W168 Ruckeln im 1. und 2. Gang / Totaler Gasverlust

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von DAbler, 16.02.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Hallo zusammen,

    hatte gestern eine Autobahnfahrt von Hannover nach Düsseldorf und mitten auf der Strecke war die A2 gesperrt. Aufgrund dessen musste ich durch diverse Ortschaften juckeln.

    Und jetzt zum Problem (A-Klasse, A160, Bj 10/97):
    Beim runterfahren von der Autobahn habe ich gemerkt, dass im 2. Gang der gesamte Wagen anfing zu ruckeln. Dies trat im Bereich von ca. 2.000-3000 Umdrehungen auf. Habe dann weiter auf das Gaspedal gedrückt und dann nahm der Wagen kein Gas mehr an. Drezahl sank auf 0. Also, Motor neu gestartet und angefahren, dann auch im 1.Gang das ruckeln und beim weiteren Gasgeben ging im Drehzahlbereich dann nichts mehr. Beim zweiten Versuch habe ich weniger Gas gegeben und schon im unteren Drehzahlbereich schnell in den 3.Gang gewechselt. Im 3.Gang (sowie auch im 4. und 5.)war es kein Problem mehr und der Wagen fuhr im kompletten Drehzahlbereich problemlos. Und die Heimfahrt war erstmal gerettet ;D

    Gestern Abend habe ich noch eine Proberunde gedreht. Problem war weiterhin da. Im 1. und 2.Gang ab ca. 2.000-3.000 Umdrehungen fängt der Wagen an zu ruckeln und nimmt kein Gas mehr an. Allerdings läuft der Motor weiter und es ist auch möglich, im 1.Gang und im rückwärtsgang mit leichtem kommen lassen der kupplung den wagen zu bewegen. Mit der Gasannahme geht aber gar nichts mehr. Das Gaspedal funktioniert erst nach einem neustarten des Motors wieder. Ab dem 3.Gang aufwärts und im Rückwärtsgang funktioniert alles einwandfrei *kratz*

    Im Leerlauf sowie auch mit eingelegten Gängen hört es sich nicht so an, als würde der Motor unrund laufen bzw. in irgendeiner art rumoren.

    Hoffe ihr könnt mir helfen und mir keine weiteren hiobsbotschaften überbringen ;D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Hat keiner ne Idee was meinen *elch* plagt ??? Anscheinend muss ich dann in den sauren Apfel beißen und die Tage zu MB....
     
  4. #3 onkelbilly24, 16.02.2010
    onkelbilly24

    onkelbilly24 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    hallo,

    war dein Luftmassenmesser schon defekt?! Wenn nein ist er bestimmt defekt.
     
  5. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Nein, LMM war bislang nicht defekt. Jemand nen anderen Vorschlag was es sein könnte? *LOL*
     
  6. heppo

    heppo Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A160 11/99
    Moin,

    das kann vieles sein.
    Erstmal Fehlerspeicher auslesen, da sollte was drinstehen. Dann lässt sich u.U. mehr sagen.

    Grüße!
     
  7. #6 Hayaman, 17.02.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Wenn der Wagen bei höheren Drehzahlen kein Gas annimmt kann es an der Benzinzufuhr liegen - sprich Benzinpumpe gibt nicht genug her.
    Wenn er noch im Leerlauf stabil läuft spricht das auch dafür.

    LMM kann man nicht ausschliessen aber es sieht nach typischen Symptomen dafür aus.

    Die Benzinpumpen aus den älteren Baujahren halten kaum 10 Jahre aus.

    Kosten 250 € Pumpe + 150 € Einbau.

    Gruß Andy :)
     
  8. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    Ich hatte vor kurzen so einen ähnlichen fall, bei mir lief der Elch nur noch auf 3 zylinder (stottern, sehr unruhig) , wenn ich beschleungte.

    >> Bei mir war das Zündmodul defekt.
    Angeblich bilden sich feine haarrisse, in die dann feuchtigkeit eindringt und zu aussetzer führt. Der Fehler war abgespeichert , also vlt mal auslesen lassen...
     
  9. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Danke für die Hilfe. Werde morgen mal bei MB vorbei und Fehlerspeicher auslesen lassen
     
  10. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Nach Werkstattbesuch fährt der *elch* wieder ;D

    Nochmal zum nachlesen zusammengefasst:

    Problem:

    Im 1. und 2. Gang im unteren Drehzahlbereich fängt der Wagen an zu stottern. Beim weiteren treten des Gaspedals nimmt der Wagen kein Gas mehr an. Der Motor bleibt weiterhin an und läuft auch nicht unrund.

    Problemlösung:
    Austausch des Fahrpedalgebers. Kosten bei Reparatur in einer MB Werkstatt ca. 270,- €

    Hoffe jetzt macht es der Gute erstmal länger wieder ohne Probleme *ulk*

    Schönes Wochenende an alle Forumsleser...
     
  11. #10 Basileus, 21.02.2010
    Basileus

    Basileus Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160
    Hai,
    nur mal eben fürs verständniss.
    Wieso nur im 1. und 2. Gang? hast du Automatik bzw diese halb Automatik?
    Find ich grade putzig das der geber dann ja in verschiedenen gängen unterschiedlich angesprochen wird.
    :-XIch bezweifele NICHT die richtigkeit der maßnahme! mich intressierts halt mal von der elektrischen seite her.
    mfg, Basileus
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bean, 21.02.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Fand ich auch seeeehr merkwürdig ... Sind ja eigentlich nur 2 Potis als Weggeber.

    Warten wir mal ab bis es wiederkommt :-/
     
  14. DAbler

    DAbler Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienkaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 - BJ 7/97
    Keine Ahnung warum nur im 1. und 2.Gang *kratz* Im 3. GAng hat es ruckelte der Wagen zwar auch noch ein wenig, aber die Gasannahme war da. Die anderen Gänge funktionierten ohne Probleme bzw. wenn man schnell in die höheren Gänge gewechselt hatte, kam das Problem mit der fehlenden Gasannahme auch nicht.

    Naja, zumindest hat mir der Meister den Auszug aus dem Steuergerät vorgezeigt. Auf dem Stand eindeutig, dass der Fahrpedalgeber eine Störung hätte. Und nach der Reparatur fährt der Elch wieder einwandfrei ;D

    Habe jetzt aber weder zugesehen was die gemacht haben, noch habe ich mir das defekte Teil mitgeben lassen. Sobald der Fehler nochmals auftreten sollte, lass ich den Beitrag gerne wieder aufleben...

    Bevor ich es vergesse: Hab weder Automatik, noch Halb-Automatik. Stinknormales Schaltgetriebe ;)
     
Thema: Ruckeln im 1. und 2. Gang / Totaler Gasverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse ruckelt im 3. gang

    ,
  2. mercedes a klasse im unteren drehzahlbereich ruckelt

    ,
  3. w168 ruckelt bei 2000 - 3000 umdrehungen

    ,
  4. auto nimmt beim ersten gang kein gas an,
  5. auto nimmt im ersten gang kein gas an
Die Seite wird geladen...

Ruckeln im 1. und 2. Gang / Totaler Gasverlust - Ähnliche Themen

  1. 2.Advent

    2.Advent: Allen Mitgliedern einen geruhsamen 2. Advent aus der Hauptstadt wünscht masseur
  2. W168 2 Sitzschubladen mit Schmutzeinlade

    2 Sitzschubladen mit Schmutzeinlade: Möchte 2 Sitzschubladen Teile Nr. A 168 840 01 74 mit Schienen und mit Schmutzeinsatz Teile Nr. A 168 843 01 95 verkaufen Komplett incl....
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Elchfans nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als dass ihr...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.