Richtige Vorgehensweise / Reihenfolge der Reparaturen. Brauche nochmal Hilfe!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Saphy, 28.10.2015.

  1. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hallo, ihr Lieben. ^^

    Ich brauche nochmals euren fachmännischen Rat. Mittlerweile sind alle elementaren Probleme meines kleinen Ur-Elches eruiert. Ich bin allerdings nicht ganz sicher, was die Vorgehensweise der Reparaturen angeht.

    Die Fakten sind:
    - Elch bekommt neues Getriebe >>> Einbau erfolgt nunmehr nicht in einer Werkstatt, sondern wird von einem uns bekannten Schrauber privat vorgenommen (man spart so unfassbar viel Geld!)
    - ob Spurstange okay ist, liegt noch in den Sternen, in jedem Fall muss die Spur aber neu vermessen werden >>> durch freie Werkstatt
    - Mindestens ein Radlager muss gemacht werden >>> durch freie Werkstatt

    Aber was mache ich jetzt zuerst?

    Ist es sinnvoll in jedem Fall das Getriebe zuerst machen zu lassen?
    Oder kann ich ggf. auch das Auto zuerst in die Werkstatt schaffen, um die "Kleinigkeiten" fix machen zu lassen? > Danach erst das Getriebe?

    Bitte mal einen Denkanstoß. :|

    Achso, Ps.: Dass wir nicht alles von oben genanntem Bekannten machen lassen, hat natürlich Gründe, die ich aber gar nicht weiter ausführen möchte. :-X
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ruhrPOTTSAU, 28.10.2015
    ruhrPOTTSAU

    ruhrPOTTSAU Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    umschüler Kfz-Mechatroniker
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ausstattung:
    16 Zoll LM-Felgen von MB, brabus tieferlegung, AMG Endtopf
    Marke/Modell:
    VW Touran, MB A140 (W168, PreMopf)
    Auf jeden fall erst das Getriebe.
    Gruss Benny
     
  4. #3 Tellursilber, 28.10.2015
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Welches Radlager ist defekt, vorn oder hinten, rechts / links?

    Radlager kann ein versierter Schrauber auch durchaus selbst machen, wenn Du da jemanden an der Hand hast frag den doch einfach mal. Zum Beispiel der, der das Getriebe einbaut.
     
  5. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Ich vermute vorne rechts, dem Geräusch nach zu urteilen. Ja, vielleicht kann diese "Kleinigkeit" der Gute ja noch mit machen. :rolleyes:
     
  6. #5 Hitra77, 29.10.2015
    Hitra77

    Hitra77 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    22880 Wedel
    Hallo, ich möchte sie darauf hinweisen,wenn sie ein anderes Getriebe einbauen wollen.
    Beachten sie folgendes: hohlen sie sich die genaue Ersatzteilnummer von Mercedes.

    Denn wenn es nicht die gleiche Ersatzteilnummer hat, spielt die Elektronik des Fahrzeugs verückt.
    Denn die ist auf die ganz genaue Drehzahl des Getriebes abgestimmt.
    Denn es gibt, ob sie es glauben oder nicht, trotz gleichen Models unterschiedliche, unmerkliche übersetzungen.

    Mfg Hitra77
     
  7. #6 Schrott-Gott, 31.10.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Du hast doch gar keinen Termin mit mir???
    (Bei mir dauert inzwischen auch alles sehr, sehr lang, was auch an dem in meinem Bildchen angedeuteten Schrott und dem fortgeschrittenen Alter und Bauch liegt ... ;-((( )
    -
    Tip: Bei mir gehts schneller, wenn ich zureichende Hände habe und bekocht werde ... *teufel*
    Und in Ruhe gelassen, wenn' knifflig wird...
     
  8. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Ich habe die Befürchtung, dass wirklich gute Leute, so wie du, im Zweifel immer richtig weit weg wohnen. ;-(
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Moin moin

    Dann brauchst zum Getriebe ausbauen einen Motorträger.
    Das erleichtert die Arbeit ungemein, ich habe mir einen selber gebaut.

