W168 Russpartikelfilter

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Nitrei, 02.10.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo Leute,
    Ich hab eine Frage: Wer hat einen Russpartikelfilter beim A170 CDI nachgerüstet und welche Erfahrungen hat er damit gemacht? *kratz*Dank euch für ne Antwort
    nitrei
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.10.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ist das schon steuerlich alles fest mit der Foerderung? wenn nicht, wuerd ich noch warten..
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zumal es deshalb für die meisten eine teure Angelegenheit werden dürfte:

    gruss
     
  6. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Durch die zZ aktuelle Feinstaubproblematik drängt der Gesetzgeber hier bei uns in Südtirol zur Nachrüstung. die Landesregierung übernimmt durch eine Steuerbefreiung ca. die Hälfte der anfallenden Kosten von 700 Euro. Man bietet uns auch verschiedene Hersteller an wie GAT Twintec oder Remus. Was mich intressieren würde: Schadet oder beeinträchtigt so ein Filter meinen *elch*. Steigt der Verbrauch ? Deshalb meine Frage nach ew. Erfahrungswerten.
    nitrei
     
  7. #6 Mr. Bean, 02.10.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hierzulande dürfen in manchen Städten Dieselfahrzeuge ohne Filter die Innenbereiche der Städte nicht nehr befahren. Z.B. München , Köln, Hamburg usw.

    Also ist Nachrüsten fast Flicht.


    Oben die Filter haben übrigens den Kat integriert, so wie es sich anhört.
     
  8. #7 Bass-Elch, 02.10.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Die Filter für die A-Klasse haben das System "ZS", sind also zusätzliche Filter.
    Deshalb hat Jupp Recht und man muss tauschen. :-/
     
  9. #8 Mr. Bonk, 02.10.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Echt...?! Ziehen das manche Städte immer noch "durch". Dachte eigentlich, diese Verbote wären mit dem Abklingen der Feinstaub-Hysteriewelle auch wieder in der Versenkung verschwunden?! ???

    Und "gesetzmäßig"... steht da jetzt schon was fest?
     
  10. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ok, Nuernberg faengt ab naechstes Jahr fuer ALTE (!) Dieselstinker damit an, Fahrverbote auszusprechen. Ich hab eh nen Partikel serienmaessig im B - aber nachruesten wuerd ich nen 168er nicht.
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Häh? Also ich bin erst vergangene Woche wieder durch den Innenstadtbereich gefahren, Arnulfstraße, Maximilianstraße, ohne dass dies jemanden geschert hätte. Es gab auch keinerlei Kontrollen oder so.

    Wie setzen sie dieses Verbot (von dem ich als Landkreis-Anwohner noch nichts gehört habe) durch?

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. #11 nemo0127, 03.10.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Echt? Hab ich noch garnicht gehört!? Und warum würdest du nicht nachrüsten?
    Ich werd nachrüsten sobald fix ist wie das mit der Subventionierung ist...
     
  13. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Bei uns läufts auch so. Alle Städte sind für die Schadstoffklassen Euro 0 und Euro1 gesperrt. Bei mehrmaliger Überschreitung von von 50 Mikrogramm Feinstaub stehen auch alle Euro2 und Euro3. Nur Euro4 und Euro5 Diesel mit Partikelfilter E-Autos und gasbetriebene Fahrzeuge dürfen uneingeschränkt fahren. Das Alles ab November bis April. Was mir stinkt *mecker* ist das jahrelang der Benziner als Ozonkiller verteufelt wurde, Alles drängte zum Diesel. Jetzt plötzlich ist der Diesel der Umweltverschmutzer Nr.1. Obwohl man weiss das Feinstaub auch viele andere Verursacher hat. ( Hausbrand, Industrie, Streusplitt, Reifenabtrieb)
     
  14. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo an Alle,

    hab den Thread interessiert gelesen, nur so ganz schlau bin ich daraus nicht geworden !!? *kratz*

    Kann mal jemand für nen Dummen wie mich zusammenfassen !!! *kratz*

    Ich hab nen 2001er 170 CDI mit 95 Pferden, 5500 KM auf der Uhr !!( Ja im ernst, erst 5500 KM ) !! *elch*

    Was muß ich tun um die Partikel zu filtern und welche Steuerbegünstigung springt dabei raus und wieviel kostet der oder die Filter - TÜV - Einbau - etc.etc.


    Wäre schön, wenn ich das mal in konzentrierter Form vor mir sehen könnte !!

    Danke und Gruß Pacini
     
  15. #14 Mr. Bean, 03.10.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Erst nächstes Jahr ....

    http://www.energieportal24.de/fachberichte_artikel_80.htm

    http://www.energieportal24.de/artikel_851.htm

    http://www.adac.de/Auto_Motorrad/Um...CD5E8A0E4975B1C93B3E32C8727FB4D1BD7EB17068391

    http://www.motor-talk.de/time96/b2004/c02/d1/e230666/z7

    http://bb.focus.msn.de/focus/viewtopic.php?t=65431&postdays=0&postorder=asc&start=0&sid=


     
  16. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hola zusammen,

    war heute beim "Freundlichen" meinen Antennenverstärker abholen, dabei hab ich Ihn gleichmal gefracht wegen dem Partikelfilter und die zu erwartende Steuerermäßigung !!

    Er meinte, dass das Gesetz erst vor 3 Wochen verabschiedet wurde und noch nichts Genaues raus ist, ich aber Bescheid bekomme sobald er was Definitieves in Erfahrung bekommen hat !!

    Sobald ich was weiss - wisst Ihr es dann auch !!

    Oder - einer von Euch weiss zuerst was, dann weiss ich es hoffendlich schon, bevor mir es der " Freundliche " mitgeteilt hat !!?

    Alles Klar !???? *ulk*

    Gruß Pacini
     
  17. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    War hier bei unserer MB Niederlassung schon vor einem halben Jahr und der Freundliche hat mir das gleiche gesagt. Habe aber den Verdacht das die auf diesem Ohr taub sind da MB für die A Klasse keine Russfilter zum nachrüsten im Programm hat. Von Twintec Remus und GAT wollen die noch nie was gehört haben. Klar das MB keine markenfremden Produkte in ihre Fahrzeuge einbauen und schon garnicht dafür Haftung und Garantieleistung übernehmen. *ulk* Vermute ich mal.
    nitrei
     
  18. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    hab jetzt mal HJS angeschrieben, bin mal gespannt was die mir antworten, wenn ich überhaupt ne Antwort bekommen !! *kratz*

    Gruß Pacini
     
  19. #18 Tsunami, 06.10.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Meine NDL meinte:
    Einbau erst dann wenn wirklich dringend notwendig,
    da ansonsten Mehrverbrauch resultiert
    Wartungsintervall verkürzt wird
    und ab 80tkm es vorgeschrieben ist(Gesetzgeber) den Kat bei der aktion zu tauschen...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 06.10.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    http://www.hjs.com/

    Steuerliche Förderung

    Lieferprogramm

    [​IMG]
     
  22. #20 Tsunami, 06.10.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    d.h.
    abzüglich der 330, plus etwaigen KAT und Montage und TÜV wohl auch noch?!
    1,60 faktor 17*4 sind 108€ in der Zeit extra an Strafsteuer!
    Mal ehrlich, zahl doch eh schon 260 irgendwas, wo liegt der Anreiz hierbei??? 30 € mehr Steuern im Jahr machen es da nicht fett!!!
     
Thema:

Russpartikelfilter

Die Seite wird geladen...

Russpartikelfilter - Ähnliche Themen

  1. ABE für Rußpartikelfilter von HJS (Cityfilter) KBA 17106

    ABE für Rußpartikelfilter von HJS (Cityfilter) KBA 17106: Hallo, vielleicht kann mir hier Jemand helfen. Ich suche eine ABE für den Cityfilter von HJS. Ich habe eine Filter (ca.30.000 Km) von einem...
  2. Russpartikelfilter 1,7cdi - Leistungsverlust??

    Russpartikelfilter 1,7cdi - Leistungsverlust??: Hallo Ihr, hat von Euch jemand einen Russpartikelfilter, respektive HJS, in seinen Vaneo verbaut und nun das Gefühl, weniger Leistung zu haben,...
  3. W168 Elch-Neuling: Rußpartikelfilter....

    Elch-Neuling: Rußpartikelfilter....: Hi! da ich aufs auto umsteigen muss (S21 verdoppelt meine zugfahrzeit) suche ich ein schönes zuverlässiges sparsames günstiges auto.... meine...
  4. W168 Russpartikelfilter die 100.te (170CDI / 160CDI)

    Russpartikelfilter die 100.te (170CDI / 160CDI): Weiss jemand etwas über die beiden Teile? A-168 490 17 50 PartikelRedKat A-168 490 33 14 PartikelRedKat Sind die für nachträglichen Einbau...
  5. W168 Günstig Rußpartikelfilter DPF nachrüsten?

    Günstig Rußpartikelfilter DPF nachrüsten?: Hallo, da es jetzt wieder die 330€ Förderung vom Staat für eine Partikelfilter Nachrüstung gibt suche ich gerade eine günstige Gelegenheit. Es gab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.