W168 Ruckeln beim Bremsen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von joe82, 18.03.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joe82

    joe82 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    BAYERN
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Hallo,

    Mein W168 Bj. 08/98 hat vor ca. 1 Monat vorne neue Bremsscheiben und Bremsklötze bekommen. Am Wochenende hab ich festgestellt, dass es beim Bremsen ab ca. 60 km/h das Lenkrad und auch die Heckablage vibriert. Da meine Federbeine kaputt waren schob ich es auf die. Heute hab ich aber neue eingebaut bekommen und siehe da. Immer noch vibrieren beim Bremsen. Da der Werkstattmeister nicht mehr da war, konnte ich ihn leider nicht mehr fragen woher das kommt. Könnt ihr mir Tipps geben, was das sein kann? Schließlich hab ich ja auch neu Bremsen.

    Danke

    JoE ;D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 18.03.2008
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    das hört sich nach dem klassischen Belagübertrag an. Hast Du die Bremsen auch richtig eingebremst? Sind sie original MB? Auf alle Fälle solltest Du Dir diesen Link hier mal durchlesen: http://www.stoptech.com/languages/DE/tech_info/wp_warped_brakedisk.shtml Mit der dort beschriebenen Einbremsmethode solltest Du die Scheiben auch wieder sauber bekommen.

    Bitte auch alle diejenigen lesen, die immer noch glauben, es würde sich hierbei um verzogene Bremsscheiben handeln...

    Beste Grüße
    Peter
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klingt in der Tat nach den nicht mehr ganz neuen Bremsen.

    gruss
     
  5. #4 Besolder, 19.03.2008
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Variante 1, wir obern beschrieben könnte sein, glaube ich nicht so recht.

    Ich glaube mehr daran, dass beim Eibau geschludert wurde und die Radnabe (wie auch immer das Teil heißt wo die Bremsscheiben draufkommen) nicht richtig gesäubert wurde, somit die Scheiben nicht absolut eben montiert wurden und eine Unwucht entstand.

    Diese summiert sich mit der Zeit und erzeugt das oben beschriebene Ergebnis.

    Wie ich darauf komme????

    Bei mir hat der Freundliche vier mal die Scheiben und Beläge auswechseln müssen um darauf zu kommen. Bei den ersten dreimal hatte ich jedesmal das Ergbnis das nach ca. 1000km das ganze Auto beim Bremsen bei einer Geschwindigkeit von 60 bis 80 km/h ordentlich durchgeschüttelt wurde.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ruckeln beim Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. domlager bremsen ruckeln

    ,
  2. domlager defekt beim bremsen ruckeln

Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  2. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  3. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.