W168 Rost am Unterboden

Diskutiere Rost am Unterboden im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo elchfans, wollte nur mal berichten, wie der unterboden meines elchs nach nunmehr 5 jahren aussieht... also: am samstag war ich in einer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 benello, 21.11.2007
    benello

    benello Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde
    hallo elchfans,



    wollte nur mal berichten, wie der unterboden meines elchs nach nunmehr 5 jahren aussieht...

    also: am samstag war ich in einer mietwerkstatt auf der hebebühne, da das auto wenn es in der garage stand immer furchtbar nach verwesung gestunken hat. im freien hat man das nicht so gerochen. ich ging also nun der sache auf den grund und schaubte sämtlich unterbodenabdeckungen los. im radlauf hinten rechts demontierte ich sogar die ganze verkleidung.

    nachdem ich hier so einiges bez. rost gelesen habe, war ich angenehm überrascht wie gut der unterboden ist. ich habe eigentlich schlimmeres erwartet. ausser am falz des tanks konnte ich keinen besorgniserregenden rost entdecken. allerdings sah ich auch nicht viel korrosionsschutz, vor allem nicht im radkasten hi.re.

    ach ja, der grund des verwesungsgeruch: im schweller links fand ich ca. in der mitte kleine weiße maden rumkrabbeln. dann habe ich die beiden linken türen aufgemacht und die schwellerverkleidung gelöst, gelupft und mit ner taschenlampe reingespechtet. ein kleines überbleibsel einer maus, ratte, keine ahnung... wird noch von den maden aufgelöst....igitt.

    vom radkasten aus können locker kleine viecher reinkrabbeln und weil' s dunkel ist wohl nicht mehr rausfinden )



    was es alles gibt !!!



    gruss

    benello
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 21.11.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    In Sachen Rost (auch wenn es (noch) nicht viel ist) würde ich trotzdem mal beim Freundlichen vorsprechen .... zwecks Unterboden-Konservierung.
     
  4. #3 General, 21.11.2007
    General

    General Guest


    *LOL* na siehste auf Dauer hätte sich das Problem von allein gelöst *kratz* :o
    Aber da stimme ich BlackElk zu, Rost egal wie viel sollten die bei Mercedes mal unter die Lupe nehmen, irgendwer hat da ja damals am Korrosionsschutz gespart *mecker*
     
Thema:

Rost am Unterboden

Die Seite wird geladen...

Rost am Unterboden - Ähnliche Themen

  1. Rost...

    Rost...: Hallo zusammen, ...ich lasse gerade meinen A 210 l aufhübschen. Dazu würde ich auch eine optimale Rostvorsorge betreiben, so dass mir das Auto die...
  2. Motorträger Rost

    Motorträger Rost: Heute beim Getriebeölwechsel (Hr. Maier, Esslingen) hatte ich Gelegenheit den Wagen einmal von unten anzuschauen. Der Endtopf bekommt langsam ein...
  3. Unterboden Plastikteil

    Unterboden Plastikteil: Hallo, ich suche das Kunsstoffteil auf dem Foto. Größe etwa 10x15 cm. Dient wohl dem Schutz des Längsträgers? vor Bordsteinkontakt oder so....
  4. Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens

    Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens: Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen: Mein Name ist Jörg und ich bin 47 Jahre alt. Ich fahre seit ca. 26 Jahren mit kleineren Unterbrechungen...
  5. Suche Felgen + Unterboden

    Suche Felgen + Unterboden: Hallo miteinander, Hat noch jemand einen Satz 15er Alu's günstig abzugeben? Des weiteren suche ich die unterboden Abdeckungen des Vorderen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.