Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245

Diskutiere Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; entrosten, primern/grundieren und abdichten mit http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=karosseriedichtmasse

  1. Pirat

    Pirat Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Großräschen
    Ausstattung:
    Classic Coupé
    Marke/Modell:
    W169 A150 - 290.000 km
  2. Anzeige

  3. #2262 Haemmiker, 12.02.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Danke, hab jetzt mal eine Behandlung mit Fertan gemacht, wollte danach nur noch ne Schicht transparentes U-Boden Wachs drauf sprühen, so dass ich noch zu den Falzen sehe, falls es wieder blüht.

    Was meinen die Experten?
     
  4. #2263 Hochstapler, 12.02.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Mach doch mal die Innenverkleidung einer Türe ab und fotografiere von Innen. Ist da Hohlraumversiegelung/Wachs drin ab Werk? Sonst drückt der Rost von innen nach aussen............
     
  5. #2264 Haemmiker, 12.02.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Mir gings um den Rost bei den Federdomen, siehe eine Seite vorher am Ende. Alle 5 Türen sind schon neu :)
     
    Hochstapler gefällt das.
  6. #2265 Hochstapler, 12.02.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Habe ich überlesen, sorry. An dieser Stelle gibt es auch Rost? Ich fahre einen W168 aus BJ 2000 da habe ich noch keinen Rostansatz gesehen.

    Gruß
    Philipp
     
  7. #2266 Haemmiker, 12.02.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Beim W169 kanns scheinbar Rost geben, so siehts bei mir aus:

    IMG_20170206_151707.jpg
     
  8. #2267 Hochstapler, 12.02.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    sieht echt übel aus.
     
  9. #2268 Hochstapler, 12.02.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Wie steht der Hersteller dazu?
     
  10. #2269 Haemmiker, 12.02.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Keine Ahnung, wird im Mai 12 Jährig, der sieht keine MB Werkstatt mehr wenn nicht nötig. Und wenn ich sehe was die Werkstatt macht, das krieg ich auch noch hin.
     
    wopie gefällt das.
  11. ihringer

    ihringer Guest

    Sieht komisch aus ! Ist da was drauf geschmiert worden ?
    Nach blühenden Rost sieht es nicht aus.
    Kantenrost im unterem bereich. Oder bricht die Auflage schon weg ?
     
  12. #2271 Haemmiker, 13.02.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Das einzige was auf dem Foto drauf ist, ist ne dünne, transparente Schicht Öl, um das nackte Blech zu schützen. Mittlerweile ist seit einer halben Woche Fertan Rostumwandler drauf, der auch schon gut gearbeitet hat. Jetzt lass ich erstmal das Fertan drauf, bis es noch etwas wärmer wird, dann würd ich das ganze einfach mit transparentem U-Boden Wachs versiegeln.
     
  13. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,
    letzte Woche musste ich leider feststellen, dass sich an meinem A 180 aus 9/2010, die ersten sichtbaren Blasen an der Unterkante der Heckklappe zeigen. Sie kommen neben der mittleren Öffnung für den Wasserablauf und dann an mehreren Stellen auf der gesamten Breite. Hatte gehofft, dass das bei meinem Baujahr nicht mehr vorkommt. Hohlraumwachs war reichlich drin.
    An den Türen und Domen zeigt sich bisher nichts.
    Werde die Sache im März, beim nächsten Termin in der Niederlassung, mal ansprechen.
    Viele Grüße
     
    Hochstapler gefällt das.
  14. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,
    ab 18.04. war mein A 180 für drei Tage in der Niederlassung. Die untere Kante wurde bearbeitet. Die Abdichtung wurde erneuert und lackiert. Kosten für diese Arbeiten wurden voll übernommen. Die neue Naht wurde recht ordentlich aufgetragen. Bin zufrieden.
    Laut Meister war an der Heckklappe so genannte Weiß-Korrosion. Diese sei nicht so schlimm, wie Rot-Korossion, bei der der braune Rost zum Vorschein kommt. Das war bei meiner Heckklappe nicht zu sehen.
    Mal sehen, wie lange es hält.

    Gruß
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  15. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
    Mein 200er Turbo war beim freundlichen zur kpl. Entrostung aller erdenklichen Stellen wie z.B. aller Türen, Heckklappe, Motorraum usw. zum Festpreis 2500 Euronen.
    Bin erstmal zufrieden mit der Arbeit, sieht sauber aus, mal sehen wie lange es hält ;-)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  16. #2275 Hochstapler, 02.08.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Wer hat die 2500 Euro bezahlt?
     
  17. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
    Ich.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  18. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
    Wo soll denn an der Heckklappe sog. Weiß Korrosion entstehen?
    Bei meinen Elchen ist mir das noch nicht erschienen ;-)
    Diese Art der Korrosion ensteht nur bei NE Metallen oder deren galvanischen Überzügen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
    Ich vermute mal das Schrott-Gott das als einziger versteht.


    Zumal er was vom Fach versteht!
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #2279 Hochstapler, 05.08.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Lässt sich Rost zu 100% verhindern oder beseitigen? Und wer hätte Interesse daran?
     
  22. #2280 Schrott-Gott, 05.08.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.333
    Zustimmungen:
    3.074
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    Haha, danke für Blumen.
    _
    Also der Begriff "Weiß-Korrosion" ist mir hier das erste Mal begegnet - obwohl mir natürlich "weiße Korrosion" schon immer ein Begriff ist, allerdings bisher fast ausschleißlich bei Aluminium-Guß.
    Besonders unter den Heizungs- und Kühlerschläuchen an den Flanschen - führt zu Undichtigkeiten.

    -
    Als "Weiß-Korrosion" wird üblicherweise die Oxidschicht bei Zink bezeichnet.
    Und da muss ich dann sagen, ... okay das kenne ich vom Porsche - da gab es beim 924 und 944 mal so etwas, wo der Lack aufgeblüht ist und drunter kam weißes Pulver bzw. ne weiße Schicht.
    -
    Siehe:
    Weißrost – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Weißrost
    -
    Hier findet sich auf Seite 2 unter Korrosion auch eine schöne Definition von "Weiß - und Rot-Korrosion":
    http://www.eaton.com/ecm/groups/public/@pub/@eaton/@hyd/documents/content/pct_490633_de.pdf
    -
    Fazit:
    Die Heckklappe könnte (ist) verzinkt (sein) und der Zink "rostet", besser ist korrodier/oxidiert/chloridiert/sulfatiert..
    "
    Entstehung von Weißrost
    Zink überzieht sich an Luft mit einer dichten festhaftenden dunkelgrauen Oxid- bzw. Carbonatschicht und wird daher als Korrosionsschutz verwendet. Zur Bildung einer dichten Schicht ist Kohlendioxid notwendig, da dann Zn5(OH)6(CO3)2 entsteht. Bei Mangel an CO2 oder bei chlorid- bzw.sulfathaltigen Bedingungen können aber Probleme auftreten, da sich dann lockere und voluminöse Überzüge bilden.
    "
    "Chloridhaltige Bedingungen" können durch Streusalz etc. entstehen.
    "Sulfathaltige Bedingungen" können durch "sauren Regen/Abgase-besonders in Gaskaminen etc. entstehen.
     
    T-hai gefällt das.
Thema: Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abdichtung Kronburg

    ,
  2. w169 rost

    ,
  3. rost bei den türen mb a200 ID Nr. : WDD1690331J623098

    ,
  4. rost w245,
  5. a klasse rost türen,
  6. b-klasse rost federdom,
  7. slk r171 rostprobleme,
  8. w169 unterboden rost,
  9. rost am r171 kofferraum falz,
  10. rost b klasse,
  11. b200 baujahr 2006 schweissnähte an der tüt,
  12. w245 Rost an Schweißnähte im Motorraum,
  13. slk 171 hohlraumversiegelung,
  14. slk r171 rost tür innen,
  15. rost bei slk 171,
  16. dauerelastische schutzschicht von elch,
  17. mercedes b klasse rost,
  18. w169 heckklappe rot,
  19. mercedes a klasse w169 rost,
  20. unterbodenverkleidung mercedes w169,
  21. rost motorraum slk r171,
  22. w245 produktionswerk,
  23. r171 rost kofferraum,
  24. w169 rost vorsorge,
  25. mercedes w169 rostprobleme
Die Seite wird geladen...

Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245 - Ähnliche Themen

  1. Radlauf Rost - Reparaturblech

    Radlauf Rost - Reparaturblech: Servus an alle. Wie auf dem Foto zu sehen hat unser Elch w168 Rost im Radlauf der Hinterachse. Die Roststelle ist auf der Vorderseite Richtung...
  2. Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?

    Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen was an Rost entfernen. Für eine Rückstandslose Entfernung würde ich gerne Sandstrahlen. Da gibt es...
  3. Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt

    Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt: Hallo Elchfans, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem W168 ,A170, Bj2001, KW den wir nun seit über einem Jahr fahren und auch...
  4. Tüv will uns trennen | Rost am Motor- Achsträger Körper

    Tüv will uns trennen | Rost am Motor- Achsträger Körper: Guten Tag liebe Elchfahrer Folgendes Problem: Ich war gestern beim Tüv. Das Hauptproblem ist der Achskörper, also das sehr große Metallteil...
  5. Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245

    Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245: Ein Aufruf an alle A & B - Klasse Besitzer, sich ihre Türen unten im Bereich der Nahtabdichtung etwas genauer anzusehen. Siehe dazu den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden