Rücklichtschalter am Getriebe

Diskutiere Rücklichtschalter am Getriebe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, brauche dringende Hilfe und Tipps zur Behebung. Habe den Rücklichtschalter am Getriebe getauscht, weil der alte immer flackerte und nun mit...

  1. #1 conner2014, 24.01.2014
    conner2014

    conner2014 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heist
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 Bj:2003
    Hallo,
    brauche dringende Hilfe und Tipps zur Behebung.
    Habe den Rücklichtschalter am Getriebe getauscht, weil der alte immer flackerte und nun mit dem neuen Schalter habe ich Dauerlicht. Was ist da passiert und wie kann man diesen Fehler beheben.
    Würde mich freun, wenn einer nee Idee hätte.

    Grüße :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
  4. #3 flockmann, 24.01.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    ....na raus müssen Motor und Getriebe nicht...aber abgesenkt werden muss die Einheit um das Schaltmodul aus dem Getriebe zu bekommen. Allerdings habe ich (hier?) schon von jemandem gelesen der das irgendwie ohne absenken hinbekommen hat...Muss aber eine ziemliche "Frickelei" mit Glück gewesen sein...
    Grüsse vom F.
     
  5. #4 conner2014, 24.01.2014
    conner2014

    conner2014 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heist
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 Bj:2003
    Erstmal vielen Dank für die schnell AW. Das kann doch nicht war sein!!?? Hatte den RwG eingelegt aber zwischendurch geschaltet. Ist der Hebel denn fest!!?? Nach dem Einbau hatte ich mit dem Fünften Gang mehrmals Probleme Ihn hinein zu bekommen beim fahren.
    Grüße ;-( :( :-/
     
  6. #5 conner2014, 24.01.2014
    conner2014

    conner2014 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heist
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 Bj:2003
    Erstmal vielen Dank für die schnelle AW. Na klasse. Ein dummer Fehler von mir!!!. Das kann doch alles nicht war sein, 16€ teil und dann muss alles komplett raus, HILFE!!!!!!!!! :( ;-( :huh: 8|
     
  7. thei

    thei Guest

  8. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    210
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Das Schaltmodul bleibt da, wo es ist,
    Leerlauf einlegen,
    Schalter ausbauen,
    dann mit einem Magnetheber den Hebel, der auf den Schalter bei eingelegtem Rückwärtsgang drückt, nach oben holen,
    dabei von einem Helfer Rückwärtsgang einlegen lassen,
    Schalter einbauen!

    Grüße
     
  9. #8 flockmann, 24.01.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    ....evtl hilft auch das......

    Zitat von »lenzoppenwehe«
    Hallo,
    habe noch eine andere Lösung wenn beim Schalter wechseln der Rück.gang nicht eingelegt wurde.
    1. 2 Gang einlegen damit man in die Bohrung im Getriebe sehen kann.
    2. Mit einem dünnen Draht den Riphebel den man durch dei Bohrung sieht nach hinten drücken und festhalten (geht sehr leichtgänig).
    3. ein Helfer legt nun den 5.Gang ein.
    4. jetzt kann man den Draht herausnehmen und der Kiphebel bleibt in seiner Stellung.
    5. nun den neuen Schalter mit spitzen Fingern einschrauben (Unterlegscheibe nicht vergessen).
    6. 2 Gang wieder einlegen jetzt mit einer langen 22 nuss anziehen.

    FERTIG


    ...ohne Gewähr.....
    Grüsse vom F.
     
  10. #9 Hochstapler, 24.01.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hallo,

    ich bin ja nicht der mit den "schwarzen Rändern" unter den Fingernägeln. Wem fällt so eine Technik ein?? Ich hatte noch nicht das Vergnügen......... :-X
     
  11. #10 Schrott-Gott, 24.01.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Mönsch Jupp, mach den Jong doch nich solchene Angst!
    Is doch schon 2009 geklärt worden , haste auch selber mitgeschrieben in dem fred ...

    Und hier Bilder von Mr.Bean und ne Anleitung zum "Problemlosen Wechsel von Oben" !
     
  12. #11 Hochstapler, 24.01.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Das ist so eine "erbärmliche Konstruktion".........warum kann das nicht so sein wie bei einem Golf?? Jeder x-beliebige Fronttriebler hat keinerlei Probleme..........ich versteh das nicht........????? *keks*
     
  13. #12 Gast010, 24.01.2014
    Gast010

    Gast010 Guest

    Sorry, aber was soll denn die Schimpferei über die Konstruktion??
    Wenn man sich dran hält, passiert nix und der Austausch ist schnell gemacht.

    Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man auch die Finger davon lassen und nicht einfach drauf los werkeln.
    Komisch, dass so viele sich da selber komplett überschätzen, ohne nur einen Funken an Sachverstand zu haben.

    Wenn man nicht 100% weiss was man machen muss, sollte man vorher fragen oder sich die Besonderheiten anlesen.
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Volle Zustimmung!

    Wenn man nicht weiß, wie es geht, schaut man in die Anleitung und dort ist es eindeutig beschrieben.

    Viel schlimmer finde ich kleine Probleme, die auch fachgerecht viel Arbeit machen, aber hier haben wir ein kleines Problem welches fachgerecht wenig Aufwand nach sich zieht. Wo ist dann das Problem?

    Sorry, aber dass heutzutage jeder ungelernte Harzer einen Mercedes von A bis Z selbst reparieren kann ... das kann und wird ein vollkommen unrealistischer Anspruch sein, den nur jemand erheben kann, der Null-Ahnung hat!

    gruss
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Schrott-Gott, 25.01.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Auch
    Erst mal Lesen und zwar hier im besten aller *elch* -Foren ... :thumbsup:
    Einfach mal die SuFu nutzen!
     
  17. #15 Elchfan577, 25.01.2014
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    :thumbsup:
     
Thema:

Rücklichtschalter am Getriebe

Die Seite wird geladen...

Rücklichtschalter am Getriebe - Ähnliche Themen

  1. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  2. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  3. Getriebe F Fehlermeldung

    Getriebe F Fehlermeldung: N
  4. W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.

    W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.: Guten Tag, Bei meinem W169 A 180 CDI '2007 Elegance mit CVT, und 150.000km geht was im Getriebe nicht richtig: Beim Anfahren, ganz am Anfang der...
  5. "Getriebe Werkstatt aufsuchen"

    "Getriebe Werkstatt aufsuchen": Hallo Elchfans! Mein Elchlein hat's auch erwischt, Getriebe Steuereinheit im Eimer.*thumbdown* Hat mir 1250€ gekostet!*mecker*Hab im Forum dieses...