Rostbehandlung - Reparaturbleche

Diskutiere Rostbehandlung - Reparaturbleche im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Bin gerade mal bei meinem lokalen Body Shop vorbeigefahren um vor dem Winter einige Rostreparaturen zu machen. Tuerunterkanten sind...

  1. #1 Germish, 18.09.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Hallo,

    Bin gerade mal bei meinem lokalen Body Shop vorbeigefahren um vor dem Winter einige Rostreparaturen zu machen.
    Tuerunterkanten sind betroffen und an den hinteren Radlauefen blueht es unter dem Lack an mehreren Stellen.
    Der Profi meinte, wenn er die Blumen weggeschrubt haette ware da kaum noch Material und richt machen hiese rausschneiden und durch neues Blech ersetzen.
    Ich habe schon mal bei Ebay und bei Google nach Reparaturblechen fuer Radlauf gesucht. Es scheint da sehr wenig fuer die A-Klasse zu geben. Und wenn mal ein Link da ist es sogar als A klasse dasteht; aber bei Weiterfolgung hat sich bisher immer erwiesen das es fuer andere DB Typen war.

    Hat jemand von Euch schon mal gefunden? Gibt es da was Fertiges? Vielleicht wenn nicht als Radlauf Rearaturblech dann vielleicht als Radlaufverbreiterung?
    So nebenbei. Es geht logischerweise um die hinteren Radlaeufe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 18.09.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Germish gefällt das.
  4. #3 Germish, 18.09.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Viel Dank fuer Deinen Link. Habe diesen und weitere Links verfolgt und gelesen aber leider keinen Hinweis auf Reparaturbleche gefunden. Weder ob man welche irgendwo kaufen kann oder dass es Keine zu kaufen gibt.
    Zu dem Thema hatte ich bereits einige andere Threads gelesen, bevor ich mich entschied seperat zu posten.
    Allerdings habe ich den richtig langen Thread (44 Seiten ueber 8 Jahre) nur stichprobenartig gelesen.

    Wenn dann am ende das Blech per Hand angefertigt werden muss und mich das um die 600Euro fuer beide Seiten kosten soll, werde ich mir ueberlegen muessen ob man dabei nicht gleich das ganze etwas aufwertet und den Radlauf um 5cm verbreitert. Die Arbeit dafuer ist vermutlich annaehernd die Gleiche.
     
  5. #4 Speedy_1304, 18.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Wie wäre es denn damit, die Radläufe von einem Schrottauto herauszutrennen? Es gehen genügend "rostfreie" A-Klassen zum Schlachten.
     
  6. #5 Germish, 19.09.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Danke, daran hatte ich auch schon gedacht. Nur meiner ist ein 2003. Neuer gehts kaum. Durchgererostet sodas es ein Problem wird, das dauert bestimmt noch 4 Jahre. In 7 Jahren soll meine Tochter das Auto im guten Zustand zu Ihrem 18.Geburtstag bekommen. Daher die Vorsorge.
    Ich gehe mal davon aus das zwei rausgetrennte Radlaeufe vom Schrott mich 50-60 Euro kosten. Billiger wird sich das wohl kaum machen lassen und dafuer bekommt man allemale neue Reparaturbleche.
    Nach Absprache mit meinem Karrosseriebauer wuerde er ca ½ Stunde per Radlauf brauchen um die per Hand aus Blech zu schneiden und formen.
    Fertige Radlaeufe oder Metallkotfluegelverbreiterungen. Selbst verchromter Messing kann man entchromen und dann einschweissen oder wie heutige ueblicher, polierte Edelstahlverbreiterungen, koennten die Loesung sein.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schrott-Gott, 20.09.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    1.111
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  9. #7 Speedy_1304, 20.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Aber fertige nicht-universelle (der Ebay-Artikel ist wohl ein echter Scheiss - das braucht man dann auch nicht und kann es selbst anfertigen!) Radläufe scheint es nicht zu geben. :(

    Dann braucht man aber auch keine neuen Radläufe, sondern saniert das bestehende Blech. Bilder wären schick ...
    Ich denke, dass es sich eher um ein äusserliches Problem (Steinschlag) handeln wird, dazu braucht man den Radlauf normalerweise nicht zu wechseln.
     
Thema: Rostbehandlung - Reparaturbleche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 schweller reparaturblech

    ,
  2. reparaturblech w168

    ,
  3. reparaturblech a klasse schweller

    ,
  4. a klasse reparaturblech w168,
  5. einschweißbleche von mercedes,
  6. reparaturbleche mercedes w168,
  7. rostbehandlung w169,
  8. radlauf w168,
  9. reparaturbleche schweller a-klasse w168,
  10. mercedes w 168 reparaturblech,
  11. reparaturbleche mercedes a klasse,
  12. w168 reparaturblech,
  13. area 8161.de
Die Seite wird geladen...

Rostbehandlung - Reparaturbleche - Ähnliche Themen

  1. Rostbehandlung, Radlaufverbreiterung, Tueren entrosten, Schiebedach neulackieren

    Rostbehandlung, Radlaufverbreiterung, Tueren entrosten, Schiebedach neulackieren: Morgen gehts los, £1000 ca. EUR1200 soll es kosten. Der Karosseriebauer meinte, daß wenn er an den noch nicht durchkommenden Rostblasen...
  2. Rostbehandlung und Konservierung

    Rostbehandlung und Konservierung: ich möchte eine a klasse bj. 98 auf rost untersuchen und falls vorhanden diesen bekämpfen und konservieren. dazu muss ich aber die hinteren...