Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245

Diskutiere Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; ist doch klar, da erst bis zu 3 Jahre alt.. Überleg mal, was du schreibst......... PS: ist nicht böse gemeint Philipp

  1. #2201 Hochstapler, 17.03.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    ist doch klar, da erst bis zu 3 Jahre alt.. Überleg mal, was du schreibst.........

    PS: ist nicht böse gemeint

    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2202 flockmann, 17.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Du musst es ja wissen.....
    Grüsse vom F.
     
  4. #2203 Hochstapler, 17.03.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Es ist doch keine Leistung eines Premiumherstellers, wenn die Wagen nach bis zu 3 Jahren keinen Rostansatz aufweisen?? Bin ich da auf der falschen Spur??
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein, da es bei den ersten Jahren aber nicht so funktioniert hat, ist nachfragen bzw. darauf antworten sicher berechtigt.

    gruss
     
    Hochstapler gefällt das.
  6. #2205 Hochstapler, 17.03.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Unter diesem Gesichtspunkt......akzeptiert....

    Danke

    Philipp
     
  7. #2206 steffen63, 18.03.2014
    steffen63

    steffen63 Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    8
    Marke/Modell:
    A 160 BE
    Also meiner ist von , glaube Mai 2010. Ich hatte an der Heckklappe Rost...ansonsten nicht mal Flugrost am Unterboden und an den Türen ist auch nichts.Vielleicht hat einer eine alte Heckklappe eingebaut :-)
     
  8. Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Danke für die Info.

    Wir waren am Samstag bei Jürgens ín Hagen. Fazit: Es gibt keine 2012er, keine 2011er. Wemnn überhaupt 2010er. Die zu solch hohen Preisen, das ich mir fast einen Neuwagen kaufen könnte ... Aussage ders Verkäufers: Nachden die neue flache A-Klasse angekündigt wurde, haben wir so viele W169 wie noch nie verkauft .... Die werden jetzt natürlich erst einmal lange behalten ....

    Die B-Klasse scheidet definitiv aus. Der Sitz ist, wenn wir ihn so einstellen, das wir gut sitzen, ganz hinten und somit hinter der B-Säule. Die Kopfstützen stehen im hinteren Seitenfenster. Somit kommt man aus dem Auto nicht mehr rein und raus. Auch hat der keine Handbremse.

    Fazit: Es wird kein Mercedes mehr werden ...

    So wie es aussieht: Opel Mokka Edition 1,4 Turbo ecoFLEX (140PS) mit Start/Stop mit AGR sitzen und 950er Navi mit DAB+ und, gegen die recht schlechte Sicht nach hinten: Eine Rückfahrkamera ... -> darin können wir prima sitzen!


    Edit: Siehe -> http://www.mokka-forum.de/board1-al...llen-sich-vor/3094-hallo-zusammen/index2.html
     
  9. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Titel: Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245

    Könnt Ihr das ganze woanders diskutieren?
     
  10. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Ich hab nen 200T und hab auch etwas Rost an den Türfalzen ist aber nicht besonders relevant, ich werde mich diesem Prbl. in naher Zukunft widmen. ;-

    Abschleifen bis auf das blanke Metall, nen gescheiten Zinkprimer draufgesprüht und dann eine Grundierung, anschliessend den Endlack (und Klarlack), fertig.

    Bin selbst Bj.58 und fahre sehr lange Elche, hab mir sogar einen 2ten 168er zugelegt, bin immer zufrieden und finde besonders den etwas "höher" motorisierten einfach "geil" ;-)

    Grüsse

    (Muss nun wieder Arbeiten) :-(
     
  11. beepbeep

    beepbeep Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Brakel
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 LPG
    jaja bei blüht es auch kräftig unten an der Tür und am Wasserauslass an der Heckklappe.

    Bekomme ich vom Händler ein Lackfläschchen? ;-(
     
  12. #2211 flockmann, 25.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Bestimmt. Sogar eins mit Deinem Lack und eins mit Klarlack.
    Grüsse vom F.
     
  13. #2212 MBNewcomer, 01.04.2014
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Sooo Leute,

    Samstag beim Freundlichen gewesen. Bisher wurden 3 Türen und die Heckklappe wg. Rost getauscht. Die rechte hintere Türe wurde seinerzeit leider nur nachgearbeitet.
    Seit diesem Jahr zeigt diese mehrere Rostbläschen. Nicht nur unten, sondern auch seitlich. Mein Elch läuft im April ins 8. Jahr, also kurz vor "Torschluss". Der Meister fertigte Fotos an und reicht den Antrag bei Mercedes ein. Ende der Woche werde ich wissen, wie es weiter geht. Hoffe mal, dass noch eine neue Türe rausspringt.

    Sternengruss
    MBNewcomer
     
  14. Sven-Sp

    Sven-Sp Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168
    Hallo,


    Bezüglich der Falzkanten an den Türen der A-Klasse habe ich eine Frage.
    Sehen die Abdichtungen bei den getauschten Türen anders aus ? Auf vielen
    Bildern, mit rostigen Türen, sehen die Abdichtungen uneben (raupenartig) aus.


    Ich habe mir einen W169 Baujahr 8/2008 angeschaut, der hat ganz glatte Abdichtungen
    an den Falzkanten. Der Besitzer ist leider verstorben, so dass ich nicht erfragen kann, ob
    die Türen schon getauscht wurden.


    Vielleicht seht Ihr ja einen Unterschied, die schon neue Türen bekommen haben oder einen
    Mix aus neuen und alten Türen am Fahrzeug haben ?


    Ich konnte an den glatten Falzen keinerlei Rost entdecken und nicht eine Blase war auszumachen.
    Nur möchte ich verhindern, dass wir das Auto kaufen und in 1 bis 2 Jahren blüht der Rost auf.


    Das Fahrzeug steht nicht bei einer MB Niederlassung, so dass keine Historie vorliegt.
    Ich weiß nur,dass der Erstbesitzer ein Mitarbeiter von MB war.


    Vielen Dank im voraus !
     
  15. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Ja ja, schön wär das. Der Rost kriecht zwischen die gefalzten Bleche und da kannst du lange schmirgeln, sprühen und pinseln: der kommt wieder. Das ist alles nur Kosmetik, aber keine Radikallösung. Die Erfahrung hat gezeigt: längerfristig hilft nur der Tausch der Türen gegen neue. So sieht's aus.
     
  16. #2215 MBNewcomer, 03.04.2014
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Sooooo, super Nachrichten! Die letzte noch "originale" Tür an meinem Auto wird nun auch getauscht werden! Das freut mich jetzt wirklich! Schönen Dank an meinen wirklich fixen Freundlichen!

    @Sven-sp: Wie meine originalen Abdichtungen ausgesehen haben, kann ich nicht mehr so wirklich sagen (ist schon so lange her!). Meine mich zu erinnern, dass diese ursprünglich raupenartig ausgesehen hatte. Auch die jetzt letzte noch originale Tür, welche aber nachgearbeitet wurde, hat eine raupenartige Abdichtung. Die bereits getauschten Türen haben eine glatte Abdichtung. Meine mich aber schwach zu erinnern, dass es damals eine Diskussion gab, ob jetzt alle Türen mit raupenartiger Abdichtung betroffen sind und die mit glatter nicht. Glaube, dass es ziemlich egal war, welche Abdichtung es war. Rosten konnten glaub ich beide. Man möge mich berichtigen, falls ich was falsches mitteile!

    Könnte man evtl. mittels eines Lackdickenmessers feststellen, ob eine (oder mehrere) Türen behandelt wurden? Das wäre meine Idee zu deinem Problem.

    Gruss
    MBNewcomer
     
    Sven-Sp gefällt das.
  17. Thomas

    Thomas Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    28
    Ausstattung:
    Sportpaket, Automatik, PTS, Standheizung, Licht & Sichtpaket, Audio 20
    Marke/Modell:
    W245 B200 CDI
    Hallo Sven-sp,

    ich habe vorn zwei neue und hinten noch die originalen, alten Türen verbaut (leider). Daher kann ich Dir aber sagen, dass die Originalen raupenartige Nahtabdichtungen haben und die Neuen sind an der Stelle glatt. Getauscht wurden sie im Sommer 2010.
    Somit passt das auch mit der Aussage von MBNewcomer überein.

    Gruß Thomas
     
  18. elchle

    elchle Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Wilnsdorf
    Marke/Modell:
    S203
    Glatte Nähte sind keine (!) Garantie für Rostfreiheit. Kenne mittlerweile 2 Fahrzeuge mit Blasenbildung trotz "neuer" glatter Nahtabdichtung (beides MoPfe, ausserdem noch ein nachgebessertes Fahrzeug mit glatter Naht, abenso mit deutlichem Befall).

    Grüßle
     
  19. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Bin z.Z. dabei meinen 200er an den unteren Türfalzen zu entrosten. Ich sah äußerlich nur wenig aber nachdem ich die Flex.- Dichtung entfernt hatte hab ich nicht schlecht gestaunt, die ganze untere Tür und ein Teil, ca. 15 cm aufwärts hab ich abgeschliffen bis aufs Metall, dann Presto draufgesprüht.

    Den 140er hab ich danach auch mal angefangen und zwar an der hinteren Fahrerseitentür (am Radkasten und der Tür) da hat es sich in Grenzen gehalten.

    Dies ist nur der Anfang aller meiner Behandlungen, ich bin schon gespannt was mich noch alles erwartet ;-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Servus,
    ich bin selbst grad am Entrosten und ich hab nun bereits ein paar Versuche hinter mir und einige Erfahrungen gewonnen und kann immer empfehlen das ganze zu strahlen ( Sandstrahlen ) oder zumindest Rostumwandler zu verwenden ( damit hab ich jedoch keine Erfahrungen ;) ). Denn trotz der ganzen Schleiferei hat man immernoch so viel Porenrost, dass man den nie ganz raus bekommen ohne die harten Geschütze. ;)
     
  22. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Ich schleife bis aufs Metall.
     
Thema: Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 unterboden rost

    ,
  2. rost am r171 kofferraum falz

    ,
  3. rost im motorraum w169

    ,
  4. w169 rost,
  5. mercedes a klasse rost,
  6. rostvorsorge w169,
  7. b klasse federdom,
  8. federdom b klasse,
  9. slk r171 rostprobleme,
  10. www slk bj.2007 rost am seiten schweller,
  11. rost a klasse,
  12. kabelbruch r171 heckklappe,
  13. hohlraumversiegelung slk r170,
  14. r171 rost,
  15. a-klasse federbeindom rost,
  16. wie erhalte ich 30 jahre Rostgarantie beim slk 171,
  17. R 171 Hohlraumversiegelung,
  18. rost slk r171,
  19. b-klasse rost federdom,
  20. mag schweißnaht
Die Seite wird geladen...

Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245 - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...