W168 Rücksitzbank umbauen

Diskutiere Rücksitzbank umbauen im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Kleines Problem...große Wirkung....nachdem ich zum Winter die Rücksitzbank ausgebaut und wegen diverser Transporte auch nicht wieder montiert...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Finest

    Finest Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210L
    Kleines Problem...große Wirkung....nachdem ich zum Winter die Rücksitzbank ausgebaut und wegen diverser Transporte auch nicht wieder montiert hatte....stellte ich gestern fest,das das Sitzbankuntergestell mit seinen Dämpfern ,Seilzügen usw....sich nicht mehr bewegen lässt....die vorderen Boderverschlüsse öffnen nicht mehr und ein Verschieben der Gestellgeometrie ist auch nicht möglich....somit bekomme ich die auch nicht mehr ins Auto.... *kratz*

    Meine Frage.....kann man das Untergestell von einer anderen Bank problemlos umbauen oder wird das ne größere Operation ??
    Wirtschaftlich scheint mir das gegenüber einer Reparatur bei DC die günstigste Lösung zu sein...
    Gibt es Gestellunterschiede beim vorMoPf zu beachten oder sind die immer gleich geblieben ??

    Fragen über Fragen.....

    Ich danke schon mal ..
    Stephan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Rücksitzbank umbauen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xThw880x, 09.04.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    hallo

    einen Unterscheid zwischen Mopf und Vormopf gibt es nicht. ich habe in meinen Vormopf die einzelsitze vom Mopf eingebaut und es ging problemlos.

    Hast du es schon mal mit Rostlöser und Kriechöl versucht wieder gangbar zu machen?

    Gruß Thomas
     
  4. Finest

    Finest Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210L
    Ja habe ich.....nur ist es irgendwie ein mechanisches Problem.....der Griff für die Verschiebemöglichkeit ist praktisch ständig gezogen und die Mechanik zum öffnen der Bodenverschlüsse ,greift auch irgendwie neben ihre eigentlichen Tätigkeitsbereiche.........jetzt wo ich drüber nachdenke....macht es eigentlich einen Unterschied ob ich die Bank in vorderer oder hinterer Verschiebeposition ausbaue ?? Dadurch verändert sich doch die gesamte Geometrie ??!
     
  5. #4 Elfe12e, 09.04.2006
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    56
    Ich würde mal zu DC gehen und einen kundigen Mechaniker bitten, das Teil einzubauen. Klingt nach einem leichteren Problem für jemanden, der öfter die Bank aus-und einbaut. Ich muß jedes mal überlegen, wie herum und weshalb.
    Vielleicht ist dir leichter zu helfen als du vermutest.
     
  6. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    @ Finest

    Mach mir jetzt keine Angst :o :o


    ... btw ich hab mittlerweile was für dich ;)
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    so sehr wie das alles unter Federspannung steht kann ich's mir fast nicht vorstellen, dass sich das mal wirklich fest setzt. Geht denn wirklich gar nichts mehr an den Sitzen?

    Z.B. die vorderen Haken, wenn du den Sitz mit einwenig Schwung in die vorderen Ösen stellst, und dann den breiten Hebel (zur Sitzentnahme) nach unten drückst, geht der dann wirklich nicht runter?

    Die Idee, die Sitze mal kurz zu MB zu schaffen und dir dort den Einbau nochmal zeigen zu lassen, find ich gut -- ich schätze das ist spätestens mit ein paar Gramm Fett bzw. Öl alles wieder gängig.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. Finest

    Finest Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210L
    Na wir haben ja ein schön langes Wochenende....dann werde ich mir die ganze Geschichte noch einmal ansehen.....

    @Viper....sehr schön....bleib ganz ruhig,ich arbeite an dem Problem....alles bleibt beim alten... ;)

    Gruß Stephan

    Danke für die Hinweise und Ratschläge. *daumen*
     
  9. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Gut, dann bin ich ja etwas beruhigt ;D
     
  10. Finest

    Finest Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210L
    Hab's geschafft-----die Klemmzylinder die das Verschiebesystem frei geben,hatten eine leichte Frühjahrsdepression....aber mit etwas Öl an der richtigen Stelle....geben sie sich jetzt wieder den Frühlingsgefühlen hin....


    Viper....wann denn ?
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Bin dabei nen passenden Termin zu suchen/finden... klären wir dann wieder per PN ;)
     
  13. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    @ Finest

    Was los bei dir? Meld dich mal bitte!!!

    Kann dir keine PN und keine emails schicken! *kratz*
     
Thema: Rücksitzbank umbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w168 rücksitzbank verschieben

Die Seite wird geladen...

Rücksitzbank umbauen - Ähnliche Themen

  1. W169 Rücksitzbank lässt sich nicht mehr hochklappen weil der Gurt klemmt

    Rücksitzbank lässt sich nicht mehr hochklappen weil der Gurt klemmt: Habe vorhin ein paar Stühle und einen Tisch transportiert und dazu in meinem W169 beide Rücksitze umgeklappt. Transport ist abgeschlossen, 1/3...
  2. W168 Komplette Rücksitzbank in Superzustand

    Komplette Rücksitzbank in Superzustand: Wegen Verkaufs meines kleinen Elches biete ich Ihnen die komplette Rücksitzbank. Diese war lange ausgebaut da wir unseren Elch wie einen...
  3. W169 Paßt die Rücksitzbank vom 4 türer auch im 2 türer?

    Paßt die Rücksitzbank vom 4 türer auch im 2 türer?: Hallo zusammen, In der Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden :( deshalb mal an's Elch Volk gefragt, würde die Rücksitzbank vom 4 türer...
  4. W169 Rücksitzbank *links* ausbauen

    Rücksitzbank *links* ausbauen: Hallo zusammen, ich versuche beim W169 den linken (kleinen) Teil der Rücksitzbank rauszunehmen. Beim rechten Teil ist alles klar, beim Linken...
  5. W168 A-Klasse W168 W169 Rücksitzbank ausbauen

    A-Klasse W168 W169 Rücksitzbank ausbauen: Hallo zusammen, ich beabsichtige, mir eine A-Klasse anzuschaffen. Vor einigen Jahren hatte ich bereits diese Serie kennengelernt. Damals ist mir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.