W168 Rostvorsorge

Diskutiere Rostvorsorge im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich werde mir jetzt mal einen Kanister Rostschutz besorgen... Kenne aus dem 7er-Forum dieses FluidFilm Das Zeug soll richtig gut sein- es kriecht...

  1. #1 CarstenE, 26.08.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Ich werde mir jetzt mal einen Kanister Rostschutz besorgen...
    Kenne aus dem 7er-Forum dieses FluidFilm

    Das Zeug soll richtig gut sein- es kriecht nähmlich weiter in (möglicherweise neu entstehenden) Rost

    Werde berichten



    Grüsse
    Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Icke-MT, 26.08.2010
    Icke-MT

    Icke-MT Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin-Kaulsdorf
    Marke/Modell:
    A 160 L
    Wie nennt sich das Zeugs denn?

    Wie ist das eigentlich mit dem Mike Sanders Korrusionsschutzfett? Beim Elch empfehlenswert? Macht es Sinn einen 2005er W168 noch damit zu behandeln?
     
  4. #3 CarstenE, 26.08.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Hier gibt es was zu lesen:

    http://www.korrosionsschutz-depot.de/shop_xtc/index.php?cat=c119_Hohlraumschutz.html

    Ich tendiere zum Fluid-Film AR- dieses härtet nie aus und unterläuft angeblich weiterhin (neuen) Rost...

    *daumen* und klebt wie Hulle *party*

    Warum dieses Zeug an dem Auto *kratz*

    Schau mal drunter... heute ist er noch gut... mit merh ode rmin der viel Rost

    Ich hätte das gerne in 5 Jahren auch noch so... an meinem 7er habbichs verpennt *mecker* *mecker*
     
  5. #4 allgäu-blitz, 26.08.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    es ist sicherlich nicht falsch, etwas mehr zu tun, als dies der Hersteller bei diesem Modell getan hat.
     
  6. #5 thoweiss, 31.08.2010
    thoweiss

    thoweiss Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischger Redakteur
    Ort:
    Kreis Waf
    Marke/Modell:
    A160 classic (W168)
    Also mein Elch bekommt demnächst (vorm Winter) die Volle Dröhnung Fluidfilm und Permafilm.

    A160 99'er Baujahr.

    Hoffentlich hilfts...
     
  7. #6 CarstenE, 31.08.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Habs jetzt bestellt

    5kg Eimer für 65 Euro beim Rostdoc plus eine Rundumdüse

    in seinem Shop ist er etwas günstiger als über Ebay- bietet da auch Paypal
     
  8. #7 Mr. Bean, 31.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist ja auch nicht schwer: Er hat ja fast nichts gemacht ...
     
  9. #8 CarstenE, 02.09.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Schmatze ist da... son Mist... die Post hatte das Paket fallen gelassen und der dusselige Eimer ist auf gegangen...naja...mal sehen wie wir das gelöst bekommen.

    Dank Vielkrams in der Werkstatt habe ich jetzt auch eine geeignete Druck(Löscher)Pistole *LOL*

    Erstaunlich was man mit nem bisserl Lötwasser, Feuer, Röhrchen usw alle zusammenlöten kann

    Seht selbst- spritzt übrigens erste Sahne

    [​IMG]

    Muss mir jetzt nur noch Gedanken zum Thema Dosierung machen *kratz* *kratz*

    Hatte vorher von BMW ein Magnetventil genommen.. leider blockierte das bei 5 Bar und ging nicht mehr auf.

    Werde mal weitersinieren *keks*

    Grüsse
    Carsten
     
  10. #9 allgäu-blitz, 02.09.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hey bean,
    das ist Sarkassmus pur, weiter so.
     
  11. Rocker

    Rocker Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich will meinen 168er auch versiegeln.
    Gibt es vielleicht einen Hohlraumschutzplan? Früher gab es sowas.

    Wo hast Du deinen Wagen konserviert? Mußtest du Löcher zum versiegeln bohren?
    Gruß
    Thomas



     
  12. #11 CarstenE, 09.09.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Soweit bin ich noch gar nicht

    Habe das Zeug hier... und warte nun auf etwas besseres Wetter

    werde mich ggf am WE drum kümmern
     
  13. #12 Hayaman, 09.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Hallo Carsten

    die Funktionsweise deiner Lösch-Spritz-Kannone muss du mir noch erklären ;)

    Das Teil sieht echt geil aus :o

    Hast noch mehr davon?
     
  14. #13 CarstenE, 09.09.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Das Ding habe ich fix mit meiner Kleenen zusammengelötet- konnte ihr so zeigen wie ein Feuerlöscher funktioniert:

    Das schraubst du oben auf, füllst die Suppe ein und schraubst wieder zu
    Der Sprühkopf dient gleichzeitig dazu den Druck aus dem Behälter zu lassen

    Am oberen Schlauch kommt Pressluft vom Kompressor und am Unteren kommt dann die Schmatze raus

    Muss noch das Problem mit der Dosierung lösen

    Bin aber dabei *beppbepp* *beppbepp* *beppbepp*
     
  15. Rocker

    Rocker Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eine Pistole für das Konservierungsfett leih ich mir.
    Ich kenn ein paar Leute mit Oldtimern, die haben so eine Pistole rumliegen.

    Nur, wo soll das Fett hin?
    Wo sind gefährdete Hohlräume im Benz??
     
  16. #15 Hayaman, 09.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ich antworte mit einer Gegenfrage: Wo sind sie nicht? *kratz*
     
  17. #16 bingoman, 13.09.2010
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    106
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Hey, die Druck(Löscher)Pistole von CarstenE bringt mich spontan auf eine Idee, wie ich den Unterboden meines Elchs flächendeckend mit FluidFilm zukleistern kann.
    Mit einem handelsüblichen 5 liter Drucksprüher aus dem Baumarkt. Sollte doch eigentlich funktionieren, weil das Zeugs doch sehr dünnflüssig ist? Brauche dann eigentlich dann nur noch eine Location, wo ich die Sauerei veranstalten kann. Aber muß nicht gerade im heimischen Carport sein - wegen der hässlichen Flecken!
     
  18. #17 eXtremeTK, 13.09.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
  19. #18 bingoman, 13.09.2010
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    106
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Fertan ist nicht schlecht! Bringt aber nur bei gut zugänglichen Stellen und entsprechender Vorbehandlung seine Wirkung. Denn loser Rost muß vor der Anwendung gründlichst entfernt/abgeschliffen werden. In Hohlräumen aber unmöglich, deshalb nur bedingt anwendbar. Fertan ist eigentlich nur ein guter Rostumwandler. Mit Fertan behandelte Stellen müssen mit weiteren Korrossionsschutz-Produkten nachbehandelt werden, um dauerhaften Schutz gegen Rost zu erzielen.

    Von diesen Biesdorfer Korrossionsschutzprodukten höre ich das erste Mal. Geht wohl in die selbe Richtung wie Mike Sanders Fett, FluidFilm und Co.
    Werde mir die Site mal reinziehen. Danke für den Tipp!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 allgäu-blitz, 14.09.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    das Zeug aus Schweden hieß "Dinol", aber erwartet nicht zuviel, bei meinem Manta aus 1979 ist nach 7 Jahren der linke Kotflügel durchgebrochen. Einen Bohrplan hatten wir damals allerdings auch. Das Zeug kommt eben nicht überall hin, auch wenn es noch so toll aussieht und flüssig ist.
     
  22. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Wie weiter oben schon bemerkt ist Fertan ausschliesslich aber dafuer bestens geeignet, den Rost umzuwandeln. Der Haken daran ist dass es mit Wasser abgespuelt werden muss und eben dieses Wasser muss vollstaendig entfernt werden bevor Du ein Wachs oder Oel auftraegst. Ich hab's letzten Sommer bei 30 Grad erledigt und den Wagen drei Tage lang trocken gefahren. Wenn Du noch irgendwo etwas Wasser hast bevor Du das Wachs auftaegst hast Du ein perfektes Rostnest kreiert. Und gleich noch ein Mythos den es auszurotten gilt: Die Fette bekommst Du nur in die kleinen Ritzen wenn Du sie verfluessigst, also erwaermst. Mehr Druck bringt nix da sich vor der Spitze ein Druckstau bildet und das Fett da nicht mehr "weiterfliegt"! Also warmmachen und am besten mit einer geheizten Pistole mit geringem Druck einbringen. Viel Spass bei der Sauarbeit, den naechste Wagen werde ich zum Profi bringen....
     
Thema:

Rostvorsorge

Die Seite wird geladen...

Rostvorsorge - Ähnliche Themen

  1. Hat dieses Modell Rostvorsorge? ( Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung)

    Hat dieses Modell Rostvorsorge? ( Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung): Nur mal in die Runde gefragt. Haben die Jungs in Rastatt aus den Fehlern gelernt?? :-P
  2. W168 Nachträgliche Rostvorsorge sinnvoll?

    Nachträgliche Rostvorsorge sinnvoll?: Hallo ihr, bin Rostgeschädigter w202 Fahrer und überlege deswegen den A190L (Bj. 2002) meiner Frau fachmännisch Hohlraumkonservieren zu lassen....