Rutschende Kupplung beim Autom.??

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von a170cdi, 28.04.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 a170cdi, 28.04.2004
    a170cdi

    a170cdi Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Oberhausen Rheinl.
    Marke/Modell:
    a 170 CDI Eleg Autom
    Dieses fällt mir verstärkt auf beim auffahren auf die Autobahn ¾ gas, bei voller Beladung kann es auch schon bei ½ gas passieren.

    Das kommt mir so vor als würde er runterschalten es sich aber dann anders überlegen. Die Motordrehzahl erhöht sich dann auch ca. 50-100 Umdrehungen. Das ganze dauert aber nur max. 1 sec.

    Was ist das??

    und noch viel wichtiger ist WAS KOSTET MICH DER SPASS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also beim Automatik gibt es keine Kupplung nur ein Wandler , vielleicht ist es bei dir die Software die meint sie muesste Kickdown machen.

    Gruss JOJO
     
  4. #3 a170cdi, 28.04.2004
    a170cdi

    a170cdi Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Oberhausen Rheinl.
    Marke/Modell:
    a 170 CDI Eleg Autom
    Die Werkstatt hat auch schon die Schaltpunke neu festgelegt hat aber auch nicht viel gebracht

    Hat jetzt 110.000 Km gelaufen
     
  5. #4 schnudel6, 28.04.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Lass mal das ATF wechseln.
    Kann was bringen, muss aber nicht.


    Klaus
     
  6. #5 Michael, 28.04.2004
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo A170cdi ! Entgegen den Aussagen meiner Vorredner muss ich dir sagen: Selbstverständlich hat ein Automatikgetriebe Kupplungen. Und das im W168 verbaute G168.370 hat davon sogar 6 Stück zuzüglich einer Wandlerüberbrückungskupplung. In allen Gängen ausser R sind 2 geschlossen. In R sogar 3. Nach hoher Laufleistung kann durchaus eine rutschen wenn der Anpressdruck nachgelassen hat oder der Hydraulikdruck zu niedrig ist. Die Wandlerüberbrückungskupplung kann auch defekt sein , dann schwankt die Drehzahl manchmal. (War bei mir schon bei 12oooKm defekt) Eine Fehlerdiagnose kann natürlich nur die Werkstatt durchführen da hier ohne Spezialisten nichts geht. Zu niedriger Ölstand wär auch als Fehlerquelle möglich,kann aber auch nur die Werkstatt prüfen da sogar der Peilstab eingespart wurde. Also auf zur Werkstatt in eigenregie geht hier nichts. Und für die "Experten" hier : Konventionelle Automatikgetriebe Haben zu den Lamellenkupplungen sogar noch Bremsbänder die die Hohlräder festhalten. (Planetengetriebe) Gibt es im W168 aber nicht da hier ein "fast konventionelles" schrägverzahntes Vorgelegegetriebe (ähnlich Handschaltung) verbaut wird wobei nur die Schaltmuffen durch Lamellenkupplungen ersetzt wurden um unter Last schalten zu können. Falls noch fragen sind bitte melden.


    Grüße,Michael. ;)
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Michael ,

    Danke wieder was dazu gelernt *thumbup*

    Gruss JOJO
     
  8. #7 Michael, 29.04.2004
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    @ JOJO : Ich helfe immer gerne , schliesslich habe ich den Beruf gelernt.

    Grüße,Michael. ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Peter Hartmann, 29.04.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    So ist es Michael *thumbup* Daher kann ich auch nach wie vor nicht verstehen, dass sich VW damit brüstet, das erste Doppelkupplungsgetriebe entwickelt zu haben... Jungs, ihr seid 6 Jahre zu spät dran ;)
     
  11. #9 a170cdi, 30.04.2004
    a170cdi

    a170cdi Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Oberhausen Rheinl.
    Marke/Modell:
    a 170 CDI Eleg Autom
    Danke Michael!!!!

    Jetzt habe ich wenigsten einen Anhaltspunk was es seien könnte.

    Dennis
     
Thema:

Rutschende Kupplung beim Autom.??

Die Seite wird geladen...

Rutschende Kupplung beim Autom.?? - Ähnliche Themen

  1. kupplung auf einmal ganz weich

    kupplung auf einmal ganz weich: Hallo A-Klassen gemeinde, ich habe seit heute auf einmal das Problem das die Kupplung sich butter weich drücken lässt. - Gänge lassen sich...
  2. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  3. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  4. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  5. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.