W168 Schlachteplatte auf der Motorhaube

Diskutiere Schlachteplatte auf der Motorhaube im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Moin, auf Grund meiner Besuche der Eifel in jüngster Vergangenheit sieht meine Windschutzscheibe und vor allem die Motorhaube grauenhaft aus....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Moin,
    auf Grund meiner Besuche der Eifel in jüngster Vergangenheit sieht meine Windschutzscheibe und vor allem die Motorhaube grauenhaft aus. Überall zerplatzte Tierkadaver. (Mücken, Fliegen, Rehe ;) )
    In der Waschstrasse geht das von der Mototrhaube nicht ab, der Typ meinte: "Da müssen Sie polieren, die haben sich eingebrannt. "

    Wie bekommt man das sauber?

    Danke für Tipps.
    Gruß GaK
     
  2. Anzeige

  3. #2 Robiwan, 02.05.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Am besten du suchst dir einen Reiniger mit Chitin-Löser. Ich bin gestern durch einen Schwarm Maikäfer gefahren (AB, 130km/h) => Scheibenwischer im Dauereinsatz *mecker*.
     
  4. #3 Elchvater, 02.05.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    @ GaK

    Reste der Schlachtplatte wirst du bei einen Schwazen Auto immer sehen.

    Dietmar
     
  5. #4 Crazyhorst, 02.05.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    ..es sei denn Du hast vorher einigermaßen gewachst und läßt die Dinger nicht ewig eintrocknen...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mit ordentlich Politur (so welche für alten Lack) geht das schon wieder weg. Macht aber unschön arbeit. :-/

    gruss
     
  7. #6 Elchvater, 02.05.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    bei meinen Ex schwarzen Elch haben sich etliche Fachleute versucht, das ganz wegzubekommen, und es nicht geschafft.

    Doch dann ging alles recht schnell, es hat nur 2 Tage gedauert, und die Reste der Tiere waren weg.

    Haube, Stoßstange, A - Säule ( mit den Seitenteilen ) bekam neuen Lack und gut wars.

    Dieses hat Mercedes Bezahlt, ( ohne Wartungsvertrag )

    Der " Wasserlack " ist zu weich.


    Dietmar
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Zeitungspapier mit Cola tränken, dieses auf die Haube legen. Einweichen lassen und abwischen...
     
  10. #8 Webking, 02.05.2005
    Webking

    Webking Guest

    Wasser tut's auch.
    Das hilft aber nur, wenn der Mist noch nicht eingebrannt ist.
    Dann hilft nur waschen und anschließend die Stelle polieren.
     
Thema:

Schlachteplatte auf der Motorhaube

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden