W169 Rostige Radnaben

Diskutiere Rostige Radnaben im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; :-/Moin,ich empfehle allen mit einem 169 Baujahr vor 2006 mal ein Rad abzubauen und nach der Radnabe zu sehen.Aufgeschreckt durch einen Thread in...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Strabfan, 15.11.2006
    Strabfan

    Strabfan Elchfan

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    :-/Moin,ich empfehle allen mit einem 169 Baujahr vor 2006 mal ein Rad abzubauen und nach der Radnabe zu sehen.Aufgeschreckt durch einen Thread in einem anderen Forum hab ichs heute mal gewagt Rad 3 zu demontieren.Siehe da,kaum abzubekommen.Hat der Rost sich schon mit der Alufelge innen "verlobt".Ich hab die Radnabe miz Molibdänfett oder wie das heisst eingepinselt(Kupferfett geht auch)gleich den freundlichen angerufen.Der macht die restlichen 3 auf Garantie.Nächsten Donnerstag zum Assyst B.Ich werde mal hier berichten. MfG Strabfan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Haaa...haaa...huuu....huuu...haaa.......rostigige Radnaben hat er...
    haaa...huuuu.......wenn´s denn mehr nicht ist.......lohnt doch kaum,
    der Beanstandung!!!*ironie*

    Oder........ warte noch ein Weilchen......dann wird der Begriff
    ROST
    auch dich in den Wahnsinn treiben.!!!! *heul*
    Gruß Bonko
     
  4. #3 Strabfan, 15.11.2006
    Strabfan

    Strabfan Elchfan

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bonko,falls du es noch nicht ganz kapiert hast *LOL*
    es geht nicht um das bischen Rost an den Naben.Nur wenn du die Räder selten abbaust ,bekommste sie dann nicht mehr alleine ab,Ist in einigen anderen Foren so beschrieben worden.Du hat Recht mit Rost am 168er,hatte 2 Stück vorher.Beim letztem wurde die hintere linke Tür erneuert da durchgerostet.Wie gesagt,wenn die Holde mit dem Fahrzeug unterwegs ist und hat ne Reifenpanne ist es nix mit deinem Geheul(Haa...haaa...huuu...haaa,wenn die Räder nicht runterzukriegen sind.MfG Strabfan
     
  5. #4 superboni, 15.11.2006
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    so schlimm kann das nicht sein, bei mir ist nichts. Stellenweise ist das Material noch nicht einmal mit Flugrost überzogen und meiner hat nur auch schon zwei Jahre Salzzeit hinter sich (11/2004). *aetsch*

    tschöe mit ö
    superboni
     
  6. #5 Elchvater, 15.11.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ Strabfan

    wenn alle Radschrauben herausgedreht sind, dann einmal kräftig mit den Fuß gegen den Reifen Treten und das Rad ist von der Radnarbe.

    Dieses Problem wirste bei allen Fahrzeugen, egal welcher Hersteller haben.


    In diesen Zusammenhang mal eine Frage:

    Verträgt sich eigentlich Alufelge und Kupferpaste???



    Dietmar
     
  7. #6 silberfan, 15.11.2006
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Ist nicht schlimm etwas Kupferpaste drauf und gut is! *pleased2*

    Übrigens der w 169 ist vollverzinkt!!
     
  8. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Puh..Strabfan...
    bist du mutig *daumen*
    Das du nach der "Rosterfahrung" noch nen Elch fährst!!!

    Ja, das mit den festgegammelten Rädern, verstehe ich schon.
    (das mit dem...immer wieder Elch..nicht)
    Hilft eigentlich Fett auf die Radnabe,bevor die Felge montiert wird.
    Gruß Bonko
     
  9. #8 Strabfan, 15.11.2006
    Strabfan

    Strabfan Elchfan

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wiw der Silberfan schon schreibt,vollverzinkt.
    Nächste Woche zum Assyst B,alle KDM werden erledigt sowie der Schalter fur Blinklicht Scheibenwischer etc. wird getauscht.Dann isser wie neu....hi.Kupferpaste und Alufelge no Probs.Empfehlung vom freundlichem.Kannst aber auch Mobifett nehmen.ist ja nur als Trennschicht gedacht. MfG Strabfan
     
  10. #9 Mr. Bean, 15.11.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich fette meine Alu-Spurverbreierungen etwas ein, so das sie sich problemlos lösen lassen. Das Alu korodiert dann nicht so sehr.

    Fett auf der Radnabe verhindert ewin Rosten. Diese sprühe ich auch immer etwas ein.
     
  11. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Neulich habe ich einem Freund geholfen seine Winterreifen zu montieren. Er fährt einen BMW E46 Coupe der letzteren Baujahre. Die Alufelgen mit Sommerreifen waren jetzt 1 1/2 Jahre drauf und das Auto stand über die letzte Winterzeit ca. 7 Monate in einer trockenen Garage. Wir haben teilweise die Räder nur mit Gewalt runtergebracht und die Naben hatten übel gerostet. Hab ihm das ganze mit einer Drahtbürste gesäubert und mit Fett eingeschmiert so wie ich das bei meinen Naben halte. Wenn ich meine Räder wechsle kommt mir das Rad schon entgegen sobald die Schrauben los sind und Rost gibt es kaum.

    Gruß Beni
     
  12. Hubi67

    Hubi67 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    Elch is weg,
    Das Phänomen heißt Kontaktkorrosion zwischen edlen und unedlen Metallen. Ist irgendwo im Forum auch schon mal beschrieben worden. Ich habe meine Alus mit einem Kantholz "runtergeprügelt". Davortreten hat nicht ausgereicht.

    Im Frühjahr hat sie DC während des Assysts aufgezogen. Offensichtlich ohne Fett *mecker*
     
  13. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Tststs, diese Aufregung ?
    Richtig : Kontaktkorrosion ! Nicht vermeidbar ! Nur mit Fetten
    kann man es mildern ! Dabei halte ich Kupferpaste für fraglich !
    Kann dadurch nur schlimmer werden !
    Gefunden im Netz:
     
  14. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    mit dieser aussage wäre ich vorsichtig. mein nachbar hatte 1 std. lang gekämpft, ein
    plattes hinterrad am seinen golf IV runter zu kriegen. dann kam ich dazu und es wurden
    daraus 2 std. zum schluß habe ich seine felge mit dem hammer (fast) demoliert
    (voll daneben getroffen) und das sch...ß rad war immer nor fest dran!!! *LOL*

    das ende der geschichte; mit platten reifen in die nächste freie werkstatt gefahren, dort
    kam das rad nach ca. 30 min. kampf runter!
     
  15. TomW

    TomW Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    zerlegt
    Einfach mal von innen mit dem Ersatzrad gegen das "feste Rad" hauen hätte vermutlich auch gereicht..... ganz Harte fahren einfach ein paar Meter vor und zurück mit gelösten Radschrauben.

    Sorry, aber das ist echt kein A-Klasse spezifisches Problem.
     
  16. #15 Mr. Bonk, 15.11.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Und zwar so stark, daß die Felge allerhöchstens nur geringen Widerstand beim Abnehmen leisten kann. Also "abtreten", "abhämmern", "abschlagen" oder "abbremsen" muß man dann eigentlich nicht mehr (was auch so ganz gut ist). *thumbup*
     
  17. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Jaja, ich sach nur....
    Das gute alte Stauferfett, oder das miese Zeugs, was man
    zur Schmierung in die Nippels presst ;D *LOL*

    Langt vollkommen aus !

    Nur laßt die Kuperpaste aus dem Spiel ! Das Zeugs an den Bremsen,
    okay ! Kupfer und Aluminium ist auf jeden Fall tödlich, wegen dem
    geringen Wiederstand des Aluminium, natürlich für die Felgen !

    Mal so ein Irrtum aufklärend geholfen zu haben.... ;D :-X
     
  18. #17 Dino123, 10.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    hi,

    ich weiß das es für den W169 ist aber ich habe leider einen Jüngeren also den W168.
    also nun zu meine kleines Problemchen,

    heute habe ich auf sommer räder gewechselt und dann wollte ich das letze rad montieren (rechts vorn) drehe die schrauben fest und was muss ich fest stellen bei einer schraube bzw in der Radnarbe ist das gewinde weg was soll ich machen ??? *heul* *heul*

    weiß jemand wie viel das ding Kosten ???

    HILFE HILFE
     
  19. A200C

    A200C Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luckenwalde
    Marke/Modell:
    A200 Coupe
    ich hatte auch Mobifett drangemacht letztes Jahr, dieses Jahr sprangen mir
    die Räder entgegen nachm Radschraubenloslösen. *LOL*

    Voriges Jahr dieselben Probleme, da hatte man beim STERN gesparrt. *mecker*
    Neues Auto und an den Reifen rumkloppen, das gibts nicht nochmal bei mir *aufsmaul*.
    Mein Vater kam nach draußen und wollte wissen ob ich mein Auto neu schmiede. ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 intersho, 10.04.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Was meinst Du genau damit? Staucherfett?
     
  22. A200C

    A200C Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luckenwalde
    Marke/Modell:
    A200 Coupe
    da steht drauf "AS Langzeitfett mit MOS2" (Molybdänsulfid)
    Hochleistungsfett für homokinetische Gelenke spezifiziert *kratz*
    zur Lifetime-Schmierung

    hab ich mal bei Marktkauf Bau gekauft, 100g Tube für 5,49 DMark ;D

    hatte ich auch schon bei meinem Nissan Sunny benutzt

    das Zeug ist schwarz wie der Deibel, aber echt gut *daumen*
     
Thema:

Rostige Radnaben

Die Seite wird geladen...

Rostige Radnaben - Ähnliche Themen

  1. Radnabe fest

    Radnabe fest: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit einer der hinteren Radnaben am W168 (A190). Rechts lief der Radlagerwechsel wie geschmiert und die...
  2. Rostige Radschrauben

    Rostige Radschrauben: Da fällt mir noch was ein.... Hatte ja vor kurzem ne nagelneuen Satz MB Alus mit neuen Winterpneus montiert. Dabei viel mir die häßlichen...
  3. W168 Hintere Radnabe abziehen

    W168 Hintere Radnabe abziehen: Hallo, ich bin neu hier im Forum, und habe gleich eine Frage. Ich wollte die hinteren Bremsbacken wechseln, und die montierten Bremsbacken von MB...
  4. Radnabe wechseln?

    Radnabe wechseln?: Guten Tag zusammen, ich habe hier ein "kleines" Problem. Fahrzeug: A140 BJ. 2000. Beim Radwechsel war mir dummerweise vorne links eine Schraube...
  5. W168 Passt Radnabe vom A160 auf A190?

    Passt Radnabe vom A160 auf A190?: Hallo, passt die Radnabe (Radlager defekt) vorne vom A160 auf den A190 *kratz*
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.