Schei... MB-Service !!!!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von akku75, 21.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. akku75

    akku75 Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KE Fachber. Informationst.
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Elegance
    Hallo,
    ersteinmal hoffe ich, dass alle von den vielen Mitarbeitern bei Mercedes
    Benz, die ja auch hier in diesem Foum die A-KLasse schön reden sich aus
    diesem Beitrag raus halten.
    Ich kann dieses Geschwätz nicht mehr hören!!!
    Soooooooooooo!
    Ich habe meine A-Klasse mit 24TKm bei MB gekauft und direkt bemängelt
    dass mein Auto erst nach 10km warm wird!
    Werkstatt sagt: Das ist normal, CDI Motoren................bla, bla.......
    Nur die A-Klassen als Leihwagen beim Werkstattbesuchen wurden immer warm!
    Nach nun 14 Monaten, bestimmt 10 Werkstattbesuchen wegen 1000 Dingen und 76TKm auf dem Tacho, merkte man, nachdem ich verlangt hatte den Zuheizer zu prüfen, mein Zuheizer der unter der Mittelkonsole angeschlossen sein sollte war an den Kontaktschrauben lose!!!

    Ah, ich verbrauche jetzt auch weniger Diesel mit dem Zuheizer l!!!!

    Ich bin richtig sauer!!!!!

    Gruss
    Andreas

    P.S. Schreib mir nur keiner: ANDERE AUTOS HABEN AUCH KEINEN
    ZUHEIZER!!!!!!!
    oder: ZU WARM IM AUTO IST NICHT GUT!!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steffenschmid, 21.02.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    DC:
    unschuldig, kann passieren, kann man nix machen
    MB-Niederlassung:
    Mal ein paar Deppen erwischt ! Beim Mopf kann man grad prüfen, ob Strom über die Sicherung geht (Stromprüfer) und wenn nein, dann hätte man dein Problem gefunden. Bei dir hätte das zu testen keine 5 Minuten gedauert (mit Werkzeugbeschaffung).
     
  4. #3 elch_udo, 21.02.2004
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    @akku75
    Was ist dein Problem, daß du dich so aufregst?
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich möchte hier keinesfalls den Service schönreden, da mich solche Situationen auch schon getroffen haben. Ich verstehe aber auch, warum man als Mitarbeiter in einer NL nicht jede Kundenaussage "wirklich" ernst nimmt. Denn Kunden reden auch viel, sogar sehr viel, unqualifizierten schei* wenn der Tag lang ist. Leider kann man als Mitarbeiter nicht immer unterscheiden, ob das was der Kunde daherredet wirklich Hand und Fuß hat oder nur auf Einbildung beruht bzw. zu einer generellen Mißmacherei und einer notorischen Nörgelei gehört.

    Eins verstehe ich jedoch nicht?
    Also weniger verbraucht man mit Zuheizer bestimmt nicht. Ich würde bei mir den Mehrverbrauch auf ca. 1 Liter (ca. 20%) schätzen. Dafür ist es allerdings warm und der Motor wird geschont. *thumbup*

    gruß
     
  6. #5 Stefan.2000, 21.02.2004
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Oberwössen
    Marke/Modell:
    E 220 CDI (W210 MoPf) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    Vielleicht die falsche Werkstatt erwischt, ich fahre seit geraumer Zeit immer in die gleiche Werkstatt weil der Service und die Leistung gut ist, aber sollte es hier Probleme geben würde ich sofort die Werkstatt wechseln, hast Du dies denn auch schon mal in Erwägung gezogen?

    Gruß Stefan
     
  7. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    naja, dafür dass die kunden so "unqualifizierten scheiss" daherreden (unqualifiziert ist ja klar, es is' ja nicht jeder kfz'ler) nehmen sie aber dennoch sehr gerne die hohen stundenpreise von den kunden, deren bemängelten punkten sie offenbar nicht nachgehen. das ist ja der punkt.
     
  8. Georg

    Georg Guest

    Da kann ich helge nur beipflichten,denn meine ständig nach vier Wochen leeren Batterien kriegen die auch nicht in den Griff.So nach dem Motto:da haben sie wohl das Licht nicht ausgemacht!!Die halten doch den Kunden für Blöd.
    Gruß Georg
     
  9. #8 Jessica, 21.02.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Hier will keiner das Auto schön reden, aber...
    damit biste doch noch relativ gut weggekommen ! Es gibt hier wesentlich schlimmere Fälle...

    Wechsel vielleicht wirklich mal die Werkstatt oder noch besser, direkt das Auto. Dann brauchst du dich auch nicht mehr aufzuregen und der Frieden kehrt wieder ein ;)
     
  10. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    Hi
    mein Auto stand seit den 27.11.03 bis heute wegen einen defekten Kupplungsautomat 7 mal bei DC und die haben es immer noch nicht hinbekommen,auch ich habe wegen dieser sache die Schn...... voll,Montag werde ich dann das achte mal dahin fahren,mal sehen was Sie mir dann wieder erzählen,die Geschichtenerzähler von DC.

    Gruß sauger
     
  11. #10 Cermit3, 21.02.2004
    Cermit3

    Cermit3 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Classic
    Bei der Fehlerbegutachtung handelt es ich um Menschen und wenn man immer an den falschen Menschen (Meister) kommt ist nicht der Name Mercedes schuld sondern der Mensch. (Wenn ein Taxifahrer über eine rote Ampel fährt sind nicht alle Taxifahrer notorische Rotfahrer oder wenn ein Mitarbeiter von DC mit seinem Wagen mit 250 km/h zu dicht auffährt sind nicht alle DC-Mitarbeiter Verkehrsraudies.) Davon gibt es solche und solche, die einen finden so einen Fehler sofort die anderen nie. In solchen Fällen solte man den Meister bzw. die Niederlassung wechsel.

    Gruß Günter
     
  12. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Mann muss sich halt auch bisserl selber um den Service kümmern. Den Meister seines Vertrauens immer aufsuchen (lassen), wenn es geht immer den gleichen fähigen Mechaniker die Arbeit erledigen lassen, etc.

    Die Frage ist, was man will (bezogen auf das Auto):
    Eine Diva, die ab und an mal zickt oder doch lieber die langweilige Variante ohne Extrema ;)
     
  13. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    tjo leute..thats life!

    bisher hatte ich nur gute erfahrung mit meiner werkstatt gemacht aber nach der diagnose Zylinderkopfdichtung habe ich etwas vertrauen verloren. aber ich denke die assysts lasse ich weiter bei denen machen, oder sollte ich nach gießen gehen? :-/ :-/ :-/

    in einem auto steckt nu mal der wurm drin und ständig ist was dran
     
  14. akku75

    akku75 Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KE Fachber. Informationst.
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Elegance
    So,
    ihr müßt auch bedenken, ich fahre fast 50Tkm mit meiner A-Klasse im Jahr!!!
    Ich meine schon, dass ich mit 28 Jahren und über 500Tkm die ich schon
    im Auto verbracht habe, keinen unqualifizierten Scheiss rede!!!
    Ein Meister bei MB muss doch merken ob jemand fit in der Technik ist oder
    ob eine Hausfrau vor ihm steht!!!
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Warum erzählst du das denn nicht dem Meister direkt?! Ein bisserl an der Wortwahl arbeiten und dann klappts auch mit dem Meister ;) Ansonsten Werkstatt/Meister wechseln...
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dagegen steht diese Aussage ;D
    *thumbup*

    gruß
     
  17. #16 Wilder_Alex, 21.02.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Tja da hast Du wirklich eine super DC Werkstatt erwischt. Das war bei mir auch mal so. Ich habe bei einer bemängelt, daß bei der inspektion auch mal mein Sitzgestell knarrt. Punkt 1 Sie haben mir das Gestell so eingefettet das ich der Sitz sich bei Kurvenfahrt 2cm hin und her bewegte. Punkt 2 Sie haben mir die Sitzheizung "aus versehen" herausgerissen und Punkt 3. Für das Ersatzauto musste ich 2 Monate später sie Rechnung tragen.
    Das war zuviel, ich aheb die Werkstatt gewechselt und habe mich bei DCTelefon-Service eine Beschwerde iengereicht mit Namen.
    Fazit: Alles wurde bereinigt und ich musste nichts Zahlen.
    Gruß Alex ;D
    Und keine Sorge ich versteh dich voll und ganz :]
     
  18. #17 Ghostdog, 21.02.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Werkstatt wechseln!
     
  19. #18 schnudel6, 21.02.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Schildere Deinen Fall schriftlich an die DC Zentrale in Stuttgart. Ein guter Meister bzw. Kundendienstberater nimmt sich für die Probleme seiner Kunden (Brötchengeber) Zeit und sollte ihn aufmerksam zuhören und sogar noch nachfragen. Sehr oft wird etwas als Stand der Technik abgewunken was jedoch nicht der Fall ist.
    Sollte es doch mal ein Problem geben so erstellt eine gute Werkstatt einen "Kummerbogen" und sendet ihn an DC.
    Die Antwort das ein Problem bekannt ist und die Werksingeneure daran arbeiten (was mann dann schriftlich nachweisen kann) ist für jeden Kunden akzeptabel.

    Ich würde an Deiner stelle die Werkstatt richtig auf den Pott setzen.


    Klaus
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 saschakohlmann, 22.02.2004
    saschakohlmann

    saschakohlmann Guest

    Du hast den Schuss auch nicht mehr gehört. Genau solche Schlauschreiber wie Dich wollte Akku75 nicht shen in diesem beitrag!
     
  22. #20 saschakohlmann, 22.02.2004
    saschakohlmann

    saschakohlmann Guest

     
Thema:

Schei... MB-Service !!!!

Die Seite wird geladen...

Schei... MB-Service !!!! - Ähnliche Themen

  1. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  2. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  3. W169 Nav-Tech MB-1

    Nav-Tech MB-1: Hallo zusammen, Ich habe mir gerade die Beiträge über passende China Navigation durchgelesen Bin da bei aber leider nicht auf das Gerät gestoßen...
  4. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  5. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.