Scheibenwischer wechseln??

Diskutiere Scheibenwischer wechseln?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, ich möchte bei meiner A-Klasse(A160 L Elegance) die Scheibenwischer wechseln. Ich habe zwar noch keine bestellt, da ich nicht genau...

  1. #1 Elchi1990, 11.06.2012
    Elchi1990

    Elchi1990 Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich möchte bei meiner A-Klasse(A160 L Elegance) die Scheibenwischer wechseln. Ich habe zwar noch keine bestellt, da ich nicht genau weiß wie man die alten ab bekommt. Nun hab ich es gerade versucht, aber nicht geschafft. Wie bekomme ich die alten Scheibenwischer ab? Kann mir da einer weiterhelfen. Habt ihr da vllt. ein "Tutorial" mit Bildern oder mit einem Video?

    PS: Zur Zeit habe ich Scheibenwischer von SWF. Welche Scheibenwischer würdet ihr mir empfehlen? Ich hatte eigentlich vor mir ziemlich günstige bei Ebay zu kaufen http://www.ebay.de/itm/2-x-SOFT-FLA...E_Autoteile&hash=item5adfed5370#ht_2093wt_952 Sind die zu empfehlen?

    Schon mal Danke für eure Antworten ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 11.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *angst*


    BOSCH Scheibenwischer AEROTWIN AR991S
     
  4. #3 Peter54, 11.06.2012
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Vor allen Dingen nicht vergessen, wie der Heini bei Eb.. , den Motor laufen lassen. ;(
     
  5. #4 Rudi_Rennsau, 11.06.2012
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    ach den Motor meinst du :D

    Ich habe mich schon gefreut, wie wären des Wechselns die Scheibenwischer angehen *ulk*
     
  6. #5 Ralf_987, 12.06.2012
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4

    Hallo,

    da ich mal vermute, dass du nicht so der "Schrauber vor dem Herrn" bist, möchte ich dir einen Tipp mit auf den Weg geben:
    Pass auf, dass du die Frontscheibe beim Wechsel nicht zerstörst. Meinem Vater ist das zwei mal (!) im Laufe der Jahre passiert. Wenn du das Wischerblatt ab bekommen hast, leg den Wischerarm vorsichtig auf der Frontscheibe ab oder leg vorsichtshalber eine dicke Pappe auf die Scheibe. Wenn der Arm ohne Wischerblatt unkontrolliert auf die Scheibe knallt, ist sie oft hinüber.

    LG

    P.S.
    Kann dir auch die Bosch Aerotwins empfehlen. Ich habe jetzt auch fast seit einem Jahr auf meinem Elch und sie funktionieren noch einwandfrei, auf dem Z4 meiner Frau verrichten sie sogar schon seit vier Jahren ihren Dienst (Kurzstreckenfahrzeug), sind jetzt aber fällig.
     
    Elchi1990 gefällt das.
  7. #6 Elchi1990, 12.06.2012
    Elchi1990

    Elchi1990 Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Ralf_987: Danke für deinen Tipp! Aber wahrscheinlich wird's eh nicht so weit kommen, da ich die alten Scheibenwischer eh nich los bekomme. Muss der Motor an sein, um die alten abzumachen? :o.
     
  8. #7 sunburnt, 12.06.2012
    sunburnt

    sunburnt Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    K
    Marke/Modell:
    A 140 Avantgarde
    Nö, warum auch?

    Stell doch mal einen Wischerarm auf, guck dir an, wie die alten Wischer im Gestänge eingeführt sind.
    Ist eigentlich selbsterklärend...
     
  9. #8 Schrott-Gott, 12.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    991
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    ...
    Also. wenn Du so mit 5 linken Füßen ausgestattet bist, dass ein Scheibenwischer ein Problem darstellt, dann kann ich Dir nur empfehlen, da gar nix anzufassen.
    Wie gesagt, so ne Frontscheibe ist superschnell kaputt!!
    Lohnt sich nicht.
    -
    Besser: Viel Geld verdienen und zu MB gehen.
    Bei weniger Geld: Freie Werkstatt auf Empfehlung von Papa oder Opa.
     
  10. #9 Silber-Elch, 12.06.2012
    Silber-Elch

    Silber-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    MB W168 A160L Avantgarde
    Hallo,

    hier siehst Du, wie der neue montiert wird.
    http://www.youtube.com/watch?v=cv-TV1gcWBg&feature=related

    Die Demontage läuft ähnlich ab, da ist nur nix zum Aufklappen... Zieh den Wischerarm hoch, dreh den Wischer um 90° und drücke ihn aus der Halterung, dabei den "Nippel" aus dem Loch drücken, den Du im kurzen Ende vom Haken im Video siehst...

    Wäre jetzt mein Ansatz.

    Und denke um Himmels Willen an die Warnung vom Schrott-Gott und lege eine Decke doppelt oder Ähnliches so auf die Bereiche der Scheibe, auf die der Wischerarm knallen könnte. Denn so richtig was für Fortgeschrittene ist der Wechsel vom Scheibenwischern nicht :-)
     
  11. #10 Mr. Bean, 12.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Den Nachbarn fragen ... ;)
     
  12. #11 Elchi1990, 12.06.2012
    Elchi1990

    Elchi1990 Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab mal ein Foto gemacht. Ich muss doch die rot eingekreisten "Klammern" zusammendrücken (oder auseinander ziehen?) und dann Wischer einfach runterdrücken, oder?

    Und wie sollen denn die Wischarme auf die Frontscheibe knallen? Die zieh ich doch hoch...
     

    Anhänge:

  13. #12 Rudi_Rennsau, 12.06.2012
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    da brauchst du weder drücken noch auseinander ziehen. Einfach in dieser Postition wie auf dem Foto den Wischer runterdrücken und dann rausfädeln. Lediglich gesteckt...

    Den Wischerarm kann dir wenn du ihn loslässt auf die Scheibe knallen, da er ja mit ner Feder Druck auf die Scheibe aufbaut., deswegen die Ratschläge ;)
     
  14. #13 Elchi1990, 12.06.2012
    Elchi1990

    Elchi1990 Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    *doll* Ah okay. Ich bin echt zu dumm dafür, aber so dumm kann man doch gar nicht sein. Naja, morgen habe ich Frei, da werde ich mich dann genauer mit den Wischern beschäftigen und euch berichten ob's geklappt hat.
     
  15. #14 Scanner, 12.06.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wenn du noch nie zuvor nen wischer demontiert hast, hat das nix mit dummheit zu tun.

    man muss alles das erste mal erfolgreich machen - bis dahin sieht es halt "dumm" aus.




    es braucht aber auch mut SOLCH eine (fuer erfahrene autofahrer laecherliche) frage zu stellen!
     
  16. #15 Big_Boss, 13.06.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Uuund, hats jetzt geklappt?? :D
     
  17. #16 Schrott-Gott, 13.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    991
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    1 - Verschiedene Wischer-Hersteller haben auch verschiedene "Klammern".
    Da mußt Du einfach mal vorsichtig probieren, was, wie, geht.
    -
    2 - Eben, weil Du es gegen die Federkraft hoch ziehst, kann es ja runter knallen! Und mit einer Decke ist es nicht getan, die wirg glatt duchschlagen und dann bröselt es.
    Besser ist erst ne Decke auf die Scheibe und darauf ein dicker mehrlagiger Karton, so Richtung Lidl-Obstkisten-Boden.
    -
    Übrigens: Du kannst mal auf`m Schrottplatz versuchen, so ne Scheibe mit dem Hammer zu zerschlagen und kann sein, die geht ums Verrecken nicht kaputt!!
    Jedoch bröselt sie sofort, wenn Du mit dem Schraubendreher ausrutscht und unglücklich drauf kommst.
    Diese Scheiben sind unberechenbar.
     
  18. #17 Scanner, 13.06.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    naja, der schlagdruck von einem hammer (mit der flachen flaeche gleichmaessig auf die scheibe getroffen) ist geringer als der schlagdruck des wischerlosen wischerarms.

    die geschwindigkeit, die federung und durch die kanten die geringe flaeche schlagen halt einfach durchs glas.


    es soll ja, und ich haette es nie geglaubt bevor ich es selbst nicht gesehen hatte, menschen geben die eine naehnadel durch ne fensterscheibe durchschiessen koennen, gleicher effekt (damit mans versteht) :)
     
  19. #18 Schrott-Gott, 13.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    991
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 13.06.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    genau schrott-gott *thumbup*

    aber nicht jeder weiss was damit anzufangen :)
     
  22. #20 Schrott-Gott, 13.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    991
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Na ja, aber wie soll jemand was dazu lernen, wenn`s einem niemand sagt?
    Nur sind wir jetzt arg OT geworden, der TE wollt doch nur ein paar Wischerblätter wechseln ...
    SS
     
Thema: Scheibenwischer wechseln??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse scheibenwischer wechseln

    ,
  2. scheibenwischer a klasse tauschen

    ,
  3. w168 scheibenwischer wechseln

    ,
  4. scheibenwischer wechseln a klasse w169,
  5. 1313 agb w169 scheibenwischer wechseln,
  6. a klasse scheibenwischer wechseln,
  7. w169 heckscheibenwischer wechseln,
  8. a klasse Mercedes 2015 wischer Wechsel,
  9. mercedes a klasse hinterer scheibenwischer wechseln,
  10. scheibenwischer wechseln bei mercedes,
  11. scheibenwischer wechseln w176 ,
  12. scheibenwischer w 168,
  13. scheibenwischer a-klasse w169 wechseln,
  14. scheibenwischer wechsel mercedes a170,
  15. bosch wischerblätter a 150 montieren,
  16. scheibenwischer wechseln a-klasse w168,
  17. a klasse scheibenwischer arm tauschen ,
  18. mercedes a klasse w176 scheibenwischer wechseln,
  19. scheibenwischer a klasse w168,
  20. scheibenwischer wechseln mercedes a klasse w169,
  21. Heckscheibenwischerblatt Champion wechseln ,
  22. heckscheibenwischer ersetzen mb aklasse,
  23. a140 scheibenwischer entfernen,
  24. vaneo heckwischerarm b-klasse w414,
  25. scheibenwischer a klasse einbauen
Die Seite wird geladen...

Scheibenwischer wechseln?? - Ähnliche Themen

  1. A150 Motorlager wechseln

    A150 Motorlager wechseln: Hallo zusammen, mein hinteres Motorlager links ist im Eimer und muss gewechselt werden. Bei meinem alten 190 hab ich das schon mal gemacht aber...
  2. Benzinpumpe wechseln für 50,-€ w168, A140/A160/A190

    Benzinpumpe wechseln für 50,-€ w168, A140/A160/A190: Vorgeschichte und Diagnose: Auch ich habe mich dem Wunsch meiner Frau gebeugt*doll* und mich nach einem Elch umgeschaut. Budget leider sehr...
  3. W168 Servopumpe zerlegen - Kohlebürsten wechseln

    W168 Servopumpe zerlegen - Kohlebürsten wechseln: Hallo zusammen, ich suche eine Anleitung/ Tips, wie die elektrische Servopumpe zerlegt wird. Bei meiner sind die Kohlebürsten bis ans Ende...
  4. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
  5. Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt

    Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt: Hallo liebes Forum, Auch meine Scheibenwischer sind nun defekt. Relais austauschen hat nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt. Habe nun gelesen,...