W168 Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder

Diskutiere Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; auch eine phosphathaltige Grundierung ist nichts anderes - Richtig - nichts anderes als "verschiedene, nach Möglichkeit miteinander gekoppelte,...

  1. #921 Schrott-Gott, 29.08.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Richtig - nichts anderes als "verschiedene, nach Möglichkeit miteinander gekoppelte, chemische, elektrochemische und physikalische Vorgänge " ...
    "Pigmente mit bevorzugt chemischer Wirkung und komplexbildenden Eigenschaften" sind " ... z.B. Phosphate"

    Die Eigenschaften chromathaltiger und phosphathaltiger Korrosionsschutzpigmente - Ruf - 2004 - Materials and Corrosion - Wiley Online Library
    http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/maco.19690201004/pdf
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #922 Heisenberg, 30.08.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja ok, hast ja recht! Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht.
    Ich werde jedoch weiterhin Noverox verwenden, habe damit bis heute die beste Erfahrung im Bereich KFZ gemacht.
    Gerade im bereich Schweller und Radlauf.
     
  4. #923 Schrott-Gott, 30.08.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Finde ich auch sehr gut !!
    Ich kenne es zwar nicht, aber ...

    Vorteile für den Anwender:

    • Rostbekämpfung und Korrosionschutz in einem Arbeitsgang
    • Universelle Anwendung durch Aufspritzen und Streichen mit Langzeitschutz
    • Kann direkt auf Restrost, sowie auf feuchten Flächen aufgetragen werden
    • Spezielle Formulierung für den Karosseriebereich erhältlich



      Das Korrosionsschutzprogramm von KIESEWETTERDas langjährig bewährte noverox® Rostschutzsystem bietet eine einfache, kostengünstige und dauerhafte Lösung von Korrosionsproblemen. Bei minimaler Oberflächenbehandlung wird auf Restrost ein maximaler Korrosionsschutz erzielt. noverox® ist umweltschonend und für den Anwender absolut unproblematisch. Ebenso ist noverox® schwer entflammbar (Flammpunkt 73 Grad C), verursacht keine unangenehmen Gerüche und ist deshalb optimal für die Anwendung in Innenräumen geeignet. noverox® ist mit den verschiedenen Dämmstoff-Materialien kompatibel und wird von den führenden Herstellern und Anbietern von Isoliermaterialen empfohlen.

      Korrosionsschutz am Objekt
      noverox® wirkt direkt auf Rost. Nach minimaler Oberflächenbehandlung auch auf feuchten Flächen (nicht schwitzend) wird noverox® direkt auf den Restrost aufgebracht. Die daraus entstehenden metallorganischen Komplexe ergeben eine rosthemmende Schutzschicht. In Kombination mit geeigneten Deckanstrichen gemäß AGI Norm Q151 kann das noverox®-System mit den unterschiedlichsten Dämmstoffen ummantelt werden. noverox® ist weder feuergefährlich noch geruchsbelästigend und kann deshalb auch in genutzten Räumen angewendet werden. Die mit noverox® behandelten Stahlkonstruktionen und Rohranlagen können mit allen gängigen Dämmstoffen wie mineralischem Schaumglas, flexiblem synthetischem Kautschuk, Polyurethan-Schaumstoff, Mineralwolle etc. bearbeitet werden. noverox® ist für folgende Einsatzgebiete besonders geeignet:
      • Zur Beschichtung von austenitischen Stählen und Schweißnähten
      • Sanierung und Erneuerung von lackierten oder verzinkten Stählen, beschädigten Beschichtungen, flächig berosteten Anlagen
      • [​IMG]
      • [​IMG]
      • [​IMG]

      Einfach und schnell
      Sicherer Korrosionsschutz mit dem noverox®-System: Losen Rost und Schmutz manuell oder mechanisch entfernen. Danach vorzugsweise mit Wasser (Hochdruck) reinigen, um ebenfalls Säuren und Salze zu entfernen. Applikation mit noverox® Universal Rost-Stopp (Ax) n Verbrauch ca. 250 g/m2 n Nassschichtdicke ca. 200 my, n Trockenschichtdicke 80 my, Anlagen können vorübergehend auch ohne Deckbeschichtung und Isolation betrieben werden. Applikation von noverox® EG2 Epoxy-Glimmer-Deckbeschichtung n Verbrauch ca. 150 bis 300 g/m2 n Trockenschichtdicke 80 bis 160 my. Die beiden Produkte noverox® Universal Rost Stopp (Ax) und noverox® EG 2 Epoxy-Glimmer bieten Ihnen als System die Lösung aller Korrosionsschutzfragen bei Rohranlagen. Ihr Nutzen bei der Verarbeitung von noverox® auf einen Blick:
      • einfache Verarbeitung dank minimaler Oberflächenbearbeitung
      • Anlagen können weitestgehend auch im Betriebszustand beschichtet werden
      • keine Umweltbelastung
      • verträglich mit den Klebesystemen der führenden Dämmstoff-Hersteller
      • hohe Sicherheit auch im Langzeitverhalten
      • Schweizer Qualitätsprodukt, geprüft nach ISO 9001
      • laufende Qualitätsverbesserung dank eigenem Labor technische Objektberatung vor Ort, Mitarbeiterschulungen


      -
      -
      SFS unimarket AG
      https://www.sfsunimarket.biz/de/web...rvice/marken_2/noverox/coltogum_inhalt_1.html

      Korrosionsschutz
    • http://www.kiesewetter-gmbh.de/produkte/korrosionsschutz/korrosionsschutz.html

    Klingt schon überzeugend.
    Ich werde es mal selber ausprobieren !!!

    Danke für den Tip !
     
  5. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    106
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Ich habe an unseren Nutzfahrzeugen früher Noverox verwendet. Rost kam trotzdem wieder durch. Mit Fertan auch, aber etwas langsamer. Erst mit der Vorgehensweise Sandstrahlen, gründeten lackieren ist langfristig Ruhe
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #925 Hochstapler, 30.08.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Fakt ist: Wenn der Hersteller nicht sauber arbeitet, liegt das Kind im Brunnen.
     
  7. #926 Schrott-Gott, 30.08.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Ich habe damals/früher oft mit Erfolg dieses Mittel aus dem Schiffsbau verwendet:

    FERROBET

    Enthält/enthielt hauptsächlich Phosphorsäure.
    Diese habe ich mir dann im Chemikalienhandel direkt besorgt und leicht verdünnt aufgetragen.
    Sehr erfolgreich.
    jedenfalls beruht die oftmals beschriebene Rostbehandlung mit Cola auf dem gleichen Wirkprinzip ...

    Demo av Ferro-Bet Rustfjerner / Rust Remover - YouTube


    Ferro-Bet (@FerroBet) | Twitter
    https://twitter.com/ferrobet?lang=de

    Ob es das in dieser Form noch gibt ???
     
  8. #927 Heisenberg, 31.08.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das könnte das gleiche sein wie das Links auf dem Bild im Anhang.
    Hat jedenfalls die gleiche Wirkung.
    Danach noch Noverox drauf und Ruhe ist. :-P
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #928 Heisenberg, 31.08.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    @MadX, Danke für deinen Tipp, habe mir jetzt auch einen "Handsandstrahler" Bei meinem Händler des Vertrauens Bestellt. :thumbsup:
    Werde es mal Testen.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  10. #929 Hochstapler, 31.08.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Jedes Blech hat 2 Seiten............die eine wird auf dem Foto gerade sandgestrahlt. Aber die andere Seite des Blechs sehen wir nicht ......ist aber auch verrostet.
     
  11. #930 Heisenberg, 31.08.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Es geht doch immer nur um das Äußerliche! in dich und mich kann ja auch keiner Reinschauen :D

    PS. es ist ein Video!
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. #931 Hochstapler, 31.08.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Darum sage ich ja: Was der Hersteller an Rostschutz nicht verarbeitet, kann nicht von uns Laien nachgeholt werden. Entrostungen in Folge wird immer nur Stückwerk sein. Das ist wie wenn der Arzt bei einem Knochenbruch ein Pflaster drüber klebt.

    Gruß

    Philipp
     
  13. #932 Schrott-Gott, 01.09.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  14. #933 Schrott-Gott, 01.09.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  15. #934 Hochstapler, 02.09.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Und wie geht es jetzt weiter? Unser Elch ist jetzt im 18. Jahr (wird volljährig). Rost ist noch kein Thema, da der Wagen 2008 für 2 Wochen beim "Freundlichen" zur Entrostung war. Der Hersteller hat für 807 AW (Arbeitswerte) bezahlt. Für mich war die Nacharbeit kostenlos. Hatten sogar einen kostenlosen Leihwagen. Einen W 169 (ein sogenanntes Nachfolgemodell). Diese Karre werde ich nie kaufen...............
     
  16. #935 Heisenberg, 13.10.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Also heute wollte ich mal was an meinem "Kleinen" machen .... Leider sind die Sprühdosen jedoch so eingetrocknet das ich einen Dicken Arm bekommen habe bevor überhaupt die [Misch kugeln] in der Dose zu hören waren ....
    Habe dann mal Tante Google angeworfen und eine Schüttel Maschine gefunden :D:D

    Hab sie gleich mal nachgebaut weil alles dafür vorhanden war ........ :]



    Viel spass beim Nachbau.
     
    Schrott-Gott und displex gefällt das.
  17. #936 Heisenberg, 02.02.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Auf der suche nach einem Schrauben entroster habe ich das gefunden:


    Baue ich nach :D
     
    doko und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #937 Schrott-Gott, 02.02.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  19. #938 Heisenberg, 12.06.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    4.055
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
     
    Peter54 und Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #939 Schrott-Gott, 12.06.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Nadelabklopfer !"!!
     
  22. #940 W168Nexus, 05.11.2018
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Mein Elch ist leider nicht durch den TÜV gekommen. Der Prüfer hat paar Sachen wie Bremsleitung, Bremsen und leider auch Rost entdeckt. Die beiden Radläufe hinten sind aufgefallen. Blech ist bereits unterwegs und wird eingesetzt. Leider habe ich auch dann nachdem mit dem Hammer getestet worden ist auch ein kleines Lock im Achsträger vorne. Kann man den schweißen und neu schwarz machen? Hat das schon einmal jemand gemacht? Der soll laut Prüfer sowieso anfällig sein und er will natürlich ein Tausch des gesamten Trägers...
     
Thema: Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 rost

    ,
  2. mercedes w168 rost

    ,
  3. w168 rostprobleme

    ,
  4. mercedes a klasse w168 rost,
  5. w168 unterboden,
  6. w168 rost problem,
  7. mercedes a140 türgummis tür unterseite,
  8. w168 unterbodenschutz,
  9. a160 rost am rahmen,
  10. mercedes w168 rost tür,
  11. http://index.area8161.de/schwellerrep-satz.html,
  12. w169 unterbodenverkleidung,
  13. w168 vorderachse rost,
  14. mercedes w168 unterboden rost,
  15. Warum rostet der W168 hinten,
  16. w168 rost schutz,
  17. mercedes benz w168 rost,
  18. einstiegsblech a-klasse w168,
  19. wo rost w168,
  20. a-klasse radlaufblech,
  21. rost w245,
  22. w168 Frontscheibe rost,
  23. a140 rostschutz,
  24. mb a 160 türzierleiste entfernen,
  25. roststellen a klasse w168
Die Seite wird geladen...

Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder - Ähnliche Themen

  1. W168 leidiges Thema Schlüssel / Schlüsselbart

    W168 leidiges Thema Schlüssel / Schlüsselbart: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen bin ich auch Besitzer eines Elchs (W168). Und obwohl ich das ganze Forum durchsucht habe, konnte ich keine...
  2. W168 BJ. 2004 Picadilly Version

    W168 BJ. 2004 Picadilly Version: Hallo liebe Elchfans, habe mir ein w168 BJ. 2004 Picadilly Version 2te Hand gekauft vom 2700 auf 1900 runter gehandelt. Ich habe minimal Rost...
  3. W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang

    W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang: Hallo Elchisti, Seit geraumer Zeit ist ein mahlendes geräusch beim einlegen des dritten Ganges. Mal weniger, mal mehr zu hören. Hat einer eine...
  4. W168 Schlachte meinen Treuen begleiter W168 A140

    Schlachte meinen Treuen begleiter W168 A140: Grüße an alle aus dem Sauerland ich habe mich nach langem hin und her , nach einem Motorschaden meines Elches habe ich mich entschloßen ihn in...
  5. W176 A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?

    A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?: Hallo ich heiße Carsten bin 48 Jahre alt und besitze ein 5,5L V8 mit 360PS M113 Motor, grundsolide und läuft wie ein Uhrwerk. Jetzt interessiere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden