W168 Schlachteplatte auf der Motorhaube

Diskutiere Schlachteplatte auf der Motorhaube im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Moin, auf Grund meiner Besuche der Eifel in jüngster Vergangenheit sieht meine Windschutzscheibe und vor allem die Motorhaube grauenhaft aus....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Moin,
    auf Grund meiner Besuche der Eifel in jüngster Vergangenheit sieht meine Windschutzscheibe und vor allem die Motorhaube grauenhaft aus. Überall zerplatzte Tierkadaver. (Mücken, Fliegen, Rehe ;) )
    In der Waschstrasse geht das von der Mototrhaube nicht ab, der Typ meinte: "Da müssen Sie polieren, die haben sich eingebrannt. "

    Wie bekommt man das sauber?

    Danke für Tipps.
    Gruß GaK
     
  2. Anzeige

  3. #2 Robiwan, 02.05.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Am besten du suchst dir einen Reiniger mit Chitin-Löser. Ich bin gestern durch einen Schwarm Maikäfer gefahren (AB, 130km/h) => Scheibenwischer im Dauereinsatz *mecker*.
     
  4. #3 Elchvater, 02.05.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    @ GaK

    Reste der Schlachtplatte wirst du bei einen Schwazen Auto immer sehen.

    Dietmar
     
  5. #4 Crazyhorst, 02.05.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    ..es sei denn Du hast vorher einigermaßen gewachst und läßt die Dinger nicht ewig eintrocknen...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    427
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mit ordentlich Politur (so welche für alten Lack) geht das schon wieder weg. Macht aber unschön arbeit. :-/

    gruss
     
  7. #6 Elchvater, 02.05.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    bei meinen Ex schwarzen Elch haben sich etliche Fachleute versucht, das ganz wegzubekommen, und es nicht geschafft.

    Doch dann ging alles recht schnell, es hat nur 2 Tage gedauert, und die Reste der Tiere waren weg.

    Haube, Stoßstange, A - Säule ( mit den Seitenteilen ) bekam neuen Lack und gut wars.

    Dieses hat Mercedes Bezahlt, ( ohne Wartungsvertrag )

    Der " Wasserlack " ist zu weich.


    Dietmar
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Zeitungspapier mit Cola tränken, dieses auf die Haube legen. Einweichen lassen und abwischen...
     
  10. #8 Webking, 02.05.2005
    Webking

    Webking Guest

    Wasser tut's auch.
    Das hilft aber nur, wenn der Mist noch nicht eingebrannt ist.
    Dann hilft nur waschen und anschließend die Stelle polieren.
     
Thema:

Schlachteplatte auf der Motorhaube

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.