Allgemeines Sandstrahlen - mal eine Frage

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von westberliner, 08.12.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 westberliner, 08.12.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Hallo zusammen,

    ich habe mir eine Kammer gebaut und schonmal angefangen meine Felgen abzustrahlen. Dauert leider ewig, weil der Kompressor den Quarzsand nicht so wirklich ziehen mag.

    Ich habe jetzt gelesen, das es gesundheitsschädlich ist mit Quarzsand zu strahlen, aufgrund von Staub etc.

    Jetzt meine Frage:

    Es staubt beim Strahlen gar nicht merkbar, ausserdem ist in der Garage das Tor offen wie auch ein Fenster, also durchzug.

    Ist es immernoch so gesundheitsschädlich? Sollte ich so eine weisse Staubschutzmaske anziehn?

    Gibt es günstig Strahlgut im Baumarkt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Bei sowas würde ich nicht lange nachfragen, sondern einfach eine Staubschutzmaske aufsetzen.
    Selbst wenn du nicht viel Staub siehst, wird da genug in der Luft rumwirbeln.
    Und wenn du das einatmest, wird dir deine Lunge das nie danken.
     
  4. #3 westberliner, 08.12.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ich habs aufgegeben...der ganze Dreck klappt gar nicht. Kompressor zieht sand net richtig, alles dauert Ewigkeiten...rausgeschmissenes Geld für die Kammer... und die Tage gehts mir gesundheitlich mies...
     
  5. elchle

    elchle Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Wilnsdorf
    Marke/Modell:
    S203
    Was hast Du denn für einen Kompressor? Alles aus dem Baumarkt ist für Nüsse zum effektiven Strahlen....

    Davon ab, niemals nimmer nicht ohne Atemschutz und Gesichtsschutz strahlen, der Kram (Sand und gelöste Lacke, Rost und Dreck) ist beim Einatmen extrem schädlich!

    Grüßle
     
  6. #5 westberliner, 08.12.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ich habe einen Güdekompressor, der bringt zwar seine 8 Bar, aber leider ist der Kessel in wenig zu klein.

    Für abblasen, Lackieren etc. reicht der schon, aber für Sandstrahlen bissl zu schwach.

    Gestrahlt habe ich in einer Kammer, da ist Gesichtsschutz meiner Meinung nicht ganz so wichtig...
     
  7. #6 Dobermann03, 09.12.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Ohne Schutz zu strahlen ist äusserst gefährlich, auch wenn du es in ner Kammer machst. Da die Kammer kaum dicht sein kann riskierst du Reizungen von Nase, Rachen und der oberen Atemwege. Feine Partikel können in die Lunge eintreten und dort Gewebebeschädigungen bewirken. Zu den möglichen Gesundheitsschäden zählen: Atemnot, Asthma, Nasenkrebs (durch Hartholzstaub), Silikose und Asbestose.

    Mit anderen Worten: Lass es.
     
  8. #7 Matthias, 09.12.2009
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Bean, 09.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nur man so man Rande: Feinstaub sieht man auch nicht und der ist Kreberregend. Ebenso Asbeststaub ...
     
  11. #9 Stingray72, 09.12.2009
    Stingray72

    Stingray72 Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Westerwald
    Marke/Modell:
    A170cdi
    Strahlgut wirst Du im Baumarkt warscheinlich nicht bekommen. Aber schau mal in die gelben Seiten, unter Drucklufttechnik, diese Firmen haben in der Regel auch Strahlgut an Lager. Die können Dir auch sagen welches davon für deinen Zweck und dein Werkzeug am besten geeignet ist. Für den Rahmen meiner Corvette habe ich damals Hochofenschlacke verwendet, der 40 kilo Sack kostete ca. 9 Euro.

    Gruß
    Harald
     
Thema:

Sandstrahlen - mal eine Frage

Die Seite wird geladen...

Sandstrahlen - mal eine Frage - Ähnliche Themen

  1. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  2. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  3. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  4. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  5. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.