Rostproblem Tür/Heckklappe- Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "W169 Häufig referenzierte Threads" wurde erstellt von kenny, 31.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Hier eine Zusammenfassung der Beobachtungen und Ergebnisse. Sollten noch weitere Fragen auftauchen bitte hier weiter: Rost an den dauerelastischen Falz-Abdichtungen Türen & Heckklappe W169/W245





     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    In meinen Augen die Quintessenz aus den ersten 16 Seiten (40 Beiträge/Seite)

     
  4. #3 Mr. Bean, 22.05.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hier etwas von Mercedes-Fan, fälschlicherweise in die W168er Rostabteilung geschrieben ....

    Rost am W168 sowie seine Beseitigung - Erfahrungen & Bilder

    Hier mal eine Reaktion vom heutigen Tag zum Thema Rost am W169.
    Alle geschilderten Symtome hatte ich nicht. Ich war in Werkstatt MB, da meine
    Sitzheizung nicht mehr funktioniert, Anspruch auf Gewährleistung ist verwirkt.
    Dann wurden meine Fahrzeugdaten zur Gewährleistung (Türen Rostbefall)
    in den PC vom Meister eingegeben. Diese wurde stattgegeben.
    Dann rauf auf die Bühne und der Meister fragte mich dann nochmals ,ob wir das durchziehen wollen! Ich war mir unsicher, da er einen goßen Schraubendreher in der Hand hatte. Nach einem kurzem O.K.von mir, nahm er diesen und Kratzte die so genannte Schweißnaht an der Türunterkante ab.
    Was ich dann zum Vorschein kam schlägt den Faß vom Boden aus. Ich bekomme jetzt 5 neue Türen (Kofferaumdeckel stark mit Rost befallen).
    Fahrzeug muss 1.Woche in Reperatur. Was mich Wundert, ich bin nicht angeschrieben worden und auf dieses Problem aufmerksam gemacht worden.
    D.h. Wenn der Meister mich nicht angesprochen hätte, wäre die A-Klasse fast ein Wirtschaftlicher Totalschaden. Der Meister sagte der Schaden beläuft sich auf 10.000Euro. Nach 4 Jahren solch ein Rostbefall hat sich sogar der Meister gewundert. Von diesen Blasen usw.war nichts zu sehen, auch bei genauem
    Hinsehen. Ganz deutlich unter der Schweißnaht, er musste richtig feste kratzen.
    Bilder kommen noch!
     
  5. #4 Mr. Bean, 22.05.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn Mercedes seine Fehlkonstruktionen jedem Kunden mitteilen würde und die nachträglich bei jedem Wagen beseitigen würde, wären die in NullKommaNichts pleite.

    Man hofft, das sie so spät wie möglich auffallen und man dann um eine Instandsetzung herumkommt ;)


    War der neu bei Mercedes? Das Problem kennt da jeder.

    War wohl eher die: Oh, das ist mir neu. Das hatten wir aber hier noch nie ... Methode. Man würde doch bei Mercedes niemals zugeben, den Käufern überteuerten Schrott zu verkaufen ... !

    Sorry für die harten Worte. Aber bei einem Premiumhersteller der Kleinwagen mit derartigen Preisen anbietet, darf der Kunde auch einen Gegenwert dafür verlangen. Dafür zaht er ja auch mehr. Und nicht für einen Extrazuschlag für der Gehälter der Manager und deren Fehlentscheidungen ;)

    Wenn ich schlechte Verarbeitung suche, kann ich auch woandershin gehen ;)
     
  6. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
Thema:

Rostproblem Tür/Heckklappe- Zusammenfassung

Die Seite wird geladen...

Rostproblem Tür/Heckklappe- Zusammenfassung - Ähnliche Themen

  1. Türen besser verdichten - V168

    Türen besser verdichten - V168: Hallo, habe seit ca. 1 Monat meinen A210L. Bei Geschwindigkeiten >180 km/h fällt mir auf, dass teilweise (fast immer) Luft durch die Türen...
  2. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  3. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  4. Kofferraumbeleuchtung in der Heckklappe

    Kofferraumbeleuchtung in der Heckklappe: Hallo, ich habe zwar die Suche bemüht, aber so recht schlau bin ich nicht geworden. Natürlich ist mir die Umbauanleitung von Mr.Bean bekannt und...
  5. fahrertüröffnung entriegelt alle türen

    fahrertüröffnung entriegelt alle türen: hallo, da leider meine ffb nicht mehr geht, veriegle ich normal alle türen mechanisch, bis zuletzt blieb dieser zustand auch erhalten beim öffnen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.