    Grüße aus Oberhausen
    Marc
     

    Anhänge:

  10. #9 Schrott-Gott, 01.11.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ich hatte das als Beschleunigungs-Tip für DEINEN Bekannten gedacht, falls der auch etwas älter äh ... "langsam" ... sein sollte.
     
  11. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Zitat:
    » falls der auch etwas älter äh ... "langsam" ... sein sollte.«

    Das heisst anders: falls der auch erfahrener sein sollte.

    Ohne Erfahrung geht es schnell und in die Hose, mit Erfahrung dauert es einen Moment länger. Wie heisst es doch so schön auf Spanisch:

    Mas vale perder 5 minutos en la vida
    que perder su vida en 5 segundos.

    Auf Deutsch:
    Es ist wertvoller, 5 Minuten in seinem Leben zu verlieren,
    als sein Leben in 5 Sekunden.

    Also, wir sind nicht alt, sondern erfahren ;-)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. #11 Schrott-Gott, 05.11.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Hm, tja, also - ich bin dann wohl sehr erfahren !!! ... *teufel*
     
  13. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    In etwa 14 Tagen isses dann wohl soweit. Dann wird der Kleine wieder nach und nach fit gemacht. Eine Baustelle nach der anderen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Habe den Wagen eben mal ein paar km spazieren gefahren. Radlager nervt etwas, an sonsten ist aber alles chic. Ich wohne so ländlich... wenn ich zwischen den Käffern umher fahre, oder auch mal einkaufen fahre, komme ich kaum dazu auf über 80 km/h zu beschläunigen, selbst wenn ich wollte. Der 5. Gang, der mir sonst Probleme macht, juckt mich daher gar nicht und das "spazieren fahren" ist ganz schön. Bei dem Wetter hier auch fein mit offenem Lamellendach.

    Ja, und dann bald... eins nach dem anderen...

    Liebe Grüße. :rolleyes:
     
  14. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Wie versprochen, wollte ich alle (die es interessiert) auf dem Laufenden halten, was mit meinem kleinen Ur-Elch nun Sache ist.

    Nun. Nachdem unser guter Bekannter, der eigentlich den Aus- und Einbau des Getriebes vornehmen sollte, einen schweren Bandscheibenvorfall erlitten hat und nicht mehr wusste wie es sich überhaupt noch von links nach rechts drehen soll, habe ich mich nach einigem Hadern mit mir selbst dazu entschlossen, den kleinen Elch doch in die freie Werkstatt meines Vertrauens zu bringen. War ja auch klar, denn das Jahr 2015 ist mein persönliches Horrorjahr und so sehr, wie ich vom Pech verfolgt war und bin dieses Jahr, hätte mir klar sein müssen, dass mir sowieso nichts erspart bleibt. ;-)


    Mit dem "neuen" Getriebe selbst hatte ich ein Schnäppchen gemacht und es für gerade einmal 150,00 € von einem Teilehändler in meiner Nähe erworben.


    Die freie Werkstatt meines Vertraunens hat dann für knapp 900,00 € den Ausbau den alten Getriebes, den Einbau des neues Getriebes, einige Ersatzteile, Öl, und den Einbau 2 neuer Radlager vorgenommen. Letztlich wurde es dann nochmal etwas teuerer als die eben benannten 900,00 €, denn kurz vor knapp habe ich mich dann noch entschlossen, die Kupplung ebenfalls erneuern zu lassen. Ich dachte, bei den horrenden Kosten spielt's eh schon keine Rolle mehr ... 8|


    Jedenfalls läuft's wieder einwandfrei, hat alles geklappt, macht keine komischen Geräusche mehr und ist sehr angenehm. ^^ ;-)
    Für mich das beste Weihnachtsgeschenk, dass der Elch wieder läuft.

