W169 Schaltknauf und Schaltsack wechseln

Diskutiere Schaltknauf und Schaltsack wechseln im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, habe für meinen Classic jetzt einen Lederschalknauf mit Schaltsack bekommen. Da sind ja diese Klemmen dran die ich mit dem Schraubenzieher...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ralf2204, 16.02.2010
    Ralf2204

    Ralf2204 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW / Hückelhoven
    Marke/Modell:
    180 CDI Coupe (169)
    Hallo,
    habe für meinen Classic jetzt einen Lederschalknauf mit Schaltsack bekommen. Da sind ja diese Klemmen dran die ich mit dem Schraubenzieher eindrücken muss um dann den Schaltsach nach oben zu ziehen.
    Den Knauf selber zu befestigen wird sich mir wohl erschliessen wenn ich den Schalsack hochgezogen habe nehme ich mal an, oder?
    Falls es noch etwas gibt was ch beachten muss, wäre ich für Hinweise sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    Ralf2204
     
  2. Anzeige

  3. #2 Landgraf, 16.02.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo Ralf,

    ganz "easy"...
    Das machst Du an einer Ampelphase! ;)

    Schaltsack aus der Verkleidung unten ausklipsen - nach innen drücken und nach oben ziehen - ganz vorsichtig aber mit Kraft. Ist alles nur eingeklipst.

    Dann nach oben ziehen und Du siehst diese "Schraube". Dann den unteren Teil einfach drehen (glaube einmal um 90°) und dann runter schieben und kannst den Schaltknauf nach oben abziehen.

    Das war es schon.

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  4. #3 A200 Coupé, 16.02.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    EDIT: ACH LANDGRAF !! da macht man sich die Müh und du musst dazwischenfunken und früher abschicken ;) ;) ;)


    Also imho musst du mitm Schraubenzieher gar nichts eindrücken.....damit beschädigst du im Zweifel nur.

    Hab bei mir den Schaltknauf plus Sack schon einige male draussen gehabt und nie einen Schraubenzieher gebraucht.

    Prozedere:

    Falte den Schaltsack im eingebauten Zustand nach aussen(hoffentlich ist das verständlich). Also das was um das Schaltgestänge drum rum an Leder ist ziehst du rund um bauchig aus. Dann packst du das Leder an beiden Seiten und ziehst einseitig oder beidseitig mit einem kräftigen Ruck nach oben. Damit löst sich der Schaltsack aus der Konsole/clipst sich aus.

    Nun stülpst du ihn nach oben über den Knauf.

    Du siehst nun am Ende des Metallgestänges die Befestigung. Diese wird einfach per Drehung gelöst(Vergleich Wasserflaschendeckel). Sollte sie arg fest sitzen(bisher mir bei keinem W169er und W245er begegnet) dann einfach ein Tuch drum und mit der Zange drehen. Aber in der Regel kannst du mit den Händen die Befestigung losdrehen.

    Der Drehverschluss geht nun nach unten. Nun einfach mit einem Ruck den Schaltknauf abziehen.

    Neuen aufstecken Drehverschluss zudrehen, Schaltknauf auf richtigen Sitz prüfen(richtig rum und so ;) )

    Dann einfach Rahmen des Ledersacks über der Aussparung positionieren und mit kräftigem Daumendruck einclipsen.

    Grüße und viel Spass beim anfassen ;)
     
    hotellazur gefällt das.
  5. #4 Landgraf, 16.02.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Sorry! ;)

    Das kann man ja nicht "riechen".
    Aber doppelt hält besser - so kann jetzt nichts mehr schiefgehen.

    Sternengruß + schönen Abend.
     
  6. #5 Ralf2204, 16.02.2010
    Ralf2204

    Ralf2204 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW / Hückelhoven
    Marke/Modell:
    180 CDI Coupe (169)
    Hallo und vielen Dank,
    werde ich dann morgen sofort mal machen. Dann noch den Heckklappengriff in Chrom mit dem DIY von Silberfan...
    Euch gute Nacht und gute Fahrt
    Sternengruß (<- gefällt mir)
    Ralf
     
  7. #6 General, 16.02.2010
    General

    General Guest

    Mein Schaltknauf von http://www.innovativcar-tech.de/
    war nicht an einer Ampelphase zu wechseln, lag aber wohl daran, dass am Neuen der Plastik-Klips-Ring am Schaltsack nicht montiert war.
    Somit durfte man noch tackern und das etwas Arbeit, wenn man nicht kleben will. ;)

    Achso hab auch noch nen Schaltknauf vom PolarStar (müsste nen Standard Elegance mit Leder sein) falls noch jemand will *thumbup*
     
  8. #7 Ralf2204, 17.02.2010
    Ralf2204

    Ralf2204 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW / Hückelhoven
    Marke/Modell:
    180 CDI Coupe (169)
    Hallo,
    hat tatsächlich nur 2 Minuten gedauert. Aber bei der Anleitung auch kein Wunder :-)
    Nochmals herzlichen Dank
    Ralf
     
  9. #8 Keksding, 06.03.2010
    Keksding

    Keksding Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    ich wollte bei meinem auch den Schaltknauf wechseln, doch da bewegt sich gar nichts nach dem man diese eine runde "schraube" da gelockert hat..
    Knauf bewegt sich nicht nach oben und auch nicht drehen nix.
    Woran kann sowas liegen?Wie soll man den abbekommen? verzweifel langsam :-/
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 General, 06.03.2010
    General

    General Guest

    Naja Schraube lösen, leicht wackeln und nach oben abziehen *kratz*
    Nicht das den bei dir mal jemand geklebt hat, weil er eventuell leicht lose war und es den jenigen genervt hat? *ulk*
     
  12. #10 Keksding, 06.03.2010
    Keksding

    Keksding Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    ja daran hatte ich echt schon gedacht :o
    Der sitzt bombenfest mit loser Schraube *nerv*
    Der saß da nun 10 Jahre und ist wohl festgewachsen^^
    Aber der muss ab, der is so hässlich :-X
    Ich probiers morgen nomma
     
Thema: Schaltknauf und Schaltsack wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schakltknauf tauschen w 169

    ,
  2. w169 schaltknauf wechseln

    ,
  3. schaltknauf wechseln mercedes a-klasse

    ,
  4. mb.150 a 169 holtz schaltknauf,
  5. mercedes w169 schaltknauf,
  6. w169 schaltknauf ausbauen,
  7. a 140 schaltknauf wechseln,
  8. schaltknauf a-klasse w169,
  9. bei w169 Schalthebel wechseln,
  10. schaltknauf wechseln w 169,
  11. schaltknüppel mercedes A150 wechseln,
  12. schaltjnüppel bei a Klasse wechseln,
  13. a klasse elch Schaltknüppel tauschen,
  14. schaltknauf wechseln mb w169,
  15. Mercedes Benz A170 W169 Schaltknauf mit Sack,
  16. schaltknauf mercedes b klasse wechseln,
  17. b-klasse schaltknauf wechseln,
  18. w169 schaltknauf,
  19. schaltknauf a-klasse wechseln,
  20. mercedes 169 schalthebel ausbauen,
  21. w169 schaltknauf demnontieren,
  22. g klasse wählhebel ausbauen,
  23. schaltknauf bei mercedes wechseln,
  24. schalt knauf und schaltsack wechslen,
  25. schaltknauf mercedes a klasse w168
Die Seite wird geladen...

Schaltknauf und Schaltsack wechseln - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf vom Automatik auf Schalter??

    Schaltknauf vom Automatik auf Schalter??: Hallo, ist es möglich den Schaltknauf vom Automatik (Sportpaket) auf einen Schalter einzubauen?? Ich bin auf der Suche nach einem Sportpaket...
  2. Glühkerzen beim W245 er selber wechseln

    Glühkerzen beim W245 er selber wechseln: Hallo Zusammen Bin neu hier und eigentlich ein Motorrad Schrauber. Aber der B ler Diesel W245 CDI 103 PS Jg 2008 meiner Partnerin hat ein...
  3. Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
  4. Kupplungsgeber wechseln. Aber wie?

    Kupplungsgeber wechseln. Aber wie?: Moin Elchfans, der Mann aus der Werkstatt NICHT meines Vertrauens hatte meinen kleinen A140 mit um Bremsflüssigkeit zu wechseln und Breme und...
  5. Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006

    Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006: Hallo,kann mir jemand sagen was es etwa kostet wenn die Lenkung ausgewechselt wird.Nicht bei DB.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden