Scheinwerfereinstellung (Xenon) nach Tieferlegung

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Ralf_987, 21.03.2013.

  1. #1 Ralf_987, 21.03.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,

    wie verhält sich das eigentlich beim W169 (Xenon) mit der Scheinwerfereinstellung? Ich kann mich daran erinnern, dass ich bei meinem ex-TT die "Nullstellung" mittels Software und Laptop nach dem Tieferlegen neu einstellen musste. Ist das beim W169 auch so oder muß man einfach die Scheinwerfer an den Verstellschrauben neu justieren?

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 22.03.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    wird das Fahrzeugniveau aus der serienmässigen Lage heraus verändert, so müssen mittels Kurztest (Star Diagnose) die Scheinwerfer bei Bi-Xenon Ausführung in Nullstellung gefahren werden und erst dann kann man (wie bei deinem ex-TT und jedem anderen Auto auch) die Scheinwerfer an den bekannten Schrauben an den Scheinwerfergehäusen und mittels Lichteinstellgerät korrekt einregulieren.

    Und bitte nicht einfach an den Schrauben drehen um 35 EURO zu sparen! ;)

    Sternengruß.
     
  4. #3 Ralf_987, 22.03.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Vielen Dank. Was muß...das muß.

    LG
     
  5. #4 flockmann, 22.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Kann mir bitte mal jemand technisch erklären was die Tieferlegung mit einer neuen Nulllagejustierung zu tun haben soll? Danke. Scheinwerfereinstellung ist natürlich ein muss!
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 Landgraf, 22.03.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Fahrzeug in Normal/Werksniveau = korrekte Scheinwerfereinstellung

    Fahrzeug tiefergelegt = weniger Leuchtweite/Lichtausbeute da der Lichteinstellwinkel nun natürlich nicht mehr stimmt.

    Aber sind ja nur ein paar Millimeter, gell? ;)

    [​IMG]

    Korrekt eingestellte Scheinwerfer sind keine Frage ob man Kavalier ist, sondern eine Pflicht!

    Sternengruß.
     
  7. #6 flockmann, 22.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Das ist eine Beschreibung für die Einstellung der Scheinwerfer und hat nichts mit der Nulllagejustage mit der Stardiagnose zu tun. Deswegen meine Frage nach dem technischem Hintergrund.
    Die Höheneinstellung ist natürlich "Pflicht" wie ich oben auch geschrieben habe.
    Grüsse vom F.
     
  8. #7 Landgraf, 22.03.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Achso!
    Die Nulllage muss für so etwas angesteuert werden - laut Herstellervorschrift (Hella, AL, oder...) und erst danach darf der Scheinwerfer manuell eingestellt werden.

    Xenon-Scheinwerfer haben ja automatische Leuchtweitenregulierungssysteme und an der Vorder- und Hinterachse Niveaugeber die ständig das Fahrzeug/Achsniveau messen bzw. erfassen und an Stellmotoren in den Scheinwerfern weitergeben und so die Projektorlinsen ausrichten damit immer maximal ausgeleuchtet wird und nur minimal Blendung entsteht.

    Verändert man nun das "gespeicherte" Niveau und dreht die Scheinwerfer in die richtigen Werte, so sind diese Werte vielleicht bei der Örtlichkeit des Licht-Messgeräts gegeben aber nicht auf der Straße. Um den Fehler dort auszuschliessen, soll man die Scheinwerfer in Nulllage also Ausgangsstellung der Stellmotoren fahren und erst danach den Scheinwerfer manuell einstellen.

    Das macht man nur bei Xenonscheinwerfern so, da dort von einer erhöhten Blendwirkung ausgegangen wurde. Leider aber blenden falsch eingestellte Projektions-Halogenscheinwerfer aber ganz genauso stark und die haben nicht mal eine automatische Leuchtweitenregulierung an Bord.

    Soweit klar? ;)

    Sternengruß.
     
  9. #8 flockmann, 22.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Das kapier ich nicht....??
    Grüsse vom F.
     
  10. #9 Ralf_987, 23.03.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    fundiert erklären kann ich dir das leider auch nicht, deshalb habe ich ja hier nachgefragt.
    Hab aber mal etwas gegoogelt und folgenden Link gefunden, vielleicht hilft er weiter. *klick*

    LG
     
  11. #10 flockmann, 23.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Danke Ralf. Allerdings geht der Bericht mehr in Richtung Beladungsänderung (quasiatische Regulierung) die wir ja beim Tieferlegen nicht haben. Auch die dynamischen Regelsysteme verarbeiten ja auch nur Veränderungen beim Einfedern und stellen dadurch das Licht nach.
    Ich kann mir (zumindest bisa jetzt) keinen Grund erklären wieso es nicht reichen sollte das Licht ganz normal mit den Einstellschrauben einzustellen. An der Regelung ändert sich damit ja auch nichts. Muss mal weitergoogeln, vielleicht komme ich ja noch auf etwas...
    Grüsse vom F.
     
  12. #11 Ralf_987, 23.03.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Ich zitiere mal einen Ausschnitt:
    Diese "neutrale Ausgangslage" wird ja durch die Tieferlegung verändert.

    LG
     
  13. #12 Landgraf, 23.03.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Eigentlich habe ich alles oben bereits geschrieben... die weiteren Quellen besagen nichts anderes als das was ich geschrieben haben.

