W168 Schaltknüppel ab....

Diskutiere Schaltknüppel ab.... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Zusammen, ich habe wieder `mal ein Problem, dass für Euch wahrscheinlich keines ist. Ich habe mir einen neuen, schönen Schalknauf gekauft...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 emelyerdbeer, 06.01.2005
    emelyerdbeer

    emelyerdbeer Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a 160 cdi
    Hallo Zusammen,

    ich habe wieder `mal ein Problem, dass für Euch wahrscheinlich keines ist. Ich habe mir einen neuen, schönen Schalknauf gekauft und wollte ihn einbauen. Er sieht genauso aus wie der Originale, hat aber anstelle des Kunststoffes ein Holzelement eingesetzt.
    Den Sackkasen habe ich schon ab - aber ich bekomme den Knauf einfach nicht von der Schaltstange und kann deshalb natürlich auch den Sack nicht abnehmen. Wahrscheinlich gibt es einen Trick. Ich habe versucht, den Knauf zu Drehen, aber das funktioniert nicht. Bei dem neuen Knauf kann ich das kleine Unterteil auf- und abdrehen. Muß ich die Stange ausbauen - oder wie funktioniert das ?
    Help me.... Claudia
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Schaltknüppel ab..... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Webking, 06.01.2005
    Webking

    Webking Guest

    Dein montierter Knauf hat unten so schwarzes Plastik dran.
    Wahrscheinlich genau das gleiche wie der Neue.
    Da musst du am unteren Ring sehr kräftig drehen.
    Dann geht der "Verschluss" auf.

    Hab da noch was gefunden:
    Schaltknauf A Klasse
    letzter Thread auf Seite 1. ;)
     
  4. #3 emelyerdbeer, 06.01.2005
    emelyerdbeer

    emelyerdbeer Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a 160 cdi
    Für eine Frau machbar ? Mein Handgelenk tut schon weh...
    Claudia
     
  5. #4 Webking, 06.01.2005
    Webking

    Webking Guest

    Ja, geht recht schwer.
    Vielleicht kann dir jemand helfen?
     
  6. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
  7. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Ich komm gerne ;)

    Musste das 3 Wochen lang andauernt machen,es ist etwas umständlich.
    Wenn du den alten wegwerfen willst.Dann nimm dir eine Rohrpumpenzange und probier es damit mal,das müsste eigentlich funktionieren.

    Oder Chefs?

    Gruß Fabi
     
  8. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Man nennt diesen Verschluss auch einen Bajonette-Verschluss. Nach rechts rum ein wenig drehen und schon lässt sich der Schaltsack nach oben ab nehmen... Sollte das mit dem drehen nicht funktionieren hilft auch ein kleiner Schraubendreher (Schlitz) und den zwischen den Spalt oberhalb des Verschlusses stecken und leicht drehen dann sollte der Verschluss auch leichter aufgehen. Hatte das Problem letzte Woche auch bei meiner Freundin! Hatte auch ne Rohrzange genommen, aber mit dieser rutscht man sehr leicht ab!

    Viel Glück!
     
  9. #8 emelyerdbeer, 06.01.2005
    emelyerdbeer

    emelyerdbeer Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a 160 cdi
    Also,
    ich sage es euch ganz ehrlich....ich habe mit all diesen Tricks gearbeitet. Das Ding sitzt dermaßen fest. Fazit: Originalknauf kaputt (Zapfen abgebrochen) - 1 Std. Vezweiflung und ein richtig verletzter rechter Unterarm (Muskelanriss...das stimmt echt !!!). Das Ding ist dran. Never again !!! Nächstes Mal zu DC und für n´en Fünfer vom Gesellen machen lassen.... Claudia
     
  10. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Hab ich doch gleich gesagt. ;) *aetsch* *kloppe*

    Gute Besserung! *daumen*
     
  11. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Alles was an einem Auto "anscheinend" mit Gewalt gemacht werden "muss" ist nicht richtig. *kratz*

    Es sollte alles leicht gehen, gewusst wie...

    Das mit dem Muskelanriss ist natürlich heftig. :o
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Eifelelch, 07.01.2005
    Eifelelch

    Eifelelch Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170cdi kurz,Mopf,Aut
    @marc24,
    ...deine arme Freundin *LOL*
     
  14. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Mensch, wenigstens einer, der meinen Text mit ein wenig Fantasie durchgelesen hat *lach*

    PS: Wo kommst du eigentlich her?
     
Thema:

Schaltknüppel ab....

Die Seite wird geladen...

Schaltknüppel ab.... - Ähnliche Themen

  1. W168 Leichtes Schlagen im Schaltknüppel Automatik w168

    Leichtes Schlagen im Schaltknüppel Automatik w168: Hallo habe w168 Avantgarte 160A Spüre bei Landstrassenfahrt leichtes schlagen im getriebetunnel bzw .schalthebel .Nicht doll aber dort ist was zu...
  2. W168 Schaltknüppel Handschaltung inkl. Sack

    Schaltknüppel Handschaltung inkl. Sack: huhu, hat hier noch einer einen gut erhaltenen Schaltknüppel mit dem drumherum rumliegen?
  3. W168 Welcher Schaltknüppel?

    Welcher Schaltknüppel?: Moin Elch Freunde ;D ne Frage . Unserer Schaltknüppel ist schon was abgenutzt und sieht im gegensatz zum rest unsereres elches nicht mehr so...
  4. W168 Schaltknüppel ---> neue frage

    Schaltknüppel ---> neue frage: hi Leute. Ich wollte bei meinem Pre-Mopf den orginalen schaltknüppel wechseln. Da hab ich mich für ein ding von ATU entschieden (noch nicht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.