W168 Riesenproblem mit SRS Kontrollleuchte und Elektonik

Diskutiere Riesenproblem mit SRS Kontrollleuchte und Elektonik im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich hatte eine kleine Beule an der Beifahrertür weil mir jemand reingefahren ist. Also Auto zur Werkstatt gebracht und Beule weg. Dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 esilance, 19.10.2006
    esilance

    esilance Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden-Walldorf
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo,

    ich hatte eine kleine Beule an der Beifahrertür weil mir jemand reingefahren ist.
    Also Auto zur Werkstatt gebracht und Beule weg.
    Dann stand immer SRS auf dem Cockpit. Sonst ging alles.

    Bin da nochmal hin und musste das Auto wieder da lassen.
    Sie meinten das Sie die Software neu draufmachen müssen oder sowas.
    Habs am nächsten Tag wieder abgeholt. SRS war dann endlich weg und mir ist nix weiteres aufgefallen, aber nach genauem betrachten geht irgendwie garnix mehr *mecker* !!!



    Beim fahren leuchtet zwar die SRS Leuchte nicht mehr aber...

    - Wenn ich den Knopf drücke damit die Spiegel eingefahren werden, dann wird nur der linke Spiegel eingefahren...

    - Der Knopf für die hintere Scheibenheizung funktioniert nicht mehr...

    - Der knopf für den hinteren Wischer funktioniert auch nicht mehr, also der Wischer geht ned an und es kommt auch kein Wasser raus...

    - Es kommt sowohl Vorne als auch hinten kein Wisch Wasch Wasser mehr raus wenn ich den Hebel reindrücke...

    - Wenn ich den Hebel für den Scheibenwischer in die erste Position stelle passiert garnix.
    - Wenn ich den Hebel auf die zweite Position stelle Geht zwar der vordere Wischer aber der hintere geht nun auch an was vorher nicht der fall war und die SRS Kontrolleute leutet ganz Schwach.
    - Wenn ich den Hebel in die dritte Postion stelle leutet die SRS Kontrolleute normal. (Selber Fall: problem srs / scheibenwischer)



    Zu dieser Werstatt kann und will ich nicht mehr gehen!

    Bleibt mir wohl nix anderes übrig als zu DC gehen oder kann/soll ich vorher irgendwas versuchen?

    Vielleicht Batterie abklemmen? Wenn ja wie lange?
    Vielleicht Sicherungen abziehen? Wenn ja wie lange? Welche Sicherungen?
    Muss ich etwas wichtiges beachten wenn ich die Batterie oder die Sicherungen abklemme?
    Noch was?


    Wäre für Tips bzw. Ratschläge wirklich sehr dankbar.

    MfG.



    EDIT:
    Nach langem suchen denke ich das selbe Problem sowie die Lösung gefunden zu haben: Multiple Probleme

    Aber was genau soll ich da machen bzw. ersetzen? Sicherungsmodul ersetzen? Hab keine ersatz Sicherungsmodule.
    Habe eine W168 A140 Baujahr 1998
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schosch, 19.10.2006
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    moin..

    ich gehe aus deinem text davon aus das du nicht bei DC warst ..
    wenn du aber jetzt hingehst würde es dich dein geld kosten den fehler zu beheben
    also must du noch mal in die werkstatt gehen wo du beim ersten mal warst
    auch wenn du nicht willst
    das geb ich dir als tipp
    mach erstmal garnix von wegen batterie oder sicherungen
    fahr zur werkstatt stellt den elch hin und lass die mal machen

    tut mir leid das ich nicht mehr helfen kann
     
  4. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Hallo esilance

    ich würde Dir raten so schnell wie möglich zu einer Niederlassung von DC zu fahren,befor die noch mehr Mist an Deinem Fzg.machen.
    Eine Software können die so oder so nicht aufspielen.Das kann nur DC.
    Lass bei DC den Fehlerspeicher auslesen.Dann hast Du ungefähr eine Richtung was das Problem ist.
    Wenn die Batterie abgeklemmt worden ist,warum auch immer,dann leuchtet auch
    die ESP Lampe weil dann der Lenkwinkelsensor eingelernt werden muss.
    Mfg.
    Assyst
     
  5. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    alles schön uns gut, aber laut Gesetzt muß er der Werkstatt 3 malige Nachbesserungsmöglichkeit einräumen - da das Problem sich nicht gerade billig anhört, würde ich da erst Mal die gesetzes Lage abchecken !?

    Nichts voreiliges Veranlassen - lieber von der Werkstatt verlangen, dass die zu DC fahren, mit dem Wagen !!

    Am Besten alles schriftlch machen, dann hat man im Ernstfall auch was in der Hand !!



    Pacini
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... ich glaube du hast die Antwort schon in dem von dir angegebenen Thread gefunden: Du brauchst je nach Fahrgestellnummer entweder das Sicherungsmodul, wobei in dem anderen Thread ja nun auch die Teile-Nummer angegeben ist, oder eben eine größere Sicherung.

    Da das ganze jedoch nach deinem Werkstattbesuch aufgetreten ist, wo du (aus welchen mir unerfindlichen Gründen) die Beule hast ausbessern lassen: Mach das zu deren Problem! Wieder da hin, sie sollen sich drum kümmern. Denn die haben geschlampt, also dürfen sie jetzt auch zusehen, wie sie aus der Nummer wieder rauskommen. Das ist nicht dein Problem, du fährst mit einem kostenlosen Leihwagen weiter.

    Immer schön hartnäckig bleiben.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 esilance, 19.10.2006
    esilance

    esilance Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden-Walldorf
    Marke/Modell:
    A140
    Vielen dank für eure Antworten,

    mein Problem ist das das jetzt schon ein paar Monate her ist :(
    Liegt aber nicht an mir *mecker* sonder an meinem Vater der mitlerweile ein C200 Kompressor fährt und es ihm deswegen scheissegal geworde zu sein scheint!!!

    Da jetzt bald Winterzeit ist, will ich vorher dieses Problem aus der Welt schaffen, da das fahren dann sonst keine Spass macht weil ich auf der Autobahn nix mehr sehen kann da ich die Scheibe dann ned rchtig sauber kriege.


    Zum Werkstatt Problem: Der Typ dem die Werkstatt gehörte war ein bekannter von meinem Vater. Deswegen haben wir das Auto hingebracht gehabt. Der Typ war aber anscheinend Pleite und brauchte sofort Kohle, der hat uns also Druck gemacht das die Versicherung von dem der mir reingefahren ist sich Zeit lässt das ganze zu bezahlen und deswegen wollte er von uns die Kohle haben :o Dann gabs reisen Zoff usw.
    Naja das das mitlerweile etwas länger hab ich keine lust da aufzutauchen und ich weis auch garned ob die Werkstatt überhaupt noch existiert.


    Bevor ich also zu DC fahre die erstmal mindestens 50€ haben wollen nur um das Probem zu finden (So war es zumindest als meine Hupe nicht ging) würde ich gerne die Lösung die jogi in einem anderen Thread geschrieben hat ausprobieren:


    Wieviel würde es den ungefair kosten den Fehlerspeicher bei DC auslesen zu lassen?

    Und verstehe ich das richtig dass das "Sicherungmodul 000 000 00 16 09"
    nicht so ne kleine Sicherung ist wo oben eine Zahl draufsteht sondern was ganz anderes? Oder ist das eine Stinknormale Sicherung wo oben eine 10 draufsteht?



    EDIT:
    Ich schaue mal eben nach meiner "Fahrgestellnummer"

    EDIT2:
    Fahrzeug IDENT Nr.: WDB 1680311J121765
    Wenn ich das richtig sehe muss ich doch die Sicherung 14 (10 Ampere) durch eine 15 Ampere Sicherung ersetzen oder?

    Wenn ja gibts diese Sicherungen nur bei DC?
    Die Sicherung dürfte nur ein paar Cent kosten oder?
    Muss ich beim tauchen der Sicherung was beachten wie z.B. ein paar Minuten warten oder kann ich diese sofort ohne bedenken ersetzen?
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    Dann hättest du natürlich richtig in die Schüssel gegriffen.

    ... Schrei doch nicht so, wir hören alle noch ganz gut. 30 Euro.

    Das ist wenn ich das richtig verstanden habe ein Flachsicherungsautomat. Also eine Sicherung, die du nur wieder rein drückst anstatt sie zu wechseln.

    Ja, falls deine 10-Ampere-Sicherung ständig durchbrennen sollte. Ersatz findest du ebenfalls im Batteriefach. Ist die Sicherung jedoch in Ordnung, geht die Fehlersuche weiter.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. Alex

    Alex Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Cl-Sp
    Hallo,

    @esilance: Nun mal los:

    1. Du hast richtig erkannt, dass Du unter Fall 2 fällst.

    2. Die Sicherung mal prüfen, genau wie Cooper das gerade geschrieben hat.

    3. Ist die Sicherung defekt, eine neue 15A einsetzen.

    4. Ist sie nicht defekt, fahr lieber zu DC. Prüfe erst, ob der Laden wirklich am Ende ist. Dann mach Beweisbilder, im Idealfall zusammen mit einem Anwalt, zumindest mit einem Zeugen. Alles schriftlich festhalten, Zeugen unterschreiben lassen.

    5. Die DC-Werkstatt soll genau aufnehmen, was falsch ist. Wenn Du zu einer NDL fährst, wollen die sicher kein Geld im Voraus! Die sollen auch mal in jedem Fall die SRS prüfen. Übrigens: Leuchtet die Lampe noch, wenn Zündung an, Motor aus ist?

    6. Habe den Eindruck, dass die an Deiner Karre ordentlich rumgepfuscht wurde.

    Schildere mal genau, wie es weiter geht...


    Grüße, Alex
     
  10. #9 esilance, 19.10.2006
    esilance

    esilance Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden-Walldorf
    Marke/Modell:
    A140
    :)@cooper und Alex,

    vielen dank euch beiden *thumbup*

    Ok also ich habe eine 15A Ersatzsicherung durch die Sicherung 14 (10 Ampere) ersetzt... und siehe da ;D:

    - Scheibenwaschpumpe funktioniert wieder
    - Bei Betätigung der Scheibenwaschanlage für die Frontscheibe läuft der Heckwischer nicht mehr mit
    - Scheibenwischer- Intervall funktioniert wieder
    - Die SRS Kontrolleuchte leuchtet micht mehr bei Betätigung der Scheibenwaschanlage für die Frontscheibe
    - Heckwischer funktioniert wieder
    - Heckscheibenheizung funktioniert wieder


    Abbbbbbber... 3 kleine Probleme habe ich noch.

    1. Nun wo alles wieder super funktioniert ist die SRS Kontrolleuchte wieder dauerhaft an bei fahrt *rolleyes* Muss also dann doch wohl zu DC un 30€ zahlen um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen oder?

    2. Habe seit diesem Zwischenfall auch selten das Problem das wenn ich die Scheiben runtermachen will nix passiert. Muss also dann das Auto aus- und wieder anschalten damit die Scheibenknöpfe wieder funktionieren. Weis jetzt nicht ob das damit zusammenhängt das die SRS Kontrolleuchte wieder dauerhaft leuchtet. Das ist mir eben wieder passiert.

    3. Seit dem Unfall funktioniert das einklappen der Spiegel nur noch links... Der Spiegel auf der Beifahrerseite ging früher ab und zu als ich das Auto aus- und wieder anschaltete. Mitlerweile lässt sich dieser aber garnicht mehr einklappen.
    Könnte das auch an irgend einer Sichrung liegen oder ist der rechte Spiegelmotor kaputt. Das verstellen mit den 4 Verstellknöfen klappt aber immernoch mit beiden Spiegel... komisch!


    Würde mich sehr freuen wenn ihr mir noch ein paar Tips bzw. Ratschläge für diese 3 kleinen Fehler geben könntet :)


    Nochmals vielen vielen dank an alle, jetzt hab ich wieder mehr freude am fahren meines Elchs ;)

    MfG.
     
  11. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hossa,

    bei Dir war es die Beifahrertür die gemacht wurde - richtig !?

    Im Beifahrerfußraum ist der Sicherungskasten - richtig !?

    Beim nass-Schleiffen sauen die mit Wasser rum - richtig !?

    Wasser in Kontakten und Sicherungshaltern is *scheisse* - richtig !?

    Mir schwant Böses ...

    Was wäre wenn, die den Eimer in den Beifahrerfußraum gestellt hätten um, sagen wir mal den Wagen wo anders hinzufahren ... und der Eimer wäre umgefallen !?

    Schau mal in den Sicherungs/Battereikasten, ob Du so was wie Schleifstaub oder getrockneten Staub findest !?

    Dann viel Spass - einen Samstag Zeit und 2 Dosen Kontaktspray


    Pacini
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... sehr gute Idee. Schau auch mal nach, ob da evtl. unten drin noch Wasser steht, z.B. indem du ein zusammengefaltetes Tempo mal zwischen Batterie und Sicherungsbrett (da wo der Batteriehalter ist) bis unten reinsteckst und wieder rausnimmst. Ist das Tempo nass, wird's wirklich lustig.

    Was SRS angeht: Ab zu DC, da wurde offensichtlich irgend was gepfuscht. Die 30 Euro solltest du einfach mal investieren, weil wenn SRS leuchtet fährst du grundsätzlich ohne Airbags und Gurtstraffer durch die Gegend. Und mit etwas Glück stellen sie dir das Auslesen nicht mal in Rechnung. Mein Fehlerspeicher wurde nun schon vier mal ausgelesen, einmal nur musste ich bezahlen, und zwar bei einer MB-Werkstatt, die mich nicht kannte.

    Ich vermute mal ins Blaue rein, dass bei der Reparatur irgend was am Kabelbaum in der Beifahrertür gebastelt wurde. Deswegen hast du den Ärger mit dem Fensterheber und den Klappspiegeln. Die Reparatur dürfte allerdings leider nicht ganz billig sein... und wenn die andere Werkstatt wirklich pleite ist, ist da auch nichts mehr zu holen. Ärgerlich, aber da habt ihr dann einfach auf's falsche Pferd gesetzt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. #12 BlackElk, 20.10.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Schau auch mal die Steckverbindung zur Tür nach, da gehen nämlich alle Leitungen drüber.
    Vielleicht hatten die diese aufgemacht und nicht richtig wieder drangesteckt und verriegelt .... das würde die Fehlfunktionen speziell auf der rechten Seite erklären.
     
Thema: Riesenproblem mit SRS Kontrollleuchte und Elektonik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes srs a169

    ,
  2. w168 srs problem

    ,
  3. a klasse scheibenwaschanlage srs funktioniert nicht

    ,
  4. beim betätigen des scheibenwischers leuchtet die srs warnleuchte,
  5. mercedes ml w164 srs licht und scheibenwischer gehen nicht,
  6. bei scheibenwischer betätigen leuchtet srs leuchte,
  7. srs fehler w168 leuchtet und hupe geht auch nicht
Die Seite wird geladen...

Riesenproblem mit SRS Kontrollleuchte und Elektonik - Ähnliche Themen

  1. Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005

    Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005: Hallo zusammen, haben seit ein paar Wochen einen Vaneo BJ 2005 als Family mit 1,6 Als wir ihn gekauft hatten war die Srs Lampe oft an... Ging...
  2. Wie baut man das SRS Steuergerät aus

    Wie baut man das SRS Steuergerät aus: Hallo an alle Mitglieder. Bin neu hier. Das Auto ist ein A 140 bj 8.98 ein w168- Wo Ist das Srs Gerät und wie bau ich es aus ?????? Danke im Vorraus
  3. SRS-Leuchte

    SRS-Leuchte: Hallo Leute, habe folgende Problematik mit meinem Elch 170CDI, Bj. 2003: Mir ist mein Coffee-to-go Becher mit entsprechender Flüssigkeit in der...
  4. W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer

    W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer: Hallo bei mir ist das transparente Plastik von der Kontrollleuchte gerissen. Kann man das teil tauschen? Bzw. ist es an der leuchte fest montiert?
  5. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.