    Eine Tieferlegung wird NIE exakt das Fahrzeug so tieferlegen das sich das Niveau an der VA oder/und der HA so verändert das der Wagen praktisch "topfeben" bleibt.

    Vor allem aber ist bei einer Tieferlegung auch im eigenen Interesse eine Lichteinstellung erforderlich, da der Lichtkegel kürzer wird, da der Wagen näher zum Straßenbelag kommt und somit die Einstellung so oder so nicht mehr stimmt.
    Die Nullage der Xenonscheinwerfer ist nur wegen der automatischen/adaptiven Leuchtweitenregelung Pflicht.

    Natürlich kann man auch einfach die Scheinwerfer manuell einstellen, in der Praxis dürfte das dann aber bedeuten dass die Scheinwerfer entweder meist zu hoch oder zu tief eingestellt sind. Die werden ja bei jedem gefahrenen Meter dauerhaft nachreguliert... wie eine Wasserwaage.

    Was versteht man da nicht!? ;)

    Sternengruß.
     
  14. #13 Passauf02, 25.03.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Hallo Flockmann,
    die Stellmotoren sollen beim Justieren der Scheinwerfer in "Mittelstellung" stehen, damit dann in beide Richtungen gleich viel über die Beladungserkennung korrigiert werden kann.
    Man kann sich das genauso vorstellen, wie die Lenkung am Fahrzeug. Wenn die Räder in Geradeausstellung stehen, dann soll die Lenkung nach links und rechts den gleichen Weg ausgelenkt werden können. (Also drei Lenkradumdrehungen nach links und genauso auch drei nach rechts)
    Genausogut könnte man zwar die Räder über die Spurstangen an einer anderen Stellung des Lenkgetriebes in Geradeausstellung bringen, dies würde aber bedeuten, man kann unterschiedlich weit links und rechts lenken.
    So verhält es sich auch mit den Scheinwerfern.
    Gerd
     
    flockmann gefällt das.
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 flockmann, 27.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Habe mich mal eingelesen und das was Passauf02 schreibt deckt sich mit dem. Danke für die Antwort.
    Prinzipiell muss man keine Nulllagejustierung durchführen wenn alles mit den Scheinwerfern stimmt. Ein normales Einstellen über die bekannten Einstellschrauben würde prinzipiell reichen (zumindest für die allermeisten Fälle.) Es kann aber auch sein dass die Scheinwerfer unterschiedliche "Mittenstellungen" haben und wenn man dann nur an den Einstellrädern dreht kann evtl das Steuergerät der Scheinwerfer den entsprechenden Scheinwerfer nicht mehr komplett ausregeln, bzw der Scheinwerfer wird an den "mechanischen Regelwegbegrenzer" gefahren und kann dann den Gegenverkehr blenden.
    Zumindest habe ich das so verstanden...
    Grüsse vom F.
     
  17. #15 Passauf02, 27.03.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Genau so ist es. Zusätzlich kommt noch hinzu, dass es noch Nichtlinearitäten im Stellverhalten der Stellmotoren oder der Lastsensoren am Fahrwerk gibt. Diese sind im Steuergerät durch Kennfelder hinterlegt. Hat man die Scheinwerfereinstellung auf dem falschen Arbeitspunkt bzw Kennlinienpunkt durchgeführt, so wird die Regelung gegebenfalls einen Lastwechsel über- oder unterkompensieren. Aber dies ist eher ein akademischer Aspekt der sicher nicht auffallen wird.
    Gerd
     
Thema: Scheinwerfereinstellung (Xenon) nach Tieferlegung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes xenon einstellen

    ,
  2. w212 tieergelegt xenon einstellen

    ,
  3. auto tieferlegen bi xenon einstellen

    ,
  4. mercedes a klasse scheinwerfer einstellen,
  5. 987 xenon einstellen
Die Seite wird geladen...

Scheinwerfereinstellung (Xenon) nach Tieferlegung - Ähnliche Themen

  1. Habe ich Xenon?

    Habe ich Xenon?: Hallo Ich beschäftige mich seit Tagen mit der Frage ob meiner Xenon hat? Wenn ich davor stehe schaut es ja aus wie Xenon. Doch wenn ich nachts...
  2. Bi Xenon im Elch nachgerüstet

    Bi Xenon im Elch nachgerüstet: ...naja fast zumindest. Habe aber schon die Scheinwerfer fertig und muss sie nur noch einbauen B-) [IMG] Bald gibt's ein paar Fotos am Auto....
  3. Dezentes Tieferlegen + neue 16 oder 17" Felgen - Was erwartet mich ??

    Dezentes Tieferlegen + neue 16 oder 17" Felgen - Was erwartet mich ??: Hallo, Ich bin seit kurzem Besitzer einer A-Klasse A140 1,6l 82PS Autom. Bj.2004 Classic Ausstattung Ich habe das Auto relativ preiswert...
  4. W168 Fahrwerk oder Federn Tieferlegung

    Fahrwerk oder Federn Tieferlegung: Hallo bin dringend auf der suche nach einem Fahrwerk oder Tieferlegungsfedern mit Dämpfer wer was hat einfach melden bitte mit preis
  5. Lichtausbeute bei Bi-Xenon Licht

    Lichtausbeute bei Bi-Xenon Licht: Hallo zusammen, mein Xenon Licht (Ich habe das Bi-Xenon) kommt mir sehr dunkel vor. Ich war bereits beim Freundlichen, der hat die Einstellungen...