Scheibenwischer quitscht?!?

Diskutiere Scheibenwischer quitscht?!? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute! Mein Scheibenwischer quitscht! Nervt wie Sau wenns in Strömen regnet.... (W168, 2002/ 196'00km) Situation: -Wischerblätter...

  1. #1 CH-Elch, 13.04.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Hallo Leute!

    Mein Scheibenwischer quitscht! Nervt wie Sau wenns in Strömen regnet.... (W168, 2002/ 196'00km)

    Situation:
    -Wischerblätter einwandfrei, fast neu, an denen liegts nicht.
    -habe heute die Scheibenwischer aufgestellt und so eingeschaltet, Quitschen war immer noch da (ist jedoch nicht immer der Fall, manchmal hat er auch seine guten Minuten.

    Irgendwas muss mit dem Lager oder so sein, kann ich dies irgendwie fetten? von aussen kommt man auch nicht wirklich an viel heran...?

    Problem jemandem bekannt? Für Lösung gibts besten Dank aus der Schweiz! :-)

    Gruess

    CH-Elch
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Scheibenwischer quitscht?!?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big_Boss, 13.04.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hallo,

    habe exakt dasselbe Problem bei meinem 2002er Elch, da quitschen die Scheibenwischer auch regelmäßig... Bei mit liegt es auch an der Mechanik, wenn die Wischblätter weggeklappt sind, is das nervige Quitschen immer noch da.

    Wenn du die Suche bemühst, gibts auch schon ein paar Threads zu dem Thema, auch mit ner kleinen Bilderserie zum Ausbau der Mechanik.. So weit ich mich aber noch erinnern kann ist das aber schon mit Arbeit verbunden und bisher hatte ich noch nicht die Zeit dazu...

    Wenn andere noch Ideen haben, würde auch ich mich darüber freuen, dass nervige Quitschen aus dem Weg zu schaffen... ;)

    Gruß in die Schweiz ;)
     
  4. thei

    thei Guest

    Hi,

    ich denke mal das mein Thread hier gemeint ist. ;)
     
  5. #4 Mr. Bean, 13.04.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    903
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. #5 CH-Elch, 14.04.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Sieht ja nach einem Tag Arbeit aus.... *rolleyes*

    Ich dachte da eher an die Wunderwaffe WD-40, äusserlich aufgetragen...

    Auf dem Beitrag ist aber nicht ersichtlich wo dann das eigentliche Problem zu finden ist. Mal schauen ob ich mir den Aufwand wirklich machen will... ?(

    Trotzdem schon mal danke aus der Schweiz
     
  7. #6 Mr. Bean, 14.04.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    903
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da kannst du lange sprühen! Wie soll den das Zeug an das Gestänge kommen?

    Aber: Wenn du damit eine Wanne voll machst und den Elch dort komplett bis über die Scheibe hineintauschst, so erreichst du auch so die Kugelgelenke :D


    Die Verkleidungen sind rel. schnell entfernt. Mit dem Sprühstrahl der WD40 Sprühdose erreichst du die Gelenke. Habe ich auch so gemacht. Bei der Gelegenheit kannst du auch den Filter nasehen! Dauert keine Stunde.
     
  8. #7 CH-Elch, 14.04.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    guter Tipp! das wird wohl die Lösung sein ;-) :D

    ok, kommst heute Nachmittag mit Rat und Tat vorbei, ich bin da :) *keks*
     
  9. #8 Mr. Bean, 14.04.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    903
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hebe die Verkeidung hoch. Darunter sieht es so aus:

    [​IMG]

    Darunter siehst du schon das Gestänge. Du mußt nicht alles zerlegen.
     
  10. #9 CH-Elch, 14.04.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    merci fürs Foto! werde mich also dann bei Gelegenheit mit Werkzeug bewaffnen, hoffe bis dahin ist der April nicht zu regnerisch...

    Gruess

    CH-Elch
     
  11. #10 CH-Elch, 19.04.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Merci an die Elch-Freaks für die Hilfe, war wirklich eine Kleinigkeit, musste gar nicht sooo viel abschrauben wie zuerst befürchtet. Nur die oberste Abdeckung, danach ist die neuralgische Stelle bereits zugänglich. Werde noch Fotos einstellen, aber schon jetzt ein Dankeschön aus der Schweiz

    CH-Elch
     
  12. #11 Mr. Bean, 20.04.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    903
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na sag ich doch ...
     
  13. #12 RavensRunner, 04.04.2020
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Augenoptikermeister
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    frage:
    wie muss ich das gestänge siehe bild oben verändern/umbauen damit die Wischerblätter nichtmehr gerade zur motorhaube verlaufen sondern parallel zur A Säule?
    also nichtmehr von unten noch oben wischend sondern von oben nach unten
     
  14. #13 Heisenberg, 04.04.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    9.068
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Mutter lösen, das Gestänge um 180° verdrehen, Mutter wieder Festmachen. Aber bitte beim Verdrehen die Scheibenwischer Montieren damit du den Wischwinkel gleich kontrollieren kannst.
    sam_0381x4pqc.jpg

    Mir entzieht sich jedoch sinn und Zweck des umbau !? Kannst du mir da auf die Sprünge helfen?
     
    miraculix und RavensRunner gefällt das.
  15. #14 RavensRunner, 04.04.2020
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Augenoptikermeister
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    Sinn und Zweck - siehe Elchfans Galerie, da gibts 2/3 die das so haben. Gefällt mir optisch =) , auf die kleinen Wischnachteile nehme ich in kauf - zur not wird eben wieder ins originale umgebaut wenn es mich doch allzusehr stört
     
    Heisenberg gefällt das.
  16. #15 Schrott-Gott, 04.04.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    2.873
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Aufgrund der Krümmung der vierdimensionalen Raumzeit, wobei die Bahnen der Körper, auf die keine weiteren Kräfte wirken, einer kürzesten Linie (im gekrümmten Raum), d. h. einer Geodäte, entsprechen, bewirkt ein Wischen der Regentropfen VON UNTEN NACH OBEN einen erhöhten Verschleiss sämtlich beteiligter Komponenten, insbesondere auch einen erhöhten Benzinverbrauch, der bewirkt durch die dadurch erforderliche höhere elektrische Leistung des Wischermotors somit auch einen höheren LiMa_Strom erfordert.

    Das Wischen
    schont also Fahrzeug, Geldbeutel, Batterie, Lichtmaschine, Wischerkomponenten und die Umwelt !

    Eine klare WIN - WIN - Situation und dankenswerte Massnahme im Sinne von FfF.
    -
    Zur Erklärung bitte hier anschauen:

     
    Heisenberg gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Heisenberg, 05.04.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    9.068
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Kennst du den Spruch " Die Kirche im Dorf lassen" !? :D
    Fachlich gesehen einen Dr.-Titel wert, aber "Theorie & Praxis" sowie die Gravitationskraft und Fahrtwind bei einer So steil Gestellten scheiben..... ach lassen wir das *party*

    Der Monty ist das Sahnestück in deinem Beitrag :D sollte sich jeder mal Geben!
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. #17 RavensRunner, 09.04.2020
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Augenoptikermeister
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    ja da hab ich mich ja wikrlich blöd ausgedrückt und zurecht den Hohn&Spott bekommen hehe

    Am weekend wird das mit dem Umbau in Angriff genommen - Bilder/Video folgt ;)
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
Thema: Scheibenwischer quitscht?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 scheibenwischer

    ,
  2. w168 scheibenwischer quietscht

    ,
  3. a klasse 2004 scheibenwischer quitschen

    ,
  4. Scheibenwischer w168,
  5. w168 gepäcknetz,
  6. w168 scheibenwischermotor ausbauen,
  7. relais scheibenwischer w245,
  8. Schweiz Scheibenwischer quietschen
Die Seite wird geladen...

Scheibenwischer quitscht?!? - Ähnliche Themen

  1. Der Scheibenwischer kann nicht gestoppt werden.

    Der Scheibenwischer kann nicht gestoppt werden.: Hallo Zusammen, ich habe ein A140- BJ 2002 (120 000 km)mit folgendem Problem: Ich kann den Scheibenwischer nicht ausschalten. Der Schalter: Bei...
  2. Scheibenwischer W168 Längenangabe unterschiedlich

    Scheibenwischer W168 Längenangabe unterschiedlich: Schönen Sonnigen Samstag den Elchschraubern, Laut Internet W168 a140-a210 Wischerlänge Vorne 650mm+550mm Hinten 330/350mm Jetzt gibt es...
  3. Scheibenwischern Problem

    Scheibenwischern Problem: Hallo! Ich komme aus Brasilien und benutze Google Translate. Also bitte entschuldigen Sie meine deutschen Sprachfehler. Ich habe eine W168, die...
  4. Scheibenwischer hebt in Waschstraße ab

    Scheibenwischer hebt in Waschstraße ab: Hallo, nach dem ich vor ein paar Wochen endlich das A140 Projekt abgeschlossen habe, geht es jetzt an ein paar Feinheiten. Es ist ein W168 von...
  5. Scheibenwäsche vorn geht nicht, Scheibenwischer vorn geht.

    Scheibenwäsche vorn geht nicht, Scheibenwischer vorn geht.: Hallo Forum, hallo Welt, habe beim W169 A170 diesen Zustand: - Scheibenwäsche vorn geht nicht über Drücken auf das Kombihebelende (Pumpe läuft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden