Scheiben tönen

Diskutiere Scheiben tönen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, könnt ihr mir sagen, welche Folie (Hersteller) ich am besten zum tönen der hinteren scheiben incl.Heckfenster hernehme, ich will aber noch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    könnt ihr mir sagen, welche Folie (Hersteller) ich am besten zum tönen der hinteren scheiben incl.Heckfenster hernehme, ich will aber noch was sehen können!
    muss ich etwas besonderes beachten?
    Und muss ich die Folie auch eintragen lassen?

    ausserdem gibts doch jetzt schon so sprays,hat da jemand erfahrungen?
    vielen dank,umife
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Scheiben tönen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    also die sprays sin soweit ich weiss immnoch verboten..

    wenn dus wirklich richtig gut machen willst, rat ich dir vorgeschnittene und vorgeformte folien zu nehem(foliatec,...) kosten zwar mehr, aber es lohnt sich.
    erstene passen die dann au glei richtig, un is viel leichter die reinzumachen, als diese baumarktdinger oder so. nachteil is allerdings, du bekommst sie entweder garnet mehr oder nur schwer wieder raus, weil diese halt geklebt sin und nich so wie die "normalen", die irgendwie statisch an der scheibe "kleben".
    preislich kostet die vorgeschnitten un vorgeformte umdie 100euro...
    "normale" sin da günstiger...
    durch die FOLIATECfolien kannst sehr gut durchschaun....

    einfach mal www.foliatec.de (oder so) schaun

    mfg, steffen
     
  4. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Die vorgeformten lassen sich am einfachsten verlegen. Diese sind von CFC, siehe
    http://www.c-f-c.de/intro.php

    Die einzigen Folien deren Kleber auf Wasserbasis sind, und deshalb die einzigen, die Du auch ohne stundenlanges Scheibenreinigen wieder entfernen kannst sind von Scotch /3M, siehe

    http://www.trim-line.com/worldwide/

    Ich hatte mit den ersten keinen durchschlagenden Erfolg (Windstoß bei Heckscheibe :o) und habe mir dann Scotch-Folien (Panther 5CS) über einen Trimline-Partner verlegen lassen. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden.
    Die Folien sind völlig unterschiedlich, auch wenn man von innen nach außen durchschaut. Kann man schlecht beschreiben, muss man sehen :)
    Also, die CFC, die ich hatte (titanstyle) war mehr so bläulich, die Scotch ist gräulich. Durchsehen tut man bei beiden sehr gut (von innen nach außen).

    Wie gesagt, mit der Scotch-Folie bin ich rundum sehr zufrieden, toller Sichtschutz (Fahrräder habe ich im Sommer oft dabei...), weniger Aufheizung, weniger Blendung, Sicht nachts völlig ausreichend nach hinten, UV-Schutz war meiner Flamme wichtig...

    cu

    Nachtrag: Meines Wissens gibt es von Foliatec keine vorgeformten Folien, höchstens zurechtgeschnittene. Gerade die 3D-Vorformgebung macht das Verlegen insbesondere an der Heckscheibe aber viel einfacher. Diese Folien sind von CFC. (Vielleicht gibt es die neuerdings auch von Folietec, lasse mich gerne belehren ;))
     
  5. #4 hobbykoch, 17.12.2003
    hobbykoch

    hobbykoch Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    eigentlich fast nur Koch
    Ort:
    aus dem Allgäu back in PF
    Marke/Modell:
    Elch A55 / Vaneo1.7
    hallo

    ich habe diesen vorgeformten foliensatz von c-f-c verbastelt

    geht supereinfach, und sieht gut aus und hebt

    bin absoluter unhandwerklicher(*geileswort*) und habe es auch hinbekommen
    und sie sind billiger als die von foliatec
    habe sie bei ebay ersteigert

    bei d&w haben sie die auch, kostet so 100€ glaube ich mich zu erinnern für den elchi

    gruß
    thomas
     
  6. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    doch von foliatec gibbded die au.......

    ....------> hab sie ja drinne!!!! ;D

    cfc, foliatec un CO unterscheiden sich dann wahrscheinlich nur in der farbe, un UV-durchlassfaktor, usw......

    FOLGLICH: geschmachksache
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Habe mir Tönungsfolie mit ABE bei ebay für 12€ gekauft. Ich weiß recht günstig aber die Qualität sah ganz ordentlich aus. Die Farbe ist Opal Grey, ist gräulich schwarz aber dezenter Tönungsgrad. War natürlich ne normale Rolle, also nix angepasstes. Habe mich damals ins kalte Wasser geworfen und das angefangen. Es geht mit ein bisschen Übung, klar geht auch mal was in die Hose aber man kanns nach einem Tag noch relativ gut abziehen. An irgendeinem schönen Sonntag ist die neue A-Klasse auch dran. Das andere war an meiner Alten.

    Gruß Beni

    P.S. Suchwort bei eBay falls es die noch gibt (war ständiger Sofortkauf): Orpro Tönungsfolie
     
  8. #7 Mr. Bean, 17.12.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie steht es denn mit der Durchsicht (von innen nach außen) bei Nacht aus. Tagsüber ist natürlich alles wunderbar. Aber Nachts sieht man dafür dann fast gar nichts mehr.

    War jedenfalls bei meinem letzten Wagen so.
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Wenn Du meine Folie meinst, kann ich sagen ist OK. Zwar nicht die beste Sicht aber man erkennt noch was mit Rückfahrleuchte. Auf jeden Fall besser als dunkle Folien.

    Gruß Beni
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also meine Empfehlung: Lass es von einem Profi machen. Da sollte man mit ca. 300€ inkl. Folie rechnen, jedoch hat man dann auch eine gute Qualität. Probleme gibts sowohl beim selbst ankleben als auch mit der Folie nach ein paar Jahren. Die billigen Folien (daher würde ich mir auch nie eine für 12€ reinkleben) verfärben sich häufig nach ein paar Jahren und sehen dann echt grausam aus. Gerade nach ein paar Jahren bekommt man die Folien (egal welche) auch kaum mehr ab und ärgert sich dann erst recht.
    Die Profis haben auch gute Folien da, die sie auch gerne verkleben (kosten dann 100-150 € und nicht nur 12€)

    Daher ist meine Meinung, dass man sich überlegen sollte ob es einem 300 € wert ist und diese Summe dann auch investieren sollte. Für mich ist so eine Folie immer so wie ein Tatuo, bei dem man auch sagt, dass ist für sehr lange (ewig) ist und daher für Qualität lieber ein wenig mehr ausgibt.

    gruß
     
  11. #10 Robiwan, 18.12.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wieso UV-Schutz? Das normale Glas lässt so schon keine UV-Strahlung durch ;)
     
  12. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Laut Elch-Katalog ist das Elch-Glas getönt und diese Tönung dient als Wärmeschutz. Trotz einiger Recherche konnte ich damals keine zuverlässige Info bekommen, ob zusätzlich auch UV-Schutz besteht. Hast Du da eine Quelle? 8)

    @Steffen: Stimmt *thumbup*, habe mal auf der Foliatec-Seite geschaut, offenbar gibt es da jetzt auch diese 3D-zugeschnittenen Folien. Müsste dann ja genau so einfach wie bei CFC gehen...

    @Mr.Bean: Durchsicht ist prima. Im Alltag finde ich es überraschenderweise viel praktischer, da man nicht mehr so schnell geblendet wird und man sieht immer noch ausreichend gut beim Rückwärtseinparken ohne Fremdbeleuchtung (Laterne...).

    Also nochmals meine Erfahrungen:
    Die 3D-Folien kann man mit etwas Geschick und möglichst zu zweit (und an einem windgeschütztem Ort ;)) ganz gut alleine verlegen. Für den absoluten Anfänger gibt es aber durchaus Probleme, z.B. große Seitenscheiben unter "Fenstergummi"...
    (Alle Folien gehen prinzipiell schnell raus, aber zur Beseitigung des Klebers braucht man bei wasserbeständigen Klebern Stunden...)
    Professioneller Einbau von Anfang an kann eine Menge Ärger und Geld ersparen. Langjährige Garantie und super Aussehen.
    Im Alltag macht sich die Folie noch besser als erwartet. Mein nächstes Auto kriegt auf jeden fall auch wieder Folie rein...

    Viel Erfolg beim Einbau!
     
  13. #12 Robiwan, 18.12.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Hast du schon mal hinter einer Fensterscheibe einen Sonnenbrand bekommen?? Wenn ja wärst du der Erste ;) Das ist physikalisch bedingt. Meines Wissens lässt nur Quarzglas UV-Strahlen durch.
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dem kann ich nur zustimmen. Die Scheiben an sich filtern schon so gut wie alles an UV-Strahlung raus.
    Sitzt die immer hinten? Denn das Bekleben der hinteren Scheiben schützt ja nun vorne nicht vor direkter Sonnenstrahlung.

    gruß
     
  15. #14 Robiwan, 18.12.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wahrscheinlich noch mit einem Hundegitter von den Vordersitzen getrennt :-X ;D
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So ein Hund hat viele Vorteile gegenüber einer menschlichen Freundin :-X

    gruß
     
  17. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Grundsätzlich vertrete ich auch die Meinung "Wenn ich Geld sparen will, kauf ich was gescheites" und halbe Sachen mache ich normalerweise nicht. Damals habe ich halt gedacht probier mers mal, keiner großer Verlust halt bei 12€.
    Ich habe auch schon viele verblichene/verfärbte Folien gesehen. Aber das waren meines Erachtens nur so richtig dunke Schwarze.
    Die für 12€ von mir hat einen mittleren Tönungsgrad und ist gräulich. Ich kann mir da irgendwie nicht vorstellen das sich die Sache arg negativ verfärbt.

    Aber ich will hier niemandem einen Scheiß empfehlen (wenn es so ist). Ich kann die aussagen zu meiner Folie weder belegen noch widerrufen. Ich finde sie halt dezent und für meinen Geschmack passend und hoffe das das auch so bleibt ;D

    Gruß Beni

    Wenn jemand genaueres über die Folie wissen will >>hier<<
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da wär ich mir nicht so sicher. Das dumme an der Sache ist, dass man es meist erst nach ein paar Jahren bemerkt und dann wie schon geschrieben der Kleber der Folien kaum wieder weg zu bekommen ist und spätestens dann wünscht man sich doch ein paar € mehr ausgegeben zu haben.
    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

    gruß
     
  19. scorp

    scorp Guest

    Ich hab jetzt Dienstag, genau vor Weihnachten einen Termin bei einem TrimLine Vertreter!

    Ich freue mich schon auf die Folien....

    wir hatten schonmal welche von denen drin und ich muss sagen, dass das zwar teuer ist, aber dennoch SEHR gut aussieht.....

    und ich würde die Folien selber auch wohl nie da ordentlich reinbekommen, wenn ich immer die Leute seh, die 1000 Luftblasen unter der Folie haben! BAH!

    Naja, wenn das fertig ist, dann stell ich wohl nochmal ein Pic rein!

    Bis dann,

    gruß,
    scorp 8)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Leute, Leute,
    1. natürlich lässt das normale Glas uv-Strahlen durch.
    2. Da wollen es einige ja ganz genau wissen ;D Sie sitzt nicht immer hinten *mecker* Aber im Sommer, wenn man irgendwo in der Hitze unter direkter Sonneneinstrahlung im Elch (mit sommerkleidung) unterwegs ist, bedeckt sie ihre Arme mit irgendeiner Decke/Jacke oder was halt grad da ist, da sie da sonst sofort Sommersprossen bekommt, was sie nicht mag. Also, wenn es mal besonders krass ist mit der Sonneneinstrahlung, kann sie sich nun wenigstens mal eben nach hinten setzen. Außerdem scheint die Sonne ja nicht immer direkt von vorne oder der Seite rein, so daß es so auch schon ein gewisser Schutz ist (vorne).
    Natürlich gibt es auch klare Folien für die Frontseitenscheiben, die 100% vor uv schützen und die erlaubt sind - haben wir aber noch nicht drin.

    @scorp: Mit Trimline hast Du eine gute Wahl getroffen. Welche Folie läßt Du Dir denn reinmachen?
     
  22. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    wie bereits erwähnt, uv-strahlung wird von normalem glas weitgehend absorbiert. das ist nur bei quarzglas nicht der fall.

    gruß
     
Thema: Scheiben tönen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. orpro tönungsfolie

    ,
  2. orpo tönungsfolie

Die Seite wird geladen...

Scheiben tönen - Ähnliche Themen

  1. Kurbel Welle scheibe

    Kurbel Welle scheibe: Hallo! Ich wollte demnächst, die steuerkette wechseln. Dazu muss ich beim at Motor, die Kurbel Welle scheibe entfernen, kann mir jemand sagen was...
  2. W169 Suche Scheibe für Kombiinstrument

    Suche Scheibe für Kombiinstrument: Moin Leute! Ich suche für meinen W 169 Baujahr 2007 eine Kratzer- freie Scheibe für das Kombiinstrument. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um...
  3. Rücklicht (Scheibe) austauschen (W168 Bj99, Vor-Mopf)

    Rücklicht (Scheibe) austauschen (W168 Bj99, Vor-Mopf): Guten Morgen verehrte Jünger des Elches! Mir ist da am Wochenende ein kleines Malheur passiert.. [ATTACH] Der Autoverwerter um die Ecke hat,...
  4. Mein Elch sagt kein Ton mehr

    Mein Elch sagt kein Ton mehr: Hallo Leute, habe einen w168 Bj. 04.2000 Automatik Benziner 1,9. Am Freitag noch lecker Currywurst und Pommes vom Imbiss geholt alles perfekt....
  5. Audio 20 Freisprecheinrichtung kei Ton

    Audio 20 Freisprecheinrichtung kei Ton: Ich habe seit heute ein Problem mit der Freisprecheinrichtung an meinem Audio 20 (mit Farbdisplay) Wenn ich ein Telefonat annehme und dann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden