W168 Rücksitze ausbauen

Diskutiere Rücksitze ausbauen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen! Seit Freitag letzter Woche haben wir einen A160 L (w168) in Avantgarde Ausstattung samt Lamellendach und einigen weiteren Extras....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Penzonator, 08.01.2008
    Penzonator

    Penzonator Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A160 L W168
    Hallo zusammen!

    Seit Freitag letzter Woche haben wir einen A160 L (w168) in Avantgarde Ausstattung samt Lamellendach und einigen weiteren Extras. War fast ein Spontan-Kauf. Mittwoch im Netz gesehen, Donnerstag gekauft, eine Woche später abgeholt.

    Problem: Keine Betriebsanleitung.

    Daher die Frage: Wie baut man die Rücksitze aus?

    Umlegen ist klar, hocklappen auch, aber das Ausklinken klappt beim kleinen Drittel nicht. Beim großen Drittel habe ichs nicht probiert (mein Rücken!) :-)

    Vielen Dank für Eure Hilfe vorab!

    Vielleicht hat ja auch jemand einen Link zu einer PDF der Anleitung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steppenelch, 08.01.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    also erstmal musst du die lehne umklappen (Hebel ist zwischen Sitzfläche und Lehne an der Tür)
    dann gibt es dort weiter unten noch einen größeren Hebel, den du danach ziehst und der Sitz lässt sich nach vorn/oben klappen
    Dann ziehst du an diesem Bügel unten zwischen den arretierungen der Bank und kannst ihn rausnehmen
    Du kannst einmal den großen und den kleinen Teil getrennt rausnehmen wobei der größere ein ganzes stück schwerer geht...

    Gruss Steppi
     
  4. #3 Penzonator, 08.01.2008
    Penzonator

    Penzonator Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A160 L W168
    Komisch. So mach ichs, aber der Sitz klinkt nicht wirklich aus und man will ja auch nichts kaputt machen.

    Kann es sein, daß man den Sitz dann noch kippen muß? Oder muß ich den Hebel schmieren?
     
  5. #4 Crazyhorst, 08.01.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Also bei mir öffnen sich durch die beschriebene Vorgehensweise nur die Klammern, abheben muß ich den Sitz dann trotzdem noch.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die Verriegelung wird, wie schon beschrieben, mit dem Bügel zwischen den Sitzhalterungen gelöst. Am einfachsten ist es, den Bügel nach oben zu ziehen und den Sitz gleich am Bügel zu tragen. Mit der anderen Hand fasst du an der umgeklappten Rücklehne an. Dann sollte der Sitz in jedem Fall raus gehen.

    Achja, bei dir sind die Sitze nicht zufällig falsch herum eingebaut? Der Einsitzer muss sich hinter dem Fahrersitz befinden, die Zweier-Bank hinter dem Beifahrersitz. Sollte dem nicht so sein, alle Versuche einstellen und Stahlkappenschuhe anziehen -- die wirst du brauchen, wenn du dem Händler gegen's Schienbein trittst. Dann verklemmen die Sitze nämlich und es ist eine hundsgemeine Arbeit, das wieder raus zu puhlen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 BlackElk, 08.01.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Den betreffenden Sitz hochkant stellen und den Hebel (Pfeil) in Richtung Dach bewegen (also nach OBEN). Dann sollten die Verriegelungen aufgehen und du kannst den Sitz am Hebel aus den Halterungen ziehen.

    [​IMG]
     
  8. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    sowas kann man ernsthaft versuchen? allein aufgrund der art der sitze und der anordnung der polster wäre ich nie im leben drauf gekommen das man das jemand machen könnte *kratz*
     
  9. #8 Mr. Bean, 08.01.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das geht so wie beschrieben. Bei mir klappt das aber meißtens auch nicht auf anhieb...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Penzonator, 09.01.2008
    Penzonator

    Penzonator Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A160 L W168
    ich probiers nochmal. Vielleicht hilft auch ein wenig Silikonspray...

    Danke für die Hilfe!!
     
  12. #10 Crazyhorst, 09.01.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hmmm, vielleicht habe ich ja was überlesen, aber Dir ist schon klar, daß Du den Sitz gleichzeitig
    mit dem Hebel entriegeln und anheben solltest, oder? Als ich meine mit Silikonsprüh behandelt habe, schnappten die Schlösser nämlich eher fester und schneller wieder zu, sobald ich den Hebel losgelassen hatte...

    Ach, ja, wegen Deinem Rücken: Du musst schon recht energisch anheben, ich persönlich mache das meist so, daß ich mir eine Position verschaffe, daß ich mit geradem Rücken und aus den Beinen heraus hebe.... *mecker*
     
Thema: Rücksitze ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse sitze ausbauen

    ,
  2. a klasse rückbank ausbauen

    ,
  3. w168 rücksitz ausbauen

    ,
  4. w168 rücksitze ausbauen,
  5. w168 sitze ausbauen,
  6. w168 rückbank ausbauen,
  7. mercedes a klasse rücksitze ausbauen,
  8. mercedes a klasse hintere sitze ausbauen,
  9. a klasse w168 rückbank ausbauen,
  10. mercedes a140 rückbank,
  11. mercedes-benz baureihe 168 Rücksitz umklappen,
  12. sitzbank vito lösen,
  13. mercedes benz vito 1999 rückbänke ausbauen,
  14. Mercedes benz vito rücksitz klemmt,
  15. rückbank ausbauen w168,
  16. a 160 rücksitz ausbauen,
  17. mercedes Klasse A wie baut man den Beifahrersitz aus,
  18. mb vito sitzbank ausbauen,
  19. mercedes a klasse sitze ausbauen,
  20. a140 rückbank umklappen,
  21. w168 teppich ausbauen,
  22. a-klasse rückssitz,
  23. a klasse sitzbank ausbauen,
  24. a klasse 168 ruckbank demomtieren,
  25. a klasse w176 rückbank ausbauen
Die Seite wird geladen...

Rücksitze ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht

    Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht: Hallo! Ich wollte euch, insbesondere denen, die überlegen "soll ich es wagen oder lieber machen lassen" mal meine Erfahrungen mitteilen: Ich habe...
  2. Ausbau Sitzbezug

    Ausbau Sitzbezug: Hallo zusammen, ich habe die sehr gut gemachte Anleitung zur Sitzheizungs Reparatur gelesen. Nun meine Frage zum Detail: Hat jemand von Euch...
  3. Rechte Getriebewelle ausbauen

    Rechte Getriebewelle ausbauen: Hallo! Ich habe gesucht, aber nichts passendes gefunden... Folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich das rechte Außengelenk gewechselt...
  4. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...
  5. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.