W168 Rücklichtwechsel,danach 5.Gang defekt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von chanel, 16.09.2010.

  1. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Hallo an alle,
    also ich habe jetzt dank diesem forum kapiert,daß nachdem die freie werkstatt das rücklicht reparierte, es zu einem dauerleuchten kam und dadurch der 5.Gang nicht mehr reinging,weil der rückwärtsgang nicht eingelegt war.

    die freie werkstatt hatte daraufhin das kabel abgeklemmt,so daß das rücklicht gar nicht mehr leuchtet und mir den wagen so mitgegeben, weil er sich das dauerleuchten nicht erklären konnte.

    die freie werkstatt, bei der ich heute reklamieren wollte, hat keine idee,
    wie sie das reparieren soll und sagte,ich solle jetzt lieber zu MB gehen.

    Bei MB heute vorbeigeschaut,sagte man mir, licht und fünfter gang hätten nichts miteinander zu tun und sie schätzen die kosten, um den gang wiederherzustellen auf 1000,- euro.

    jetzt würde ich gerne hier um hilfe bitten, ob mir jemand die schritte
    weiß,die zu tun sind,damit alles wieder funktioniert.

    vielleicht könnte ich damit der werkstatt helfen, die es eigentlich
    kostenfrei regeln müßte.schließlich ging tatsächlich direkt nach dem lichterreparieren auf einmal der 5.gang auf dem heimweg nicht mehr rein.
    ganz liebe grüße chanel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Versuch die freie Werkstatt festzunageln, dass sie den Fehler gemacht haben und diesen bitte korrigieren mögen.
    Sollen die doch das Fahrzeug zu MB fahren, wenn sie das nicht hinbekommen. Dann bist du nicht Auftraggeber und bist auch raus aus den Kosten.

    gruss
     
  4. #3 allgäu-blitz, 16.09.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    So ist der einzig richtige Weg. Nur muß man dies halt auch durchboxen. Die Werkstätten stellen sich da sehr stur.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar verständlich, dass die sich schwer tun. Ist eine ganze Menge Geld um das es da geht.

    gruss
     
  6. #5 allgäu-blitz, 16.09.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Aus Erfahrung wird man klug, auch wenn es diesmal richtig Geld kostet (ich meine die ausführende Werkstatt). Es wird wohl darauf hinaus laufen, daß die Jungs sich Rat in der Fachwerkstatt holen, bzw. den Elch dort fahrtauglich machen lassen.

    PS die Überschrift muß richtig lauten "Rücklichtschalter gewechselt"

    Gruß aus dem Allgäu
     
  7. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    hallo,
    von einem schalter weiß ich nichts. ich dachte,
    da sei nur die birne ausgetauscht worden.
    grüße chanel
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hier für alle nochmal der Ursprungsthread (weiss auch nicht warum das ein neuer werden musst *kratz*):
    5.Gang geht nicht mehr rein

    Die spannende Frage jetzt hier ist doch:
    Was hat die Werkstatt repariert?
    Nur eine Birne getauscht? (dann sind sie unschuldig)
    Oder doch am Schalter für die Erkennung des Rückwärtsganges rumgemacht? (dann sind die das gewesen)

    Haben denn beide Rücklichter nicht geleuchtet vor der Reparatur?
    Für was hast du bezahlt, sprich was steht auf der Rechnung?

    gruss
     
  9. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    hallo jupp,
    das eine rücklicht hat nicht geleuchtet, das hat der tüv in dieser werkstatt bemängelt.so ließ ich das auto gleich da, damit das gemacht wird. große sachen hatte ich ja wirklich vor nur noch bei MB machen zu lassen,seit dem theater mit dem ständigen ausgehen.beim
    abholen ging der 5.gang nicht mehr rein auf der heimfahrt.werkstatt das mitgeteilt. hat gesagt, am gang hat sie nichts gemacht.hier im forum erfahren,daß es da tatsächlich zusammenhänge gibt.wieder hin,hat gesagt,daß es zu einem dauerleuchten kam,nach der rep.
    daher kabel abgeklemmt o.ä.(?).mich jetzt zu MB geschickt-er weiß nicht weiter.
    jetzt meine frage,wie kann der das rückgängig machen,weißt du da vielleicht
    bescheid?
    liebe grüße chanel
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
  11. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    super jupp,
    vielen dank.
    gehe mit dem link morgen zu der freien werkstatt.
    happy night
    chanel
     
  12. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    So langsam wird es ne absolute Kirmesnummer ...

    Erst wird der Hinweis mit dem fünften Gang + Rückwärtsschalter von Herrn Jupp als nicht mögliche Ursache erklärt, dann wird der schon zweimal von mir in dem eigentlichen Ursachenposting gezeigte Link jetzt das dritte Mal gepostet und chanel geht dann jetzt mal damit zur freien Werkstatt .
     
  13. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    also die freie werkstatt hat tatsächlich nicht nur die birne gewechselt,sondern am schalter herumgearbeitet. sie hat den fehler, nachdem ich die unterlagen vom forum vorgelegt habe,eingestanden und wird den fehler am freitag beheben.sie geht nach der vorgehensweise vor, die hier angeboten wurde,nämlich ohne den motorabzusenken und ich hoffe daß die gezeigten arbeitsschritte aus dem link auch stimmen-nicht daß die noch mehr verpfuschen.dann müßte also das rückfahrlicht wieder leuchten und der fünfte gang wieder reingehen.berichte dann weiter und danke nochmal an alle, die sich hier um mich kümmern.ich finde das ganz super!!!
     
  14. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    hallo jupp,
    hat also tatsächlich etwas am schalter versucht zu richten,nachdem der austausch der birne nicht erfolgreich war.hat wohl eine dreiviertelstunde am schalter herumgemacht und doch keinen erfolg gehabt.hatte sogar extra einen neuen schalter bestellt, aber nicht reingebaut-deswegen war das nicht auf der rechnung.hat mir jetzt bei meiner reklamation gesagt, ich bräuchte doch das rückfahrlicht nicht,nur in der nacht.soll mich nicht aufregen.nach vorlage deiner links von hier konnte ich ihn auch überzeugen,daß der 5.gang damit zu tun hat und jetzt will er am freitag beides richten, nach der vorgehensweise von dem link (ohne den motor abzusenken).ich hoffe,der kapiert den link und daß dannach alles wieder geht und nicht noch mehr kaputt ist.grüße chanel
     
  15. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    jetzt habe ich noch die frage nach welchem tipp am besten vorgangen werden soll, nach dem von delorean, nämlich schaltung in leerlauf etc. oder nach dem tipp von lenzoppenwehe, 2.gang einlegen etc.
    vielleicht kann mir da noch jemand einen rat für die werkstatt geben
    liebe grüße chanel
     
  16. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Nimm doch beide mit, sollen sich die "Experten" in der Werkstatt selbst einen aussuchen, mit dem sie besser klar kommen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    also die werkstatt hat das am freitag nach den beiden tipps von hier wieder hinbekommen-nach viel murren und nach zwei stunden.kostenlos.
    der 5.gang geht wieder und das rückfahrlicht hat kein dauerleuchten mehr.
    vielen dank für die wertvollen tipps.vielen dank für die liebe unterstützung.
     
  19. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
Thema:

Rücklichtwechsel,danach 5.Gang defekt

Die Seite wird geladen...

Rücklichtwechsel,danach 5.Gang defekt - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  3. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  4. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  5. Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang

    Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang: Liebe Forengemeinde, trotz vieler ähnlicher Themen zu Problemen beim Wechsel des Rückfahrlichtschalters unterscheidet sich dieser Thread, indem...