Schleif/Quietschgeräusche

Diskutiere Schleif/Quietschgeräusche im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten Abend, meine A-Klasse W169 macht komische Geräusche seit kurzem, ein unregelmäßiges Quietschen, das vom linken Vorderrad auszugehen scheint....

  1. #1 fabian1969, 22.10.2017
    fabian1969

    fabian1969 Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend, meine A-Klasse W169 macht komische Geräusche seit kurzem, ein unregelmäßiges Quietschen, das vom linken Vorderrad auszugehen scheint. Hier eine Aufnahme des Geräuschs beim Fahren: Kennt das jemand und hat eine Idee, was es sein könnte? Danke im voraus! Beste Grüße, Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schleif/Quietschgeräusche. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hasma

    Hasma Guest

    Erste Diagnose: Bremse
    Erste Frage: Warum KI Daten "ausgeblendet"? durch Reset Anzeige
    Zweite Frage: wann war die letzte Inspektion?
     
  4. #3 A150Limo, 23.10.2017
    A150Limo

    A150Limo Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W169 A150
    Ich hatte genau das gleiche Gequietsche, jedoch erst bei höhren Geschwindigkeiten...ab ca. 80 km/h.
    Bei mir war es das rechte Radlager damals.
    Da ist so ein Geberring integriert (denke mal für das ABS..genau weiss ichs nicht mehr). Der "gammelt" fest und dreht sich nicht mehr richtig mit und verursachte diese Geräusche.
     
  5. Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    7G-DCT, Business-Paket, Licht- und Sicht-Paket, Voll-LED, Fernlichtassistent, Sitzkomfort-Paket, Laderaum-Paket, Media-Display, Tempomat, Garmin MAP-PILOT, DYNAMIC-SELECT
    Marke/Modell:
    B 180 (W 246)
    Ich würde auch zuerst auf Bremse tippen. Ändert bzw. verschwindet das Geräusch beim Bremsen? Wird eine Felge wärmer als die anderen bzw. heiß? Habe auch schon gehört, dass ein kleines Steinchen in der Bremse ein solches Quietschen verursachen kann, Abhilfe: zügig rückwärts fahren und dann mal ordentlich bremsen (am besten auf einem freien Platz o.ä.).
     
  6. #5 Physiknerd, 27.10.2017
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    127
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Wenn das Geräusch beim leichten Druck auf das Bremspedal verschwindet, dann ists die Bremse.

    Bremsstaub und Rost setzt die Bremssattelklammer zu und verhindert, dass der Bremsbelag vollständig von der Scheibe getrennt wird.

    Kostet beim :) 300-400€ da man hier ja die unbedingt die Bremsbeläge wechsel muss, und die Scheiben....

    Kann man aber z.b. beim 150er suuuuuuuuuuuper selber machen.

    Ohne die Bremsscheibe zu wechseln:


    Werkzeug:

    Wagenheber
    Unterstellbock zur Sicherheit (wobei ich hier Fahrlässigerweise den Wagenheber aus dem Bordwerkzeug oder lliebereinen Kalksandsteinblock mit Brett nehme, nicht so kippelig)

    Radbolzenschlüssel aus Bordwerkzeug
    13er Nuss
    17er Maulschlüssel (Flach)
    18er Nuss
    Metallfeile flach
    Schleifpapier
    Drahtbürste
    "Große Rohrzange" (also wirklich so 0-20cm Öffnung) alternativ Bremskolbenrückstellwerkzeug (20€ Amazon)
    (Mit Scheibe brauchste noch einen T30 Torx und einen Gummihammer)


    Kemie:

    Bremsenreinigerspray
    "Plastilube" Für Bremsen (ist meist nicht für gummi)
    Gummiverträgliches Universal Schmierfett
    Locktite "Mittelfest"
    (GgF WD40 um die ALTE (!) (!) Bremsscheibe von der Nabe zu lösen)

    Falls die Beläge eh neu müssen:

    Normale ATE-Bremsbeläge für den W169 über KFZ-Teileversender. Kommen mit neuen "Klammern" und einer Ersatzschraube mit Locktite dran kosten für Vorne 30-40€
    - Bremsverschleißkontakt Vorne (7€) (Der sitzt aber vorne NUR auf der Beifahrerseite, wenn du die Bremse nur sauber machst kein Problem)


    Wie man das Bewerkstelligt kann man sich sehr schön sogar bei Youtube anschauen.(W169 Bremse)
    um die Beläge und Klammer zu wechseln muss man EINE schraube lösen.

    Ob man sich das zutraut muss jeder selber wissen.
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Heisenberg, 27.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.425
    Zustimmungen:
    8.366
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Bitte Messen und Verschleißgrenze beachten! .....

    Ich bin in dieser Beziehung ein Wahnsinniger Erbsenzähler und Messe bei jedem Wechsel von Sommer auf Winter Reifen (und Umgekehrt) immer die Scheiben und die Beläge je Seite, Schreib es mir auf und sobald es anfängt "eng" zu werden besorge ich gleich alles Nötige und Wechsel die Bremsen beim nächsten Reifenwechsel.

    Wie schon geschrieben... ich bin in Bezug auf Bremsen ein echter Fanatiker .... Gas geben kann jeder aber Bremsen ist um so Wichtiger. Da Spielt auch Geld keine Rolle weil mein Leben ist mir jedes Geld wert.
     
  9. #7 Physiknerd, 27.10.2017
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    127
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Wenn man eh dabei ist kann man für 45€ auch gleich noch zwei neue Bremsscheiben (auch ATE) dazu bestellen und eben Wechseln.

    Man sollte nur Beachten dass neue Beläge und oder neue Scheiben am Anfang nocht nicht 100% Reibwert haben.

    Brembo empfiehlt mehrfaches "engagiertes aber nicht Brutales" Einbremsen von 100 auf 70km/h oder 50km/h, nie länger als 3 sekunden, Bremse zwischendurch abkühlen lassen, natürlich auf Abgesperrtem Gelände.

    Ich habe mir das das ganze einmal beim "betreuten Schrauben" am LLebenden Objekt mit anschauen dürfen und lass meinen Pfusch auch nachträglich noch kontrolliren.

    Seit dem Ärger ich mich über 800€ die beim :) mit 4 Buchstaben, für 2x Bremsbeläge und zweimal neue Scheiben auf 20 kkm draufgegangen sind...und letzlich das Quietschen NICHT beseitigten weil der Monteur nur die teile Getauscht, aber nicht die Führungen gereinigt hat..und immer neue BRemsbeläge sich in den Verbogenen Klammern verkeilten.

    Das Quietschen heißt auch, die BRemse schleift, wird heiß, und nutzt sich ungleichmäßig ab. Nach 20 Kilometern hätte man auf meinen Stahlfelgen Spiegeleie braten können......
     
Thema: Schleif/Quietschgeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto quietscht beim fahren

    ,
  2. Geräusch Stein in bremse

    ,
  3. auto quietscht nach längerer Fahrt. Radlager?

    ,
  4. Verschleißanzeige Mercedes A Klasse Bremsbelag Vorderachse W169,
  5. auto bremsen geräusch quietsch,
  6. quietschende autoreifen geräusch,
  7. auto nach links lenken metallisches quietschen,
  8. Mercedes a170 bremst beim fahren
Die Seite wird geladen...

Schleif/Quietschgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Schleifen beim Fahren?

    Schleifen beim Fahren?: Moin moin. Ich hab hier schon paar sachen durchgelesen aber hab mich jetzt entschieden mich mal anzumelden da ich jetzt auch mal ne Frage habe....
  2. Rhythmisches Schleifen aus dem Motorraum

    Rhythmisches Schleifen aus dem Motorraum: Hallo, seit einiger Zeit habe ich ein rhthmisches Schleifen (rechts) im Motorraum. Es verändrt sich nicht, egal ob ich fahre oder stehe. Ich habe...
  3. Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.

    Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.: Hallo liebe Leut, ich hoffe mir kann jemand helfen! Alsoooo.... Ich habe mir vor gut 2 Monaten nen A190 mit 150.000km und Schaltgetriebe gekauft....
  4. Rasseln/metallisches Schleifen Motorraum

    Rasseln/metallisches Schleifen Motorraum: Hallo, nachdem ich Elchi noch eine Gnadenfrist bis zum nächsten TÜV (03/2017) geben wollte, hat er diese nachricht mit neuen Problemen quittiert...
  5. schleif gereuch

    schleif gereuch: hallo ich habe seid kurzem bei meinem a190 so ein schleif gereuch so ab 40kmh könnte das das radlager sein oder was tippt ihr freu mich über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden