W169 Scheibe / Regensensor

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von ebh, 08.05.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ebh

    ebh Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo Leute,
    ich habe einen W169 A200 und da habe ich kürzlich die Frontscheibe bei einer freien Werkstatt auswechseln lassen. Seit dem geht der Regensensor nicht mehr.
    Nach einiger Recherche habe ich folgende Ergebnisse bekommen.
    Der Meister bei Mercedes erzählte mir das der Regensensor kaputt geht sobald man ihn von der Scheibe löst, heißt ja im Klartext bei jedem Scheiben wechsel muß der Regensensor gewechselt werden obwohl er noch funktioniert. So nach dem Motto die Kupplung ist kaputt nun muß auch der komplette Motor gewechselt werden. Was ja in sich schon unglaublich ist, aber es kommt noch besser. Nach dem Einbau des Sensors was ja eine Kleinigkeit ist, müßte der Regensensor noch eingestellt und justiert werden, das ginge aber nur mit einer "Maschine" die nur Mercedes Werkstätten haben.
    Frage: stimmt diese Behauptung mit Justage und der "Maschine" ?
    Dies hieße ja, das die Frontscheibe nur bei Mercedes Werkstätten gewechselt werden könnte und bei keiner freien Werkstatt!
    Kann ich mir kaum vorstellen.
    Hat von Euch schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    danke im voraus, Gruß
    Eberhard
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Valtus

    Valtus Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Österreich
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo,
    so steht es auch im Reparaturbuch von Etzold:
    Regensensor nach dem Ausbau immer ersetzen. *heul* Der Einbau ist aber ohne Justiergeräte beschrieben. Scheint recht einfach zu sein.
    Gruß Thomas
     
  4. #3 superboni, 08.05.2007
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    viel schlimmer ist, daß die Frontscheibe, sollte sie duch DC gewechselt werden mit einem Kleber eingesetzt werden muß, der ca. 24h Aushärtezeit/Standzeit benötigt. Auf Nachfrage beim Meister meinerseits, hieß es das er früher (nicht näher definiert) einen Kleber genommen hat, mit dem man nach 2h wieder abfahren konnte, diesen aber nun nicht mehr verwenden darf (lt. DC), wenn die Garantie seitens DC bestehen bleiben soll.
    Mir wars egal ich habe ein Leihfahrzeug bekommen und der Regensensor funktioniert mit der neuen Scheibe besser als vorher. *thumbup*


    cu
    Marc
     
  5. #4 MarkP1972, 08.05.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Ich denke schon, denn als ich letztes Jahr mal bei DC war und geklagt habe, dass der Lichtsensor nicht richtig funktioniert, sagte der Meister, dass der Sensor elektronisch auf die Scheibe eingemessen werden kann - was dann auch durchgeführt wurde.
    Das hatte allerdings mit meinem Problem damals nichts zu tun, da war das Licht wegen dem blue Sky-Effekt permanent an.

    Gruß,
    Mark
     
  6. #5 aclass200, 08.05.2007
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Hinweis bei Etzold:

    1. Regensensor nach Ausbau der Scheibe immer ersetzen (neuer Regensensor hat Gel-Auftrag zum Ankleben an die Scheibe)
    2. In der Fachwerkstatt wird der Regensensor mit einem Diagnosegerät auf die Frontscheibe angepasst.

    Wenn man also die Scheibe nicht bei DC wechseln will, sollte man fragen, ob das mit Lichtsensor, Regensensor etc auch fachmännisch miterledigt wird bei diesem "günstigen" Preis. Sonst wid's ärgerlich.
     
  7. #6 funkenmeister, 08.05.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Gut das es jetzt das Buch von Herrn Etzold gibt !!!!

    Ps ich bin entäuscht von dem Buch. Aber nicht mehr jetzt dazu.


    Der Regensensor ist prinzipiell mit dem Gelpad zu erneuern da sich sonst Luftblasen zwischen Scheibe und Gelkissen/ Regensensor bilden und der Regensensor definitiv eine undefinierte Reglung durchführt.
    Die Konfigurationen sollten nach der Neumontage in der Dachbedieneinheit kontrolliert werden.

    Gruß Kay
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Scheibe / Regensensor

Die Seite wird geladen...

Scheibe / Regensensor - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät Regensensor

    Steuergerät Regensensor: Hallo zusammen, Habe einen A170 CDI Bj. 2001 mit 130000 Km. Da funktioniert der Scheibenwischer vorne nicht (in keiner Stellkung der Schalter)....
  2. Komisches Phänomen - Alle Scheiben 5 cm runter....

    Komisches Phänomen - Alle Scheiben 5 cm runter....: Heute ist es wieder passiert. Beim ersten mal vor 2 Wochen dacht ich noch, das haste selber böd rum gedrückt und nicht aufgepasst. Folgendes: Ich...
  3. Regensensor-kurios

    Regensensor-kurios: Hallo. Bei meinem Elch wurde im Dez.14 die Frontscheibe inkl. Steuereinheit getauscht. Nun ist ein sehr eigenartiger Fehler aufgetaucht: letzte...
  4. getönte Scheiben

    getönte Scheiben: Wir hatten bei unserem W168 bereits die Scheiben getönt, so das unsere Tochter hinten weniger Sonne hat. Jetzt würden wir gerne bei unserem w169...
  5. Elektrische Fensterheber... Scheiben gehen nicht mehr hoch

    Elektrische Fensterheber... Scheiben gehen nicht mehr hoch: Sooooo nun auch noch das Beim A 190 gehen die Scheiben zwar alle runter, aber keine geht mehr hoch.. 4 er EFH.... Wat da los??
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.