W168 Rost

Diskutiere Rost im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Heute hatte ich mal das Vergnügen, auf der Beifahrerseite einsteigen zu dürfen. Was sehen meine Altersschwachen Augen?? Richtig erraten, Rost an...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchvater, 06.04.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    Heute hatte ich mal das Vergnügen, auf der Beifahrerseite einsteigen zu dürfen.

    Was sehen meine Altersschwachen Augen?? Richtig erraten, Rost an der Tür.

    Der Meister bei Mercedes meinte, das sie das wegmachen. Damit bin ich nicht einverstanden, da sollen neue Türen rein. Bei meinen A 170 CD Bj. 2000 wurden die beiden Vordertüren im zarten Alter von 1,5 Jahren wegen Rost getauscht. Bei diesem Elch, Baujahr bzw. Erstzulassung 28.02.2002 ist der Rost an den Stellen, wie sein Vorgänger.

    Natürlich ist das ein Einzellfall nach Mitteilung der Werkstatt. Man glaubt es kam, aber der zweite Elch, auch Erstzulassung Feb. 2005 ist an der Tür Rostig.

    Fotos werden nachgereicht.


    Dietmar
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Rost. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lehrerlustig, 06.04.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Nach der neuen Qualitätsoffensive bei DC solltest Du eigentlich nur laut genug nach dem Geschäftsführer brüllen und mit Kummerkasten bei Autobild, Anwalt und ähnlichen fiesen kleinen Nettigkeiten drohen!

    Den Ärger kann DC im Moment bei der Vielzahl an Pleiten, Pech und Pannen nicht auch noch gebrauchen!

    Einfach ordentlich wehren und sämtliche Stellungnahmen der Werkstatt bitte schriftlich anfordern!

    Mit vielen Grüßen
    lehrerlustig
     
  4. #3 Emelfeat, 06.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Wo parkst Du denn Deinen Elch immer? Ich meine, das darf natürlich nicht passieren, aber es ist ja schon ein merkwürdiger Zufall.
     
  5. #4 Elchvater, 06.04.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    @ lehrerlustig

    immer langsam, erst im guten und erst wenn das nichts bringt, dann mit der großen Keule.


    Dietmar
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    430
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Fotos wären sicherlich mal interressant. Dann könnten wir dir auch sagen, ob du tatsächlich ein Einzelfall bist. :)

    gruss
     
  7. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Hatte bei meinem Flugrost an den an der Karosserie angebrachten silbernen "Spangen", in die die Türen einschnappen. Wurden, nachdem sie vom Mastro fotografiert worden sind, anstandslos ausgetauscht und angeblich, stellt mein Auto einen noch nie vorgekommenen Einzelfall dar. *LOL*
     
  8. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.698
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Hier mal ein Bild von Dietmar.
     

    Anhänge:

    • rost1.jpg
      rost1.jpg
      Dateigröße:
      45,7 KB
      Aufrufe:
      756
  9. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Au Backe; und das nach mageren drei Jahren. *thumbdown*
     
  10. #9 DVDRookie, 10.04.2005
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    @ Roland


    Meiner Meinung ist da geschlampt worden! Die Bördelkante hätte mit so einer Karosseriemasse (elastisches, überlackierbares Material) vor dem Lackieren überstrichen werden müssen!


    Gruß


    Harry
     
  11. #10 Emelfeat, 10.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Reklamieren, reklamieren, reklamieren!!! *mecker* *mecker* *mecker*
    In der heutigen Zeit darf sich eine Premiummarke soetwas einfach nicht mehr leisten. Also ich finde das echt ein Ding. Hoffe mal für Dich, dass die sich kulant geben und nicht noch rumzicken.
     
  12. #11 Pusteblume, 10.04.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Bei der A-Klasse sind die Kanten nicht versiegelt. Das wurde eingespart.

    Wer kennt weitere empfindliche Stellen?

    Meine Tips:
    - Blechüberlappung im in der Höhle des Tankanschlusses,
    - Alle Bördelkanten der Türen v.a. unten
    - U-Profile im Doppelten Boden vor allem im Bereich der Hinterachse (da ist der Kasten offen)
    - Bördelkanten der hinteren Kotflügel
    - Integralträger Motor
    - Zugängliches Blech von unten - ist nur grundiert nicht lackiert

    Wer Fotos hat - bitte einstellen, damit man rechtzeitig etwas unternehmen kann.

    Den Rost sieht man nicht als braunen Gammel, sondern als keine Blasen im Lack. Der Lack wird unterrostet.

    Ich habe das schon vor 2 Jahren bemwerkt und am Unterboden die nicht vorhandene Hohlraumversieglung gemacht.

    Jedem ist das Drama vom 210er bekannt, leider ist die A-Klasse noch günstiger konstruiert.

    Gruß
    P
     
  13. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    BMW 218i GT
    Dies ist nicht nur ein A-Klasse Problem. Auch meine E-Klasse W210 (4 Jahre) zeigt Rost an Türen und am Heckdeckel (Kennzeichenbeleuchtung) blüht der Lack. MB wird dies jetzt beseitigen, Kulanzanfragen mussten gestellt werden und wurden alle genehmigt. Mindestens vier Tage inkl. Lackierung sind veranschlagt. Intern spricht man "Lackabhebungen" die beseitigt werden !!!
    Nur Mut und darauf drängen einen 100% Kulanzantrag stellen.

    Gruß
     
  14. #13 Elchvater, 10.04.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    @ wmh
    beim W 210 ( E 320 ) hatten wir das Problem, das unter den Türdichtungen der Rost hervorkam. alle Türen.
    Die Werkstatt hat das dann beseitigt, mit mehreren Nachbesseungen.


    Dietmar
     
  15. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,

    habe meinen Elch mal genauer angeschaut.
    An den Türkanten der Vordertüren löst sich auf beiden Seiten unten der Lack.
    Darunter ist Rost !
    Meiner ist Baujahr 03 / 2000, also fast genau fünf Jahre alt.
    In den nächsten Tagen werde ich das reklamieren.
    Ich bestehe auf eine kostenlose Reparatur.

    Bei einem FIAT würde ich das als normal hinnehmen, nicht aber bei einem Mercedes, oder verlange ich da zu viel ?
     
  16. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hi,als ich meine motorhaube lackieren lies fragte mic der lacker auch nach rost an meinem auto. ich verneinte und er schaute aber gleich nach.
    ergebniss kein rost gefunden! noch nicht!
    er meinte das er schon zig! a klassen nachgelackt hat...auf kulanz!
    also geh mal zu deinem händler und erklär ihnen das mal...und halte uns auf dem laufenden.
    gruss marco
     
  17. #16 Mr. Bean, 11.04.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So viel zur Aussage: Vollverzinkung wie VW/AUDI/SCODA:

    benötigt ein Merceses nicht ...
     
  18. #17 Stephen, 11.04.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    ...deshalb ist der W169 dann doch vollverzinkt und alle Falze/Kanten wurden versiegelt.
    So hätte es schon beim W168 sein sollen. *kratz*
     
  19. #18 KlasseAKlasse, 12.04.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    Na, das stimmt schon, nur ist das normal?:
    Beim Radwechsel stellte ich jetzt an den Radnaben (diese Blechhülsen am Ende der Achsstummel) schon Rost fest. (W169, EZ 12.2004) *heul*
    Das sieht man sehr gut, so lange noch keine Radnabendeckel alles kaschieren.
    Durch den Winter sind auch die Bremssättel korrondiert, sieht man besonders gut bei 5-Speichen Alu's.

    Foto hier, große Datei, 136 KB!
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DVDRookie, 12.04.2005
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi Forum,

    mal ein Beispiel wie es sein sollte: Mein BMW 7er Bj 92 hatte die erste kleine Roststelle letztes Jahr, also nach über 12 Jahren!

    Allerdings hört man auch immer weuder, daß bei diesem Auto ein sehr hoher Aufwand für den Rostschutz getrieben wurde.

    Auch in dieser Zeit fast völlige Abstinenz von Reparaturen! Wenn ich da an die Fahrwerksprobleme bei der A-Klasse denke...

    Der hintere Auspufftopf z. B. hat 11 Jahre überwiegend Kurzsteckenverlehr überstanden und war noch nicht durch (war von außen angenagt, 1 Blechlage durchkorridiert, man hätte bestimmt noch 1-2 Jahre fahren können).

    Der Rest vom Auspuff ist immer noch die Werksausführung ...


    Gruß

    Harry
     
  22. #20 Mr. Bean, 12.04.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, ja, mein AUDI 80 COUPE BJ87 hatte nach 13 Jahren auch nur 2 Roststellen. Auch ohne Vollverzinkung. Die hatte nämlich erst der Nachvolger. Und die Roststellen hatte er nur, weil sich die Scheibendichtungen unbemerkt angehoben hatten und so Wasser und Schmutz daruntergeflossen ist *heul*
     
Thema:

Rost

Die Seite wird geladen...

Rost - Ähnliche Themen

  1. W168 Vorderachse hat zuviel Rost und "Loch"

    Vorderachse hat zuviel Rost und "Loch": Hallo, wir fahren einen W168 EZ 1998. Tüv haben wir. Jetzt hat uns die Werkstatt beim Service zurück gerufen, und auf zwei gegenüberliegende,...
  2. W169 Rost am linken vorderen Dom

    Rost am linken vorderen Dom: Meiner aus 2010 hatte am vord. linken Dom Rost. Auch unter der Vergussmasse des Fusses des Haubenscharniers war Rost. Ist das eine neuralgische...
  3. W169 Tankrohr Rost

    Tankrohr Rost: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Monaten einen W169 A150 zugelegt und bin gerade dabei den Wagen fit zu machen, nun ist beim Räderwechsel...
  4. bis das der Rost uns scheidet...

    bis das der Rost uns scheidet...: nun hat es auch unseren Familienelch erwischt, nach 18 Jahren und über 210.000 Km trennen sich jetzt unsere Wege. Obwohl der letzte TÜV ohne...
  5. W168 Rost an Türschanier

    Rost an Türschanier: Hallo an alle! Hab heute beim einsteigen bemerkt,dass das linke Türschranier anfängt zu rosten. Muss ich das tauschen lassen? Wurde bei der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.