Allgemeines satter Baß im Seat

Diskutiere satter Baß im Seat im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi, da ich hin und wieder zu Kunden fahre, habe ich die Möglichkeit, verschiedene Autos und ihre Lautsprechersysteme kennen zu lernen. So auch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Bean, 29.07.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi,

    da ich hin und wieder zu Kunden fahre, habe ich die Möglichkeit, verschiedene Autos und ihre Lautsprechersysteme kennen zu lernen. So auch momentan wieder. Ich fahre einen SEAT Leon TDI. Das Lautsprecher-System ist zwar nicht 100% klangneutral, begeistert aber surch satten Tiefbaß. Also habe ich den Wagen heute einmal zerlegt ;D

    So sehen die Tiefmitteltöner aus:

    [​IMG]

    Es handelt sich um einen 14cm Tiefmitteltöner, dessen Parameter wohl sehr gut zu dem geschlossenen Volumen der Tür passen. Die Membran ist weich aufgehängt und rel. leicht. Typisch für ein solchches Chassis. Mit Testfrequenzen habe ich eine Resonanzfrequenz so um die 35...40Hz festgestellt! Bis 37Hz ist der Pegel voll da!!!

    So sieht das Chassis von hinten aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wie man sehen kann, wird das Chassis ohne Weiche betrieben. Hier könnte man also noch viel Klang herausholen. So ergibt sich meist eine Überhöung durch Resonanzen im Frequenzgang/Übertragungsverhalten, die herausgefiltert werden sollten.


    Türansicht ohne das Chassis:

    [​IMG]


    Der unverzerrte Pegel mit dem Originalradio ist beindruckend ;)

    Es müssen also nicht immer Subwoofer her ;D. Zumindest nicht, wenn man ein lineares Klangbild bevorzugt. Den Klangeinsteller mußte ich übrigens für den Baß nicht bemühen. Es kommt, wie ich schon immer gesagt habe, nur auf die richtigen TSPs an ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nemo0127, 29.07.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Meine Mama fährt auch einen Seat Leon TDI. Ab und zu fahre ich den auch mal,
    und ich muss dir zustimmen, der Sound und vor allem der Bass ist grandios.

    Wenn ich so eine Soundanlage serienmäßig drin hätte, würde ich nichts verändern. ;)
    (Ich bin da aber auch net so anspruchsvoll. Aber die Serienboxen vom Elch... Naja...)
     
  4. #3 Mr. Bean, 29.07.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Man muß nur die richtigen Leute ranlassen. Nicht solche Stümper wie bei DC ;D
     
  5. #4 nemo0127, 29.07.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Zum Beispiel die Herren von Bose, Harman & Kardon usw. ;)

    Naja, wenn mein Autobastler-Freund wieder nach seinem Jahr aus China da ist, tausch ich erstmal mit ihm meine Serienboxen.
    Die gehen ja mal garnicht...
     
  6. #5 Mr. Bean, 29.07.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da muß man gar nicht zu solchen Firmen gehen. Es gibt eine Menge Hersteller, die sehr gute Ergebnisse versprechen. Man benötigt nur etwas elektroakustischen Sachverstand ;) . Die Chassis könnte man dann kostengünsig perfekt für das Fahrzeug konstruieren. In der nähe meiner Arbeitstätte in Solingen kenne ich schon 2 ....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nemo0127, 30.07.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Ich glaub dann muss ich mal zu dir hochfahren. ;)
     
  9. #7 Mr. Bean, 01.08.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Theoretisch müßte man die Lautsprecher auch im Elch verbauen können. Würde mich mal interessieren, was die bei SEAT kosten *kratz*


    Lautsprecher vom Chassisentwickler sind teilweise richtig gürnstig und gar nicht mal schlecht. Der WS 17 E 4 OHM würde sogar in den Elch passen, wenn man die Ohren entfernt:

    [​IMG]

    Dazu die Breitbänder von Omnes Audio: BB 2.01

    [​IMG]

    Bei rund 400Hz getrennt ;)

    Die Breitbänder könnte man auch schön aufs Armaturenbrett setzen ... ;D
     
Thema:

satter Baß im Seat

Die Seite wird geladen...

satter Baß im Seat - Ähnliche Themen

  1. W168 Umbau auf -> Pioneer TS-E 170 Ci = Kein Bass mehr ?!

    Umbau auf -> Pioneer TS-E 170 Ci = Kein Bass mehr ?!: Hallö und sö :-) Nachdem ich nun meinem Elch mal ein paar neue Boxen spendiert hab, kommt direkt das erste Problemchen. Ich habe diese hier ->...
  2. W168 Hecktür klappert bei Bass-wie zerlegen?

    Hecktür klappert bei Bass-wie zerlegen?: Hallo zusammen, ich habe leider ein lästiges Klappern von außen am Kofferraumdeckel(also die 5. Tür) wenn der Bass zu stark ist. Das Blech haut...
  3. W169 ist mehr bass Moeglich

    ist mehr bass Moeglich: Hey Habe die suchfunktion schon benutzt, aber da ich noch keine Ahnung von der Materie habe binn ich auf nichts gestosen das mir wirklich weiter...
  4. W168 Mehr Bass ohne Subwoofer

    Mehr Bass ohne Subwoofer: Habe bereits vorne und hinten Canton Lautsprecher verbaut und besitze ein Kenwood MP3 Radio. Vorne: CANTON RS 2.160 (...
  5. W169 Mehr Bass - wenig Aufwand

    Mehr Bass - wenig Aufwand: Hallo Zusammen, habe mich hier schon durchgelesen, aber die richtige Lösung bisher noch nicht gefunden. Die Orginalboxen möchte ich drin lassen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.