Ruckeln beim Gasgeben A180 CDI Bj 2010

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Antonov, 04.07.2013.

  1. #1 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Hallo zusammen
    Ich habe hier sehr viel gelesen und bin weiter Ratlos.
    Bei unserem W169 180 CDI Schaltwagen KM 35ooo Km gelaufen haben wir ebenfalls das Ruckeln.
    Wir waren bestimmt schon 10 mal in der Werkstatt auch über mehrere Tage.
    Ruckel beim wirklich leichten Beschleunigen Zwischen 1800 und 2300 Umdrehungen.
    Am meisten nimmt man es im 3 Gang war.
    Sensoren sind schon alle was es gibt getauscht worden.
    Angeblich sogar irgend so ein Schlauch der Luft gesaugt hat.
    Kupplung ,Schwungrad und was dazu gehört auch schon.
    Bin mit Leuten aus der DC Werkstatt gefahren und mal war es weniger und auch mehr zu spühren.
    Liste aus Berlin wurde abgearbeitet.
    Software wurde auch schon gewechselt.
    Jedesmal sagt man ja da ist was.
    Letztens tippte man auf ein Injektor. Wurde aber doch nicht gewechselt.
    Jetzt ist jemand aus der Werkstatt mit mir gefahren bei dem war es richtig heftig sogar. Er meinte das schlägt ja auch richtig. Immer im Schub ???
    Reifen habe ich jetzt sogar wechseln lassen weil man auch darauf getippt hat. Nein immer noch.
    Jetzt 5 Tage in der Werkstatt weil man es fertig machen wollte.
    Ihr werdet es nicht glauben. Nichts gemacht weil es Serienmäßig so sein soll. Ist alles normal. Nein so geht es nicht weiter.
    Dann im letzten September bin ich zur Werkstatt weil die Anzeige zu viel Öl leuchtete. Da hat man ein Liter Öl abgelassen. Ok bis Mai diese s Jahres
    war es gut. Inspektion im Mai machen lassen. Auch Ölwechsel. Bei einer Testfahrt vor 3 Wochen mit einem Meister wieder zufällig an einer Ampel Öl zuviel drin. Man hat jetzt 0,2 Liter abgelassen. Kann sein da es bei der Wärme passieren kann war die Aussage.
    Hilfe habe langsam die Schnautze voll. Gut das ich die Anschlussgarantie noch habe. Frage kann ich immer noch Wandeln habe den Wagen im März 2012 bei Deimler gekauft aund da war es mit dem Ruckel natürlich nicht. Ich habe den verdacht man weiß leider nicht weiter,

    Es ist alles viel geschrieben Sorry.
    Gruß
    Antonov
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Habe nichts zum Bearbeiten gefunden jetzt ist der Beitrag doppelt drin
    Es ist alles viel geschrieben Sorry.
    Gruß
    Antonov
     
  4. #3 Mr. Bean, 04.07.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Prinzip schon. Wird aber teuer ...

    Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=26727


    Frag am besten vorher einen Anwalt. Den wirst du dann sowieso brauchen.

    Für jeden gefahrenen km mußt du dann eine entsprechende Wertminderung einplanen ...
     
    Antonov gefällt das.
  5. #4 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Tja im Grund würde ich den ja gerne behalten. Nur kann ich mich nicht damit abfinden das dieses normal sein soll. Komische DC Werkstatt. Erst Tausende von
    Euros reinstecken (Anschlussgarantie) und jetzt ist es normal weil man nicht weiter weiß.
    Es war ja nicht wie wir den Wagen aus Hamburg von Mercedes abgeholt haben. Da war er gerade 1,5 Jahre alt. Und jetzt ?? Bin auch schon am Überlegen
    die Autobild um Hilfe zu bitten. Den eins ist auch Sicher. Da machet sich diese Werkstatt aber kein guten Namen. Angeblich will man mir dieses sogar Schriftlich schicken das es normal ist. *thumbdown*
    An etwas muß es ja liegen.
     
  6. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Wenn es normal wäre, müssten es ja alle haben.
     
    Antonov gefällt das.
  7. #6 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Das meine ich auch.Aber die sind jetzt zu dem Entschluss gekommen. Das ist normal.
    Klar die wissen wahrscheinlich nicht weiter. Habe mich jetzt direkt an die Geschäftsführung gewand.
    Er möchte mir sagen ob er sich das von einem Mercedes so vorstellt, und ob es damit zu frieden wäre.
     
  8. #7 flockmann, 04.07.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Wie hoch ist Deine Kühlmitteltemperatur bei längerer Fahrt und wie lange dauert es bis der Motor diese Temperatur erreicht?
    Grüsse vom F.
     
    Antonov gefällt das.
  9. #8 Peter54, 04.07.2013
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Würde ich auch fast tippen, warum wechseln sie die Injektoren nicht aus?
    Kann doch kein so großer Aufwand sein.

    Gruß
    Peter
     
    Antonov gefällt das.
  10. #9 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Oha da muß ich mal schauen. Da habe ich noch nicht drauf geachtet,aber zu heiß wird er nicht. Ich achte einmal drauf.
     
  11. #10 Antonov, 04.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Ja warum das frage ich mich auch.
    Erst hatte man ein Protokol erstellt da war bei ein Injektor eine Abweichung ,soll aber noch in der Tolleranz gewesen sein.
    Nach weiteren Werkstatt besuch und Testfahrt meinte man ich soll den Wagen 2 bis 3 Tage dort lassen die versuchen über die Garantie
    den Injektor zu wechseln. Aber wenn man schon dabei ist will man doch alle wechseln. Da habe ich mich schon gefreut. So nach zwei Tagen
    der Anruf Wagen ist fertig. Wieder gefreut aber zu früh. Da hat man angeblich ein Schlauch gefunden der undicht war. Also brauchte man
    den oder die Injektoren nicht wechseln. Dann hat man auch die Software erneuert und die abweichung von dem einen Injektor ist auch weg. ????
    Tja und das ruckeln ist. weg. Ok ich runter vom Hof bei Mercedes und siehe da ruckeln. Kein Wort mehr vom Injektor. Dann habe ich mich beschwert beim Service in Stuttgart und dann kam der Anruf Wagen länger zur Werkstatt. Dann wieder Probegefahren mit zwei Serviceberater und Meister. Beide sagen jau das ruckelt. Einer
    tippt auf Injektor der andere meinte es kommt bestimmt vom Motor. Weil ab und zu zusätlich so ein schlagen drin ist wenn man vom Gas geht und sofort wieder leicht Gas gibt. Das merkt man richtig im Gaspedal.
    So nach 6 Tagen der Anruf Wagen abholen wurde nichts gemacht ist alles normal so. Serienmäßig ich kakke ins Bett langsam
     
  12. #11 flockmann, 04.07.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Die Mengenkorrekturwerte der Injektoren wäre auch eine Interessante Information....
    Wann tritt das ruckeln auf? Kalt?Warm? Oder schon in der Warmlaufphase?
    Grüsse vom F.
     
    Antonov gefällt das.
  13. #12 Antonov, 05.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Vom Gefühl her am meisten wenn er kalt ist, Im warmen Zustand aber auch. Mal mehr und weniger. Ich bin zur Werkstatt gefahren wegen einer Testfahrt, und habe mich schon gefreut weil er feste am ruckeln war.Sind ca 7 Km bis nach Mercedes. Bin rein und sagte ruckelt feste können wir fahren. Es war sehr warm an dem Tag. Bei der Probefahrt musste man gezielt drauf achten mit dem ruckel und die Drehzahl raus bekommen wo er am ruckel war. Wie immer. :-)
    Nee der Meister hat es aber auch dann leicht mitbekommen. Dafür ging aber die Lampe mit dem Öl an. :-) Darauf hin meinte er wohl das könnte man etwas eingrenzen. Und tippte auf einen Injektor der diese Abweichung hatte. Nur wurden die wieder nicht gewechselt. Abgeblich durch Software wegbekommen. Und es soll eine schweine Arbeit sein diese auszutauschen.
     
  14. #13 flockmann, 05.07.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Das sollte im Falle einer Anschlussgarantie nicht Dein Problem sein und die Werkstatt sollte sich freuen wenn sie Arbeit haben die über Garantie abzuwickeln ist....Verstehe die Aussage der Werkstatt nicht wirklich..??
    Wie sieht es denn jetzt mit der Temperatur aus und in welchem Zeitraum kommt der Motor auf Betriebstemperatur. Genaue Werte der Injektoren hast Du nicht zufällig? Wäre natürlich am besten wenn die Werte "beanstandungsbezogen" ermittelt wurden, d.h: bei Motorschütteln im Temperaturbereich wo es am häufigsten Auftritt...
    Grüsse vom F.
     
    Antonov gefällt das.
  15. #14 Antonov, 05.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    Tja ich warte jetzt auf eine Aussage der Geschäftsführung. Mit der Temperatur kann ich noch nichts sagen. Werte der Injektoren hat man mir nicht gegeben.
    Also im Stand und Gang raus sind diese ruckler nicht. Drehzahl ist auch im Stand sauber. Ich werde es mit der Temperatur testen und mal aufschreiben. Wie soll es den aussehen bei welchen Temperaturen brauchst Du die Zeiten.
     
  16. #15 Antonov, 05.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    So Leute gerade mit der Reklamationsabteilung vo DC telefoniert.
    Die haben den Bericht von der Werkstatt vorliegen. Dort steht geschrieben das man ein Vergleichsfahrzeug gefahren ist und das es dort auch ist mit dem ruckeln.
    Nur man weiß jetzt nicht weiter und kann zurzeit nicht weiter helfen. ?????Traurig.
    Man sucht an einer Lösung,und bis dahin wird und kann man nicht machen.
    Dann gab es eine Aussage das man keine Akte führt über dieses ruckel. Ich sagte auch das dieses Problem aber sehr viele haben.
    Da kann man nichts zu sagen.
    Also Leute die das Problem mit dem ruckeln haben bitte bitte melden bei der Service Nummer von DC 00800 1 777 7777
    beschwert euch das der fehler nicht weg geht.
    Und das schon viel versucht wurde.
    Es liegen denen zuwenig Beschwerden vor damit man einen Rückruf machen kann. Nur als Tipp.
    Ich weiß es ist nicht Befriedigend aber um so mehr sich bei der Service Nr beschweren um so schneller machen die etwas.
    Man wird sich melden wenn man weiß was defekt sein kann. Naja der Glaube ist bald dahin.
    Also anrufen.

    Kann kein Tread aufgemacht werden damit Leute Informiert werden das die sich bei der 00800 beschweren sollen.
    Nur so bekommen die Meldungen auf dem Tisch und unternehmen etwas.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Antonov, 20.07.2013
    Antonov

    Antonov Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Bj 2010
    So kurzen Zwischenbericht.

    Es wurden in der Werkstatt Vergleichsfahrzeuge gefahren. Und siehe da das ruckel ist dort auch aufgetreten.
    Jetzt soll erst wieder Repariert werden wenn man genau weiss an was es liegt. Stuttgart und Werkastatt wissen nicht weiter.
    Habe bereits mit dem Verkäufer gesprochen und da wird geprüft wie man eine Rückabwicklung des Wagens vornehmen wird.
    Sieht sehr gut aus.
    Also das ruckeln ist nicht normal.
    Mal schauen wie es weiter geht.
     
  19. #17 Thorsten S, 21.07.2013
    Thorsten S

    Thorsten S Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Südhessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo,

    ich habe einen A180cdi, Bj 5/2011, Schaltgetriebe und gelegentlich auch ein Ruckeln. Einige male hat es mich schon fast zur Weissglut gebracht, bis ich herausfinden konnte, was es ist.
    Anfangs dachte ich auch, es sei etwas kaputt. Am deutlichsten spürt man es, wenn man im 2.Gang und mit möglichst konstanter Drehzahl im Stadtverkehr unterwegs ist. An Ampeln gibt es dann auch ab und zu leichte Schwankungen der Leerlaufdehzahl. Auch die Gasannahme ist etwas verzögert und beim "vom-Gas-gehen" schiebt er kurze Zeit nach.
    Ich habe dann festgestellt, dass wenn ich ihn bei diesen Kapriolen ausschalte, er von unter dem Auto her knackt und es verbrannt riecht. D.h., der Dieselpartikelfilter wird/wurde gerade regeneriert. Das lässt sich 100% nachvollziehen und es ist immer der gleiche Vorgang und das alle rund 500 km.
    Mein Fahrprofil beträgt rund 75% Autobahn und daher fällt es mir nur auf, wenn der Regenerationsprozess zufällig gerade im Stadtverkehr stattfindet. Ich habe mich auch schon gefragt, warum das kaum jemanden stört bzw. man nie etwas darüber hört/liest. Das ist mein erster Diesel (bisher hatte ich immer nur Benziner mit 2-5 Litern Hubraum und ohne Turbo) und wird wahrscheinlich auch mein letzter sein. Ich nehme halt inzwischen an, dass Dieselfahrer erheblich toleranter gegenüber ihrem Auto sind.
    Da bei dem Regenerationsprozess vermehrt Kraftstoff eingespritzt wird, könnte es auch bei Dir zu diesem mehr an Öl gekommen sein (also Ölverdünnung durch Diesel). Wenn Du häufig Kurzstrecken fährst und der Regenerationsprozess immer kurz angestossen und dann wieder beim Abstellen abgebrochen wird, wäre das eine schlüssige Erklärung. Ein Arbeitskollege hat auch diese Weise mal 5 Liter mehr "Öl" beim Ölwechsel gehabt.
    Mit anderen Worten: Bei mir ist die gelegentliche Ruckelei "Stand der Technik"! X(

    Gruß

    Thorsten
     
Thema: Ruckeln beim Gasgeben A180 CDI Bj 2010
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 ruckelt beim gasgeben

    ,
  2. a klasse w169 ruckelt beim gas geben

    ,
  3. a140 ruckelt beim gas geben

    ,
  4. mercedes benz 200 diesel bj.2012 probleme beim gasgeben
Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Gasgeben A180 CDI Bj 2010 - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....