mal das Ihr zigTausend KM ;D ohne Mängel gefahren habt. Würde mein :D Ego sehr aufrichten :D und das der anderen Frischlinge bestimmt auch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rep.? Abschied ? Verkaufen ?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghostdog, 21.05.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Zum ersten erst mal HALLO.
    Was ist denn Delosa?
    Es muss ein ganz schöner unterschied sein von 5 er BMW auf A-Klasse umzusteigen oder.
     
  4. #3 DeLoSa160, 21.05.2003
    DeLoSa160

    DeLoSa160 Guest

    @Ghostdog
    Da hast du recht, ist ein starker Unterschied zum 5er. Bin bis jetzt aber zufrieden damit. Mußte Umsteigen da mein eigenes Fahrgestell nicht mehr so will, und ich ein Auto brauchte wo ich leichter Ein- und Aussteigen kann. Und BMW bietet sowas in meiner Preisklasse nicht. Und was liegt näher als ein Mercedes. :)
     
  5. #4 Ghostdog, 21.05.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Schon wahr, aber ich habe echt im Augenblick nur Probleme mit meinen 170er, bin schon am überlegen ob ich mir nicht einen Audi oder BMW zulege.
     
  6. #5 Dieselwiesel, 21.05.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Delosa,

    haben nun unseren Elchi schon seit ca. 40tkm und sind mit Ihm und seinen schöne Seite sehr zufrieden die da sind:
    Lammellendach *thumbup*
    recht geringer Spritverbrauch *thumbup*
    Bequeme Sitzmöglichkeiten für alle vier auch spez. für die Kinder auf den integ. Kindersitzen.
    recht lange Wartungsintervalle (25tkm)
    Er ist nun einfach schon wie unser 5tes Familienmitglied und hat dem anderen Fahrzeug schon lange den Rang als beliebtestes Auto abgenommen ;D

    Defekte: Kombihebel(binnen 15 Min. getauscht)
    Hinterachslager + Federauflage getauscht
    linker Fensterheber das "knacken" entfernt.

    Bis jetzt immer alles auf 100% Kulanz und der Fehler wurde immer beim erstenmal behoben ein Lob auf die VT :D

    Wir würden Elchi wohl wieder kaufen ohne lange zuüberlegen wohl dann als Elchi XL

    Gruss Christian

    P.S.: Bj. 10/00 derzeit ca. 68tkm gedieselt ;)
     
  7. #6 Peter Hartmann, 21.05.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    @DeLoSa160

    Klar leist Du hier viel über Probleme mit dem Elch. Das ist schliesslich ein Forum für sowas ;) Das hier die mängellosen Elche im Prinzip untergehen, weil man das nicht posten brauch, ist klar. Daher: Mach Dir mal keinen Kopf! Ich fahre den 2. Elch, den ersten A170 (11/98) habe ich nach 130000km ohne große/teure Reparaturen verkauft, der zweite (12/01) steht bei über 30000km und bis auf die allgemein üblichen Stabis war da auch noch nichts dran. :)
     
  8. #7 Elchvater, 21.05.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    Wenn du einen Elch nach Modellpfege hast, brauchste dir keine Sorgen zu machen.
    Unsere 2 Elche Bj. 2002 haben fast keine Mängel bis jetzt.

    Jeder Elch hat schon über 30 000 Km


    Dietmar
     
  9. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    @Ghostdog
    Vielleicht beruhigt es Dich zu wissen, dass bei einem Audi auch einige Reperaturkosten anfallen werden :-)
    Ich bin bisher einen A3 TDi in der Sportversion (Ambition) gefahren. War ein sehr schoenes Auto, aber die Werkstattkosten waren dann doch sehr hoch. Infos gibt's dazu z.B. auch bei A3-freunde.de. Wenn Du einen neuen oder Jahreswagen kaufst, kannst Du noch Garantie bzw. Kulanz geltend machen, aber...
    Probleme, die ich mit meinem A3 hatte und weitestgehend auch typisch waren: Wasserpumpe defekt (heisst abschleppen), Motorsteuerrelais kaputt (sehr billig, aber Auto bleibt geht ploetzlich einfach aus - nicht ganz ungefaehrlich), Scheibenwischergestänge vorn und hinten alles neu, Kat (gut, es waren schon 170Tkm) neu, Fensterheberprobleme.
    Auch sind alle 90Tkm Zahnriemenwechsel nötig und zumindest die Vertragshaendler sind sehr teuer!

    Soviel zu Wartungskosten, ansonsten kann man A-Klasse und A3 kaum vergleichen, da voellig unterschiedliche Konzepte...

    cu
     
  10. #9 Monaengel, 21.05.2003
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    @ DeLoSa160:

    Mach Dir mal keinen Kopf. Man liest auch viel schlimmes in der Zeitung. So kann man das hier schon vergleichen, ist ja super gut, dass man sich austauschen kann aber sind eben wie Peter Hartmann sagt, meistens die "Problemkinder" über die man hier spricht. Zu meinem Elch kann ich nur sagen: *thumbup* . Ist ein Dieselchen, schön fix, geringer Verbrauch, kein Klappern, kein Knacken, einmal Stabis tauschen auf Kulanz, das war alles. Ach so, 40.000 km.

    Zudem ist es ja auch ein "Baby", das 2004er wird wohl weniger Schwachstellen haben (hofft die Welt ;) )

    Also zum Abschluß, ich bin sehr sehr zufrieden mit meinem Elch und hoffe das Du es auch immer sein wirst.
     
  11. #10 AnYwHeRe79, 21.05.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    mmmhh....bei mir isses nich so rosig.....mit 80.000 neues getriebe bekommen (AKS) X( , die serienmäßige stabierneuerung auf kulanz, eine zündspule von einem zylinder durch. hab allerdings auch schon 125.000 runter und der pott muß auch bald neu :-/ ansonsten gehts eigendlich noch. 8)
     
  12. #11 Moose2GetLoose, 21.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Na gut, dann versuch ich mal, mich von vorne nach hinten an den Mängeln/getauschten Teilen durchzuarbeiten und auch eine kurze Stellungnahme dazu abzugeben. Nur, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann...

    - Kühlergrill war ab Werk nur mit 5 Schrauben befestigt, Schraube gab's umsonst bei Lorinser...
    - Frontscheibe hatte Steinschlag, neue gab's von der Versicherung
    - beide vorderen Fensterheber machten erbärmliche Geräusche und wurden auf Kulanz getauscht
    - Fahrersitz quietschte, 3x neues Sitzgestänge, quietscht noch immer leicht, jetzt wird's regelmäßig mit WD 40 eingesprüht, hilft halbwegs
    - Heckklappenscharnier rechts mehrmals lose, zuletzt mit Loctite festgeklebt, jetzt hält's (dummerweise hat sich die Klappe in der Zeit leicht verzogen und die Spaltmaße stimmen nicht mehr 100 %ig).
    - Stabis vorne ausgeschlagen, Termin zum Wechseln ist der 26.5. (hoffe auf vollständige Kulanz)
    - Hinterachs-Federauflagen defekt, werden auch am 26.5. getauscht

    Autochen ist BJ 4/00 und hat mir über 34500 km bislang treuste Dienste geleistet! Für mich kommt nix anderes im Moment in Frage, der Elch ist genial!
     
  13. #12 Monaengel, 21.05.2003
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    Oh Micha... dann kann ich verstehen dass du manchmal nen hals hast.... :-/
     
  14. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    also MEIIIN elch hatte ja schon ne 3mal so lange Reparaturliste ;D

    aber alles auf Kulanz und seit ca. 40tkm habe ich null Probleme mehr !


    zum Umstieg auf 5er BMW oder Audi (zum BSP):


    Der ELCH ist wenigstens ein Auto mit CHARAKTER !!

    da kommt kein (ok fast kein - die getunten sind geil :P ) 5er mit.
     
  15. #14 Sonnyboom, 21.05.2003
    Sonnyboom

    Sonnyboom Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bin mit meinem 99er auch sehr zufrieden.Das einzige was wirklich nervt sind die pfeiffgeräusche ab 120 kmh vorne rechts.Ansonsten klappert nichts auch die Sitze halten still.Hoffentlich bleibt das so.
     
  16. #15 AnYwHeRe79, 21.05.2003
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    achja...was ich noch vergessen habe......habe seit längerer zeit vorne auf beiden seiten n quietschen und knacksen......stabis sinds nich und die bremssättel auchnich....selbst meine niederlassung könnte mir da (noch) nich helfen X( :-/ :-[ ;( :(
     
  17. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    hi delosa, Kopf hoch, ich glaube nicht das du dich für ein falsches Auto entschieden hast.
    Ich bin mit meinem Auto sehr zufrieden!
    Bis jetzt hatte ich noch keine nennenswerten Reperaturen, obligatorisch sind da nur die Stabis vorn.
    Klar, manchmal klappert leise ein Sitz vor sich hin, muss halt dann nur etwas anderes eingestellt werden, und dann ist wieder ruhe.
    Ansonst nur Fahrspaß.... ;)

    Gruß Elchi
     
  18. #17 Chris_A140, 22.05.2003
    Chris_A140

    Chris_A140 Guest

    Salut DeLoSa160,

    habe meinen Elch in 3 Jahren 75.ooo km gefahren - und bis auf verschiedene Dinge, die mit jedem Auto passieren (also niemals denken: "ich fahre Mercedes, mir passiert das nicht") und mit Ärger, der eher mit der Werkstatt zu tun hat als mit dem Auto, war ich eigentlich recht zufrieden.
    Bin nur umgestiegen, weil ich gemerkt habe, dass andere Autohersteller auch ganz gute Autos bauen (und dazu noch preiswerter....).
    Also: War bestimmt kein Fehler, Dir einen Elch zuzulegen.

    Gruß, Chris
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. blanci

    blanci Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    Rendsburg - Mittelpunkt des Nordens
    Marke/Modell:
    A 170 CDI MOPF
    Dem kann ich nur zustimmen. *thumbup*
    Jedes Auto hat irgenwo seine Macken, es zählt doch nur was unter dem Strich rauskommt. ;D ;D ;D
     
  21. #19 DeLoSa160, 22.05.2003
    DeLoSa160

    DeLoSa160 Guest

    Danke,
    für euren Beistand, ich dachte mir es schon, der Ruf ist manchmal schlechter wie das Auto. :]
    In 10 Jahren BMW fahren, hatte ich immer das Glück nur normale Verschleißteile ern. zu müßen.

    Und den Elch fahre ich jetzt ja auch schon 3 Wochen ohne Rep.

    *thumbup* ALSO AUF FRÖHLICHE ELCH TAGE *thumbup*

    Gruß
     
Thema:

Rep.? Abschied ? Verkaufen ?

Die Seite wird geladen...

Rep.? Abschied ? Verkaufen ? - Ähnliche Themen

  1. Abschied vom Elch und Forum....

    Abschied vom Elch und Forum....: Hallo liebe Forumsgemeinde *beten* Leider ist die Zeit gekommen, sich von unserem Elch und damit leider auch vom Forum zu verabschieden. Elchi...
  2. W168 Verkauf Carbon W168 EVO A210

    Verkauf Carbon W168 EVO A210: Hi, biete hier einen A210 L 140 PS an https://www.ebay.de/itm/254275577589 Standort 76669 Bad Schönborn Kein TÜV,Vollcarbon Innenraum,Delle...
  3. Lamellendach Rep oder Austausch

    Lamellendach Rep oder Austausch: Hi liebe Elchfans, bei meiner Schwiegermutter ist das leidige Lamellendach defekt, sie hat es notdürftig in unserer freien Werkstatt naja sagen...
  4. Verkaufe A190 BJ2000

    Verkaufe A190 BJ2000: Hat jemand Interesse an einem schwarzen Elch ? Wagen läuft gut. ATE Bremsen neu gemacht keine Woche gefahren. Auls mit Winterreifen. Werkstatt...
  5. Verkauf meines Elches.

    Verkauf meines Elches.: Hallo liebe Elchfans, ich würde gernen meinen W168 verkaufen Baujahr 2000. Jede Menge Mängel deshalb würde ich gerne um eine Bewertung fragen da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden