Röhrenendstufe

Diskutiere Röhrenendstufe im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Schon mal eine Röhrenendstufe im Car-Hifibereich gesehen? [IMG] Leider kann man die Röhren nur sehr schlecht erkennen. Den wunderschönen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Bean, 27.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schon mal eine Röhrenendstufe im Car-Hifibereich gesehen?

    [​IMG]

    Leider kann man die Röhren nur sehr schlecht erkennen. Den wunderschönen Innenaufbau haben sie nicht veröffentlicht :-[ . Ist aber eine Hybrid Endstufe. Die Leistung steuern Sanken Endstufentransistoren bei.

    Ich habe eine ganze Kette des Herstellers RES

    [​IMG]

    auf der Messe gehört. Headunit war ein Pioneer. Die Jazz-Session aus Stockholm klang absolut realistisch *thumbup*. Absolut HIGH-END :P
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Die kostet aber auch bestimmt gut Geld, oder....
     
  4. Konni

    Konni Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Kümbdchen/Hunsrück
    Marke/Modell:
    C-Klasse
    @Mr. Bean
    Soweit ich weiß, ist nur die Vorstufe mit Röhrentechnik. Aber feines Stück Arbeit!
    Hast du auch die neue Audison HV Venti gehört? Die neue Thesis-Serie kommt ja jetzt bald ....

    Gruß
    Konni
     
  5. #4 Mr. Bean, 28.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nein habe ich nicht gehört. Ich habe nur bei Eton, Focal längere Zeit probegehört. Sowie hi und da reingelauscht.

    Bei Focal war die Lautstärke erst einmal so hoch eingestellt, das die Endstufe schon am klippen war :-X

    Leider waren die meisten Fahrzeuge reine Showcars, bei denen an eine sinnvolle Bewertung nicht zu denken war. Hatte mit der Praxis und mit Linearität wegen völlig überzogenen Subwoofern nicht viel gemeinsam. Die paar Normalanlagen habe ich dann womöglich übersehen :-/

    [​IMG]

    Bei CANTON habe ich mir die neuen QS 2.16 angehört. Allerdings war natürlich auch diese Anlage entsprechend enzerrt und mit Sub ausgestattet, so das man das reine System nicht hören konnte. Klang aber, bis auf eine sehr unschöne Resonanz im Grundtonbereich (150... 200Hz) nicht schlecht. Diese Resonanz lag aber wohl nicht am System sondern eher ein Zusammenspiel mit dem Auto. Auf die Frage, warum man den die Parameter bei dem neuen System so und nicht anders gewählt habe, konnte man mir natürlich keine Antwort geben. Aber man wolle sich per mail bei mir melden.

    Alles in allem wird auf solchen Messen nicht die Praxis ausgestellt. Sondern es wird das maximal Mögliche gezeigt. Wäre bestimmt praxistauglicher, wenn man auch Anlagen hören könnte, die ohne Equalizer und Laufzeitkorrektur aufgebaut sind. Ich denke, die meißten haben eine Headunit, einen Verstärker, ein Frontsystem und evtl noch einen Sub. Und dann soll es ja auch ohne größere Klimmzüge gut klingen. Und wenn man das System dann noch wahlweise mit Sub und ohne laufen lassen könnte, dann wäre es perfekt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Röhrenendstufe

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.