    Soweit erstmal. :love:
     
    kdnordsee und Schrott-Gott gefällt das.
  15. #14 Schrott-Gott, 17.12.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Hm, leicht widersprüchliche Aussagen.
    Ich habe dann nochmal ins Profil geguckt.
    Aha, alles klar!

    https://www.youtube.com/watch?v=F3uAGhWdrxo
    UND weiblich !!!
    *teufel* *teufel* *teufel*

    Ich freue mich, dass alles wieder funktioniert und wünsche Dir, dass das lange so bleibt.
    Frohes Fest und Guten Rutsch
    aber nicht *drive* wenn *party* und auch nicht *kotz*


    *blumen*

    *wink2*
     
  16. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hey, na hör mal! :D ;-) Ich und Alkohol... Das passt ungefähr so gut zusammen wie Regenschirm und Wüste. :rolleyes: Also zumindest in dieser Hinsicht wird mir nichts passieren. *thumbup*
    Vielen Dank. Und ich wünsche dir natürlich von Herzen dasselbe. :-)

    (Und ja, in diesem Jahr ist viel VIEL mehr schief gegangen, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, gerade zum Jahresabschluss hin. Is doch nochnmal schön, ne?). :D

    *blumen*
     
  17. #16 flockmann, 17.12.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Das halte ich für ein Gerücht. Habe schon mehrere Getriebe getauscht...sogar absichtlich von "normal" auf Sportgetriebe
    getauscht und es hat noch in keinster Weise auch nur annähernd ein Problem gegeben. Selbst beim Automatikgetriebe kann ich mir keinen technischen Grund vorstellen wieso es zu Problemen kommen könnte.
    Grüsse vom F.
     
  18. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Also ich kann ja jetzt nur von mir berichten. Ich habe bei Mercedes die "Getriebekennung" erfragt, das sind 6 (?) Ziffern bzw. Zahlen, meine ich. Und NUR diese 6 Zahlen waren da von Belang. Und danach habe ich das Getriebe gekauft. Und es sitzt und passt und alles ist schön.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 flockmann, 18.12.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Vor allem würde mich interessieren was denn genau da passieren soll bei einem Getriebe das nur eine elektrische Schnittstelle zum Fzg hat....dem Rückwärtsgangschalter.
    Grüsse vom F.
     
    Saphy und Schrott-Gott gefällt das.
  21. #19 günni52, 18.12.2015
    günni52

    günni52 Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Werkzeugmacher/Rentner
    Ort:
    St.Wendel/Saarland
    Ausstattung:
    Elegance,Automatik,Klima,Sitzheizung,PreMopf,
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140,Automatik
    Ich habe bei meinem Automatikgetriebe die EHS und das Steuergerät getauscht.
    Beides aus einem gebrauchten Getriebe.
    Keine Probleme.

    :thumbsup: *drive*
     
Thema: Richtige Vorgehensweise / Reihenfolge der Reparaturen. Brauche nochmal Hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b200 wasserabläufe lamellendach

Die Seite wird geladen...

Richtige Vorgehensweise / Reihenfolge der Reparaturen. Brauche nochmal Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung

    Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung: Hallo Leute, nachdem ich seit Jahren dankbarer und stummer Leser des Forums bin, habe ich mich nun doch angemeldet, da ich für ein spezielles...
  3. nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt

    nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt: Hallo liebe elchfans ich habe mit meiner a-klasse vollgendes problem. waehrend des fahren nimmt er nicht richtig gas an. bei ca2000 umdrehung...
  4. Hilfe mein Elch quietscht

    Hilfe mein Elch quietscht: Ich habe mir im Juli einen A140 gekauft der ca. 2 Wochen später zu "quietschen" anfing. Das Qietschen tritt auf wenn Gas gegeben, weggenommen wird...
  5. Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu

    Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu: Er geht plötzlich aus beim fahren,Dann geht im KI die Kombilampe BAS,ESP an und er fährt dann nach Neustart nur im Notprogramm würde ich sagen....