W169 Scheibenwaschanlage Problem mit Anschlüssen

Diskutiere Scheibenwaschanlage Problem mit Anschlüssen im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Gemeinde, habe mal wieder ein Problem bei dem ich Hilfe brauch; Ich musste das Scheibenwischergestänge wechseln. abei musste ich den...

  1. ruffus

    ruffus Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde, habe mal wieder ein Problem bei dem ich Hilfe brauch; Ich musste das Scheibenwischergestänge wechseln. abei musste ich den Behälter der Scheibenwaschanlage ausbauen und die Schläuche abziehen. Bei dem Vorgang war ich wohl etwas zu stark und an der Pumpe die an die Waschdüse geht sind mir die Nasen der Pumpe abgebrochen dachte ich zumindest!
    Nun habe ich alles genau begutachtet und festgestellt das ein Schlauch an die Waschdüsen der Motorhaube geht, und ein etwas "strackerer und dünerer Schlauch" in den Innenraum verschwindet. bei diesem Schlauch ist das Plastik komplett gerissen das an den anderen Anschluss aufgesteckt wird an die Pumpe. Nun meine Frage:

    Wohin geht der Schlauch oder für was ist dieser Schlauch? kann man den irgendwie verbinden mit einem aanderen Schlauch damit der wieder aufgesteckt werden kann???



    Danke für die Antworten!
    mfg



    Ruffus
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 10.07.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das ist der Schlauch für die Heckscheibenwaschanlage. Wenn der Schlauch defekt ist gibt es ein Reparaturkit. ET Nr.: 1698600892. Kostet ca 45.-
    Grüsse vom F.
     
  4. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    bei meinem Wagen ist der Anschlussschlauch an den Heckscheibenwischer abgebrochen, allerdings hinten in der Heckklappe.

    Kann ich das angesprochene Reparaturset auch dafür verwenden? Habe das gekauft, aber vermute auch eher, dass das für die Schlauchverbindung vorne ist.
    Hat jemand auch dieses Problem gehabt und selber repariert ohne den gesamten Heckscheibenwischermotor auszutauschen?
     
  5. #4 flockmann, 01.08.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Kommt drauf an was an Deinem Heckwischer undicht ist...Das Repset ist eigentlich für defekte Leitungen selber...nicht für die Steckverbindungen...
    Grüsse vom F.
     
  6. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Stuttgart
    Jepp, genau die Steckverbindung hat es aber erwischt... :(
     
  7. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Moin...wie hast Du das Problem denn jetzt gelöst? Bei mir ist der Anschlussnippel Pumpe - Riffelschlauch (hinten) gerissen. Hab noch keine gute Lösung gefunden...
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.302
    Zustimmungen:
    11.157
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Mein Lieber Ullrich und auch alle anderen neuen User im Forum.
    Kleiner Hinweis ......
    Das Post Datum erkennt man hier:
    2020-10-15 11_01_08-Greenshot.png

    Wann der User das Letzte mal zu Besuch war hier:
    2020-10-15 11_01_21-Greenshot.png

    Also könnt ihr sehen ob Hoffnung auf Antwort besteht oder eher nicht ;-)
    Gruß
    Sascha
     
  9. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Lieber Sascha, da hast Du absolut Recht! Ich hatte gehofft, das ein anderer Mitleser zu dem Problem was sagen kann und wollte keinen neuen Thread öffnen. Grüße Ullrich
     
    miraculix, ea-yxz und Heisenberg gefällt das.
  10. Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.302
    Zustimmungen:
    11.157
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Na dann hoffen wir mal das dieses Problem auch mal wer anderes hatte und bisher sein Geheimnis für sich Behalten hat, auch hier zum besten gibt.
    Denn oft ist es leider so das Lösungen nicht Mitgeteilt werden *heul*aber jeder um Lösungen und Hilfe bettelt.
     
    miraculix und ea-yxz gefällt das.
  11. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1.151
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    schick mal ein Foto von der defekten Stelle, vielleicht wird es dann klarer für uns
     
    Heisenberg gefällt das.
  12. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Da hast Du wohl auch Recht! In der Sache findet man aber auch recht wenig an Informationen im Netz.. Ich versuche das mal zu dokumentieren, wenn ich das Problem lösen kann. Könnte aber auch unkonventionell werden. Eine Idee hab ich schon... bräuchte dazu aber wenigstens Stecker oder passenden Schlauch, den ich auf den Pumpenstutzen schieben kann! ;-)
     
    Heisenberg und ea-yxz gefällt das.
  13. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Mach ich später ein Bildchen... Aber eigentlich ganz einfach: Der Winkelstecker, welcher am geriffelten Schlauch angebracht ist ( der Schlauch für die Wischwasserversorgung Heckscheibe), ist beim aufstecken auf den Pumpenstutzen gerissen.
     
  14. Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.302
    Zustimmungen:
    11.157
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Unorthodox & Provisorien halten am Längsten ;-)
     
    miraculix und ea-yxz gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Wollte mich dann heute nach Feierabend mit dem Waschwasserprojekt beschäftigen..."leider" hat die Werkstatt (Einlaufstutzen wechseln/Ölwechsel) den Wischwasserbehälter bis oben hin aufgefüllt. Muß ich also erst mal wieder ablaufen lassen um an die Pumpe zu kommen. Welche Sicherung bzw. welches (ggf.) Relais sind für den Betrieb der Pumpe zuständig? Sicherungsbelegungsplan macht keine eindeutige Zuordnung.
     
  17. Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Jetzt mal ein paar Bilder vom Desaster.. 20201016_174146.jpg 20201016_174202.jpg 20201016_174206.jpg
    Auf dem ersten Bild sieht man (wenn man genauer hinschaut oder vergrößert) den Riß in dem Anschluss. Übrigens: Pumpe dreht sich nicht! Abreißfunken an den Kontakten ist da (somit Spule nicht durchgebrannt). Ansonsten keine Bewegung, Geräusch oder gar Pumpfunktion feststellbar. Werde eine neue Pumpe bestellen! Die Absicherung interessiert mich aber trotzdem: die Dualpumpe wird ja anscheinend aus dem SAM direkt gespeist. SAM hat 2 Sicherungseingänge (30 A und noch eine kleinere Stromstärke). Wie sichert SAM die Pumpen und Motörchen denn wohl ab???
     
Thema: Scheibenwaschanlage Problem mit Anschlüssen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenwischanlage Mercedes a klasse schlauch hinten

    ,
  2. w168 waschwasserschlauch abgebrochen

    ,
  3. wischwasserschlauch w169 Durchmesser

    ,
  4. Wo ist beim Mercedes A 140 die Scheibenwaschanlage,
  5. 1698600892,
  6. w169 Kabelbaum scheibenwaschanlage,
  7. a160 mercedes 2004 scheibenwaschanlage undicht ,
  8. w169 scheibenwaschanlage hinten,
  9. behälter scheibenwaschanlage mit 2 Anschluß,
  10. a168 scheibenwaschanlage vorne,
  11. scheibenwaschanlage pumpe a klasse,
  12. w169 wischwasser schlauch undicht,
  13. kleiner blauer schlauch beim Diesel abgebrochen führt In Den Innenraum beim w168,
  14. mercedes a140 w168 scheibenwasserBehälter welcher schlauch wohin,
  15. smart fortwo anschlussnippel vom schlauch abgebrochen,
  16. mercedes b scheibenwischer schlauch defekt
Die Seite wird geladen...

Scheibenwaschanlage Problem mit Anschlüssen - Ähnliche Themen

  1. W168 A-Klasse W 168 Bj. 1999, Scheibenwaschanlage fehlt die Verschlußkappe, wo krieg ich die her?

    A-Klasse W 168 Bj. 1999, Scheibenwaschanlage fehlt die Verschlußkappe, wo krieg ich die her?: hi, Bei meinem A-Klasse W 168 Bj. 1999, beim Tank der Scheibenwaschanlage hab ich die die Verschlußkappe verloren, wo krieg ich eine andere die...
  2. W169 Schlauch mit Spritzdüse,Scheibenwaschanlage

    Schlauch mit Spritzdüse,Scheibenwaschanlage: Hallo Elchfans, Ich suche für meinen DB W 169 den Schlauch für die Scheibenwaschanlage mit Spritzdüsen. Hat zufällig jemand einen gebrauchten?
  3. W168 Scheibenwaschanlage ohne Funktion

    Scheibenwaschanlage ohne Funktion: Hallo Leute, habe heute Morgen festgestellt, dass meine Scheibenwaschanlage nicht mehr funktioniert (weder vorne noch hinten). Habe ein wenig im...
  4. W168 problem mit scheibenwaschanlage usw.

    problem mit scheibenwaschanlage usw.: -------------------------------------------------------------------------------- hallo allerseits. ich bin neu hier im forum. ist ne tolle sache...
  5. W168 Problem Scheibenwaschanlage

    Problem Scheibenwaschanlage: Hallo, seit kurzem habe ich folgendes Problem: Wenn ich die Scheibenwaschanlage betätige, kommt zuerst ein Spritzer auf die Heckscheibe, dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden