W169 scheibenwascherwasserpumpe

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von langer, 08.01.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Hallo allerseits,
    natürlich geht ausgerechnet bei diesem Sch....wetter die Pumpe
    kaputt.
    Hat jemand einen guten Tipp, wie man das Teil wechselt und was das Gute Stück kostet?
    Dank an alle
    Grüße vom -langen-
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Ist die Pumpe wirklich defekt oder wird sie
    nur durch einen Eispfropfen blockiert ? Kann man ja im
    Vorratsbehälter nicht sehen.
    Warmes Wasser rein, warten und pumpen.

    FP
     
  4. #3 WALTER38, 08.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Zusätzliche Möglichheit ...,

    der Wagen hat keine beheizte Scheibenwaschanlage beheizt (CODE 875), d.h. auch keine beheizten Waschdüsen.

    Kommt auf das Baujahr an, denn etwas früher waren die Waschdüsen auch ohne CODE 875 beheizt!

    Gruß
    Walter
     
Thema:

scheibenwascherwasserpumpe

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.