W168 Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder

Diskutiere Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; kleines Lock im Achsträger vorne. Kann man den schweißen und neu schwarz machen? Hmmm ... - also beim VW-Käfer habe ich so was dazumalen schon...

  1. #941 Schrott-Gott, 05.11.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Hmmm ... - also beim VW-Käfer habe ich so was dazumalen schon mal erfolgreich gemacht.

    Wenn der TÜV da noch nichts gefunden hat, dürfte er bei der Nachprüfung da auch nicht so genau hin gucken ... .
     
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn bei der TÜV-Prüfung ein Loch im Motorträger gefunden wird und als Mangel im Prüfbericht steht muß ein neuer ( guter gebrauchter ) her. Bei der Nachprüfung wird bei diesem Punkt genau nachgesehen.
    Besser vor der Prüfung schon mal selbst den Träger abklopfen . Wenn dann etwas kleines dran ist kann man es oft noch beseitigen bevor es dokumentiert wird. Nun ist es zu spät.

    Klaus
     
    Andy1 und Heisenberg gefällt das.
  4. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 101Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    So ist es!
    Aus Unwissenheit hab' ich mühevoll den Achsträger links(zum Glück geteilte Version . . .) unseres "neuen" Elchs extrem verstärkt - besser als das korrodierte Original . . .
    Allerdings gefiel das dem HU-Prüfer nicht und ich mußte den Träger aus unserem Schlacht-Elch einbauen.
    Ein gebrauchter Träger von ebay wäre teuer gekommen als der gesamte "neue" Elch(200€!).

    .
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #944 W168Nexus, 23.11.2018
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Er hatte mir zwar noch keinen Bericht mitgegeben, sondern dann gesagt, das muss behoben werden. Aber das große Problem ist, dass die beiden "kleinen" Löcher mir unten noch weniger Schmerzen gemacht haben. Ich habe nun alles abgebaut und den Träger mal rausgenommen. Das unten war noch das kleinste Problem. Der ist überall komplett durch. Also werde ich mir einen neuen besorgen und den anschleißen und ordentlich neu schwarz lackieren bevor er rein kommt. Innen Hohlraumversiegelung und anschließen Unterbodenschutz noch drauf. Das sollte dann erstmal halten :)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #945 robby69, 23.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2018
    robby69

    robby69 Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 EZ:12/2000 A140
    Ach Ist im Falschen Tread gelandet.
     

    Anhänge:

  7. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    der falsche Sturz hinten deutet auf ausgeschlagene Schwingenlager links und rechts hin.

    Klaus
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. #947 Heisenberg, 23.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hier mal als Bild :D
    Bildschirmfoto vom 2018-12-23 13-24-11.png
     
    doko und Schrott-Gott gefällt das.
  9. robby69

    robby69 Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 EZ:12/2000 A140
    Warum Links und Rechts ausgeschlagen?

    Denke er hat mal eine sanfte Berührung hinten rechts bekommen. Seit dem ist er "geknickt".
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Stimmt, habe ich falsch gelesen.

    Klaus
     
    Andiamo, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  11. #950 W168Nexus, 21.01.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Ich habe nun die Radläufe lackiert. Musste leider neue Bleche einschweißen, weil alles weggegammelt war. Habe auch überall Hohlraumversiegelung benutzt. Hat jemand eine Idee was man beim Übergang von Schweller zum Blech macht? Da wird doch der Seitenschweller aufgrund von Bewegungen wieder den Lack zerstören und es rostet wieder. Bringt da eine transparente Folie etwas?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. Nori

    Nori Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, zusammen.
    Ich habe heute Radlager rechts und Trägerendspitzen repariert.
    Ich würde euch vorstellen.
    Das war Kein schweißen.
    Mit Lochgitter Aluminium, Bohrmaschine und Puncher(Ich weiß nicht genau auf Deutsch.das kann man im Bauhaus kaufen.) und Glassprachtel.
    Ich finde, dass es leichter für alle ist.
    Schweißen passt nicht für Leienmechaniker...
    Ich würde Details beschrieben, trotzdem brauche ich viel Zeit auf Deutsch zu schreiben.
     

    Anhänge:

    Heisenberg gefällt das.
  13. #952 W168Nexus, 05.02.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Genau so, sah es bei mir auf der Beifahrerseite auch aus. Hatte auch erst überlegt, kurz Glasfaserspachtel rüber zu knallen. Das Problem ist nur, dass es jetzt kurzfristig gut aussieht und dann richtig gammelt. Da ist halt überall noch Rost der auch weiter rostet.

    Eine Lackierung muss nicht unbedingt hübsch aussehen. Grundsätzlich dient der Lack bzw. der Klarlack dazu, dass der Metall nicht rostet. Wenn du so mit dem Spachtel nur fährst, zieht der Wasser und es rostet drunter noch schneller.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  14. #953 Heisenberg, 05.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Als "Japaner" darfst du schreiben wie du willst! wir werden es schon Verstehen :D
    In Japanisch kann ich nur "moshi moshi" &"konnichiwa" ... und noch ein paar andere Worte :whistling: Du machst das schon ganz Toll :thumbsup:
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  15. Nori

    Nori Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich würde natürlich lakieren, aber es war schon viel zu tun. Time is up.....
    Naja morgen regnet es leider....
    Ich habe Rost der Rückseite des Kotflügels geschleift, aber ja gibt es unsehbarer Rost überall.....*rolleyes*
     
    Belly, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  16. 2Volker

    2Volker Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Erwerbsunfähig Rentner
    Ort:
    Vöhringen
    Ausstattung:
    Elegace Vollausstattung, vieles was man nicht braucht, oder schon fehlt
    Marke/Modell:
    A160,LPG EZ07. 2001,Schalter
    Hallo Mitfans,
    mal Bilder von meiner Rostbeseitigung. Beide Seiten waren durchgerostet, da sieht man gut den zusätzlichen Träger im Schweller, den man an anderen Kleinwagen vergeblich sucht*thumbup*
    Macht ein sichereres Gefühl, müsst ihr halt mal gesehen haben was ihr da unterm Ar... im Auto versteckt habt. auf jeden Fall dickeres Blech als die Außenhaut dieser Träger

    Die Türen sind raus kommt man besser an den Rost und mit neuem Bleche einsetzen auch.
    Ein bisschen Mühe rentiert sich. (für die nächsten fünf Jahre vielleicht).
    Könnte sein dass ich ihn dieses Jahr verkaufe, mach dann rechzeitig mal beschaid *keks*
    Hab mir eine neue Baustelle gekauft.

    ein funktionierendes Motorsteuergerät mit WFS und Lesespule mit Schlüssel wahrscheinlich
    schon vorher.
    Habe mich da vertan aus Unwissenheit.:] ich weiß auch nicht alles, Youtube hat es dann geklärt
    Schreibe es dann in die richtige Rubrik.


    Rost3.jpg P1010068.JPG P1010108.JPG P1010099.JPG
     

    Anhänge:

    Peter54, Belly, W168Nexus und 3 anderen gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. 2Volker

    2Volker Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Erwerbsunfähig Rentner
    Ort:
    Vöhringen
    Ausstattung:
    Elegace Vollausstattung, vieles was man nicht braucht, oder schon fehlt
    Marke/Modell:
    A160,LPG EZ07. 2001,Schalter
    Schau gerade auf Youtube Entrostungskaoten Videos;-( also meine Bleche sind nicht draufgeschweißt, sonder alle angepasst-Angesetzt und dann geschweißt
    die Infos waren von einem Karrosseriespengler Rost raus-schneiden neues Blech möglichst genau anpassen = länger Ruhe vor dem Rost.
    zwischendem alten und dem neuen Blech konnte man noch ein Papier durchschieben .aber Schweißen :whistling: den Rest habe ich Punktschweißen lassen
    P1010105.JPG P1010102.JPG (er hat sich bemüht)
    Auf Ebay habe ich schon dafür Reparaturbleche gesehen, hat jemand schon Erfahrung damit?
     
    Peter54, Belly, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  19. #957 Heisenberg, 13.04.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    @2Volker
    Bist du nun Fertig?
    Hast du neue Bilder für uns?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 rost

    ,
  2. mercedes w168 rost

    ,
  3. w168 rostprobleme

    ,
  4. mercedes a klasse w168 rost,
  5. w168 unterboden,
  6. w168 rost problem,
  7. mercedes a140 türgummis tür unterseite,
  8. w168 unterbodenschutz,
  9. a160 rost am rahmen,
  10. mercedes w168 rost tür,
  11. http://index.area8161.de/schwellerrep-satz.html,
  12. w169 unterbodenverkleidung,
  13. w168 vorderachse rost,
  14. mercedes w168 unterboden rost,
  15. Warum rostet der W168 hinten,
  16. w168 rost schutz,
  17. mercedes benz w168 rost,
  18. einstiegsblech a-klasse w168,
  19. wo rost w168,
  20. a-klasse radlaufblech,
  21. rost w245,
  22. w168 Frontscheibe rost,
  23. a140 rostschutz,
  24. mb a 160 türzierleiste entfernen,
  25. roststellen a klasse w168
Die Seite wird geladen...

Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder - Ähnliche Themen

  1. W168 leidiges Thema Schlüssel / Schlüsselbart

    W168 leidiges Thema Schlüssel / Schlüsselbart: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen bin ich auch Besitzer eines Elchs (W168). Und obwohl ich das ganze Forum durchsucht habe, konnte ich keine...
  2. W168 BJ. 2004 Picadilly Version

    W168 BJ. 2004 Picadilly Version: Hallo liebe Elchfans, habe mir ein w168 BJ. 2004 Picadilly Version 2te Hand gekauft vom 2700 auf 1900 runter gehandelt. Ich habe minimal Rost...
  3. W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang

    W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang: Hallo Elchisti, Seit geraumer Zeit ist ein mahlendes geräusch beim einlegen des dritten Ganges. Mal weniger, mal mehr zu hören. Hat einer eine...
  4. W168 Schlachte meinen Treuen begleiter W168 A140

    Schlachte meinen Treuen begleiter W168 A140: Grüße an alle aus dem Sauerland ich habe mich nach langem hin und her , nach einem Motorschaden meines Elches habe ich mich entschloßen ihn in...
  5. W176 A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?

    A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?: Hallo ich heiße Carsten bin 48 Jahre alt und besitze ein 5,5L V8 mit 360PS M113 Motor, grundsolide und läuft wie ein Uhrwerk. Jetzt interessiere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden